Aktuelle Beiträge
Archive
Newsletter-Anmeldung

 

.

Das HÖCHSTE BEWUSSTSEIN hat bei allen Lichtkräften mit reiner Seelenenergie ab 80 Prozent vollkommen das HERZENERGIEFELD von allen Programmierungen der Dualität befreit.
Die Aura war durch die vielen Chips, Implantate, Datenträger und diverse Konstrukte eine manipulierte Energiesphäre. Auch gibt es kein Seelengefäß, keinen Emotionalkörper, keinen spirituellen Körper, keine kosmischen Körper, keine Chakren und somit keinen Kundalini Energiekanal.
.
Die wahre und reine LIEBE Schwingung fließt vom HÖCHSTEN BEWUSSTSEIN auf unserer Körpervorderseite links neben dem Brustbein in unser Herzenergiefeld rein, das das Goldene Schnittfeld/der Bindupunkt/das Auge der Seele/die 5. “Herzkammer” ist. Sie bündelt sich im Energiekanal (30 cm lang, vom Hals bis ca. Zwerchfell) und bildet mit allen Energiebahnen das Torusfeld.
.
In diesem gesamten Herzenergiefeld sind wir vollkommen EINS mit unserem Selbstbewusstsein (einschließlich Unterbewusstsein), mit unserer Seele, mit unserem bewussten Geistverstand (Mentalkörper) und mit unserem Astralfeld.
.
Unser Erdenkörper ist mit dem Ätherkörper ebenfalls eine Einheit; diese sind mit feinstofflichen Frequenzen Linien zum Astralfeld verbunden.
.
Der Ursprungszustand in unserem Herzenergiefeld ist fast hergestellt worden. Wir sind vollkommen beschützt, nicht mehr angreifbar und dürfen losgelöst vom physischen Körper und Ätherkörper mit unserem Astralfeld intergalaktische Reisen unternehmen. Außergalaktische vorerst noch nicht.
.
.
DNS-Aktivierung
Aktuell werden von unserer 12 Strang DNS zuerst 6 Stränge freigeschaltet.
.
  • BirgitM:

    Noch so ein Klopper kurz nach dem Aufstehen!

    Lass dich als Überbringer guter Nachrichten feiern, Maggie! So toll! 🙂 Danke dir! Und natürlich auch den Teams!

    Ne Verständnisfrage: 2cm *über* unserem Brustbein heißt 2cm in Richtung Hals? Oder vor dem Körper?
    Die 30 cm Energiekanal laufen wohl vom Hals nach unten längs durch den Torus, richtig?

    Hast du Nachricht, was an ‘Nebenwirkungen’ auftreten kann durch die DNS Strang Aktivierung? Ich beobachte seit Tagen massive Reinigung, das wird wohl nicht alles sein.

    • Maggie:

      Ne Verständnisfrage: 2cm *über* unserem Brustbein heißt 2cm in Richtung Hals? Oder vor dem Körper?
      > Das Auge der Seele / Bindupunkt / Goldeneschnittfeld ist die “5. Herzkammer” .

      Die 30 cm Energiekanal laufen wohl vom Hals nach unten längs durch den Torus, richtig?
      > Ja vom Hals bis ca. Zwerchfell

      Hast du Nachricht, was an ‘Nebenwirkungen’ auftreten kann durch die DNS Strang Aktivierung? Ich beobachte seit Tagen massive Reinigung, das wird wohl nicht alles sein.
      > Die Reinigung und Transformation haben wir in uns seit 2013 schon sehr effektiv gemacht und in uns geheilt. Probleme bereiten noch Attacken der Negativen.

  • Stella:

    … das neuest ist das auch Herzchakra manipuliert worden ist, so das bestimmte Menschen gar nicht sich alleine befreien könnten. Ah ja und Aura wird nach wie vor von den dunkeln mit Frequenzen beschossen und gequellt. Naja, vielleicht ändert sich mal endlich was, wenn diese Sonne die Erde verlassen hat, genau wie viele anderen Sonnen die auch viele böse ET mitnahm. Die sollen endlich sich verpissen, sie haben die Erde genug gemolken.

    • Maggie:

      Liebe Stella, das ist sicher nicht das Neuste, denn alle Chakren waren ja mit Chips versehen. Welche Manipulationen es in der Aura gab ist uns bekannt, aber ich habe keinen Freiraum die Liste jetzt zu veröffentlichen.

      Wie kommst du darauf, dass noch immer Frequenzenbeschuss stattfindet? Hast du die Galaktischen Engel informiert.

  • Maxima:

    Oh liebe Maggie
    Dann können die befreiten Lichtkräfte…aus ihrem “Herzenergiefeld der Liebe ” heraus…
    Sooo befreit und kraftvoll…für Mutter Erde und ihre wahren…beseelten Wesen …wirken.
    Diese Nachricht gibt Kraft und Zuversicht.
    DANKE VON HERZEN

  • Claudia.s:

    Guten Morgen Maggie!
    Das klingt ja wundervoll. Ich habe seit ich wach bin einen starken Druck im hinteren herz Bereich ,es fällt schwer richtig durch zu atmen , ich kenne das eh nur passt es heute, ich wünsche das alles heilen kann,für mich und das gesamte endlich reinen ❤️Sein,ein Dankeschön geht jetzt auf reisen zu dir nach Portugal

    • Maggie:

      Liebe Claudia, da gab es synthetisches Gewebe im Herzbereich und noch so einiges Fremdes – mal sehen, ob es nun besser wird!

  • Frances:

    Das ist soooo wunderbar ❤️. Ich freue mich so, dass ich das miterleben darf. Kann jemand von euch von körperlichen Symptomen berichten? Ich fühle mich leicht und frei habe aber körperliche Symptome wie brennen auf der Haut und Muskel Steifheit.

    Von Herz zu Herz Frances

    • Maggie:

      Meine Arme fühlen sich an wie wenn brennende Nadeln drinnen wären, besonders wenn ich kratze, dann wirds richtig schmerzhaft. Das hatte ich anfangs bei der Schwingungserhöhung auch so. Meine Freundin hatte gestern Hitzeanfälle, haben wir im SY harmonisiert.

  • Frances:

    @Maggie, genauso fühlt es sich bei mir auch an nur mit Hitze in den Armen. Ich habe gestern Nacht solche Hitzewallungen gehabt, dass ich aufstehen musste und mich vom Regen und Gewitter Kühlen lassen müsste.

