Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

 

.

Das Ganze ist viel größer, als wir uns vorstellen können!

.

Kleine Einführung in die Thematik

Die Anunnaki sind eine Kombination von Rassen, bestehen aber insbesondere aus der Orion- und der Reptiloiden-Rasse und sind jetzt eine vereinte Rasse. Ihre Heimat ist NIBIRU. Welche Agenda haben diese Entitäten mit der Erde und ihren Bewohnern? David Icke beschreibt es hier in den ersten 40 Min. sehr gut (der Rest ist Wiederholung) https://www.youtube.com/watch?v=l2J_55-iSOc  Er schildert, wie sich die Anunnaki mit den Menschen hybridisierten, um sie durch diese daraus entstandenen “Blutlinien” zu kontrollieren. Dazu mussten sie demnach nicht zwangsläufig physisch hier anwesend sein. Sie verließen also irgendwann mit ihrem Raumschiff Nibiru unser System und kündigten ihre Rückkehr an, was man in alten Kulturen als Botschaft der Götter, die einst wiederkehren würden, heute vorfinden kann.

NIBIRU – dieser einst aus einer anderen Galaxis gekommene Planet war ursprünglich außen wie innen belebt. Noch in der Heimatgalaxie wurde er innen wie außen nach immer neueren Techniken umgestaltet. Als er seine äußere Atmosphärenhülle verbraucht hatte, haben ihn die mittlerweile stark degenerierten Innenraumbewohner zu einem riesigen Raumschiff konzipiert. Näheres dazu hier:
https://bewusstseinsreise.net/die-innerirdischen-zu-nibiru-und-deren-erdenplaene/

In mehreren Orbitzyklen kamen die „Niburianer“ (Anunnaki – Reptomenschen) immer wieder mal in unser Sonnensystem und auf unsere Erde, um sich mit Bodenschätzen, riesigen Wasservorräten und Hilfsarbeitern zu versorgen – die sie dringend brauchten, da sie selbst immer weniger wurden.

Die Regierungen wussten wohl darüber Bescheid, könnte sein, dass man sie sogar erpresst hat. Sie bewahrten jedenfalls Stillschweigen und wie immer wurden diejenigen, welche Nemesis mit Nibiru im Sonnensystem entdeckten, zu dummen Verschwörungstheoretikern denunziert.  Putin und Trump wollten die Aufklärung der Bevölkerung, ließen sich dennoch dauernd von irgend etwas zurück halten. Sie sollten von der 2016er Aktion und der Quarantäne Nibirus gewusst haben? Die HP someonesbones, welche dies alles publizierte, ist nicht mehr zu finden. Ich habe sie in früheren Beiträgen zu Nibiru oft verlinkt.

NIBIRU-Abwehr

Bereits 2003 hatte der Russe Levashov ihr Raumschiff in eine andere Bahn gelenkt, um sie von der Rückkehr auf die Erde abzuhalten. Doch sie fanden wohl den Weg wieder zurück. Als sie sich 2016 erneut an die Erde annäherten und dabei sogar von vielen gefilmt wurden, schritten intergalaktische Wesen im Auftrag der URQUELLE ein und stoppten diese mit einer Explosion, wodurch sie zur Umkehr gezwungen waren. Der Grund war wohl hauptsächlich der, dass sie mit einer FalseFlag-Aktion das Kommen des Messias vortäuschen wollten, um dann die Erdbevölkerung sich vollends untertan zu machen. Näheres dazu hier:
https://bewusstseinsreise.net/nibiru-in-quarantaene/

 

