Aktuelle Beiträge
Archive
Melde Dich für unseren Newsletter an

 

.

Es ist nicht alles Gold was glänzt und auch nicht alles wahr und rein, was sich den Anschein gibt.

Also lasst uns auf der Hut sein und uns gegenseitig informieren, was uns so auffällt.

 

Wer mag denn gerne mal hier einen einleitenden Text verfassen?

  • Ruth:

    Die neuen Videos von C. Thurner, Blick 34.

    Sie sagt, wir sollen aus dem Feld des Kampfes gehen, da wir uns sonst an das falsche Feld anbinden, unseren Emotionalkörper dadurch aktivieren.

    Wenn es um Kinderrituale etc. geht, so stellen diese Seelen sich zur Verfügung. Alles ist gut!

    Außerdem, wir sind Jesus bzw. das Christusbewusstsein.
    Die Polarität und die Dualität kommen aus Gott, Krankheiten, Therapien etc. kommen aus der Dualität (also gibt es diese noch)

    Manifestieren, aus dem Herzen!!!, Ängste, Panik , Sehnsüchte nährt den Emotionalkörper und damit das Spiel des Deep S. (wir spielen mit)

    Vertraut! Es ist alles gut!

    Ist es das?

    Was mich wahnsinnig macht und warum ich halt nicht vertrauen kann, sind die eindeutigen Handzeichen, die sie anwendet. Jedenfalls ist der erste Punkt “raus aus dem Kampf” ein zentrales Thema bei mir und ich habe mich mit meinem Freund total überworfen.

    Hat jemand eine Meinung dazu?
    Danke im Voraus!

  • Frances:

    Hallo Ruth,

    Ich habe das Video Blick 34 für dich getestet. Nur 85 Prozent Wahrheit. Außerdem hatte catherine Turner 5 überstülpungen die ich entfernt habe. Ich bekomme wirklich Kopfweh von ihren Videos, und das trotz Schutz! Ich konnte leider in diesem Fall das Video nicht zu Ende schauen. Vielleicht mag jemand nochmal nachtesten.

    Wenn es tatsächlich so ist, dass Sie der Meinung ist, dass kinderseelen sich für Missbrauch zur Verfügung stellen, dann ist diese Frau komplett in der Matrix des New Age gefangen. Außerdem gibt es kein Karma mehr, nicht das dieses ein Grund gewesen wäre, würde jedoch über sehr lange Zeit als Matrix Werkzeug benutzt. Das ist für mich Täter Entschuldigung und Opfer Schuldzuweisung!! Das könnte ich mich so drüber aufregen! Wie gesagt, ich konnte das Video leider nicht vollständig gucken.

  • Lavendel:

    Ach, das trifft sich ja gut, da habe ich gleich was ganz Aktuelles vom Volkslehrer zum Reinstellen und Hinterfragen, also nicht den Volkslehrer, meine ich. Es geht mir um die Initiative für Meinungsfreiheit im Netz, die von einem RA namens Joachim Steinhöfel gegründet wurde und von Henryk M. Broder (!!) und Vera Lengsfeld unterstützt wird. Die haben auch Tim Kellner und neverforgetniki geholfen. Und da der VL schon vier YT-Kanäle eingebüßt hat und aufgrund seiner Meinung oft attackiert wurde bis hin zu 2x Hausdurchsuchung, wandte er sich auch hilfesuchend an Herrn Steinhöfel… schaut da mal rein, unfassbar!

    https://volkslehrer.info/videoarchiv/volkslehrer-zerstrt-steinhfel-aktivismus

    P.S. an Ruth, da sind mehrere Ungereimtheiten bei C. Thurner, v.a. das hier: “Außerdem, wir sind Jesus bzw. das Christusbewusstsein. Die Polarität und die Dualität kommen aus Gott, Krankheiten, Therapien etc. kommen aus der Dualität.” Und wenn sie eindeutige Handzeichen macht, wie könnten wir ihr dann vertrauen? Ich mag sie nicht anschauen.

