Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

 

Min.16 Chemtrail-News

ASP Advanst Solar Protection- Erweiterter Sonnenschutz

Simon Parkes teilt hier mit, dass den aktuellen Chemtrails derzeit Metallverbindungen zugeführt werden , die bestimmte Frequenzen aus dem Sonnenlicht absorbieren, die zum Aktivieren unserer Gene (12-Stränge-DNA) notwendig sind und uns aufwachen lassen. Man will uns also ausbremsen, doch verhindern können sie es eh nicht!

 

Processing your request, Please wait....
  • verobo:

    Liebe Maggie,
    wie so vieles, hört sich auch diese Info nicht gut an.

    Lass uns in die Schöpferkraft gehen.

    Ich transformiere alle bekannten und unbekannten Metalle und sonstige Schadstoffe und lösche deren Frequenzen und Informationen, die von den Chemtrails ausgehen .
    Wiederherstellung der Luft die wir Atmen, so wie die Schöpfung es vorgesehen hat.
    Jetzt
    Tief durchatmen.

    verobo

    • Maggie D.:

      So oder ähnlich – jeder Schöpfer auf seine Weise! Zweimal die Woche – abgemacht! Nicht viel drüber reden – einfach tun!

  • Über dieses ASP (advanced solar protection) spricht Simon ab min. 17:00.

    Möglicherweise können wir auch von uns selbst aus handeln und unsere BiophotonenEnergie erhöhen (blaues Leuchten aus den Zellen), denn dieses Licht kommt direkt aus der Quelle, weil ja jedes unserer Atome letztlich ein Energiewirbel ist, ein TORUS-Feld oder ein Torkado-Feld, dessen Fußpunkt in einer anderen Dimension liegt, beziehungsweise mit der Quelle direkt verbunden ist, die sicherlich nicht Chemtrail-verseucht ist.

    Wenn die Kabale uns von außen von der FrequenzErhöhung zu unserer Entwicklung abzuschneiden versucht, können wir unser “atomares Dimensionstor” durch unsere bewusste Fokussierung ÖFFNEN.
    Hoffnungsvolle Grüße
    Bernhard

  • Spitzel:

    Das Metall oder die Metalle sind doch schon längst in dem Chemicocktail der auf uns seit Jahren herunter prasselt enthalten. Denn wenn das das eigentliche Ziel dieser…….. ich finde kein angemessenes Wort für diese “Menschenhäute” ist uns von der Frequenz-Schwingung “DNA update” zu isolieren, könnt ihr davon ausgehen das es schon enthalten ist.

  • Maggie D.:

    Kann von euch bitte einmal jemand nachtesten, ob die neuen Chemtrailprogrammierungen ein schwarzmagisches Unauflösbarkeits-Programm enthalten?

  • Spitzel:

    “Unauflösbarkeitsprogramm”? Es passiert doch schon längst. Jemand kluges sagte mal “nicht reden sondern rammen”. Oder besser gesagt “Feuer mit Feuer bekämpfen”. Ihr müsst auf die Straße gehen und die Leute aufmerksam machen. Man kann Programme “visualisieren” wie man will, das ändert nicht die Tatsache.

    • Maggie D.:

      Sorry, aber du weißt doch gar nicht wovon ich rede. Hab doch nur ne Frage gestellt und von Informationsmedizin und Nebenthemen hast du offensichtlich noch keine Ahnung.

      Und mal so gesagt: Für was willst du Leute auf der Straße ansprechen? Was soll sich da verändern? Die sind so voller Angst, dass sie dicht machen. Keiner schaut in den Himmel und wenn doch, dann reden sie sich den eben blau. Willst du die etwa mobilisieren?

    • Maggie D.:

      Ich komme noch mal kurz auf deine Antwort zurück, denn es gibt sicher mehr Menschen, die nicht glauben können, dass wir mit Bewusstsein ganz gezielt Materie verändern können. Du schriebst:
      Man kann Programme „visualisieren“ wie man will, das ändert nicht die Tatsache.