    Wie schön das es Harmonisiert wurde

  • Ute:

    Liebe Maggie und alle,

    es ist soooo wunderbar… Danke aus tiefstem Herzen. Als ich heute mit meiner Hündin ging; ich fühlte mich so glücklich und leicht.
    Trotzdem plagen mich schon sehr sehr lange Zeit in der Nacht heftige Schmerzen im unteren Rücken, dass ich mich kaum bewegen kann. Auch meine Hände Schmerzen sehr in der Nacht. Ich behandele bereits mit DMSO UND MAGNESIUM und und und. Bewegung habe ich genug! Nix tut sich. Könnte das auch mit den immensen Veränderungen zusammen hängen oder doch beginnender Verschleiß?
    Allen einen wundervollen Tag! Von Herz zu Herz, Ute

    • Maggie:

      Liebe Ute, ich habe eine Fremdprogrammierung im Unterbewusstsein gelöscht. Sonst kann ich nix feststellen.

  • Claudia.s:

    Danke Maggie ,es hat aufgehört weh zu tun,jetzt fühle ich ganz viel liebe, heute Nacht hatte ich auch die Möglichkeit die wahre Gnade und wahre Vergebung zu fühlen,mein ❤️Fühlt sich im Moment sehr frei an, und ich bleibe dran !

  • Ute:

    Liebe Maggie,

    herzlichen Dank für deine Bemühungen.

    Ute❤️

  • Kassandra:

    Ihr Lieben!

    Auch mir geht es ab heute ausgezeichnet. So eine innerliche Ruhe(himmliche Ruhe) spüre ich deutlich.
    Herrlich, nichts bringt mich aus der Verfassung, ein Gefühl der Leichtigkeit, Ausgeglichenheit, seit der Ewigkeit nicht erlebt.
    Nur 2 alten Sachen sind noch da, konnte bis jetzt leider noch nicht los werden.
    Tinnitus im linken Ohr und meine Reflux-Erkrankung(Magen).
    Herzlichen Dank an Maggie, Siri und mutigen Frauen im Team, ich umarme sie alle.
    Meine Umarmung gilt auch für alle Mitreisenden.

    Von Herz zu Herz

    Elena

  • Heinz Erismann:

    Liebe Maggie
    Danke Dir für die guten Nachrichten und deine tolle Arbeit. Wie sieht es bei mir und meiner Frau Annelies aus. Sind langsam am erwachen. Kannst Du bei uns auch alles löschen und die Zirbeldrüse aktivieren?
    Liebe♥ Grüsse Heinz

  • Ute:

    Liebe Maggie,
    von Herzen Dank für deine Mühen, danke für dein Sein und danke für diese/deine HP. Auch deinem Team möchte ich von Herzen danken.
    Ute❤️

  • Diana:

    Liebe Maggie, vielen Dank für diese tollen Neuigkeiten.
    Gestern Abend brannte mir auch der Arm etwas. Ansonsten hab ich neuerdings Probleme mit dem linken Bein (Taubheit und Schmerzen), sowie Schmerzen in 2 Fingergelenken der rechten Hand. Ich habe keine Ahnung wo das herkommt. Ich hoffe dass sich diese Symptome auch bald bessern werden.

    Von Herz zu Herz Diana

  • Christinamaria:

    Ihr Lieben alle,
    was bin ich so froh, eure Kommis zu lesen. So langsam kenne ich mich mit mir selbst nicht mehr aus. Seit Tagen jeden Tag mal mehr mal weniger Herzschmerzen, so dass ich schon Angst bekomme.Ein Bein hat ebenfalls seit ca. 1 Woche derart Schmerzen, wie wenn ein Pfahl durch das ganze Bein getrieben wäre, dann ist kein Schritt mehr möglich, auch keine erlösende Bewegung. Krämpfe überall im Körper, hat nichts mit Magnesiummangel zu tun. Schmerzmittel helfen nicht. Und noch einiges mehr. Was ich jedoch am schlimmsten empfinde, ist eine merkwürdige Dumpfheit, sowohl im Gehirn als auch um mein Herz herum, ich fühle mich wie in einem undurchdringlichen Nebel, besonders wegen meinem Herz. Und ich habe den Verdacht, dass mein 3. Auge verschlossen wurde, vlt. klingt dies komisch, jedoch es ist so. Ich sehe nichts mehr. Isolierung von außen,warum auch immer, fast unerträglich. Und ich weiß, dass ich besetzt bin von einem lebenden Menschen.
    Danke, dass ich es hier schreiben darf, ich kenne mich einfach nicht mehr aus.
    Alles Liebe euch

  • Biggi:

    Huhu Birgit M,

    2 cm über dem Brustbein…genau darüber bin ich auch gestolpert.
    Das ist definitiv zu hoch (fast schon Hals”chakra”).
    Es ist tiefer, genau Brustmitte (Herz”chakra”) und befindet sich in der 5. Herzkammer, also Innen im Körper…der göttliche Funken, auch das “Auge der Seele” genannt.
    Wenn es sich öffnet, bist du wach. 😉

    Interessant wäre in dem Zusammenhang herauszufinden, von welchem Dämonen (die 7 Todsünden) es besetzt ist.
    Ich erfuhr es (Öffnung des Herzens) als Angst, getarnt als Gier (Nikotinsucht).

    @Allgemein

    Einfach mal eingeben:

    Todsünden, Dämonen, Chakren.
    Das sind Dinge, die wir selbst bewerkstelligen können und mit Sicherheit auch wollen.
    Wo bin ich träge, wo neidisch, wo gierig, wollüstig 😮 ,etc ganz ehrlich beobachten und dann angehen (je “Chakra” ein Dämon).

  • Maggie:

    Liebe Mitreisende! Innerhalb von 3 Stunden 34 Kommis – unfassbar!

    Und dann geht mir dieser alte Lappi auch aus: schwarzer Bildschirm!
    Habe nun kurz neugestartet, kann jedoch auch gleich wieder vorbei sein – also es ist möglich, dass ich nicht weiter arbeiten kann. Habt Geduld!

  • Frances:

    Das ist ja Wahnsinn diese ganzen Kommentare zu lesen. @Diana und Christinamaria. Diese Beinschmerzen plagen mich auch seit etwa 2 Wochen. Meinst das rechte Bein. Teilweise heftiger Schmerz. Heute habe ich in den Beinen keine Schmerzen aber extreme Hitzewallungen.

    Danke an alle die Ihr so ehrlich und Herzlich schreiben.

