Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

.

Ich fand diese Artikel sehr hilfreich, wenngleich er eigentlich eine Seminar-Methode beschreibt, die ich hiermit keinesfalls empfehlen möchte und die es auch wohl so gar nicht mehr gibt. Man kann dennoch einiges daraus lernen und selbst anwenden, was ich dann w.u. beschreibe. Ich hoffe, dass auch du dich ermutigt fühlst, es selbst zu versuchen!

 

http://www.vigeno.de/newcomer/boehrnsen/die-dns-aktivierung


Bisher nutzen wir nur ca. 3 % unseres 100%igen DNS-Potentials. Für den Aufstieg der Erde ist die Aktivierung der fehlenden 97 % unendlich wichtig und bildet die Grundlage für ein glückliches Leben in einer neuen Dimension.

Die Aktivierung der DNS findet in zwei Schritten statt.
In der ersten Sitzung werden die elementaren Schritte vorgenommen, die das Fundament und die Basis für eine effektive Nutzung unserer angesammelten Erfahrungswerte unserer sämtlichen Leben darstellen.

Hierbei werden folgende Prozesse durchlaufen:

 

* die 13-Strang-DNS Aktivierung

* die Hin- und Rückverbindung an das kosmische Lichtgitternetz

* die Päckchenrückgaben, die wir für andere tragen

* die Rückholung und Integration verlorener Seelenanteile

* die Deblockierung und Aktivierung des persönlichen Matrix-Codes.

 

Jeder einzelne der 12-Strang-DNS und auch der 13.Helix-Strang wird mit Hilfe der LOTUS-LOVE-Energy mit einheitlichen Lichtinformationen neu codiert und aktiviert. Dieses geschieht direkt im Zellsystem, beginnend in der Masterzelle. In einem Zeitraum von 21 Tagen werden die neuen Zellinformationen sich dann im gesamten Körper ausbreiten und wirken können.

 

Ihr Energiesystem verschmilzt mit dem kosmischen Lichtgitternetz der Erde und des Universums. – Über das kosmische Lichtgitternetz verbindet Licht alles mit allem: Alle Lebewesen sind wie die Natur, die Erde, Planeten und Galaxien umgeben und durchdrungen von einem feinstofflichen, subatomaren, mehrdimensionalen, absolut grenzenlosen, kristallin strukturierten, kosmischen Lichtgitternetz und Energiefeld. Dieses leitet harmonische, universale Urinformationen über elektromagnetische Schwingungsmuster ohne Beschränkung durch Raum und Zeit bis in die Chromosomen und Kerne jeder einzelnen Körperzelle hinein. Der DNS kommt hierbei eine besondere Aufgabe und Funktion zu. Durch diesen Prozess wird in der Zelle gespeichertes, uraltes Wissen durch die allumfassende Harmonie der Schöpfung wieder aktiviert und somit störende Krankheitsfaktoren korrigiert und umgewandelt, was danach zu anhaltender Gesundheit führen kann. – Alte Fragmente und Seelenanteile werden wieder vereinigt und all Ihre einmal eventuell verloren gegangenen Seelenanteile kehren zu Ihnen zurück. Päckchen, die wir übernommen haben, können abgetrennt und zurückgegeben werden.

 

Jedes Lebewesen hat seinen eigenen Matrix-Code, der 13-stellig aus Zahlen und Buchstaben besteht. Er ist so einzigartig wie ein Fingerabdruck. Bei den meisten Lebewesen ist dieser Matrix-Code blockiert. Dieses hindert bzw. erschwert sehr unsere spirituelle Entwicklung. In dieser Sitzung nehme ich ebenfalls eine De-Blockierung und neue Aktivierung vor, damit das ganze System in sich stimmig wird.

 

Im zweiten Schritt der DNS-Aktivierung gilt es unsere Lebensaufgabe, die ebenfalls in unserer DNS gespeichert ist und mit unseren früheren Leben zusammenhängt, zu aktivieren.

 

In den sogenannten „Lemurischen Schichten“, den Schöpfungs-Schichten, befinden sich unsere ganz persönliche Akasha Aufzeichnungen. D.h. hier befinden sich sämtliche Aufzeichnungen jedes einzelnen Lebens, das wir jemals auf der Erde gelebt haben, alles, was wir jemals getan haben, sämtliche Erinnerungen, alle erworbenen Talente, sowie der spirituelle Krug des Wissens, den wir entlang unseres Weges angefüllt haben. Bei absichtlicher Öffnung dieses „Quantenkruges“ wird schamanische Energie herauskommen! Wir werden sehr viel weiser sein…

 

Diese Schöpfungs-Schichten befinden sich in einer besonderen Schicht unserer DNS, die als „Heilungs-Schicht“ definiert wird. Sie heilt nicht den Körper direkt, sondern die Akasha!

