Große Befreiungsaktion MOND, QUANT, RUPERA und TERRA

Wir haben uns entschieden, euch lediglich die ANWEISUNGEN zu den Themen der BEFREIUNG MOND, QUANT, RUPERA und TERRA mitzuteilen, da diese Verflechtungen schwierig zu beschreiben sind ohne den Überblick zu verlieren. In der folgenden Anweisung ist es aber ziemlich übersichtlich beschrieben, was wir vorgefunden und zur Löschung bei der Zentralsonne und Quelle angewiesen haben.

 

Es gibt vier Verträge, die gelöscht werden müssen:

Ein Vertrag auf dem Mondkonstrukt, das nicht unter der KO steht

Ein Vertrag in der Antarktis Rockefeller Plateau Institut die nicht unter der KO stehen

Ein Vertrag auf Quant

Ein Hauptvertrag auf Saturn

 

Diese Anweisung sowie die folgenden Anweisungen stellen wir unter die KOSMISCHE

ORDNUNG und beenden damit die ENDLOSSCHLEIFE des Hauptvertrages von Quant und Řũpēřa

 

Vorab-Information an die QUELLE und ZENTRALSONNE

Quant musste das Mondkonstrukt zulassen. Er ist vertraglich durch -1 Hauptvertrag bei Saturn- gebunden und wird über Seelenanteile von Rupera erpresst.
Seelenanteile von Rupera sind in der Antarktis Rockefeller Plateau Institut und auf Saturn.

 

Anweisung zu Quant:

1. Den Vertrag auf Saturn mit Quant löschen

2. Die Verbindung von Quant zu Saturn und Mondkonstrukt löschen

3. Die Verbindung von Quant zum Saturnring löschen

4. Alle Infofelder die von Saturn und Saturnring auf Quant noch wirken zu 100% löschen

5. Alle energetischen Abdrücke von Saturn, Saturnring und Mondkonstrukt zu 100% löschen

6 Die Verbindung von Quant zu Terra zu 100% in den von der Schöpfung gedachten Zustand bringen und stabilisieren

7 Quant von allen (6) Manipulationen reinigen ungeachtet der Absicherungen dieser Manipulationen. Besonders auf die Manipulation durch KI ist zu achten. Diese muss entfernt werden.

Quant zu 100% wieder in seine von der Schöpfung gedachten Souveränität bringen

 

Anweisung zu Řũpēřa:

Den Vertrag in der Antarktis Rockefeller In. zu Ruperas Entführung löschen

Rupera wird in der Antarktis Rockefeller Plateau Institut gefangen gehalten.

Seelenanteile von ihr sind in der Antarktis Rockefeller Plateau Institut und auf Saturn

Řũpēřa aus der Antakrtis Rockefeller Plateau Institut befreien und zu 100% mit ihren Seelenanteilen aus der Antarktis und von Saturn nach Hause zu Quant bringen

Alle energetischen Abdrücke und falschen Infofelder vom Entführer bei Řũpēřa zu 100% löschen und sie zurück in ihre volle Souveränität bringen.

**************************

 

Vorab-Information für die HBS:

Mondkonstrukt ist der Mond, der nicht unter der Kosmischen Ordnung steht und im Dienste von Saturn eingesetzt wurde

Der wahre Mond ist der Mond, der unter der Kosmischen Ordnung steht

parasitäre Substanz ist die Substanz die von Terra und dem Menschen die Lebensenergie frisst

Terra Goo ist das Lebenselixier von Terra, mit dem auch alles Lebendige in und auf Terra versorgt wird.

 

ANWEISUNG

Für das Mondkonstrukt das nicht unter der Kosmischen Ordnung steht

Alle gesicherten Portale im Mondkonstrukt,-das nicht unter der KO steht- entfernen

Alle Verbindungen zu Saturn und zu Terra kappen und entfernen. Eventuelle Verbindungen

Das Mondkonstrukt, das nicht unter der KO komplett entleeren und den Inhalt vernichten:

Inhalt:

Alle Waffen jeglicher Art ( Laser-, Frequenz- oder sonstige Waffen)- alle

Technologien- auch die Künstliche Intelligenz,

alle technischen Vorrichtungen, alle Toxine und Substanzen,

alle Verbindungen zu Geheimdiensten oder die Geheimdienste die vom

Mondkonstrukt aus agieren – sowie deren Verbindungen zu allen anderen Planeten ,

alle Manipulationen an allem Lebendigen in und auf der Erde oder anderen

Planeten im Universum, alle Manipulationen an von Geisteskraft Erschaffenem

Alle gesicherten Inhalte oder Kopien aus diesem Mondkonstrukt die auf anderen Planeten als Duplikate lagern ebenso entfernen.