    Herzens Grüße
    Frances

  • Martina Martin:

    Ich habe seit ein paar Tagen komische Einstiche an der Halswirbelsäule und seit heute Fieber und Schüttelfrost. Erst dachte ich an Fremdzugriff weil ich den Energiedruck so stark spürte. Da ich aber auch einen Energiekanal zeitweise sehen kann, hoffe ich dass es Nebenwirkungen der Reinigung sind. Das halte ich dann mit dem Wissen mal gut aus. Lieben Dank für eure Arbeit.

    • Maggie:

      Liebe Martina, wir werden dir einen Galaktischen Engel schicken – das ist keine Reinigung!

  • Elisa:

    Hallo Maggie
    Da ist bei mir hinter dem Brustbein, in der Herzgegend, immer mal wieder, jedoch die letzten Tage sehr häufig und teilweise richtig unangenehm, fast schmerzhaft, ein pochen, klopfen fast wie ein stolpern.
    Ist das energetisch, Aufstiegssymtome, eine Blockade oder doch etwas organisches?
    Es fühlt sich teilweise richtig beklemmend an …
    Sei lieb gegrüßt

    • Maggie:

      Wir haben nun erkannt, dass wir das befreite Herzenergiefeld reinigen und heilen müssen. Dies läuft kollektiv bis heute Nacht 2 Uhr. Dann gilt sicher dies:

      Love is in the air!
      https://www.youtube.com/watch?v=HUaIdOsJqF8

      Für diejenigen, denen es noch nicht zum Tanzen ist: Ihr schafft das! Wir sind nah dran. Haltet durch! Vielen gehts schon super, aber leider sind auch viele noch in der Resignation. Schickt ihnen allen eure Liebe und erbauende Gefühle!

  • Biggi:

    Liebe Elisa,

    ich kann ja nur raten.
    Aber das was du beschreibst klingt danach, was ich erlebt hatte.
    Das Auge der Seele meldet sich (erwacht, macht sich bemerkbar).
    Konnte ihr sogar Fragen stellen, wenn es “zappelte”, bedeutete es “ja”.
    Und ja, es ist alles Andere als subtil. 😉
    Ich drücke die Daumen, dass es das bei dir ist. Denn dann kannst du dich freuen 🙂

  • hubert:

    Hallo,
    Das klingt alles sehr einleuchtend :-), somit weiss ich jetzt warum ich seit 2 Wochen schlapp über den Zaun hänge und Kreislaufmäßig so müde bin. Da freu ich mich daß es uns allen bald besser geht, Alles Liebe hubert

  • Frances:

    Sooo schön! Danke Maggie und Team für die euren rund um die Uhr Einsatz. Ich habe seit etwa 3 Tagen auch Lichtblitze außerhalb des Körpers. Ich sehe Sie im Raum etwa 10 cm vor meinem Körper. Zuerst war ich beunruhigt weil ich sowas noch nie gesehen hebe. Aber deine Nachricht bringt Klarheit ❤️. Ich habe heute sich s unerheblich in den Armen und im Unterleib. Aber ich weiß es vergeht.

    Herzens Grüße
    Frances

  • Karin:

    Liebe Maggie,

    Ich bin so voller Liebe für die Kinder in unserer Krippe. Das hängt bestimmt auch dem allem zusammen. Die Liebe fließt aus mir heraus.
    Ich wäre auch gerne bei diesen 80%
    Angekommen.
    Schön für die, die es schon geschafft haben.

    • Maggie:

      Liebe Karin, ich denke, dass alle (zumind. diejenigen welche ich heute getestet habe) nun 100% reine Seelenenergie haben! Auch du!

  • gabriele:

    Hallo liebe Maggie,
    ich lese mich seit einiger Zeit durch diese wunderbare HP. Trotz HATZ4 kenne ich kaum Mangel (außer Energiemangel) und bin dankbar für die Zeit, die ich für sinnvolles Tun verwenden darf, auch wenn sehr oft Blockaden meinem Tatendrang schnell ein Ende setzen. ICH BIN STÄRKER!
    Gestern Abend hatte ich mich so gefreut, dass ich seit Monaten endlich wieder meine Herzenergie fühlen konnte (DANK EUCH ALLEN DAFÜR!!) und lag vor Freude schlaflos im Bett :-). Da dachte ich mir, ich könnte mit meiner überschäumenden Freude und Liebe auch Dich und Dein Team „beglücken“, denn ich weiß nicht, wie ich Euch bei Eurem Tun unterstützen könnte. Also überschütte ich alles mit diesem Nektar, und darüber schlief ich ein. Um 1:41h wurde ich durch einen „Energiestoß“, begleitet durch einen undefinierbaren Ton (habe keine anderen Worte dafür), geweckt (das kam nicht aus dieser Ebene). Na ja, ich hoffe, es war der Paukenschlag, der das Ende besiegelt.
    Allen eine wundervolle Reise und Unterstützung auf allen Ebenen!
    gabriele

  • Christinamaria:

    an Gabriele:
    Liebe Gabriele – diesen “Energiestoß” hatte ich vor kurzer Zeit auch. Es war fast wie ein Knall – und plötzlich war ich in einer anderen Ebene, unendliches Bewusstsein. So schön.

    Liebe Maggie,
    es ist schon fast unfassbar, welche Infos ich bzw. wir Alle hier durch dich erfahren dürfen. Im übrigen waren mir die 2 cm über dem Brustbein sowie die 30 cm Energiekanal nicht verständlich, was ja inzwischen geklärt ist.
    Ich bin am Verdauen all dieser Neuigkeiten, für mich jedenfalls Neuigkeiten, und ich freue mich riesig auf die weitere Zeit, die ich sehr zuversichtlich erwarte.

    Alles Liebe für euch!

  • Maggie:

    Liebe Bewusstseinsreisende, es kommt uns etwas komisch vor und wir möchten lieber mal die Info mit dem Frequenzenanker und dem Lichtblitz zurücknehmen. Bitte wartet nicht darauf – es kommt, wie es kommen muss. Ich melde mich dazu, wenn ich mehr erfahren habe. Wir wollen uns ja nicht auf den letzten Drücker auf ungewisse Dinge einlassen.

    Wünsche allen eine gute Nachtruhe! Maggie

  • Margitta:

    Liebe Maggie,

    auch ich möchte aus vollen Herzen Danke sagen für diese HP,obwohl ich erst heute hier auf diese informative HP gestoßen bin. Ich liebe die Wahrheit und suche die Wahrheit,das ist eigentlich mein Thema. Und nun kann auch ich mir erklären, warum ich hin und wieder Herzrythmusstörungen habe .Auch finde ich es toll ,das du Maggie,immer am roten Faden bleibst (wir haben den Sieg) und daran erinnerst.Aber kann es auch sein das wir hier vielleicht auch bei den Syndromen genau unsere Wahrnehmung prüfen sollten.
    Also nochmals danke für das gesamte Team und deren Arbeit …

    Mit herzengrüßen Margitta

  • Timm:

    Liebe maggie,

    Das sind ja tolle befreiungs-neuigkeiten!