      Materie ist nichts anderes als kristallisierte Energie, die durch eine Frequenz (Information) in Form gehalten wird. Sobald ich diese Information lösche, ändert sich die Frequenz und damit die kristalline Energie. Das chemische Element, welches ich anspreche, verliert die Form und wird in Licht transformiert.

      Die neuen Metallverbindungen enthalten ein Programm, das bestimmte ganz aktuelle Frequenzen aus dem Sonnenlicht absorbieren soll. Dieses PG gilt es zu löschen. Doch es scheint ein magisches Unauslöschbarkeits-PG zu sein, das man, meiner Erfahrung nach, nur mit Bernhard Wimmers Sri Yantra löschen kann.

  • Maggie D.:

    Nachdem ich heute vergeblich versucht hatte Chemtrails zu transformieren, bin ich der Sache mit den neuen Chems noch mals nachgegangen, denn offenbar sind diese jetzt auch in PT angekommen.

    Das ist echt ein Budenzauber! Ich habe nun eine Lösung gefunden, die Giftbrühe noch in den Behältern zu transformieren. Problem war tatsächlich das Unauflösbarkeits-PG, was wahrscheinlich in Nanos enthalten ist. Ich möchte die Lösung hier nicht bekannt geben, welche ich angewandt habe. Und natürlich muss man auch erst mal abwarten, wie es wirkt!
    Ich bitte euch einfach das ganze visuell mit zu unterstützen!

  • Ahorn:

    Hallo an alle
    Was ich mich ganze zeit frage ist ??? Was ist mit die piloten??? Wie kann ein mensch sowas machen und dann noch ruhig schlafen?Sind die piloten ferngesteuert? Ich begreif das einfach nicht:( ich selbst wohne in Bayern und ich höre die tag und nacht fliegen und komme mir vor wie im krieg. Es ist so eine WUT im mir………

  • Christian:

    Das sind leider die armen Kerle, die auch noch Geld verdienen müssen.
    Es gibt ganz viele Piloten, auch von ganz normalen Linienflügen, die wissen, was sie da versprühen. Nur, wenn denen gesagt wird, das ist wichtig, das muss getan werden – wegen dem Klimawandel – die denken doch, das ist eine gute Sache. Alle, die etwas dagegen reden sind ja eh alles Verschwörungstheoretiker. Du kannst dich auch mal fragen, warum wollen heute Leute noch Soldaten werden? Menschen töten auf Befehl? Die denken auch, sie tun etwas gutes fürs Vaterland…und ehrenhaft soll es auch noch sein. Und eben das Geld.

    Aber genau diese Chemtrails sagen auch etwas aus: Jemand hat verdammte Angst, dass sich etwas ändert! Wie die angeschossenen Wildsau, die in der Ecke steht!

  • Margarete:

    Hallo Ahorn, die Frage habe ich mir auch oft gestellt. Denn solange Menschen gegen Menschen, egal mit welchem Auftrag, handeln und arbeiten wird sich nichts ändern.Ich konnte und kann so etwas nie machen- mit allen damit verbundenen scheinbaren Nachteilen. Möglicherweise sind 90% der Menschen jüngere Seelen und manipulierbare Mitläufer.

  • Tippitop:

    Zu der Frage, warum machen Piloten das? Einfache Antwort wg. Geld.
    Ich habe mal von einem Chemtrailpiloten gehört, der ein Whistleblower geworden ist. .. Das sie in etwa 15000 Euro pro Flug bekommen haben. Ich kann das nicht nachprüfen. Auf jeden Fall ziemlich viel Geld für eine ‚kleine‘ Aktion .. Dieser Pilot ist natürlich nach seiner Aussage schon wieder tot. Wen wundert es?
    Warum machen Menschen bestimmte Dinge? Warum tun ‚wir‘ bestimmte Dinge? Weil wir die Folgen verdrängen können in der Hoffnung, dass es ‚uns‘ nicht trifft. Hass auf solche Piloten bringt nichts. Vielleicht würden wir in ähnlicher Situation das Gleiche tun.