  • Joshua:

    Hallo Ihr Lieben,
    hallo Ruth.
    Eine Meinung – ja hab Ich.
    So ähnlich wie Du es umschrieben hast, bzw. C. Thurner hatte Ich auch einmal gedacht. Doch der schlimmste ALLERdümmsten ESO- Sprüche ist:
    “ALLES IST GUT”.
    Wo ist alles gut?
    In der Welt der ANDEREN, in der Wir die Sklaven spielen, In der es Mord und Totschlag, Vergewaltigungen Hungersnöte und diverses anderes an Grausamkeiten gibt??? “Alles ist gut”???
    Bitte Verzeih – WAS FÜR EIN BESCHISSENER SPRUCH!!!
    Warum ist Jesus umher gelaufen und hat verkündet, hat sein Internet (die besten 12 Jünger) in die Welt geschickt um das Wort weiter zutragen? “Alles ist gut”?
    OK die besten Jünger, weiß nicht, vielleicht ist sein bester Jünger noch nicht geboren!

    Kampf: Ist nie gut, ist immer den anderen etwas aufzwingen zu wollen und kostet Energie. Diese Energie lass Ich doch lieber bei Mir.
    Ich denke: Hinschauen was die ANDEREN tun, erkennen was Ich nicht will, und wissen, das “ALLES IN ALLEM” (auch Gott / Schöpfer / Quelle alles sein`s etc. genannt) immer schöpft – rund um die “Uhr”. Das NICHTS kann nicht geschöpft werden. Somit stell Ich Mir Meine Welt vor wie Ich sie will, und das zum “WOHLE ALLER MENSCHEN”!!!
    Ich kämpfe nicht gegen an.
    Ich weiß es ist ALLES vorhanden, und es wird auch gezeigt!

    https://www.youtube.com/watch?v=6Au2qn5WJo8&list=PLp3RXboBIUQK64JdNsPHbThO7kRACDUHw
    Als Ich dieses Video sah, dachte Ich noch: Diese Technologie dem Menschen vorzuenthalten ist das größte Verbrechen an die Menschheit und auch die HABGIER ist sichtbar.
    Doch weiß Ich jetzt diese Technologie ist vorhanden.

    Wenn ALLE Menschen ALLES haben, gibt es keine Verbrechen.

    Die ANDEREN halten Uns Menschen solche Technologie vor. Ich denke die sind schon 70 – 100 Jahre vor raus, und Wir bekommen immer nur ein Häppchen – Handy – Computer – Tablett etc. etc.

    Die ANDEREN haben schon verloren!!! Einige sind schon verschwunden, und einige glauben noch sie können auf ihren toten Gaul weiter reiten. Sie werden alles versuchen. Zu guter letzt kommt noch die Allien Atacke.

    ALLES DIENT MIR!!! Die Erfahrungen die Ich hier mache, machen Mich zum – umgangssprachlich – Mensch.

    In diesem Sinne – Alles ist gut – ach nee

    ALLES LIEBE
    Joschua

    PS. Werde Mir das Video von Catherina zu ende anschauen. Ach dies ist kein Urteil. Ich weiß das Catherina Gutes will.

    Ist das Böse böse, weil es Böses tut?
    Ist das Gute gut, weil es NICHTS tut?

  • Lavendel:

    P.S. Volkslehrer,
    mal noch kurz angemerkt, dass ich ihn in aller Regel sehr erfrischend, mutig und authentisch finde! Nur wenn er sich selbst immer als Rechten bezeichnet und gegen die Linken antritt, dann lässt er sich politisch leider instrumentalisieren, obwohl es von ihm als aufrecht, rechtens, rechtschaffen o.ä. interpretiert wird. Originell ist das aber schon, so wie der ganze Mensch Nicolai Nerling, alle Achtung! Ihn würde ich hier also nicht in Frage stellen.

  • Maggie:

    Brennt der Regenwald in BRASILIEN tatsächlich?

    https://www.youtube.com/watch?v=FdZFScQCSLM

    Oder werden wir mal wieder falsch informiert? Es isr unfassbar!

  • Birgit R:

    Liebe Maggie,
    sorry, ich habe den Buchstaben nicht behalten, den du mir vorerst gegeben hattest, wenn ich bei dem ersten Buchstaben meines Nachnamens bleibe ist es für mich einfacher.
    Ich denke schon, dass es da tatsächlich brennt. Heute habe ich einen Artikel gefunden, der beschreibt, dass die Brandherde (oder zumindest ein Teil davon) in einem Muster angeordnet sind:
    https://wunderhaft.blogspot.com/2019/08/die-moglichkeit-kunstlich-erzeugter.html
    Auf mich wirkt es so, dass (neben anderen Gründen) versucht wird, noch soviel zu zerstören wie möglich. Leider.
    Wie Joshua oben schon geschrieben hat – Sie werden alles versuchen.