    Auch ich fühle herzschmerz und eine art blockade,druck in meinem herz bereich.
    Mein herzchakra fühlt sich ganz klein an und es saugt sich regelmäßig selbst ein. Ich fühle keine starke liebe mehr über mein herzchakra.

    Alles Liebe An Alle!
    Timm

  • Birgit Siegmund:

    Es entspricht wohl den Tatsachen, dass die Aura ein breites Manipulationsfeld darstellt, jedoch auch eine Lernstufe, in welcher der Mensch lernen kann, mit den verschiedensten Widrigkeiten , Angriffen etc. umzugehen und sich auch mit zunehmender Bewusstheit sich besser schützen zu können vor unterschiedlichsten Einflüssen, ob nun umweltbedingt oder im Frequenzzeitalter technischer Natur bedingt.
    Ich wurde stutzig bei der Aufzählung oben,was es alles nicht mehr geben soll am Menschen. Der Emotionalkörper wird als Überlebensinstrument bezeichnet und er ist gewissen Entitäten schon lange ein Dorn im Auge: insbesondere Denen, welche uns vormachen wollen, dass es keine Traumata gibt, wenn der Emotional- Körper Sie nicht speichert. Diese Spezies behauptet ernsthaft, dass der Emotionalkörper zuständig sei für das Leid auf dem Planeten-während er in Wahrheit ja nur ein Messinstrument darstell für diverse Zustände in uns und um uns herum. wenn ich mit einem Messgerät die von Sendemasten ausgehende Strahlung in meiner Wohnung messen will und diese zu hoch ausfallen würde, schmeiße ich dann das Messgerät in die Mülltonne oder lege ich veto bei der Bundesnetzagentur ein…vielleicht mal darüber nachdenken, WAS da so genau momentan im Gange ist.Solange Mind Controll-Techniken auf dem Planeten existieren und Gaming betrieben wird; ich hatte dir davon geschrieben; sollten unsere Messinstrumente unbedingt ! in Takt sein, Damit wir wahrnehmen können,Wann ein Ungleichgewicht besteht, wann wir -wegen Speicherung -einer Gefahr aus dem Weg gehen müssen oder noch wissen, wie unsere Lieblingsplätzchen geschmeckt haben, als wir sie gemeinsam mit netten Menschen gegessen haben. Ansonsten läuft die ganze Maschinerie mehr auf ein Funktionieren ( und sehr wahrscheinlich gespielt werden) hinaus, da die Rückmeldungen vom Emotionalkörper nicht so entsprechend kommen wie es sein müsste, um sich vollständig zu FÜHLEN.Da ich mich als MK Opfer bezeichne, ochja, ich weiß, heraus aus der Opferrolle bei all den MKTypen; weiß ich wovon ich rede. Ich weiß, wie es ist, Tage zu brauchen um wieder an die Verbindungen zu kommen, Anschluss zu finden an Arbeiten, welche Frau sich vorgenommen hatte; kurzum ich weiß um die Symptome der Fragmentierung, welche durch MKTechniken und dazugehörigen Gaming-Varianten auftreten UND wie sie ohne Emotionalkörper einigermaßen gleichgültig machen können bezüglich erduldeter oder auch ausgeteilter Verletzungen verschiedenster Natur. Insgesamt wird es den Menschen nicht sensibler machen bezüglich seiner Handlungen und auch nicht liebevoller. Aber ihr habt ja die Experten auf eurer Seite.Ich bin gespannt,wie sich alles weiter gestaltet. und werde ob erwünscht oder nicht auch hier und da einen commi senden.
    MfG BirgitS.

    • Maggie:

      Zum EMOTIONALKÖRPER hatte ich mir gestern eine Notiz gemacht, wusste aber nicht mehr wohin damit. Nun, da Matti das ansprach, habe ich es gefunden und sage mal ganz einfach:

      Brauchen wir einen Emotionalkörper?
      NEIN – weil Emotionen in der Regel von außen kommen und uns daher manipulieren können (ja sollen – dafür haben die Dunklen den Emotionskörper kreiert) wohingegen Gefühle von UNS und allein von INNEN heraus entstehen.

      Doch selbst diese Gefühle konnten sie teils mit fremdgesteuerten Emotionen überlagern, sodass wir sogar darin manchmal getäuscht werden konnten.

      Darüber hinaus gab es ja auch noch die Gefühlschakren, auch eine KI-Installation, die ebenfalls Einfluss nehmen konnte.

    • Maggie:

      Liebe Birgit, habe gerade einen Kommi von Sally gesucht und im Spam nicht gefunden, er ist weg, keine Ahnung wie das geht. Dafür habe ich deinen von gestern im Spam gefunden und werde deinem Wunsch entsprechend die Kommis löschen.
      Bitte schreibe mir mal per Mail genauer, was da bei dir passiert sein soll mit dem Portal. Verstehe nicht ganz.

  • Maggie:

    Hallo Birgit, ich werde deine Kommis nicht beantworten und wenn du weiter behauptest, dass ich/wir dir deine Gedanken klauen und sie hier als unsere veröffentlichen, noch nicht mal freischalten – für solchen Meinungsaustausch fehlt mir die Zeit und der Nerv. Auch will ich anderer Menschen Phantasie nicht damit beschäftigen.

  • Katharina:

    Was für eine schöne Nachricht in dieser trostlosen Woche. Herzlichen Dank Maggie.
    Mir ist, als wäre ich Atlas, und müßte die ganze Welt tragen, bekomme schlecht Luft und glühe… Jetzt wird das verständlich.