 

Um nun seine “aktivierte DNS” voll nutzen zu können, sollte die ureigene Akasha neu geordnet werden Gesundheit und Fülle, ein Zustand des höchsten Bewusstseins – gefunden. Bei der gezielten Aktivierung dieser Heilungs-Schicht wird eine Neu-Ordnung der gesamten Akasha-Aufzeichnungen vorgenommen und somit die „beste DNS“, die wir in unseren sämtlichen Leben hatten – ein Leben in absoluter

 

Diese Informationen werden wie ein „Korrektur-Update“ auf unsere derzeitige DNS überspielt. Hierbei bleiben die Erfahrungen, die unsere Seele in unseren sämtlichen Leben angesammelt hat, unberührt und voll erhalten. Es werden somit nur die Informationen korrigiert, die nicht optimal laufen. Für uns bedeutet das, dass mittels der Akasha Aufzeichnungen eine Veränderung in unserer DNS geschaffen wird, die uns z.B. unseren „spirituellen Krug“ öffnen kann. Krankheitsbilder und Traumata an sich (z.B. Todesangst bei gewaltsamen Tod, Krätze etc.) werden aus unseren Erbanlagen und aus unseren sämtlichen Energiefeldern ebenfalls heraus gelöscht.

 

All dieses geschieht in einem Reinigungsprozess, bei dem die „korrigierte DNS“ der Masterzelle auf sämtliche Zellen des Körpers überspielt wird. Alles geschieht in dem eigenen Tempo des Menschen und läuft ca. 6 -11 Wochen nach der Aktivierung der Akasha weiter.

 

Als Transformationsnebenwirkungen können sich einige brisante Lebensthemen verstärkt zeigen, um endgültig aufgelöst zu werden. Aber nur so wird man sie endlich los.
Ihre Samira A’Kanasha (Heike Böhrnsen)

 

 

 

Meine Erkenntnisse aus
http://www.alpha-healing.ch/dns.htm
und ihre Anwendung

Sei einfach mutig und versuche dich selbst ein wenig. Ich bin überzeugt, dass nichts geschehen wird, was dir schaden könnte. Es geschieht, was die URQUELLE oder das kosmische Bewusstsein zulassen für dich!

 

ERKENNTNISSE

Matrix-Code

Jedes Lebewesen hat seinen eigenen Matrix-Code, der 13-stellig aus Zahlen und Buchstaben besteht. Er ist so einzigartig wie ein Fingerabdruck. Bei den meisten Lebewesen ist dieser Matrix-Code blockiert. Dieses hindert bzw. erschwert sehr unsere spirituelle Entwicklung

Ich benutze das SRI YANTRA, um die Blockaden aufzulösen – es gibt aber auch andere Methoden

.

Seelenanteile zurückrufen und integrieren

Mehr darüber HIER

Überseele

Durch die Aktivierung erhält die DNS wieder Anschluss an das kosmische Lichtspektrum der Überseele, jenem Teil unseres Höheren Selbst, der nicht in den karmischen Kreislauf der Polarität hinab gestiegen ist.

Was kommt denn da auf uns zu? Das wird spannend!

.
Kosmische Meridiane

Die Hinverbindung und vollständige Reaktivierung des Lichtkörpers geschieht über zwölf kosmische Meridiane, die von zwölf Sternsystemen ausstrahlen.

Mein Tipp: Befreie die 12 kosmischen Meridiane von Blockaden und verbinde dich neu (Absicht) mit dem kosmischen Lichtgitter. Dies ist deine ganz persönliche Verbindungsschnur!

Die Rückverbindung, also der Rückfluss der Energie/Information aus dem kosmischen Lichtgitter muss von außerhalb geschehen, liegt nicht in unser Hand. Dies ist offenbar vor kurzem (November 2017?) aktiviert worden, was auch der Grund für die immense Schwingungserhöhung ist! Jeder also, der seine Energiebahnen befreit hat, kann nun mit Leichtigkeit kosmische Energien aufnehmen!

Das Lichtgitternetz leitet harmonische, universale Urinformationen über elektromagnetische Schwingungsmuster ohne Beschränkung durch Raum und Zeit bis in die Chromosomen und Kerne jeder einzelnen Körperzelle hinein. Der DNS kommt hierbei eine besondere Aufgabe und Funktion zu. Durch diesen Prozess wird in der Zelle gespeichertes uraltes Wissen wieder aktiviert

.