    Schon eher würde es etwas bringen solche Dekrete, wie Maggie es vorgeschlagen hat .. auszusprechen. Grenzen zu setzen. Wenn unsere Gedankenkraft dann tatsächlich so angestiegen ist, können solche Flugzeuge dann nicht mehr in diese Regionen fliegen. Der Pilot kann dann da nicht mehr hinfliegen, ohne sein eigenes Leben zu riskieren.

    Es gibt zwei Möglichkeiten zu lernen. Die eine Möglichkeit ist reine Liebe. Das Leben zu entdecken. Grenzen erweitern ..
    Die andere Möglichkeit ist es durch ‚Schmerz‘ zu lernen. Nicht unbedingt schön. Aber effektiv. Viele Dunkle können leider nur durch Schmerz lernen. Weil ihr Weg der Weg des Schmerzes ist.

    • Maggie D.:

      Nicht nur DEKRETE/Forderungen einmalig und mit Absendernamen versehen ins Universum stellen, sondern auch immer dann, wenn ihr die Aktionen seht: NEIN! STOPP! Ich erlaube das nicht in meinem Gebiet usw. – wie sehr du das jedesmal ausdehen kannst liegt sicher an deiner Stimmung, aber auf jeden Fall schwingt so ordentlich Gefühl/Emotion mit. Danach lass gleich wieder los! Und wenn du irgendwann merkst, dass die Chems rundum viel heftiger sind, als genau über dir, dann macht das Hoffnung und Glauben und stark! Dann hast du das Rad gewendet!

  • Ahorn:

    Ihr seit alle so lieb,und ich bin froh das es euch gibt auf diese reise 🙂

    Christian und Tipptop klar mußen wir alle geld verdienen in dieses system !ich bin aber der meinung man kann geld auch anderst verdienen als mensch/tier und natur zur vergiften.

    Maggie Ich danke dir für deinen rat werde es auch befolgen <3

    glg an alle leser

  • Lieselotte:

    Liebe Maggie, liebe Mitreisende,

    habt ihr es auch bemerkt.
    Diesen wundervollen, hellblauen Spätwinterhimmel ohne einen einzigen Chemtrailstreifen?
    Sonne pur den ganzen Tag?

    Wann hatten wir das das letzte Mal?
    Es tut so gut.

    Wo sind die vielen kleinen weißen Flugzeuge?

    Es ist unglaublich!

    Meine innere Stimme antwortet mir:
    sie haben keine Energie mehr.

    Wie sieht es im übrigen Deutschland aus?
    ich berichte aus Oberfranken – und bin glücklich darüber.

    Liselotte

    Wo sind die vielen kleinen weißen Flugzeuge?

    • Maggie D.:

      Ach, is dat schöööön zu lesen!

      Hoffentlich ist es die Antwort auf mein Wirken und das der sicherlich vielen anderen, die hier am gleichen Strang iehen!

      Siehe dazu meinen Kommi vom 28.Januar

      Liebe Liselotte, habe deinen Kommi hier her verschoben!

  • Naomi:

    Wohl war,
    in Stuttgart hat es seit gestern einen wolkenlosen Himmel.Das ist angesichts der letzten Wochen mehr als auffällig.

  • Ich habe diese Seite erst vor kurzem entdeckt. Wir sind sehr viele und werden immer mehr, habt weiter Mut und geht raus um die Wirkung der dunkeln Energie umzuwandeln, gemeinsam schaffen wir den Weg ins Licht.
    ganz liebe Grüße samia

  • Marline:

    wir hatten (Sachsen) auch die letzten 3 Tage Sonne pur, dafür dass Februar ist, knallte sie echt kraß!