NIBIRU-Agenda-Auflösung

Dieser Plan wurde also rechtzeitig vereitelt, doch gab es sicher noch weitere Übernahmepläne – aber die Zeit ist abgelaufen! Das ganze Sonnensystem beendet das Erfahrungsspiel der URQUELLE und kehrt nun zurück. Aus diesem Grund müssen auch alle Anunnaki zurück kehren und benötigen dazu unsere Hilfe, da entsprechende Energien dazu erforderlich sind. Nun wirst du an dieser Stelle fragen: Welche Anunnaki? Wo sind denn diese? Sind denn nicht alle auf Nibiru? Nein, das sind sie nicht – sie haben immer eine Anzahl ihrer Truppen hier auf Erden zurück gelassen, die überall im Weltgeschehen mitmischen. Sie hinterließen auch weltweit ihre Symbole (Nike und Alfa Romeo sind sicher die bekanntesten) und übten großen manipulativen Einfluss auf die Menschen aus. Sie installierten hier ihre Blutlinien, die ihre Pläne durchführten. Aber damit ist`s nun vorbei!

Viele Anunnaki, welche auf der Erdoberfläche agierten, haben die Erde bereits verlassen (Das haben wir in früheren Aktionen geschildert) Doch nach der Auflösung der Anomalie und der Transformation der Abstiegsenergie kommen sie nun auch aus ihren Untergrundbehausungen hervor und viele wollen hier weg, da sie wissen, dass ihr Raumschiff Nibiru nicht mehr zurück kommen wird, um sie zu holen. Da der Planet oder Raumschiff 2016 gestoppt und sie zur Umkehr gezwungen wurden, sind die Annunaki-Wesenheiten hier auf der Erde, die in den Untergrundbasen tätig waren, jetzt “arbeitslos” oder “schachmatt” und müssen zurück zur Urquelle allen Seins. Natürlich möchten sie lieber auf ihren Planeten, um ihr Dunkelspiel weiter zu spielen, doch sie müssen nun erkennen, dass dies nicht mehr möglich ist und das war für viele von ihnen nicht einfach zu akzeptieren. Jedenfalls sind wie immer wir Menschen der Kanal durch den sie den Rückweg finden können, da sie in ihrer Dunkelheit quasi mit Blindheit und Energielosigkeit geschlagen sind. Sie meldeten sich also widerwillig bei Menschen, die sie als Transformationsorgan erkannten.

 

Wie wir dies erlebten berichtet nun Siri
“Zu mir kam eine negative E.T. Wesenheit vom galaktischen Raumschiff Nibiru! Diese wollte erst gehen, nachdem ich es erraten hatte von wo es herstammt. Es hat mir zu verstehen gegeben, dass sie den Kurs von der Erde weg nehmen müssen. Alle Gefahr sei vorüber für Mutter Erde und ihre Menschen! Darüber habe ich mich sehr gefreut! DANKE Urquelle allen Seins DANKE! Diese Anunnaki-Entität war wenigstens willig ihren Plan aufzugeben, doch das war nicht bei allen der Fall.
.

Bald kamen viele Annunaki-Wesenheiten zu mir und in meinem Dienst an der Urquelle allen Seins wurden viele von ihnen von den Ur-Schöpfer-Engeln auch in den Untergrundräumen und auf dem Raumschiff Mond mittels galaktischen Netzen eingefangen und der Urquelle übergeben. Ich bat auch die Urquelle darum, sie möge die positiven ET’s zur Unterstützung rufen.

.

