Aktuelle Beiträge
Archive

In unserem Ätherfeld gab es ein gigantisches KÜNSTLICHES NEURONALES NETZWERK, welches aus Datenträgern mit Sender/Empfänger verbunden war mit Verbindungskanälen. Dieses unsichtbare, watteähnliche KI Netz war in unserem Ätherfeld 10 cm über dem Kopf und der Wirbelsäule entlang und weiter bis zu den Armen und Beinen.

Die andauernde Manipulationen verursachten
die folgenden Krankheiten des Gehirns und des zentralen Nervensystem:

 

Depressionen
Alzheimer – Demenz
Parkinson
Hirntumor
Schlaganfall
Migräne
Multiple Sklerose
Legasthenie
Dyskalkulie
ADHS
Schlaflosigkeit
Kleinwuchs
Großwuchs 
niedriger IQ
Störungen und Blockierungen im Neurotransmittersystem 
im gesamten Hormon- und Drüsensystem 
im vegetativem Nervensystem
im neuronalen Netzwerk
im Blut- und Lymphsystem 
setzte Verknüpfungen, Verknotungen, Verkreuzungen, Brücken
trennte die Zusammenarbeit beider Gehirnhälften

.


Der URQUELLE allen Seins und IHREN Engeln sei DANK ist eine erneute Befreiung für die Menschheit und Mutter Natur Erde gelungen.

Das künstliche neuronale Netzwerk ist vollständig aufgelöst
die KI Maschinen sind vollständig aufgelöst 
die ET Wesenheiten sind alle an ihrem Bestimmungsort 

Darüber hinaus hat die URQUELLE allen Seins auf unsere Bitten hin eine schnelle Heilung dieser Krankheiten zugesagt!

.

PS. Ich habe heute Morgen die Information bekommen, dass sich in den Menschen noch annähernd 30 Milliarden ENERGETISCHE NETZE und ebensoviele Programme befinden, welche zwar derzeit nicht mehr aktualisiert werden, da die KI-Maschinen aufgelöst sind, aber ich darf sie dennoch nun transformieren.

Eine persönliche Erfahrung: Als ich den Begriff “watteähnlich” las, fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Ich wusste plötzlich wo sich bei mir etwas watteähnlich anfühlt, denn ich habe es gerade vor wenigen Tagen jemand in einer Mail beschrieben, dass ich den Verdacht habe, dass es sich hierbei um eine Programmierung handeln muss. Nun bin ich zuversichtlich, da es aufgelöst ist.

 

Wenn ihr die Transformationen der letzten 4 Wochen einmal ins Auge fasst (ein längerer Bericht kommt noch), dann werdet ihr sicher erkennen, dass wir schon komplett verkabelt waren, dass es eigentlich keinen Bereich gab, in dem wir noch Freiraum hatten. Vielleicht mussten deshalb spezifische Inkarnationen kommen, um uns da raus zu helfen (Archonten und sonstige Invasoren entfernen, Galaktische Ordnung verankern, 4.Dim auflösen, Neue Bereiche installieren) und auch uns wohl-gesonnene ET-Wesenheiten – Ihnen allen sei besonderer Dank dargebracht!

  • Maggie:

    Eine weiter Befreiung, die eigentlich einen extra Beitrag verdienen würde ist die folgende, die noch heute Nacht stattfand:

    UNSER MOND

    30 Frequenzen Netze mit Widerhaken darüber jeweils Infofeldüberstülpungen auf der Erde zugewandten Seite
    mit Frequenzen Verbindungskanälen zu allen Menschen
    Diese hatten im Ätherfeld einen Datenträger mit Sender/Empfänger
    KI Maschinen Anlagen im inneren des Mondes bedient von negativen ET Wesenheiten

    Die URQUELLE und IHRE Engel haben es allumfassend transformiert!
    .

  • Mona:

    Danke Danke liebe Mäggi
    Und alle aus den verschiedenen Teams für eure
    Liebevolle Lichtarbeit für die Menschheit und Mutter Erde
    Und auch unsere Tiere und Natur. Das ist ja der Hammer was ihr alles
    Leistet und TUT. Danke Danke Danke an alle

    LG Mona

  • Stefan R:

    Tolle Nachrichten!!! Es wird!!!


    Mit jedem Tag, macht´s euch bewusst
    Da steigt bei uns die Lebenslust.
    Denn Hilfe naht, wenn wir sie wollen,
    Die Helfer helfen, wenn sie sollen.

    An diese Helfer großen Dank,
    Sonst wären wir noch länger krank,
    An Urquelle und alle Engel
    Für´s Beseitigen unserer Mängel

    So befrei´n wir, Stück für Stück,
    Und alles Üble geht zurück.
    Bis unsere Erde ist befreit
    Und nie mehr wieder kommt das Leid.