  • Anika:

    Hallo ihr Lieben,
    in Berlin war in den letzten Tagen, blauer streifenfreier Himmel. Heute ist dies allerdings schon wieder vorbei. Am Himmel gab es heute “die kleinen Weißen”.
    Noch gestern habe ich mich gefreut, nun frage ich mich, ob ich programmiert bin, dass immer wenn ich mich besonders freue, dann kommt so ein “Abwärtssignal” kommt. Ich werde mich damit beschäftigen.
    Nichtsdestotrotz sonnige Zeit und liebe Grüße

  • WM 2018:

    Wir hatten bei uns ( östlich. NRW ) bis 15.30 Uhr auch keine Streifen. Doch dann wurden sie
    Nur zum Osten ( Sonnenuntergangsseite ) hin vermehrt gesprüht. Es viel total auf. Drei Himmelsrichtungen wolkenlos und der Osten zugeschliert.
    Also leider doch noch im Einsatz.

  • Maggie D.:

    Leider gibt es noch keine Entwarnung!

    Die Chemtrail-Brühe/Mischung wurde zwar transformiert, aber offenbar durch die Dunklen neu informiert und zwar mit einem Gift, das es in meiner Liste gar nicht gibt. Ich kann es also nicht benennen, habe aber gerade eine Freundin davon befreit, die mit Fieber und extremem Schwindel seit Freitag liegt. Das Gift konnte ich in ihrer Wohnung und über Leipzig testen. Habe nun etliche Sri Yantren installiert, um es aufzulösen. Man hatte ihr gleichzeitig ein Konstrukt-Programm verpasst zur Selbstzerstörung – das Immunsystem arbeitet nicht mehr. Ich hoffe, dass es ihr nun bald besser geht, befürchte aber, dass dies auch in anderen Städten geschieht.

    • Maggie D.:

      Hier noch eine Mail, die auch noch nicht frohlocken lässt, aber zur Tat ermuntert:

      Vor 3 Wochen machte ich mal wieder eine ……tour Richtung Holland, und jetzt kommt es:
      Ich war sprachlos, was für ein energetischer Sumpf von Frankfurt bis Venlo ist. Bin dann in Viersen (kurz vor der Grenze ausgestiegen), es war wie auf einem anderen Planeten, nicht wirklich, nicht mehr Deutschland.
      Als wollte man mich aus dem Körper ziehen, irgendwie neben mir. Und ein Sumpf, entsetzlich.
      Also schaute ich, daß ich über die Grenze nach Holland kam, und dort war es neutral.
      Beim runterfahren das Gleiche. Ab Aschaffenburg wird es besser (Bayern).

      Liebe Maggie, ich glaube die Menschen dort oben sind momentan so bestrahlt (ich kenne negative Strahlen sehr gut) und im Nebel, daß sie meines Erachtens nicht kraftvoll energetisch für die Befreiung arbeiten können. Ich konnte es dort oben auch nur bedingt.
      Hier in Bayern geht das so super, ich arbeite täglich sehr viel.

      Mein Gefühl sagt mir, daß einige wenige Menschen, die im sauberen und neutralen Umfeld leben, für die “Befreiung etc.” Deutschlands arbeiten, so wie Du eben. Oder ich auch.
      Was können wir gegen diese Haarp und sonstigen Bestrahlungen machen, denn die muss erst mal weg oder gedämpft werden?
      Damit die weitere Arbeit auch greift und die Menschen ins Tun kommen. Denn so sind sie total gelähmt.
      Das ist mir jetzt auf meiner Reise wieder total bewusst geworden.

  • indigo:

    Hallo ihr Lieben,

    AquaTrails

    nicht nur der Himmel auch die Meere brauchen vermehrt unsere “Unterstützung” 😉

    es scheint, dass die Agenda hinter AquaTrails die Gleiche ist, die hinter den Chemtrails steckt. Quecksilberanreicherung u.a. in den Fischen bzw. dem Mensch als Endverbraucher sind nicht die einzigen Folgen. Die Erhöhung der elektrischen Leitfähigkeit des Wassers und der Atmosphäre könnte auch ein Grund sein, damit das System von Gedankenkontrolle durch Receiver-u. Antennenfunktion, durch Ansammlung von Metallen im menschlichen Gehirn, funktionieren kann… schon in Kombination mit Sateliten- und Frequenzmasten. Was meint ihr ?

    https://www.pravda-tv.com/2018/04/chemtrails-der-ozeane-neue-toxische-aquatrails-im-einsatz-videos/

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031