Die Annunaki-Wesen waren in ihrer Anzahl zu viele und extrem negativ, hinterlistig und täuschend, sie hatten mich mit Schadenszauber und Hassblockaden richtig attackiert, sodass mir meine Kräfte schwanden.Eventuell haben sie in dieser Phase auch andere Menschen noch mal heftig attackiert?
Elena hat sie in ihrer Hellsicht ebenfalls wahrgenommen und sofort einen Zaun um sie gestellt, sodass sie wenigstens vorübergehend angriffsunfähig waren.
Maggie hat sich an Franz Erdl gewandt, der den höchsten Schöpfer (nicht die Urquelle!), welchen er ja befreit hatte, um seine Hilfe bat.”
.
Die Menschheit ist jetzt allumfassend von allen Annunaki-Wesenheiten und der Nibiru-Dunkel-Agenda befreit. DANKE! 
Siri
.
.
Liebe Erdbewohner, dies ist ein großer Sieg und eine Freisetzung, die uns allen zugute kommen wird! Wir werden nun nach und nach auch die Blutlinien, die Anunnaki-Mensch-Hybriden aus diesem System entfernen, denn sie hatten noch nie das Wohl der Menschheit im Sinn, im Gegenteil! Ich habe einen entsprechenden Antrag gestellt, will dazu aber noch nicht mehr sagen, um die Aktion nicht zu gefährden. Es ist jetzt nicht mehr in unserer Hand, auch nicht in meiner. Auf jeden Fall geht es nun in den sichtbaren Bereich und wir werden dann echt sehen, welche Änderungen das bringen wird. Visionär dürft ihr natürlich alle einen Anteil daran haben, indem ihr die neue Realität miterschafft
!
Ich grüße euch von Herzen!
Eure Maggie
Das Ganze ist viel größer, als wir uns vorstellen können!
.
Processing your request, Please wait....
  • jutta shorina:

    danke danke darum werden meine kinder und und und jetzt stark gezwickt und durch die mangel dedreht und ich natürlich auch aber hurra hurra in tiefer Dankbarkeit und liebe ja bearbeitet wurde und werde ich noch immer aber es wird weniger segen segen licht und liebe ich bin Jutta shorina so ist es

  • Timm:

    Das sind wunderbare neuigkeiten!

    Dankeschön an alle mitwirkenden! ♡

  • Birgit:

    Liebe Mitreisenden
    Hierzu kann ich Folgendes sagen
    JA. Angriffe waren massiv spürbar…
    Energieraub bis kurz vor völligem physischen Zusammenbruch.Ich kann es aus eigener Erfahrung bestätigen. DANKE FÜR EURE HILFE.

  • Irene:

    Die Angriffe waren in der letzten Zeit kaum mehr auszuhalten und deshalb Danke Maggie, all ihren “Mädels” und Franz.

    Von Herz zu Herz
    Irene

  • Alex:

    Wie machten sich diese Angriffe bemerkbar? Und hat es auch was damit zu tun, wenn man nicht zu 100% durchatmen kann? Weil das tritt/trat manchmal auf und das hat mich schon öfters zum Verzweifeln gebracht.

    Und DANKE, LIEBE Maggie an Dich und das gesamte Team!!! Es ist mir eine Ehre und unbeschreiblich große Freude Dich und Deine Seite und alles was damit zusammenhängt gefunden zu haben!

    LICHT- UND LIEBEVOLLE GRÜSSE UND DANKE

  • Birgit:

    Erkenntnis meinerseits :
    Die vermeintlichen ” Seelen “welche mich als KANAL nutzten…waren ANNUNAKI.
    Ich war einer grossen Täuschung anheim gefallen.
    Herzzerreißendes Kino spielten sie mir vor….sehr sehr starke Energien…welche durch much flossen.
    Sie nahmen mir fast alle Lebensenergie.
    Nun sind boch Stiche auf der Haut spürbar
    Ich lache darüber…

  • Birgit:

    Das als Antwort auf Deine Frage liebe r Alex .
    Erkennen..ABLEHNEN..transformieren…oder löschen…
    ..UND TSCHÜSS….
    Die Erfahrung mitnehmen….
    POSITIVE VISUALISIERUNGEN…JEDER AUF SEINE WEISE.

    • Maggie:

      Das klingt jetzt im Nachhinein easy, aber ganz so leicht war es ja wohl nicht, oder! Denn man muss erst mal die technischen Installationen der Invasoren/Versklaver erkennen, was ein “normaler Mensch” kaum kann.

      So gab es beispielsweise ja die Behälter mit technischen Informationen, die ausgetauscht wurden gegen unsere natürlichen (Behälter mit techn. Toxinen, welche dir sämtliche Energie raubten bis runter auf 4000 phys.Bovis!, oder aber auch Behälter mit Krankheiten, Gefühlen uvm.) Diese waren aber nicht einfach nur zu löschen, da sie in höheren Dimensionen abgesichert und auch abgeschirmt waren – also erst mal fündig werden!!!