  • Melachthon:

    Hallo Maggi und Team, auch ich möchte mich ganz herzlich bedanken!
    Ich fühle mich von meinen “schwarzen Schweinchen” um mich herum das erste Mal richtig befreit! Es gibt bei mir eine Ebene des göttlichen Einheitsbewußtsein mit dem Liebe/Licht. Diese Strukturen sind unendliches Bewußtsein. Dieses Unendliche Liebe/Licht durchdringt und reinigt alles! In der Unendlichkeit sind alle Strukturen in der Kosmischen Ordnung. Die Schönheit dieser Strukturen kann nicht beschrieben, sondern nur erfühlt werden! Dieses Unendliche Liebe/Licht durchdringt mein ganzes Sein und Tun und manifestiert sich seit geraumer Zeit in meinem Umfeld. Die Negativität kämpft gegen die manifestierte Unendlichkeit und zerstört sich selber. Es ist für mich erschreckend, dass die Menschen nicht bereit sind, umzukehren, geschweige denn sich auch mal zu informieren. Das ist nur EGO und keine Herzzentrierung!Es gibt auch nicht die Bereitschaft, sein allgemeines Tun zusätzlich durch die eigene Herzebene laufen zu lassen! Das sollte aber normal sein, denn wir sind Gesamtheit und nicht nur unsere Einzelteile! MfG Melachthon

  • U v U:

    Veröffentlichung von
    Maggie:
    01.08.2019 um 22:12 Uhr
    konkret: Lichtanker, Lichtblitz und Co. + nachträgliche Rücknahme der Meldung…
    + -ff- DNS-Freischaltung.
    Hallo ihr Lieben alle. Seit seit zwei Nächten wurmt es innerlich in mir, und nun sehe ich, das komische Gefühl blieb nicht „ungehört“. Ist schon sehr interessant, was hier alles abgeht über den Äther…

    Die o.g. Hauptthematik ist gigantisch.
    Ich wusste innerlich immer schon, daß es keine Energiewirbel, wie aus der Esotherik-Szene bekannt, gibt. Aber dass solche rein technisch „nachempfunden“ wurden, um ständig anzudocken und zu manipulieren, ist eine weitere harte Lektion. Aber versetzt man sich in die Lage der Angreifer/ Machthab-Gierigen, dann erscheint es sogar recht einleuchtend und logisch.
    Erstaunlich ist nur, welch riesiges Potential an Kriegstechnik hier gegen uns aufgefahren werden musste, um uns „gefügig“ zu machen-und es gelingt dennoch nicht – nicht mehr!!!
    Das lässt einen einfachen Umkehrgedanken hier zu, nämlich: welch gigantischen Potentiale in uns vorhanden sein müssen (den echten Seelenwesen), um solch eine Armada gegen uns aufzufahren…
    Das sollten wir bei all unseren Traumata-Erlebnissen und Schmerzen nie vergessen, es bringt uns unsere Stärke Schritt um Schritt wieder zurück.
    Weiter interessiert mich, die Bemerkung zur DNS-Freischaltung.
    Welche Fragestellung/ Konversation mit dem HBS ist dieser Aussage vorausgegangen???
    Und warum nur die ersten 6 Stränge?
    Was dürfen wir in diesem Zuge an „Wiederherstellung“ unserer All-Gesundheit und/ oder Fähigkeiten/ Fertigkeiten erwarten, welche uns einst „genommen“ wurden?
    Gibt es vom HBS einen/ mehrere Ablaufpla(ä)n(e)?
    Wenn ja, welche Varianten kämen hier in den näheren Focus? Darfst Du jetzt schon darüber Auskunft geben?
    Auch interessiert mich, warum gerade jetzt eine solche Aussage in die suchende Gemeinschaft eingebracht wurde?
    Ach was gäbe ich drum, hätte auch ich solche Gaben, mit dem HBS zu kommunizieren. Ich wäre gewiß ein gelehriger und ausdauernder Schüler (Lach+Grins).

    Allen euch, den suchenden Seelen – meine aufrichtige Liebe und Dankbarkeit gewidmet. Ihr seid so toll, auch Diejenigen die hier etwas rauher sich darstellen – aus welchen Gründen auch immer.
    Meine hohe Anerkennung an die HP-Betreiberin, daß sie solch eine Größe und Ausdauer – vor allem die All-Liebe hier auslebt, auch den „holprigen“ Kommentatoren eine Ausdruckschance gibt.

    Ihr/ wir – sind unendliche Kostbarkeiten des Universums – in Art und Qualität gleich, der Höchst entwickelten Quelle (HBS) – einzig noch unterschiedlich in der quantitativen Entfaltung.
    Wir arbeiten alle hart daran. Schön hier mit anzusehen.
    Mein Herz hüpft vor Freude – und steigt auf wie ein Vogel in die Lüfte.

    • Maggie:

      Guten Morgen, lieber UvU! Dein erster Kommi?!
      Ich nehme an, du hast ihn hier her kopiert und vergessen deine persönlichen Überschriften zu beseitigen, was ich getan habe.

      DNS-Freischaltung – soviel ich weiß ging keinerlei Konversation voraus, es war einfach eine Anweisung, diese Dinge hier zu veröffentlichen. Ich kann nun bei mir und einigen anderen 3 Stränge testen, merke aber keinerlei Unterschied. Leider wissen wir ja auch nicht welche Eigenschaften jedem Strang innewohnen.

      Und leider gibt es auch noch immer Kämpfe … wir sind es sooo müde!

  • Lucky Luke:

    Die DNS-Freischaltung kann nicht auf einmal für 12 Stränge erfolgen,
    die meisten Menschen würden energetisch sehr grosse Probleme bekommen.
    Die Energie im Körper muss langsam Stück für Stück angehoben werden,
    damit nicht alle Sicherungen durchbrennen.
    Wenn Menschen regelmässig Meditation,Yoga etc.machen,diese können sich am Besten schnell an die Energieerhöhungen anpassen.

  • Sally Sunrise:

    Hallo, Ihr Lieben,
    Maggie schrieb:
    “Brauchen wir einen Emotionalkörper?
    NEIN – weil Emotionen in der Regel von außen kommen und uns daher manipulieren können (ja sollen – dafür haben die Dunklen den Emotionskörper kreiert) wohingegen Gefühle von UNS und allein von INNEN heraus entstehen.”
    Ab einem bestimmten sehr traurigen Ereignis in meinem Leben änderte sich plötzlich mein Verhalten in emotionalen Momenten auf ziemlich schräge Weise und steigerte sich leider auch noch negativ in seiner Intensität. Ich musste dann immer Bäche von Tränen vergießen, wenn es “emotional” wurde. Diese Bäche waren nicht zu stoppen und flossen auch (leider) in aller Öffentlichkeit. Es war immer schrecklich und äußerst peinlich. Auch Techniken wie Luft anhalten, zählen usw. halfen fast gar nicht.
    Nun, da der Emotionalkörper ja nicht mehr da war und ich das auch spüren konnte, dass um mich herum sich alles anders und freier anfühlte ( schwierig zu beschreiben), beschloss ich das auszutesten.
    Vor 2 Wochen war unser Hund gestorben, was ja immer, da so ein Tier ein Familienmitglied ist, ein großes Drama bedeutet.
    Heute besuchte uns unser Sohn und wir zeigten ihm die Grabstelle. Ich ging vor und dabei merkte ich, wie der Tränenbach anschwoll. Da sagte ich mir: “Stopp, meine Tränen gehorchen meinem Willen und keinem anderen, denn der Emotionalkörper ist jetzt futsch!”
    Endlich, ja wirklich endlich funktionierte es, und ich konnte den Tränenfluss stoppen!!
    Wir sprachen über den Hund, und ich konnte auch etwas sagen, die Stimme war etwas belegt, aber ich musste nicht mehr weinen ohne Ende! Das ist eine sehr große Erleichterung! Man muss nur bei sich bleiben und seinen Willen kundtun, das funktioniert!