    Was mich sehr freut – ihre Machenschaften werden immer schneller durchschaut und das finde ich sehr hilfreich.

    Alles Liebe und Gute – an Alle

    Birgit R

  • Wolle:

    HAllo liebe Lüt! Liebe Maggie, liebe Ruth!
    Zu dem Thema: ..was uns so auffällt…
    Also, “Chatarinschen”, C. Thurner, ist nach meiner Testung völlig OK!
    Natürlich macht Sie eine eigene Zusammenfassung vom
    Weltgeschehen, wer tuttet das nicht?
    Und Sie macht es sehr geführt, intelligent und rationell, usw.,
    wie soll man denn sonst den ganzen Müll verarbeiten und begreifen?
    Eine geführte Journalistin würde ich sagen.
    Klar, Sachlich, Herzlich, reif, eine Echte Frau!
    Lächeln, trotz manschmal zum “kotzen” zu den Themen, was ich nicht so gut kann wie Sie. Kurz, wir sollten IHR Dankbar sein,
    das es solche Frauen gibt, wie sweet Maggie, Thurner, H.M. Werding,
    L.Fitz und…!!!
    Wo erfahren wir sonst annähernde Wahrheiten in dieser Zeit?

    Also, gehabt Euch Beautifully!
    Lg Wolle

  • Wolle:

    Noch was,
    https://www.youtube.com/watch?v=k75BqMKAgyM
    Der BR der Sumpf Bayerns?
    Die Herzen verpönt, das ist nicht Gottes Erbe!
    Sie tun mir Leid.
    So eine perfekte Manipulation und heuschelei,
    die Namen kennen wir! Recherchiert mal!

    Lg W.

  • ems:

    Hallo ihr Lieben Schöpfer.

    Dass in Südamerika schon seit Jahrzehnten Brandrodung läuft, weiß man und wurde auch in dem clip aus Paraguay(Maggie:
    27.08.2019 um 23:05 Uhr) erwähnt!

    Die Gier und Machtbesessenheit der wenigen Allesbesitzer geht völlig an Vernunft und Mitgefühl vorbei, auch das ist bekannt!

    Was man mit massloser Übertreibung(durch die Medien und fake-Informanten!) bezwecken will, ist Ohnmacht, Verzweiflung und Angst, das wissen wir auch!

    Was also bleibt?

    Entweder sich dem zu ergeben und ständig zu jammern, dirkutieren(ohne jeden Erfolg für das Problem!) oder bei fb sinnfreie Spendenaktionen lostreten oder selbst in Liebe und Mitgefühl sprirtuell(da wir hier nicht vor Ort sind und Löschmassnahmen unterstützen können!) aktiv werden und auch bleiben!

    Ich lese hier immer wieder: Wir sind Schöpfer! Also dann schöpfen wir doch endlich TÄGLICH ausreichend Regen und Kraft für die Hilfskräfte!

    Herzensgrüße Michael

  • Birgit Siegmund:

    Nichtkaempfen,jedoch verbal bzw.schriftlich konfrontieren und dazu gueltiges Menschenrecht nutzen koennen waere von Noeten.Ansonsten kann man sich viele Diskussionen sparen.Ich moechte mein Recht auf Unversehrtheit einklagen koennen wenn dieses verletzt wurde und dabei auch Recht und eine Schadenswiedergutmachung erhalten sowie auch die Taeter unschaedlichund und deaktiviert in ihren kriminellen Handlungen sehen und natuerlich sind Sie fuer die Entschaedigungen zustaendig inklusive Auftraggeber.wie ist es moeglich das Frequenzen versteigert weden koennen welche Mensch und Natur schaden zufuegen.dDieser Frequenzraum gehoert uns allen und niemand sollte das Recht haben,diesen uns umgebenden Raum zu unserem Schaden zu nutzen(zurueck zu den basics,diese muessen gewaehrleistet sein).