Kosmische Chakren

Oberhalb des 7.Energiewirbels (ehemals Chakra genannt) befinden sich die kosmischen Energiezentren (kosmische “Chakren”), die uns einen Zugang zu erweiterten Wahrnehmungs- und Bewusstseinsebenen eröffnen
Diese Energiezentren kann man aktivieren: Ich aktiviere alle außerkörperlichen kosmischen Energiewirbel!

Bislang konnte das nicht funktionieren, weil wir unsere Energiewirbel mit Chakren-Chips zugepflastert bekamen (auch 3.Auge-Implantat!); diese haben den Kontakt verhindert, statt wie viele annahmen, das Ganze zu fördern.

 

Lebensaufgabe

Im zweiten Schritt der DNS-Aktivierung gilt es unsere Lebensaufgabe, die ebenfalls in unserer DNS gespeichert ist und mit unseren früheren Leben zusammenhängt, zu aktivieren.

Absichtserklärung!


Heilungs-Schicht – Akasha

Bei Aktivierung dieser Heilungs-Schicht wird eine Neu-Ordnung der gesamten Akasha-Aufzeichnungen vorgenommen und somit die „beste DNS“, die wir in unseren sämtlichen Leben hatten

Absichtserklärung!

 

Informationen abrufen

Früher mussten diese Lichtstränge über bestimmte Rituale oder Methoden angeschlossen werden, doch mittlerweile ist dieses Wissen unwiderruflich im morphogenetischen Feld gesichert. Da unser Astralkörper mit diesen Ebenen bereits verbunden ist, können wir die Informationen auch ohne Ritual oder Meditation abrufen und integrieren. Jeder macht das auf seine Weise; ich machte es wie folgt:

 

ANWENDUNG

Fragen zur Reaktivierung des Lichtkörpers :

Ist mein Matrix-Code blockiert? – JA!
Blockaden lösen und MC aktivieren

Ist meine Lebensaufgabe aktiviert?
Absichtserklärung!

Heilungs-Schicht in der DNS (für Akasha) – Aktiviert? – NEIN!
Blockaden lösen! Aktivieren! Neues Update!
Anweisung: „korrigierte DNS“ der Masterzelle auf sämtliche Zellen des Körpers überspielen!

 

Bin ich verbunden mit den 12 kosmischen Meridianen? 

Kann ich den Anschluss an das kosmische Lichtspektrum nur durch Kristalle erreichen? – NEIN!

Genügt es, die Urquelle darum zu bitten? – JA!   Einmalig? – NEIN! – Für jeden Lichtstrang extra? – JA!

Genügt es auch, wenn ich selbst die Anweisung/Absicht dazu gebe? – JA!

 

 

In einem Zeitraum von 4-5 Wochen werden die neuen Zellinformationen sich dann im gesamten Körper ausbreiten und wirken können. Insgesamt kann das Erleben der neuen Fähigkeiten aber auch noch länger auf sich warten lassen; eventuell tragen aber die derzeitgen enormen kosmischen Energien dazu bi, dass dies alles ganz schnell geht?

Sehr spannende Ereignisse – genießt sie!

Maggie D.

Processing your request, Please wait....
  • gerd:

    Liebe Maggie

    Das GANZE liest sich wie ein Kochrezept—man nehme….
    und wie immer ist das Kochergebniss meistens anders als man es haben
    wollte _ aber wenn das so einfach ist müßtest du ja schon angekommen sein_

    und dein letzter Satz ist der beste :

    EVENTUELL tragen aber die derzeitigen enormen kosmischen Energien dazu bei,dass dies alles ganz schnell geschieht —

    und genau dort liegt mein Vertrauen,in der übergeordneten Bestimmung-
    es ist ALLES bestens eingerichtet.

    liebe Grüße gerd

  • Tippitop:

    Eine andere Methode, wie es Veronika in ihrem Kommentar beschrieben hat, scheint die Verbindung zu und mit den Ahnen zu sein. ..

  • Aussenseiterin:

    Liebe Maggie

    Frage mich was mit Dir los ist? WArum glaubst Du jetzt plötzlich wieder den ganzen Eso-Scheiss? Es ist immer dasselbe Gelaber und stammt immer aus derselben Quelle.
    Nichts von diesem ganzen Aufstiegs-Scheiss stimmt. Du öffnest Dich mit der Konzentratione auf diese Lügen bloss der dreckigen Dunkelwelt,die mit ihrem falschen Licht so Viele verblendet. Es ist einfach nur traurig.
    Gruss

    • Maggie D.:

      Ich prüfe alles – und das hat an allen Stellen rechts gedreht.