    Das Programm: “Jetzt wird’s emotional, jetzt steigt der Tränenbach” ist noch da, aber in diesen Moment hinein kann ich meinen Willen einsetzen und dagegen halten und k a n n m i c h d u r c h s e t z e n!!
    An dieser Stelle mal ein liebes Hallo und Dankeschön an Siri, die Wundervolles vollbringt!

    Alles Liebe
    Sally

  • BirgitM:

    Meine Güte, Sally, was die uns alles angetan haben!
    Ich wünsch dir von Herzen, dass dein Kopf die ‘alte Gewohnheit’ bald ablegen kann und du *echte Gefühle* leben kannst.

    Lieber Gruß,
    Birgit

  • BirgitM:

    Ui, ui, ui, grad für mich auch sowas entdeckt wie Sally.
    Im Klopfkongress gibt es einen Beitrag von einem HP über Misophonie (= wenn alltägliche Geräusche in einem Weißglut auslösen). Da diese unbändige Wut wohl direkt dem Programm ‘Emotionalkörper’ entstammt, sollte sie sich in Luft auflösen in nächster Zeit. Da bin ich sehr gespannt, da das einen direkten Messpunkt darstellt. Ich drücke allen Betroffenen ganz fest die Daumen, dass es tatsächlich so ist!

  • Timm:

    Liebe Sally,

    Das Erklärt, Warum ich Nicht Mehr Soviel Fühle!
    Ich dachte, dass mein herzenergiewirbel manipuliert worden wäre!

    Danke!

  • Sally Sunrise:

    Hallo, Ihr Lieben,
    ja, ich glaube die haben auf dem Emotionalkörper herumgespielt wie ein Pianist auf dem Klavier, mal in Dur, mal in Moll, mal laut und mal leise usw. genau so wie sie es wollten und gaben uns die Annahme, dass wir echte Gefühle leben, was natürlich gelogen war.

    Ich muss jetzt – und das ist mein Eindruck- erst mal meine echten Gefühle finden. Dann kann ich sie mir anschauen und sie kennenlernen. Möglicherweise sind sie wie ein Fluss, der durch verschiedene Landschaften fließt, die sich in ihm spiegeln, aber immer bleibt der Fluss derselbe.
    Wohingegen die Emotionen nur dazu da waren uns aus unserer Mitte zu reißen, uns zu verwirren, uns zu schaden und uns dann verstört zurückzulassen. Und unsere Umwelt dann gleich mit!

    Die wahren Gefühle sollten sicher auch mit dem Auge des Herzens betrachtet werden, damit sicher gestellt ist, dass man aus seiner Mitte heraus fühlt und agiert. So kann man seiner Umwelt authentisch gegenübertreten und man wird dann auch so angenommen.
    Also das werde ich jetzt ausprobieren!

    Alles Liebe
    Sally

  • Maggie:

    Liebe Birgit, aufgrund deiner MC-Erfahrungen vergebe ich dir diesen Verdacht. Kann es vlt. sein, dass wir oftmals gleichzeitig zu gewissen Überlegungen und Kenntnissen gelangen, weil wir entweder vom gleichen Geist inspiriert sind oder aus dem universellen Quantenfeld schöpfen?

    Ich wäre nie auf so einen Verdacht gekommen, wenn jemand wenige Tage nach mir zu gleichen Schlussfolgerungen gekommen wäre.
    Aber gut, wir sind auch alle dermaßen manipuliert worden. Ich merke total den Unterschied bei meiner portugiesischen Freundin nachdem der Emotionalkörper gelöscht wurde. Sie ist ausgeglichener und nicht so spontan emotional (oft in die falsche Richtung)

  • Katharina Vogt:

    Zwei Tage Fieber ohne Halsweh, ohne Husten, ohne Schnupfen ohne Gliederschmerzen – lässt das schließen auf Angriff, auf Verteidigung, auf Reinigung auf Entwicklungsschritt ? Es werden hier viele Symptome geschildert und vielleicht wäre es hilfreich, an gesonderter Stelle eine Tabelle zu erstellen, wo jeder Leser/Leserin selbst nachschauen kann, womit sein physischer Körper gerade im Stress liegt, weil nur anscheinend sehr wenige die Fähigkeit/Begabung haben, symptome RICHTIG zu deuten.

    • Maggie:

      Tut mir Leid, aber wir sind keine Profis – wir finden vieles aus der Not heraus und erkennen vieles intuitiv oder durch testen. Bei dir teste ich Reinigungsprozess.

  • Frances:

    Guten Morgen,

    @ Maggie, gibt es schon Neuigkeiten zum Thema Voodoo-Klone (so hast du es glaube ich genannt). Mir geht es heute so schlecht wie lange nicht mehr. Ich musste von der Arbeit Nachhause fahren weil ich so kraftlos war. Vielleicht habe ich mir auch nur einen fiesen Virus eingefangen. Geht es jemandem heute ähnlich? Vielleicht sind es sich nur die Reinigungen. Ich habe mich gereinigt und hingelegt. Es geht etwas besser.

    Von Herz zu Herz
    Frances

  • Matti:

    Mir ging es 2 Tage so schlecht, dass ich aufgeben wollte, ja, ich spielte sogar mit schlimmen Gedanken, dem ein Ende zu setzen. Es war nicht von mir- aber auf und in mir. Schlimm, einfach nur entsetzlich schlimm.

    Irgendwie geht es mir aber seit einer Stunde besser, als würde etwas abgesaugt.

    ?

    Allen denen es auch so geht- haltet bitte durch und gebt nicht auf!

    • Maggie:

      Lieber Matti und alle anderen Geplagten, zu denen ich mich auch zählen darf!