  • Birgit Siegmund:

    Wenn jemand behauptet,dass irgrndeine Seele sich fuer irgendetwas freiwillig zur Verfuegung gestellt haette wuerde ich gerne die entsprechenden Vertraege dazu sehen und vor allem unter welchen Bedingungen Diese zustande gekommen sind. Einiges wissen wir ja schon diesbezueglich von Lisa Renee’ und Wes Penress.Mit sehr hoher Wahrscheinlichkei ist dieses angebliche “zur Verfuegung stellen”eine NewAge-Luege und die meissten “Vertraege”sind durch Erpressung und Taeuschung zustande gekommen sowie unter dem Einsatz von Mindcontrol-Technologie -Anwendung und daher mindestens als ungueltig wenn nicht als strafbar zu betrachten.Es gibt keinerlei Besitzansprueche an Menschen sowie an seinem geistigen emotionalen mentalen spirituellen physischen sowie psychischen sowie sonstigem Hab und Gut des Individuums.(deswegen wurde ja die juristische Person “erschaffen”),welches jedoch ein durch Taeuschung zustandegekommener Vertrag ist und daher die Gueltigkeit zu pruefen ist. Daher die Forderung nach gueltigem Menschenrechten und deren Umsetzunng,bei welcher Alle als juristisch deklarierte Personen in erster Position voer allen anderen als Mensch zu betrachten ist und ich vermeide bewusst das Wort “zu behandeln”ist denn ge-handelt wird er ja bereits -siehe auch ID.

  • Birgit Siegmund:

    Wichtige Information! Ich empfehle fuer weiterfuehrende Aktivitaeten allen Interessierten http://www.seelenformel.com zur Wissenserweiterung ueber die Bedeutung und Wiederherstellung der Urinformationen von Mensch und Natur sowie “Materie”; sowie Kenntnisse ueber Frequenzen,Elektronen-Spins und ob es Sinn macht den Spiegel zu frisieren,wenn die Frisur nicht stimmt.

  • ems:

    KAI aus Hannover

    @Maggie:
    Die Macht der Bilder – Epstein mit Rettungsschirm!

    Auch spannend: Regenwald DeepState gesteuert
    https://www.youtube.com/watch?v=w-r5IXt5NxM

    Kai aus Hannover hat diese Bildersprache in der Presse entdeckt. Sehr interessant.

    ++++++

    Moin moin liebe Maggie,

    das hört sich ja ganz interessant an, was Kai uns da erzählt, allerdings scheint nicht alles(oder mehr?) nicht zu stimmen, siehe seine Äusserungen über die Vonderlalla, sie wurde gewählt.

    Auch fehlen die Quellen für seine Bildchen, diese kann heutzutage jeder Späteinsteiger in die Computerei ganz leicht selbst herstellen.

    So etwas wie den befallschirmten Eppstein mit der schwarzen Meute im Hintergrund, muss man keinem Nichtinsassen der Psychiatrie erklären, offensichtlicher geht es nicht!

    Für mich bleibt ein fader Nachgeschmack von Desinformation, Geltungsbedürfnis und Lenkung.

    liebe Grüße Michael

  • Alex:

    Hallo Maggie und Alle,

    ich habe diesen Kai auch mal gaaaaanz schnell gecheckt und fand ihn jetzt auch nicht sooo überzeugend, aber war nicht bereit, schon was über ihn zu sagen. Aber das soll ja nicht mal einen Fallschirm darstellen, auf dem Bild.

    Das sollen Hände sein, die die Fäden ziehen. Wenn man genauer hinschaut, sieht man es. Einer hat in den Kommentaren darauf aufmerksam gemacht. Keine Korrektur seinerseits bisher!

    Vllt. will er ja nur extrem cool rüberkommen und gleichzeitig desinformieren, weil wieso sollte der Deep State zulassen, dass ein Ex – Insider ungestraft Geheimnisse ausplaudert. Der müsste schon längst Fischfutter sein, vorallem, wenn die echt soooo viel Kontrolle haben sollten.

    Bei der Heute – Show hat man ihn mal auf einer Impfgegner – Demo gesehen, was ich finde, dass es nicht zusammen passt. Der ist mir viel zu öffentlich, aber wurde von dem Reporter und der Art, wie die ihre Sendung machen, als Vollidiot hingestellt, muss ich noch dazu sagen.

    Ich bin mittlerweile an den Punkt gelangt, wo ich so Geschichten nicht mehr wirklich glaube, was gut so ist! Wer weiß, wo die Verarsche anfängt und wo sie aufhört? Wer kann es 100% sicher sagen? Deswegen nicht immer gleich alles glauben und erst mal cool bleiben. Sich erinnern, dass man die Absicht hat die Wahrheit zu finden und überhaupt nicht emotional einsteigen!