      Außerdem, an welcher Stelle “benutze” ich hier andere, die gefaked sein könnten? Ich mache alles in Eigenmacht, verbinde mich ausschließlich mit der Urquelle. Es geht hier nicht lediglich um ein Hochschweben in höhere Gefilde, sondern darum, dass wir das wiederbekommen, was uns gehört, dass wir fremde Blockaden lösen und uns zurückholen, was man uns gestohlen hat, sei es die Erinnerung oder aber die Fähigkeiten eines Schöpferaspektes (besonders Weisheit und Liebe). Dazu brauchts Initiative.
      Wenn es allerdings so ist, dass dies alles Gott-gewollt war, dann wird ER es auch wieder rückgängig machen zur rechten Zeit. Jeder möge das für sich entscheiden.

      Und dass diese wichtigen Aspekte auch in der Esoszene und überhaupt von den Dunklen benutzt wurden, um Menschen in ihr falsches Licht zu ziehen, ist ja wohl auch klar. Aber deshalb muss doch nicht alles falsch sein – im Gegenteil! Für mich ist das ein Zeichen, dass es da eine Wahrheit gibt, von der man uns wegbringen will, die wir nicht erkennen sollten.

      Der Trick der Dunklen ist eh die Spaltung und natürlich alles auszunutzen, was sich in der Zeitqulität anbietet. Die einen werden esoterisch ingelullt und in der 3-D gebunden mit Erzengeln und Symbolen usw., die anderen die wacher sind, werden einfach abgeschreckt: Hilfe Esoterik – nix wie weg! Ich möchte zu keiner dieser Gruppen gehören, sondern genau hinschauen und prüfen was geht und zwar ohne fremde Hilfe, nur mit meinem Selbst und der Anbindung an die URQUELLE allen SEINS!

      Lassen wir uns nicht verwirren! Es ist eh alles freiwillig!

      • Maggie D.:

        Nachdem ich diesen Kommentar geschrieben hatte, kam mir ein Gedanke: Alles, was hier mit der DNS-Aktivierung versucht wird zu erreichen, findet auf der dunklen Ebene mit der Kundalini statt. Die Kundalini-Aktivierung hat ja die gleichen Ziele: Erleuchtung > Weisheit

        Wir wollen halt raus aus dem Gefängnis und ergreifen meist zu schnell jeden Strohalm. Dass unsere DNS nicht ausgenutzt wird, das ist wissenschaftlich bestätigt – also sind wir hier richtig, wenn wir uns damit näher befassen. Andere mögen sich da auf ihre Schlangenkräfte verlassen wollen, was für mich ein Unding ist.

        Interessant aber doch auch, dass gerade die Kundalini-Frau sich nun als eine Sternensaat outet, deren Auftrag es ist, unsere DNA-Codierung zu aktivieren und zwar ungefragt, einfach in der Begegnung. Verrückte Welt! Warum geht sie nicht umher und aktiviert bei allen Menschen die Kundalini, wenn die doch der Springpunkt ist, wie sie sagt und ohne die ich kein Mensch sei. Ich krieg das nicht unter einen Hut! Was geht hier nur vor sich? Brauch ich Kundalini-Erleuchtung um das zu erkennen? Oder brauch ich DNA-Weisheit?

  • Aussenseiterin:

    Viele sind einfach nur geil auf diese paranormalen Fähigkeiten. Ihr seid fasziniert davon,oder? Ich hatte ein paar dieser Gaben, teilweise von Kindheit an und glaubt mir: es ist die Hölle. Man geht psychisch und körperlich kaputt daran. Schon Viele wollten das nicht glauben, bis sie selbst damit “beschenkt” worden sind und dann irgendwann auch festgestellt hatten,dass es elende Belastungen sind und keiner Seele jemals echten Frieden,Wahrheit und Liebe gebracht haben.

    Aber macht doch was ihr wollt!

  • Luca:

    Ich bin gerade ziemlich verwirrt. Welche Chakren soll ich nun auflösen? Wie viele und welche natürlichen Chakren gibt es? Welche Chakren sind implantiert oder sitzen auf unseren natürlichen Chakren doch nur Programme?

    (Am Rande: Dies ist mein erster Kommentar hier. Ich bin erst vor kurzem (November) auf diese Seite gestoßen und möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei dir Maggie für deine viele Arbeit bedanken)

    • Maggie D.:

      Lieber Luca, klicke doch bitte mal auf die Verlinkung unter dem Wort Chakra! Da findest du mehr Info dazu.