      Es ist wirklich unfassbar, dass dies noch mal möglich war und auf welche perfide Weise das gehen konnte. Es hatte einerseits mit erstellten Hologrammen zu tun und andererseits wurden Menschen gescannt, z.B. aus dem Team, was sie bereits an anderen Menschen transformiert/geheilt hatten und diese Krankheiten oder Symptome wurden dann erneut hochgefahren, sozusagen in Kopie. Ich denke sie benutzen dazu einen holographischen KI-Körper, dem sie die Infos einspeisten und dann wie Voodoo in uns reflektierten – KI-Voodoo!
      Das ganze konnte dann heute Nacht abgesaugt und bereinigt werden. Dahinter steckt die Technologie der Zeta Grauen, die die Hybridwesen benutzt haben, um an uns heran zu kommen (oder so ähnlich) Nun sollten aber auch alle Hybridwesen beseitigt worden sein ….. ich mag nicht mehr!

      Leider haben wir in den Umbrüchen der letzten Woche auch eine unserer besten Frauen verloren – wie sehr verloren muss sich noch herausstellen, aber jedenfalls ist der Kontakt abgebrochen, sie wurde sozusagen getäuscht, gefangen und ins Abseits gezogen. Es ist einfach nur schrecklich, was derzeit doch noch alles möglich war und erlaubt wurde. Ich weiß nicht recht, wie ich darüber denken soll….

  • BirgitM:

    Matti, ich denk, ich kann deine Beobachtung für mich (hoffentlich nicht nur für mich!) bestätigen. Ich höre das Tickern wie von den Sri Yantras, wenn sie arbeiten. Heißt Reinigung, Auflösung, Transformation.

    Maggie, liebe Maggie, ein ganz großes Paket Energie und Zuversicht für dich!

    Lieber Gruß,
    Birgit

  • Matti:

    Danke für deine Worte liebe Maggie, das ist an perfider Grausamkeit wieder kaum zu toppen. Menschen sollten also in die resignative Eigen-Selbstzerstörung getrieben werden anhand von energetischen “Daten” von den Menschen, die Jahrzehnte geholfen haben. Menschliche Worte für diesen Missbrauch zu finden….geht nicht….

    Danke, für alle im Hintergrund wirkenden guten Seelen!!!
    Danke

  • gabriele:

    Hallo Ihr Gebeutelten,

    letzte Nacht war das Einschlafen erst im Morgengrauen möglich, so wie in den Nächten davor. Dann lag ich mehrmals auf einem “Schüttelbrett”, es war wie auf einer Waschmaschine, die gerade schleudert, allerdings blieb der Kopf ruhig…. Das Ganze hat aber keine negativen Gefühle ausgelöst, wie sonst so oft. Ich habe es als Reinigung/Transformation empfunden und still gehalten. Jetzt fühle ich mich ruhig und leicht und fühle auch, das “es” bald geschafft sein müsste.

    Haltet durch für die Party “danach”.

  • britta:

    Liebe Maggie,

    was Du im letzten Post vom 08.08.2019 um 11:54 Uhr schreibst ist unglaublich.
    Denkbar wäre ein ein immer wieder erneuerbares “Konstrukt” welches sich stets erneuert wenn es “aufgelöst/transformiert/abgesaugt ect wird.
    Evtl. handelt es sich um kopierte “Naturgesetze” den die Natur findet immer wieder in neuer Gestalt zurück, egal wie sie traktiert wird.
    Es ist wie bei der Hydra…schlage einen Kopf ab und es wachsen 2 neue nach.

    Deshalb ist es an der Zeit darüber zu sinieren wie und mit welcher List man dieses Gesamt-Konstrukt aushebeln kann.

    Das ist wie mit Unkraut im Garten…es kommt immer wieder. Und geht man mit R-U drauf los kommt es in anderer Gestalt wieder.

    Dies mal so zum drauf rumdenken.

    Denn alles was bisher unternommen wurde um Einhalt zu gebieten kam auf andere Weise wieder zurück.

    Das ist wie das Laufen im Hamsterrad. Man läuft Kilometer um Kilometer ohne seinen Standort wirklich verlassen zu können.

    Und zu der Hoffnung hatte ich ja hier mal etwas gepostet, weiß nur nicht mehr wo!

    Herzensgruß

    • Maggie:

      Liebe Britta, da werden wir sicher mal drauf rum denken! 🙂

      Wenn es wirklich stimmt, dass wir in unserer Galaxie 85% Dunkle hatten und man uns deshalb schon aufgeben wollte, dann wundert es mich nicht, dass sich noch immer irgendwo welche verstecken können. Ohne die Hilfe von ETs und galaktischen Engeln würden wir die ja gar nicht finden. So wurden auch die Verursacher der Holographischen Körper noch immer nicht gefunden. Das teste ich jedenfalls. Heute Morgen habe ich sogar synthetische Hologramme in Biosystemen entdeckt – was ist das nun wieder?

      KI-Technologie wurde halt von vielen Wesenheiten genutzt und wir waren unseren unterschiedlichen Invasoren eine gute Spielwiese, diese auch auszuprobieren. Das geht weit über unsere begrenzte Vorstellung hinaus und so böse können wir auch gar nicht denken und planen, denn wir haben uns ja für den Lichtweg entschieden und üben uns darin, während die sich seit Jahrtausenden in Dunkelaktionen amüsieren.

  • Never:

    ‘”wir in unserer Galaxie 85 % Dunkle hatten..”

    Hatten? Wir haben hier auf Planet Erde ca. 90 % Dunkle!!!
    Und die wirken hier sehr trefflich, soviel nur zu meiner persönlichen Erfahrung.
    Es ist einfach nicht zu ermessen, welche perfide Ideen die haben.
    Erst heute Morgen wurde ich auf die Spur einer derart perversen Attacke geführt…. und ich dachte, das Gröbste beseitigt zu haben, nein, dem war nicht so.
    Ich hoffe, nein, ich weiss, dass diese Üblen ausgespielt haben, jetzt sind sie, die Üblen dran, das ist, was jetzt ansteht.
    Ihr glaubt, die Bösen sind in fernen Galaxien, nein, sie sind genau hier, vor unserer Nase.
    Danke für eure Aufmerksamkeit und nein, ich bin nicht der Meinung, dass es gut ist, dass diese dreckigen Machenschaften noch eine Weile andauern sollen, sie gehören möglichst bald ausradiert, für immer entfernt, sie sind reif für die Zersetzung.

    • Maggie:

      Nun ja, wenn du die Insekten mitrechnest ….