      Will und seine Freunde haben in den letzten Tagen Ähnliches herausgefunden, fast noch schlimmer. Sie konnten es auflösen. Ich werde ihn mal fragen, ob er es erlaubt, dass ich seinen Bericht veröffentliche, weil man daran wirklich das unfassbare Ausmaß der Versklavung erkennen kann.

  • LenaG:

    Dekrete sprechen-kann ich
    visualisieren- auch

    Aber wie transformiere oder lösche ich?

    Euer einfachstes Handwerkszeug sind Fremdwörter für mich. Kann mir das bitte jemand erklären, dass man es versteht und anwenden kann? Danke!

  • Birgit:

    Liebe Maggie
    Mir ist ja bewusst wie schwer es ist ..Solches zu erkennen und aufzulösen.
    Jenseits jeglicher Vorstellungen…
    So war es auch nicht gemeint
    Ich möchte mich nicht einer inneren Verzweiflung beugen….daher die flapsige Wortwahl…
    Herzliche und dankbare GRÜSSE

    • Maggie:

      Die Verzweiflung kannst du getrost ablegen, denn es ist ja nun vorbei!

      Ich denke nur, dass du mit der “flapsigen” Wortwahl auch die Größe der Versklavung sowie auch der Befreiung herabsetzt. Viele Geplagte dürfen nun wirklich aufatmen; nicht jeder wurde in gleicher Stärke malträtiert, deshalb können einige den Umfang dessen was hier geschah gar nicht ermessen.

  • Alex:

    Ja also dieses Stichwortartige kommt so rüber als würde man sich nur kurz mal ne Kruste abkratzen, LIEBE Birgit. Und ja das Erkennen war mir eine Zeit lang garnicht möglich, da mir jegliche Info dazu fehlte. Heute weiß ich, dass wenn ich mich irgendwie “komisch” fühle/fühlte, dass wieder irgendwas ist/war in der Hinsicht. Aber da ist jetzt meine Frage untergegangen, ob das schwere Atmen auch dazugehört oder woher kommt sowas sonst? Ich bekomme es hin und wieder, auch heute trat/ tritt es auf. Es ist echt mies wenn man einatmet und dann das Gefühl hat, die Luft kommt nicht ganz an oder wie wenn man sie mir vor der Nase wegnimmt oder wie wenn man den Sauerstoff daraus entfernt. So inetwa kommt es mir vor. Und ich frage dann auch, was los ist und bitte die Urquellenengel, die Ursache zu beheben, aber nix geschieht eifach und deswegen frag ich hier mal.

    LICHT- UND LIEBEVOLLE GRÜSSE

    • Maggie:

      Lieber Alex, das sind sicher Symptome der kosmischen Welle, ebenso auch das Stechen unter der Haut, das jemand erwähnte. Beides habe ich auch und dazu noch Schlaflosigkeit. Die Welle ist nicht jeden Tag gleich!

      Ich kann meine Symptome gut im SRI YANTRA harmonisieren.

  • Alex:

    Danke Maggie, ja ich habe es gehofft, dass es mal nichts wirklich schlimmes ist und Panik war jetzt auch keine da. Ich fühle ja auch manchmal eine Art Stechen im Herzen oder Druck in den Schläfen und da weiß ich, dass in dem Moment “besondere Energie” fließt, aber das mit dem Atmen macht nicht so Spaß, haha. Wie kann man die Symptome ohne SY harmonisieren? Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich hier nicht nur für mich allein frage.

    LICHT- UND LIEBEVOLLE GRÜSSE

    • Maggie:

      Man kann mit dem Körper sprechen, einzelne Organe ermutigen …

      Man kann aber auch einfache Anweisungen geben, wie: Ich reinige jetzt mein Ätherfeld! (Absichtserklärung) Ich aktiviere jetzt meine Enzyme auf 100% …. ich bipolarisiere jetzt alle meine Organe …. alle Organe kommunizieren jetzt miteinander …. die Zirbeldrüse ist verbunden mit dem Zentralen Nervensystem….ich harmonisiere jetzt die Auswirkungen der kosmischen Welle in meinem Biosystem!