  • Aussenseiterin:

    Wahrscheinlich muss man in der Liebe leben, damit das Richtige aktiviert wird. Frage ist halt, was genau ist eigentlich mit dieser Liebe und Nächstenliebe gemeint? Da kommt nämlich wieder die Egofrage auf. Wieviel Ego darfs denn noch sein? Ich habe einfach festgestellt, jeder Wunsch ist halt,wenn man’s genau nimmt, doch aus dem Ego heraus. Ausser der Wunsch nach Frieden. Nö, selbst dieser könnte Ego-gesteuert sein. Nämlich: ich will meine Ruhe,lasst mich Alle in Frieden;-)
    Immer wenn ich mal kurz diesen Frieden in mir spüre,dann will ich nichts. Ich bin in diesen Momenten wirklich irgendwie ego-und willenlos.Oder wunschlos? Sobald ich wieder was gezielt will oder mir wünsche, ist der Frieden weg. Wie ist das bei Euch?

  • Sukanya:

    Maggie D.:
    18.01.2018 um 13:20

    “Brauch ich Kundalini-Erleuchtung um das zu erkennen? Oder brauch ich DNA-Weisheit?”

    Was du brauchst ist ein resett deines Gehirns. Deinem Gehirn würde es gut tun, wenn es auf Null geschalten würde und du nochmals von ganz vorne beginnen könntest.

    Liebe Grüsse
    Sukanya

  • Bernd:

    Sukanya:
    18.01.2018 um 17:48
    Was du brauchst ist ein resett deines Gehirns. Deinem Gehirn würde es gut tun, wenn es auf Null geschalten würde und du nochmals von ganz vorne beginnen könntest.

    Wieviel Volt kommen da zum Einsatz?

  • Christopher:

    Hmm, macht mich ein wenig traurig solche Artikel hier zu lesen.
    Ich weiß das es vielen Menschen schwer fällt alle Themenkomplexe logisch zu verbinden, man sollte allerdings nichts von einer Verbindung mit der (UR-Quelle) (schreiben)ausgehen wenn man ein Suchender ist. Hätte man diese Verbindung wäre man nicht der Suchende.

    Wenn man ein wenig Logik bei behält ist das ja auch nicht so schwer.
    Mal als bsp. wie die Frage oben. (muss ich nun die Kundalini Kraft aktivieren oder nicht)… Natürlich nicht guck doch einfach in jeden verdammten Schöpfungsmythos den es gibt 😉 in jedem kommt die Schlange vor und die Welt lief immer beschissen.

    Ein weiteres Bsp. zu dem Artikel mit den Archonten. Ich hab mich schon gefreut und dachte, oh jetzt hat jemand tiefgründiger geschaut. Nix der Artikel ist genauso Quark. Das Thema mit den Archonten ist ein sehr wichtiges und prinzipiell der Ursprung wenn man da mal ein wenig genauer hinschaut.

    Und das ganze wird mit Jan V. H in verbindung gebracht der nicht mal der Autor dieser Bücher ist. Das Buch MIB wird im orginal Preis für 33,33 verkauft. Per Amazon 33,00. Schon da sollte jedem ein Licht aufgehen. Einfach mal schauen wer v.H ist.

    Lasst euch bitte nicht von diesem Grey, Reptiloid Würfelspiel verwirren.Besorgt euch die Gnoses(1904) ist immer noch über Antiquariate zu bekommen oder als bsp die “Pistis Sophia” in der erst Ausgabe. Dort wird der ganze Hintergrund zu dem Reptiloiden Thema beschrieben. Es ist keine Rasse die hinter irgendwelchen Regierungen steht. Das ist einfach komplett aus dem Zusammenhang gerissen. Das selbe gilt für die Grey die bereits in den ersten deutschen überstzungen der Nag Hammadi in Bezug auf die Archontische Gestalt beschrieben wird.

    Einfach mal schauen wer dieses Themen überhaupt in die Welt gesetzt hat und warum.

    Man kann sich in vielen Themen verlaufen die Wahrheit bleibt leider trotzdem die selbe….

    LG allen.

    • Maggie D.:

      Hallo Christopher,
      wenn ich auf Zahlensymbolik achten soll, was besagt dann deine EMail-Adresse?

      Ich zitiere:
      Wenn man ein wenig Logik bei behält ist das ja auch nicht so schwer.
      Mal als bsp. wie die Frage oben. (muss ich nun die Kundalini Kraft aktivieren oder nicht)… Natürlich nicht guck doch einfach in jeden verdammten Schöpfungsmythos den es gibt in jedem kommt die Schlange vor und die Welt lief immer beschissen.