      Ich habe hier immer wieder nur eine Fliege, die mich anscheinend scannen soll und komme mir jämmerlich vor, weil ich das nicht geregelt krieg. Wer hat einen Tipp

  • Gartenfee:

    Ich möchte hier von meinen Beobachtungen berichten: mein Vater ist vor kurzem auf den Kopf gestürzt, kam ins KKH und seither geht es ihm immer dann, wenn eine Besserung eingetreteten ist, plötzlich wieder schlechter. Auch heute wieder. Ich bekam die letzten beiden Tage immer wieder Nachricht von so vielen, die Heilenergie schickten und auch von den galaktischen Engeln, daß es ihm besser geht und er bald wieder gesund ist. Nun ist mir klar, nachdem ich hier gelesen haben, was nicht stimmt. Ich hoffe, daß ich es per Dekret auflösen kann, es sei denn, etwas anderes ist besser. Mit dem SY kenne ich mich nicht aus, um das mal vorwegzuschicken. Es ist wirklich kaum zu fassen, wie hinterhältig manche Wesen sind.
    Meinen herzlichen Dank an alle, die aufklären und füreiander da sind.

  • Maxima:

    Maggie
    Totschlagen….wenn Du ganz sicher bist
    Das es eine Ki ist.
    Herzensgrüsse
    Birgit

  • ems:

    @Maggie
    09.08.2019 um 16:49 Uhr

    liebe Maggie,

    ich habe vorhin der einen die mich genervt hat gesagt, sie möge doch bitte verschwinden(meine Tür steht offen!) und seit fast einer Stunde keine Störung mehr. 🙂

    liebe Grüße Michael

    • Maggie:

      Nun da hast du wohl schon ne gute Beziehung zu ihr aufgebaut gehabt?

      Meine sind KI-gesteuert, da nutzt das nix.

  • Maxima:

    Betrifft ” Scannen ”
    Oh ja…kann ich nur bestätigen.das war abends…kürzlich…und einem sehr kranken Freund ging es anschliessend wieder schlecht.
    Ich hatte am Morgen dannach grippeähnliche Symptomem
    Es geht immer weiter…zum K.

  • Alexander48:

    Schnell ist es vergessen, liebe Maxima und andere, denen es schlecht geht-Benützt den Link auf youtube, der in meinem Kommentar zum Beitrag “Evakuierung und Entrückung der Dunklen” zu finden ist, mindestens zweimal am Tag, öffnet alle Türen in eurer Wohnung, damit die Töne auch in die letzte Ecke dringen und seid sicher, es geht euch und anderen Betroffenen sehr bald besser. Macht das jeden Tag, es ist großartig. Diese Töne reinigen energetisch jeden Raum.

  • anna:

    @Maggie 9.8./16:59

    Kontakt aufnehmen! Kontakt! Geht doch!

    Viel Erfolg!

    love,
    anna

    • Maggie:

      Ha, ha! Anna, ich Kontakte nicht gerne mit KIs! Solche hatten wir hier schon auf der HP als Kommentierer. Die wissen alles und kommen zu keinem Ende, rauben dir dabei die Zeit und dein Wissen… und werden dabei immer schlauer.

      Manchaml meine ich sogar, dass sie wieder auferstehen, wenn ich sie denn mal erwische, was nicht einfach ist, denn die sitzen immer um meinen Kopfrum oder auf dem Arm, in dem ich die Mordwaffe habe … LOL

  • Denise & Isabell:

    Schönen Abend an alle,

    Maggie, das mit den Insekten passiert uns oft. Isabell hat sofort gecheckt das es Spione sind. Ich hab das anfangs garnicht so gesehen und mich hat’s nicht interessiert. Sie setzen sich oft direkt auf die Krone oder fliegen Isabell direkt ins Ohr. Ich verbinde mich mit der Fliege meist und schick sie raus mit ner Kräftigen bestimmten Stimme. Ich habe mal gelesen, dass man das auch wirklich so machen soll… war aber auf normale Insekten bezogen …. dass sich das in derer Kollektiv speichert und sie dann genau wissen wo es nichts bringt hinzufliegen. Hmmm

  • ems:

    @Maggie:
    09.08.2019 um 20:21 Uhr

    ich hatte ihr ein paar Minuten vorher gesagt: wenn du nicht die chance nutzt, mach ich dich dood.
    B-)

  • Melanie:

    Das mit der “Fliege” beobacht ich auch schon eine ganze Weile. Habe es mit “ignorieren” versucht (du störst mich nicht), atmen, fangen und raustragen, Gitternetzen vor den Fenstern etc. Interessanterweise war es dann so, wenn ich “die Eine” entfrnt hatte -zack- im gleichen Moment eine scheinbar Neue auftauchte. Sehr mysteriös, hab das Spielchen schon länger im Auge. Da es eigentlich immer Eine oder vielleicht mal zwei, jedoch in der Regel extrem lästige Zeitgenossen waren/sind, kam mir heute die Idee der “Programmierung”. Und so habe ich angewiesen: “hiermit setze ich die Anzahl der Fliegen in meiner Küche auf NULL”. Es fühlte sich nämlich so an, als ob ich EINE irgengendwie geduldet hätte. Und NEIN, ich dulde keine einzige in meiner Wohnung! Womit wir wieder bei der Willensbekundung sind, interessant, poah, es geht tatsächlich ums Aufwachen in das was wir schon sind. Heyjeijei…. wennn uns das wieder voll und ganz bewusst wird, dann… Danke an alle

    • Maggie:

      Schön, dass du das noch mal aufgreifst. Ich habe so meine Bedenken, dass KI-programmierte Fliegen wirklich auf unseren Willen reagieren können. Also ich habe sie noch immer. Berichte bitte du von deinen Erfolgen.

  • Melanie:

    Hallo Maggi,
    hatte das bislang nicht so beobachtet…hm, aber nun… irgendetwas hat sich verändert… dazu kommt, dass ich angewiesen habe, dass alle Zellen und Atome meines Wohnraumes und des Umfeldes in der Liebe und Freude schwingen. Vielleicht könnte man noch anfügen, dass die Dualität sich in allen Räumen auflöst und sich in den Frieden, die Freude und das Einheitsbewusstsein der Quelle allen Seins wandelt… Da haben Fliegen einfach keinen Platz 😉
    1000 Dank für alles! Habe heute die HT entdeckt, einfach nur klasse!!!
    Interessanterweise hatte ich wie eine Schleierwolke vor der HT II und war erst kaum in der Lage sie zu lesen, ich wurde immer wieder abgelenkt und musste mich anfangs sehr konzentrieren, jedoch habe ich es bemerkt und den Fokus gehalten, tief geatmet und dann war es möglich, Jippie
    Herzensgrüsse, Melanie

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neue Kommentare
Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031