    Stefan R
    (nicht so gut wie fesoj, aber ein Versuch) 🙂

  • erika:

    Ihr Lieben, es ist so wundervoll, die neue Energie ist so spürbar und auch erlebbar – ich spüre mich so losgelöst und dennoch verbunden – auf einer anderen Ebene. Danke, danke an alle sichtbaren und unsichtbaren Helfern. Wir verbinden uns in Liebe: wir sind unbesiegbar.

    • Maggie:

      Wunderbar, liebe Erika, du spürst wohl das befreite EINHEITSBEWUSSTSEIN!
      Morgen kommt ein Update von der Aktion.

  • Lieber Stefan,
    wir sitzen tief in der Tinte
    und schreiben(sprechen) uns tapfer frei.
    Das tut jeder am besten,wie ihm der Schnabel gewachsen ist.
    Es kommt die Zeit,
    da können wir uns(nach großem Vorbild) zusammentun
    und einen Friedenshymnus dichten.
    Gott gebe,daß es uns noch zu Erd-Lebzeiten vergönnt ist.
    Gruß von einem hoffnungsvollen Altenteil zum andern!

  • Lavendel:

    Bin gerührt wegen dieses außergewöhnlichen Erfolgs und der vielen anderen Aufdeckungen, u.a. Mond, aber auch Stefans ersten Dichtkünsten, klasse! Jetzt geht es ja rasant vorwärts, da muss man sich gut festhalten.

    DANKE Euch allen!
    Lavendel

  • Katharina Vogt:

    An dieser Stelle wurde schon öfter über Auflösungen oder “Ende von…” berichtet. Mich interessiert, welche Erkenntnisse es gibt, wie lange ein solcher Prozess im allgemeinen dauert.z.B. wenn ich einen Lichtschalter ausschalte, ist es SOFORT dunkel.
    Wie lange wird es dauern, bis die Auflösung des neuronalen KI-Netzwewrkes für die gesamte Erdbevölkerung von 7,5. Mrd. Menschen wirksam wird ?

    • Maggie:

      Liebe Katharina, im Fragenstellen bist du wirklich großartig, doch wie wäre es wenn du zum Chef gingst – der weiß es sicher genau.

  • Katharina Vogt:

    Was der Chef sagt, interessiert mich eigentlich nicht. Meine Fragen möchte ich auch mit anderen Lesern teilen und vielleicht hat die/der eine oder andere die Erfahrung gemacht, dass eine Auflösung nicht nur angekündigt, sondern auch wirksam wurde (28.3. Blockade-Codierung, 1.3. Heilstrom Bruno Gröning, 11.2. Trauma-Auflösung) Und ich kann mir vorstellen, dass es hilfreich ist, von anderen Mitlesern zu erfahren, dass sie Wochen oder Monate gewartet haben. Man könnte es auch Erfolgskontrolle nennen.
    Ich habe die Vermutung, dass wir zwar Kosmische Gesetze haben, wegen des Freien Willens haben die Menschen die Wahl, sich nicht an die Gesetze zu halten.

    • Maggie:

      OK, verstanden. Traumaauflösungen sind psychische Heilungen, welche meist nicht so schnell bemerkt werden, da sie zuvor nur in bestimmten Situationen hervortraten.

      Die letzten beiden Befreiungen sollten sich allerdings körperlich manifestieren und dafür hatte die Urquelle schnelle Heilung zugesagt. Ich teste 30-50 Tage. Und da es in gravierender Sache ein Teammitglied betrifft haben wir das ganz besonders im Blickfeld!

      Am wichtigsten ist hier aber doch, dass ein solches Desaster nicht mehr vorkommen kann, weil die Manipulationen abgestellt wurden.

  • Maggie:

    UPDATE

    Wir wundern uns, was die Urquelle unter schnelle Heilung versteht, da wir keine pos. Rückmeldungen bekommen, die darüber berichten.

    Hat mal wieder mehrere Gründe:
    1. war die Urquelle selbst zur Dualität hin blockiert worden. Ich hoffe, dass ich das so richtig formuliere. Frequenzwände und andere Ursachen wurden entdeckt. Heilstrom floss auch nicht mehr.
    2. Gibt es KI-Programme, die offenbar über der Heilung stehen und das sind folgende Beispiele:

    PG im Infofeld: Die Wahrheit über diese Krankheit darf nicht ans Licht kommen

    Nach der Löschung kommt zum Vorschein:
    Diese Krankheit (Name) ist UNHEILBAR!

    Diese Programmierungen müssen zuerst gelöscht werden, damit die Heilung greifen kann.

    Hoffnungsvolle Grüße Maggie

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neue Kommentare
April 2019
M D M D F S S
« Mrz    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930