Das Mondkonstrukt komplett aus seiner Umlaufbahn nehmen und entsorgen. Alle Verbindungsschnüre zu Terra und Quant komplett aus dem Feld nehmen und entsorgen.

***************

Für den Mond ,der unter der Kosmischen Ordnung steht- der wahre Mond

  1. Den wahren Mond wieder an seinen Platz bringen, sein TorusFeld und seine Verbindung zum Schöpfer instand setzen, und ihn in die von der Schöpfung gedachten Position / Umlaufbahn zurück bringen.
  1. Alle negativen Schnüre und Verbindungen trennen und nur die direkte Verbindung zum Schöpfer gelten lassen und eventuell wieder herstellen
  1. Ihm seine von der Schöpfung gedachte Aufgabe zurückgeben und ihn in seine Souveränität bringen lassen
  1. Die Risse in seiner Energiehülle schließen, und sein Energiefeld komplett reinigen von reinem Schöpferlicht fluten lassen

 

Für Terra

Der Vertrag auf Saturn mit Terra muss gelöscht werden.

1. Alle Portale – auch die gesicherten und getarnten- schließen, über die das

Mondkonstrukt, das nicht unter der KO steht,

sowie saturianische oder andere negativen planetarischen Kräfte bei Terra

eindringen und manipulieren konnten.

Alle Portale schließen, die Zugang von Saturn, und dem Saturnring ermöglichten.

dort wo Portale waren, die Energiehülle reparieren und stärken

Das Portal von Terra zu der Sphäre, die als Sicherungsdatei des Saturn und des Saturnrings dient, entfernen, schließen und die Sicherungs BackUp Datei entfernen.

Auch hier die energetischen Abdrücke und Infofelder löschen . und die Energiehülle von Terra reparieren und stärken

Das Portal in der Antarktis Rockefeller Plateau Institut schließen und entfernen.

Die angehängten Sicherungs -Konstrukte dieses Plateaus in der Erde sowie Verbindungen zu dem Mondkonstrukt und Saturn / Saturnring löschen und entfernen . Alle Verbindungen kappen und löschen. Auch dort am Antarktis Rockefeller Plateau Institut am die Energiehülle von Terra reparieren und verstärken.

2. Alle 4 Platten-Konstrukte die über Terra installiert wurden müssen samt Inhalten entfernt werden und ebenso die energetischen Abdrücke und Infofelder.

Das 1 Plattenkonstrukt hatten wir bereits entfernt, energetischen Abdrücke und Infofelder müssen noch entfernt werden.

3. Alle Risse im Energiefeld von Terra schließen. Wo Portale gelöscht wurden, die Energiehülle reparieren und verstärken

4. Das konstruierte kristalline Gitter um Terra, das nicht unter der KO steht ist eine Sicherheitskopie des kristallinen Gitters im Saturnring.

Dieses konstruierte kristalline Gitter um Terra mit allen Inhalten komplett entfernen. Verbindungsschnüre entfernen Auch dort die Energiehülle von Terra reparieren und vestärken.

  1. Alle Infofelder die von Saturn und Saturnring und Mondkonstrukt auf Terra noch wirken zu 100% löschen
  1. Alle energetischen Abdrücke von Saturn, Saturnring und Mondkonstrukt zu 100% löschen
  1. Die Verbindung von Terra zu CIUM reparieren und klären

8. Die Verbindung von Terra zu Quant reparieren und stärken

9 Terra komplett reinigen von allen von außen eingebrachten, negativen lebensfeindlichen Frequenzen, Toxinen, negativen lebensfeindlichen Technologien, und Manipulationen an allem Lebendigen – auf und in Terra – jeglicher Art

10. Das TorusFeld von Terra in dem sie mit dem Schöpfer in Verbindung steht reparieren und instand setzen

11. Terra komplett – innen und außen-mit reinem Schöpferlicht fluten und heilen lassen

11 So auch ihr TERRA GOO – Terras Lebenskraft- ebenfalls zu einhundert Prozent reinigen und bei Terra auffüllen lassen.

Mit Dank an Annette für die Protokollierung dieser immensen Aktion!

Euer BewusstseinsreiseTeam