      Die Frage war gar nicht, ob ich die Kundalini aktivieren soll oder nicht. Die Frage war ausführlicher und sie war ironisch gemeint. Über Kundalini hatten wir gerade einen ausführlichen Beitrag, der doch die meisten Facetten berücksichtigte und dennoch gibt es eben Menschen, die meinen man könne nur Mensch sein und nur erleuchtet sein, wenn man diese Schlangenkraft aktiv transportiert, was sie in Kommentaren hier mitteilten.

      Zum Archontenartikel:
      Ich habe bewusst keine Werbung für das Buch gemacht, aber nun war es in dem Beitrag von Pravda enthalten – ich kanns nicht einfach rausstreichen. Jeder sollte selbst entscheiden.

  • Christopher:

    Ps: das war jetzt natürlich nur auf den Auszug bezogen ->(wie die Frage oben. (muss ich nun die Kundalini Kraft aktivieren oder nicht) und nicht auf den Hintergrund. Ich wollte lediglich ein Beispiel geben.

  • Sukanya:

    Bernd:
    18.01.2018 um 21:40

    Bernd, du Witzbold, bei so viel Kopfkino braucht es mindestens 1000 Liter in der Höhe und 200 Stundenkilometer in der Breite, bei einer maximalen Tiefe von 50 Tonnen.

    Liebe Grüsse und erquickende Träume
    wünscht dir
    Sukanya

  • Hallo an Alle
    So langsam kommen hier wieder echte.EGO TRIPs durch…jeder will es besser wissen….
    SUKANYA….ist das Dein richtiger Name oder so ein ESO.Anhängsel ??
    Wenn dem so ist…
    Ich hatte auch mal solch einen hochtrabenden Namen erhalten und fühlte mich erleuchtet…bis ich die Falle erkannte in der ich gefangen war.
    Ich darf also aus eigener Erfahrung sagen…Vorsicht.
    Wir wissen gar nichts. Und jeder benötigt EI sog. Reset…

    • Maggie D.:

      Liebe Birgit,
      du musst wissen, Sakanya alis Adelheid hatte es letztes Jahr schon heftig mit mir. Damals verteidigte sie die MCEO-Lehren, Messias Graboivoi und Gor gegen mich und bezeichnete mich als “Agenten der Archonten” , was sie ganz klar vor sich sehen würde.
      https://bewusstseinsreise.net/grabovois-okkultsymbolik/#comment-1437

      In dem neuen Spiel bin ich kein Mensch, weil ich keine Schlangekraft habe und muss überhaupt obenrum völlig ausgetauscht werden. Sag, was geht denn hier ab?

  • Christian:

    Hallo Ihr Lieben
    „Anhaltende Gesundheit“? Da brauchte ich jedenfalls nichts zu aktivieren. Was ganz hilfreich für mich dazu war, war das Wissen darüber, was eigentlich Krankheit ist.
    Für mich war die Vorstellung eines Influenza-Schwarms, der sich heimtückisch hinter einem Busch versteckt und dann gezielt auf eine Region Angriff macht, immer wieder sehr absurd. Natürlich kam diese Grippewelle von Australien und taucht jetzt plötzlich in Deutschland und der Schweiz auf? Und die Länder dazwischen? Naja…

    Sehr aufschlussreich ist diese Dokumentation:

    Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.
    https://www.youtube.com/watch?v=SBc3uwXP58w

    Es sind wieder diese wohlklingenden Wörter, die mich stutzig machen: „LOTUS-LOVE-Energy“ , kosmischen Lichtgitternetz, harmonische universale Urinformationen,… – Nur so am Rande: Sind Lotusblätter nicht jene, auf welchen nichts haften bleibt? Wie lange mag diese Energie wohl haltbar sein?
    Lemurischen Schichten, spirituelle Krug des Wissens, Zustand des höchsten Bewusstseins, beste DNS… hoppla „Korrektur-Update“! Jetzt sind wir wieder in der Computerabteilung. Und wehe, die haben die AGBs nicht durchgelesen.
    Warum begeben sich die Menschen immer wieder in solche Abhängigkeiten?

    Es ist vielleicht ganz gut, dass dies alles nur heisse Luft ist, die in diesem Seminar verbreitet wird.
    Ich mag mir gar nicht vorstellen, was passieren würde, wenn diese Teilnehmer wirklich in ihre Urkräfte kämen. Was würden die sich alles manifestieren und tun? Was wäre, wenn ihnen jemand schräg daherkommt…? Wäre das das Armageddon auf Erden? Heiderdaus.

  • Helga Müller:

    Scheint eine sehr spannendes Leben zu sein, so als Schlangenbeschwörer.
    Man sollte nur ein guter Flötenspieler sein, um immer den richtigen Ton
    zu treffen.