    Und etwas hat mir sehr gestunken:

    Da hat jemand bei den Kommis von dem Paraguay- Päärchen geschrieben: “Gott sei Dank gibt es Internet, da kommt man dann zur Wahrheit”, oder so ähnlich. Aber wenn wir ehrlich sind, dann wissen wir, dass das Internet eine virtuelle Welt ist, die einem alles vorgaukeln kann. Es ist wirklich nicht mehr leicht, herauszufinden, was wirklich wahr ist und was nicht. Und was macht man dann, wenn man sich da nicht mehr weiterhelfen kann?

    Vllt. sind solche Infos auch nur da, um Energie zu ernten? Oder um uns abzulenken(aber wovon)?Q, Trump, dies das Anananas, dann immer ENT-Täuschung und dann doch 180° Drehung. Die Sachen haben sich schon so oft gedreht, dass wir jetzt eine Hefezopfschneckennudel im Kabelsalatstil haben. Einmal bitte Durchblick mit allem!

    Totaler crazy shit!

    Herzensgruß

  • Alex:

    Nachtrag:

    Das wichtigste ist doch, dass wir unser Schwingungslevel so hoch wie möglich halten. Wenn dieses hoch genug ist, dann resoniert man ja auch mit der Wahrheit. Klingt sogar logisch.

    Wenn dann so ein Kai aus Hannover kommt oder so ein Paraguay- Päärchen und die Medien etwas verschiedenes berichten, dann entsteht doch eine Art innere Spaltung. Wenn wir gespalten sind und hin- und hergerissen, können wir dann noch hoch genug schwingen? Ist man dann noch in seiner Mitte?

    Ich denke, nicht. Aber ist es richtig, wenn man aufhört, sich solche Videos usw. anzuschauen? Was haben wir von den Videos, wenn man nie genau wissen kann, ob es stimmt oder nicht?

    Gegen das Austesten möchte ich nichts sagen, aber wieviel Wunschdenken braucht man, damit das Ergebnis nicht mehr korrekt ist? Wie willst Du überhaupt dein Wunschdenken bei manchen Sachen abschalten? Empathie und Herz müsste man da komplett ausschalten, aber gleichzeitig braucht man es, weil man sonst nicht mit der Wahrheit verbunden ist. Ein Tanz auf der Rasierklinge.

    Aus meiner Sicht ist da irgendwie ein Widerspruch und erst kürzlich habe ich etwas gelesen, was nur wahr sein kann. Und zwar, dass wenn es einen Widerspruch gibt, darin Unwahrheit stecken muss. Absolute Wahrheit kann sich nicht widersprechen.

    Wenn Du eine intuitive Eingebung bekommst, die dir gefällt, wie soll man da absolut kein Wunschdenken haben, dass es dann so ist?

    Aber ist man nicht auch willenlos, wenn man wunschlos ist?

    Oder beantworte ich mir diese Fragen jetzt indem ich frage: Findet man beim Testen die Wahrheit, wenn man sein Wunschdenken auf die eine Wahrheit selbst richtet?

    Gedankengänge, die man hat, wenn man es nicht so mit dem Austesten hat.

    • Maggie:

      Findet man beim Testen die Wahrheit, wenn man sein Wunschdenken auf die eine Wahrheit selbst richtet?

      So ähnlich ist es wohl. Es ist immer mein Wunsch die Wahrheit zu finden – das darf mich dann gerne beeinflussen, oder? Und bei zwielichtigen Sachen brauchts einen neutralen Gegentester.

  • Biggi:

    Hi Alex,

    Ablenkung wovon?
    Von uns selbst (aber das weißt du).

    Ist ja immer interessanter (einfacher) zu schauen, was andere machen oder nicht machen.
    Es zu bewerten und in Kategorien einzuteilen.
    Da sind Spiris auch nicht anders konstruiert als die sogenannten Schlafschafe (der Nachbar hat schon wieder nicht die Hecke geschnitten!! 😮 )
    Nur etwas besser ummantelt (scheinbar geistreicher) grins
    Aber dasselbe in grün, wenn du mich fragst.