      Es liegt an jedem Schöpfer selbst! Glaube, dass es so funktioniert!

  • yo:

    … WISSE, dass es so funktioniert 😉

  • Manu:

    Hallo Alex,
    du sprichst tatsächlich nicht für dich alleine. Auch ich kenne dieses Atem -Symptom. Und zwar schon von Kindheit an. Als Kind hatte ich dann immer die Intuition ganz einfach und herzhaft zu gähnen! Und siehe da, schon wurde nicht nur wieder meine Lunge vollends mit Sauerstoff durchflutet, sondern es fühlte sich eher so an, als sei mein ganzes SEIN wohlig durchflutet. Das ist auch heute noch so und seit ich deinen Kommi las, gähne ich ständig =o)
    Es fühlt sich sehr befreiend an. So als ob die ganzen Blockaden und alles was damit zusammen hängt, einfach hinausgegähnt werden. Für mich ein sehr befreiendes Gefühl. Vielleicht kann dir mein Statement ein bissl helfen… liebe herzhafte Gähngrüße, die Manu =o) sorry liebe Maggie, ich kann leider keine Absätze machen mit meim Handy :-/ seid behütet ihr alle und gehabt euch Wohl!!

  • Alex:

    Das wird wohl das fehlende Puzzleteil gewesen sein. Meine Intuition hat mich hier her gebracht und mich diese Frage stellen lassen, weil irgendwas in mir dauernd dachte, dass Ihr irgendwas haben müsst, was ich nicht habe. Und wieder mal zeigt die Antwort, dass es eigentlich alles simpel ist, solange wir nicht mit unserem Verstand versuchen die Dinge zu erfassen.
    Dankeschön!

    LICHT- UND LIEBEVOLLE GRÜSSE

    • Maggie:

      Ich habe da wohl etwas zu ergänzen, denn die Intuition alleine hat mich nicht befähigt Menschen so umfassend helfen zu können. Es war auch eine Fleißarbeit, denn ich habe mir Listen mit möglichen Ursachen erstellt, mich viel belesen und Vorträge gehört und mir immer Notizen gemacht, mit denen ich die Listen ergänzt habe. So ist es zwar oft Intuition, aber noch öfter die Fähigkeit aus diesen Listen mittels des Tensors Resonanztest machen zu können, die zielführend sind.

  • Alexander48:

    Mir fiel es wie Schuppen von den Augen, als ich das las. Alle Puzzleteile fügten sich plötzlich zu einem Ganzen, was ich hier in meiner Umgebung erlebte. Alles, was mir passierte, hat sich nun zum Besseren gekehrt. Noch muss aber die Infrastruktur , die von diesen Wesen geschaffen wurde, in Angriff genommen werden. Aber da habe ich keine Bedenken, dass da in Kürze Entscheidendes passiert. Es läuft wie gesagt schleichend, da kommt keiner von deren Derivaten aus.

  • LenaG:

    Ich kann verstehen, dass die Intuition euch zu den Themen führt, aber wie geht es dann weiter? Könnt ihr die Dinge dann konkret sehen bzw. mit anderen Sinnen wahrnehmen?

    Danke Maggie, für deine letzte Antwort- ich habe lange gesucht, aber nicht die konkreten Dinge gefunden, jetzt werde ich mich vertiefen.

    Ich bin überzeugt, dass Menschen, welche dieses bedingungslose Verlangen, diese unbeschreibliche Sehnsucht spüren, auch diese Fähigkeit haben und sie einfach noch nicht wissen, wie es geht.
    Darum meine Frage, ob es wahrhafte „Lehrer” gibt.