  • Sukanya:

    Maggie D.:
    19.01.2018 um 11:36
    Hallo Maggie,

    inzwischen sind zwei Jahre vergangen. In dieser Zeit hat sich mein Bewusstsein verändert und ich habe neue Erkenntnisse machen dürfen.

    Heute weiss ich, dass ich mich damals fehlleiten liess. Ich stehe offen dazu, dass ich mich in verschiedenen Personen geirrt habe!

    Das einzige was stetig ist, ist die Veränderung, so auch m e i n Bewusstsein!!!

    «Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!»

    • Maggie D.:

      Seit wann ist denn Irren eine Sünde? Schon komisch diese christlichen Einflüsse…

      Was ich allerdings vermisse ist nach der Erkenntnis und Einsicht ein kleines SORRY! Du hättest sogar darum bitten können, dass ich deine Aussage lösche.

  • Sukanya:

    Maggie D.:
    19.01.2018 um 12:48

    Liebe Maggie,

    da bin deiner Meinung! Ich bitte hiermit um Entschuldigung, für das was ich hier in der Vergangenheit geschrieben habe und was nicht Rechtens war.

    Meine Aussagen brauchst du nicht zu löschen, ich stehe zu meinen Fehlern.

    Liebe Grüsse
    Sukanya

  • Simone:

    Am Ende der Kommentare weiß man nicht mehr, worum es geht…
    Jeder weiß was, der eine mehr als der andere….
    Der andere mehr als der eine…
    Da mir bisher nichts geholfen hat, auch Maggie und Sri Yantra Schutzmantel leider nicht, weiß ich auch gerade überhaupt gar nichts mehr…
    Und dann muss man mal hier lesen…
    Ich denke, ich gebe auf…
    Reist mal weiter, vielleicht Klinke ich mich irgendwann wieder ein, aber im Moment möchte ich nur noch Mensch sein und tief und fest schlafen…

  • Naomi:

    Liebe Maggie,
    wauw welche Schätze dein Blog birgt.Hier bezüglich deiner Hinweise vom 19.1.2018 22.10.
    Gerade der Beitrag über und von John Lash räumt wohl endgültig auf.Wunderbar erklärt ohne religiöses Schuld-Sühne- Verdammnis Konzept.
    An anderer Stelle hatte ich mal erwähnt, dass ich einen Zusammenhang zwischen Anita Wolfs Sadhana und der Pistis Sophia sehe.
    Hier kann man wieder sehen, wie sich eins zum anderen fügt, Christopher Kommt,damit ein anderer, in dem Fall ich glücklich gemacht wird.
    Selten habe ich eine derartige Resonanz in mir gefunden (meiner inneren Weisheit), wie mit diesem Artikel von John Lash.
    Ein sehr grosses, von Herzen DANKE von Naomi

  • Naomi:

    Liebe Maggie,
    solltest du den Kommentar von Segoii meinen,
    dem kann ich folgen und komme hier sogar an meinen Beitrag bezüglich der Dichte der Matrix und das es nun Zeit ist, den Spuk kollektiv zu beenden.
    Ich habe einen Rundbrief von Johann Kössner (Mayazeitzyklen)erhalten, den ich ohnehin privat an dich weiterleiten wollte.Allerdings zum besseren Verständnis etwas überarbeiten, da Johann ohne Hintergrundwissen manchmal etwas schwierig zu verstehen ist.Vieles deckt sich im übrigen auch mit Armin Risi.
    Ich wünsche mir, Segoii kommt deiner Anfrage nach und vertieft den Kommentar.

  • Ike:

    Ihr Lieben hier alle,
    ich hatte heute mal Zeit, wieder mitzulesen und finde es “spannend”, wie schnell “Spaltung” geschieht. Das Ego weiß IMMER alles besser, ist natürlich weiser und schlauer als der andere usw.
    Meinungsaustausch geschieht so oft in einer versuchten Herabwürdigung des anderen nach dem Motto: wie doof/dumm bist du eigentlich.
    Das ist schade und hilft niemandem.
    Es gibt auch niemanden, der weiter (entwickelt) ist als ein anderer, sondern jeder ist auf seinem Bewußtseinsstand…und bildet so einen Teil der Vielheit der Einheit…!!
    Ich für meinen Teil mache keine sog. “Aufstiegsarbeit”. Das Netz ist voll von solchen Dingen und jeder beschreibt seine Methode i.d.R. als die richtigste…, egal ob es sich um “spirituelle” Sachen handelt oder Dinge aus dem alternativen Gesundheitssektor. Alle Systeme arbeiten IMMER mit unserem Mangelbewußtsein und wollen daran meist verdienen, also jede Menge Kohle scheffeln. Man denke nur an die derzeit stattfindenden online Konferenzen zu Gesundheitsthemen…!
    Kein System gibt Dir die heilende Information Deiner Unschuld zurück, soll heißen, dass Du absolut so in Ordnung bist, wie Du bist und das Heiligste vom Heiligsten!! Und das bist DU, das BIN ICH, das SIND WIR!
    Sobald wir aufhören, irgendetwas verändern zu wollen und uns in unsere Stille und Soheit hineinfallen lassen, öffnet sich ein unendlicher Raum der absoluten Liebe und Heilheit. Wir müssen NICHTS TUN!