  • Alex:

    Hier sagt Oli Janich was zur Sache:

    Die Amazonas-Lüge und die Greta-Show

    https://www.youtube.com/watch?v=fsbKXjKZUPc

    Herzensgruß

  • Lavendel:

    @ Wolle am 28.8.19 um 01:58 zu Heike M. Werding,
    von ihr war ich ja zunächst auch sehr angetan, gebe unten aber mal eine sehr gute Gegendarstellung bekannt, denn die Frau scheint v.a. geschäftstüchtig zu sein! So plausibel alles von ihr auch klingen mag, lohnt sich das Hinterfagen doch sehr, denn es existiert nicht einmal die Geschäftsadresse Parallelstr. 1B in 12209 Berlin und wie ist sowas möglich, wer weiß mehr? Näheres hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=e0Ec0azQzqI

    @ Alex, gut und tiefgründig, was Du so schreibst! Und das eigene Wunschdenken ist tatsächlich neben fremden Manipulationen die größte Fehlerquelle beim Testen, und nicht das Herz, daher nehme ich bei jeder Frage den Zusatz – unabhängig von meinem Wunschdenken – hinzu, in der Hoffnung es klappt. Beim Testen gibt es auch noch die Möglichkeit alles gegen- und nachzuprüfen, um Widersprüche aufzudecken, und letztlich gehört eine große Portion Erfahrung und Übung (je mehr, je besser) für glaubhafte Ergebnisse dazu. Manchmal misstraue ich den Ergebnissen auch intuitiv. Der Einfluss der Intuition kann daher sowohl positiv als auch negativ sein. Der innere Tensor, d.h. meine Intuition, führt mich aber immer noch am besten und ich teste auch nicht grundsätzlich alles und jedes.

    @ ems, interessante Sicht auf den Kai aus Hannover, danke, also wer weiß!

  • Frances:

    Alex vielen Dank für den Link von Oli Jahnich. Ich habe das Amazonas Pärchen auch angeguckt, mir kam es Intuitiv richtig vor. Nach Olis Video bin ich nicht mehr im Zweifel! Habe aber diese Videos noch nicht getestet.

    Zum Testen, für mich ist das Pendel und meine Intuition bis jetzt verlässlich. Ich frage hier aber immer nochmal nach ob jemand nachtesten kann. Ich sehe das so wie Lavendel, ich teste immer nochmal mal nach ob ich nicht auch Fake Info erhalten habe oder ob ich Klar bin. Ne Kombi ist für mich persönlich am besten, Intuition, Pendel, alles klären gegebenenfalls freimachen und dann testen. Aber dann vertraue ich meinem Unterbewusstsein auch. Nicht verrückt machen lassen und uns unserer Kraft auch bewusst sein. Und klar Wunschdenken ist auch mal dabei, ich habe aber hierzu auch schon häufig Negativ getestet obwohl ich mir Positiv gewünscht habe. Ich vertraue immer dem ersten Ergebnis, danach kann auch mal Wunschdenken ins Spiel kommen

    Herzens Gruß
    Frances

  • Alex:

    Danke für eure Antworten zum Testen. So kann ich mir auch mal ein Bild davon verschaffen, was da alles zusammenhängt.

    Ja Maggie, wenn die Absicht, die Wahrheit zu finden dich trägt, dann ist es richtig, das weiß ich. Und wenn man da wirklich gut gegentesten kann usw., wovon ich ja keine Ahnung habe, dann klingt das schon mal besser. Vorher war mir das immer ein bissl wischiwaschi. Und dass es einem eigentlich egal sein müsste, was rauskommt (neutr. Gegentester), habe ich mir auch schon fast so gedacht.

    Ich könnte jetzt weiter fragen, aber ich glaube, dass ich es mir auch selber beantworten kann, nur ist es manchmal schwer, darauf zu vertrauen.

    Aber schön, dass ich mich in dieser Denkspirale erinnern durfte, dass ich die Absicht habe, die Wahrheit zu finden und mich diese Absicht immer trägt. Also egal, wohin ich noch gehe, ich weiß, wo ich hin will. Und da wollen WIR ALLE hin.

    Herzensgrüße

  • Erd-Dilemma:
    Nicht nur mit der Weiblichkeit
    hatten es die Schöpfer-“Götter”
    auf einen “Knalleffekt”(nach Schopenhauer)
    abgesehen(perfekt geschehen).
    Der gesamte Entwurf MENSCH
    ist als grandiose(frevelhafte)
    Fälschung zu enttarnen.
    Die Sternenwelten sind vor uns zu warnen.
    Wir bedeuten höchste Lebensgefahr.
    Denn Leben
    ist nur in LIEBE wahr.

  • Joshua:

    Hallo Ihr Lieben
    Birgit Siegmund: v. 28.08.2019 / 8:55
    Liebe Birgit sei bitte so nett und definiere “gültiges Menschenrecht”.
    Ich möchte es vermeinden aneinander vorbei zu reden.