    Wenn ich mich “getrennt” fühle von der Quelle…und auch das ist total OK, richte ich meine Intention auf ein kleines, einfaches “Gebet”, das mein “Bruder Klaus” (= Nikolaus von Flue) in solchen Situationen immer betete:

    “Mein Herr und mein Gott,
    nimm alles von mir,
    was mich hindert zu Dir.

    Mein Herr und mein Gott,
    gib alles mir,
    was mich fördert zu Dir.

    Mein Herr und mein Gott,
    nimm mich mir
    und gib mich ganz zu eigen Dir.”

    Ich “bete” dieses Gebet nicht in einer religiösen Tradition, sondern ich schreibe es hier nur, um zu sagen, wie einfach es ist… Die eigene INTENTION ist entscheidend….., ganz einfach ohne komplizierte Aufstiegsrituale etc. Ich gebe meine Bitte an die namenlose Urquelle, Urliebe…., wie auch immer wir das nennen wollen.
    Und wie heißt es so schön? Bittet und es wird euch gegeben… Wir wissen nur nicht wann und wie…;-)

    Wahrscheinlich wirft mir jetzt irgendjemand hier vor, ich sei noch in alten Kirchentraditionen gefangen…und von den Dunkelmächten gesteuert… 😉
    Macht nix…;-)
    Ich wünsche euch allen ein schönes WE!!
    Ike

  • Helga Müller:

    Dem Beitrag von Ike stimme ich zu, mit der kleinen Einschränkung, das
    es sehr schwierig ist, in das eigene Ist/Sein zu kommen, ohne irgendeine
    Fremdstörung.
    Habe vor längerem von Athokawe auf Youtube/Raumzeit etliches gefunden.
    Bitte reinhören. Könnte auch helfen.
    Schönes WE

  • gerd:

    Liebe IKE

    Du sprichst mir aus dem Herzen-ja manchmal schwierig nur Infos weiter zu geben und statt dessen die Besserwisserei zu der das EGO verleitet-
    das erkennen und unterlassen ist bewusste Aufstiegsarbeit und das hilft dann ALLEN

    Herzliche Grüße gerd

  • Margarete:

    Ike:
    20.01.2018 um 13:02

    Liebe Ike, ein schöner Beitrag. Ich hampel auch nicht mit Aufstiegsdingsbums herum. Verbinde mich geistig und emotional mit der Urquelle, drücke meine Wünsche aber manchmal auch meinen Verdruss aus- fertig. Da geht es mir genau so wie du- wenn es für mich nicht stimmig ist, dann vertraue ich darauf, dass man gut auf mich aufpasst. Mir ist die Zielsetzung wichtig. Alles Gute für dich!

  • Aussenseiterin:

    Hallo Ike

    ich kenne diesen Zustand. Leider wird dadurch absolut nichts im Aussen bewegt. Ich wurde nur ab und an mal gefragt, ob ich am beten, meditieren sei oder Yoga praktizieren würde. Ich fands komisch und belustigend irgendwie. Einige meinten,dass ich ne besonders gute Ausstrahlung hätte und irgendwie wohltuend sei. Schön…doch..das war alles. Davon kann ich leider im weltlichen/materiellen Sinn einfach nicht existieren. Oder anders gesagt: Luft und Liebe allein reicht eben doch nicht. Jedenfalls nichtfür eine Existenz in dieser Welt. Obwohl ich nicht mal ne Wohnung wollen würde,aber mein Körper ist, so leid es mir tut, nicht ausgestattet um bei Minusgraden überleben zu können. Auch ohne Nahrung funktioniert mein Gefährt nicht. Tja…und hier ,wo ich lebe, darf man nicht mal im Wald übernachten..sofort wird dann die Kesb eingeschaltet und man wird zwangsinterniert. Drum,ich sags offen und direkt,regen mich solche Kommentare nur noch auf.

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31