    Und Ich habe da noch eine Frage die Ich gern beantwortet hätte:
    “Wer/Was kann sich auf Menschenrechte berufen?”
    Der Mensch kann das nicht, denn dann wäre er NICHTMENSCH!!!

    In der Europäischen Menschenrechtskonvenion (EMRK)wird in Art. 2 ausdrücklich darauf hingewiesen das der MENSCH getötet werden darf.

    Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (AEMR) – UNO CHARTA –
    Wer sich diese durchliest wird schnell den Herrscherwillen darin finden. Desweiteren möchte Ich darauf hinweisen das es Diskussionen gab/ gibt, ob diese Erklärungen auch in der sogenannte dritte Welt – z. B. Africa – gelten soll. Na dann wissen Wir doch schon, “hier kann etwas nicht stimmen.”

    Noch ein Hinweis: “In keiner Erklärung gibt es das RECHT auf WAHRHEIT!!!

    Danke für Euch
    ALLES LIEBE
    Joshua

  • Dan69:

    Hallo ihr Lieben,

    Hat sich hier schonmal jemand mit Rüdiger Dahlke auseinander gesetzt?
    Anfangs war ich von ihm begeistert, mit der Zeit hat sich das gelegt und ich habe den Eindruck, dass u.a. die “Schattenarbeit” New Age Bullshit ist. Wenn mich Gewalttaten an Unschuldigen stören, wird mein Leben denn ehrlich besser, wenn ich sowas integrieren? Sollte man sich auch als sinnloser Gewalttäter lieben (lernen)? Irgend wie fände ich es total okay, wenn ich mich als Gewalttäter nicht lieben – sondern eher transformieren wollen würde.

    Mir fällt es schwer genau zu sagen was ich meine. Falls sich hier jemand mit ihm beschäftigt hat, würde ich mich über ein kurzes Statement freuen.

    Liebe Grüße euch allen

  • Marianne:

    Moin, moin Zusammen,

    zum Testen kann ich nur weitergeben, was Gisa Niggemann schreibt.
    Wenn Eure ureigene Seele bei Euch ist und Ihr stellt die Frage mit
    wirklich und wahrhaftig , muß die Wahrheit rauskommen. Habe gerade
    getestet: Lüge + Finger überkreuzen = Wahrheit (ja), mit w. und w.
    gleich Lüge. Hat mir schon meine Mutter erzählt. Bei kleinen
    Notlügen Mittel- und Zeigefinger überkreuzen. Was nach der ersten
    Nanosekunde kommt ist nicht die Wahrheit. Aus Spaß habe ich noch
    die Merkel-Geste getestet, scheint die gleiche Wirkung zu haben
    wie das Überkreuzen.

    Gute Nacht

    Marianne

  • Kara:

    Hallo Dan69,
    von Rüdiger Dahlke habe ich das erste Mal gehört, als ich das Buch „Krankheit als Weg“ in den Händen hielt, welches er gemeinsam mit Thorwald Dethlefsen geschrieben hat … und das ist jetzt schon mehrere Jahre her.
    Ich habe auch einiges von ihm gelesen. Vor ca. 8 Jahren war es das Buch „Das Schattenprinzip“, welches ich „brav“ durcharbeitete. Am Ende war ich aber genauso so „schlau wie vorher“.
    (Nun befindet sich dieses Werk neben ein paar anderen in der Tonne, denn selbst zum Verschenken fand ich es nicht geeignet)
    Anders gesagt: es hat mich kein Stück weiter gebracht. Die CD „Schattenarbeit“ kenne ich allerdings nicht (falls du dich auf diese beziehst) Ich vermute jedoch, dass es sich um ein und dieselbe Thematik handelt. (nur in einem etwas anderen Gewand)
    Ich habe für mich damals (und heute erst recht) erkannt, dass ich mit der Auffassung und den Darlegungen einfach nicht konform bin und ich vermute anhand deines Kommentars, du auch nicht so wirklich.
    Daher ist es wahrscheinlich auch nicht überraschend, wenn ich noch erwähne, dass ich mich dann endgültig vor 5 Jahren von Rüdiger Dahlke verabschiedet habe.

    Abendliche Herzensgrüße
    Kara

  • Biggi:

    Hi Kara,

    mir gings genauso mit dem Buch “Schattenprinzip” von Dahlke.
    Es erschloss sich mir nicht, wie das Prinzip nun zu verstehen, geschweige denn praktisch anzuwenden wäre.
    Da ich mich nicht für begriffstutzig halte, ging ich davon aus, dass er es selbst nicht verstanden hat. Das war schon überdeutlich (dieses rumgeeiere). Wenn jemand es in der Tiefe verstanden hat, ist er auch in der Lage es mit ein paar Sätzen zu verdeutlichen.
    Das ist einfach so.

    Generell finde ich es gut, mehrere Sichtweise auf diese Thematik (Arsch.onten) zu haben (nicht nur durch die Bank weg bedrohlich).
    Und der Schatten ist sowieso ein wichtiges Thema. Aber da war Dahlke für mich eher hinderlich.
    Ansonsten finde ich ihn gut, sympathisch und unterhaltsam allemal. @Dan69 Überall sind ein paar Perlen zu finden.

  • Dan69:

    Hey Kara,

    Vielen Dank, das ist es was ich befürchtet habe. Bis auf einige kleine nützliche Perspektivwechsel hatte ich auch noch nichts davon und dieses integrieren von allem und jedem kostet viel Energie – gerade wenn man selbst von irgendetwas erschütterndem Opfer war.
    Auf der CD sind übrigens ausschließlich Meditation, soweit ich diese mitgemacht habe Visualisierungen. War eher nervig, als gäbe es nicht schon genug unterschiedliche Meditationen (praktizieren tu ich selbst täglich, das Meditieren selbst ist nicht das Problem gewesen)

    Liebe Grüße und schönes Wochenende allen

  • Lavendel:

    Der zweite Blick von Anna Selma im Monatsmotto September auf den Amazonas-Brand, was auch sehr plausibel klingt: Gesteuertes satanisches Feuerritual, um uns unsere Machtlosigkeit zu demonstrieren. Aber nix da, raus aus der Opferrolle, dem Spiel und der Jammerei – rein in die Schöpferrolle! Das Video von Anna Selma ist auch wieder im Ganzen ansehenswert:
    https://www.derzweiteblick.at/monatsmotto99/

    • Maggie:

      Ich habs noch nicht gesehen, aber wenn sie tatsächlich sagt: Rein in die SCHÖPFERROLLE, dann ist das die Bestätigung auf die ich gewartet habe. Ende der DEKRETE! – Eigene schöpferische Konstrukte/Anweisungen!
      Ich überlege noch immer, wie man das nennen sollte. Ich spreche von ähnlichen Konstrukten wie den Heiltransformern, die ja ohne HBS funktionieren!

      Allen ein erholsames und erkenntnisreiches WE!

      Von ❤ Herz zu Herz ❤ – Maggie

  • Sally Sunrise:

    Ha, liebe Maggie, als ich deinen Kommi um 18:35 las, musste ich sofort an ein Navi denken:
    1. Ziel eingeben
    2. losfahren
    3. auf die (Innere) Stimme hören
    4. Glauben und Vertrauen haben, dass es klappt
    5. ankommen
    Eigentlich ganz einfach!
    Schöpfernavi!?

    Alles Liebe
    an dich und alle
    Sally

  • Wolle:

    Liebe Lavendel,
    zum Thema Karma, ob es das gibt oder nicht, würde ich mal die alten Weden rechachieren. Die Chance alte Fehler zu begleichen
    indem man neu inkaniert, ist möglich, wenn mans will.
    Zu Jesus, wir sind nicht Jesus, ich bin ich, aber der
    Begriff Christusbewusstsein, das keine Person ist, sondern ein
    Bewußtseinssprung den Jesus mit seinem tun hier auf der Erde
    einfiltriert hat, finde ich sehr herzlich und hat mich schon
    viel vom Sumpf befreit, ich möchte es nicht missen.
    Zum Thema, Alles ist Gut…, wie wäre es mit:
    Liebe, Bewu0tsein, macht frei. In Liebe Leben ist Gut.
    Leben tut gut, wenn man im Einklang mit der göttl. Natur lebt, liebt.
    Nun ja, ich erzähle nix Neues.
    lg
    W.

  • Lavendel:

    Liebe(r) Wolle am 3.9. um 23:40,
    auf was von mir beziehst Du Dich, ich kann nichts aus meinen Kommentaren zuordnen, evtl. hast Du Dich in der Anrede vertan?

    Lavendelgrüße

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neue Kommentare
September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30