  • Elara:

    Lieber Alex, ganz rational an dieser Stelle, kommt hier mein Schlüssel zu einem körperlichen Symptom. Komm in die Selbstverantwortung.

    Anbei ein Erfahrungsbericht Luftprobleme/Asthma. Recherchiere weiter, da findest du auch eine Erklärung für Herzstechen, Depressionen o.ä.

    So bin ich auch eingestiegen und kann nur bestätigen, dass es 1000% stimmig ist. Alles Liebe für Dich und alle, möge die Wahrheit endlich siegen!

    https://www.germanische-heilkunde.at/erfahrungsberichte-beitrag-anzeigen/erfahrungsbericht-asthma.html

  • Alex:

    LIEBE Elara, danke dir, aber ich glaube nicht, dass es sich hier um Asthma bei mir handelt. Und dieses Herzstechen ist kein unangenehmes. Es ist vllt. nicht mal ein richtiges Stechen, sondern eher ein Druck aber dieses Stechen ist leicht wahrnehmbar(kann ich gerade nicht richtig in Worte fassen). Und Depressionen habe ich auch keine und wenn ich welche hatte, dann lag es meistens an Attacken oder Manipulationen. Nur wusste ich es die ganze Zeit nicht. Jetzt mit 26 habe ich es endlich herausgefunden. Die Attacken gingen schon vor meiner Geburt los. Ich kann mir den Bericht trotzdem mal anschauen. 🙂

    Danke Maggie, für die Ergänzung, die war jetzt auch noch sehr wichtig! Dann bin ich ja auf einem ziemlich guten Weg dorthin und wie @LenaG schon sagt, wenn man das so unbedingt wissen will, dann schlummert es wohl in einem. Und ich weiß einfach so, dass in mir etwas steckt, was unbedingt entdeckt werden will. Ich weiß da ist eine POWER!!! Ich habe schon immer eine MEGA POWER gehabt, aber ich weiß da geht einfach soooo viel mehr. Darum frage ich da auch nach, damit ich weiß, wie und wo ich zu suchen habe und stelle fest mein Weg hätte einfach nicht besser gehen können, als der den ich bis hierhin gegangen bin. 😀 Aber alles kommt, wenn die Seele bereit ist. Außerdem finde ich die Art, wie wir alle zurzeit leben einfach langweilig. Ich kann das alles nicht so richtig für voll nehmen, gerade weil ich weiß da ist noch so viel mehr.

    Hoffe, dass hier viele stille Leser auch was mitnehmen können. 🙂

    LICHT- UND LIEBEVOLLE GRÜSSE

  • Alex:

    Ah! Den Kommentar von Manu habe ich garnicht registriert. Ja LIEBER Manu, das mit dem Gähnen kenne ich und ich führe dieses Gähnen dann immer herbei. Manchmal klappt es aber nicht. Ich fühle mich dann auch so, wie Du es beschrieben hast. 😀 Aber trotzdem will ich nicht immer gähnen müssen, haha.

    LICHT- UND LIEBEVOLLE GRÜSSE

  • FerdiSchoop:

    LenaG: 15.11.2018 um 09:01 Uhr
    Ich kann verstehen, dass die Intuition euch zu den Themen führt, aber wie geht es dann weiter? Könnt ihr die Dinge dann konkret sehen bzw. mit anderen Sinnen wahrnehmen?

    Das möchte ich auch gerne wissen. Danke im Voraus für die Antwort.

    • Maggie:

      Hallo Ferdi, jeder Mensch hat andere Talente und jeder benutzt seine Schöpferkräfte auf SEINE WEISE. Dazu hatte ich schon ganz zu Anfang meiner Reise in dieser spirituellen Welt einige Beiträge geschrieben, die genau das aussagten. Schau bitte mal in diesem Thread ganz unten die ersten Beiträge.
      https://bewusstseinsreise.net/bewusst-leben-2/schoepfer-wissen/

      So haben wir alle angefangen und ausprobiert was geht und das unter heftigsten Anfechtungen, die wir meist nicht mal erkannten, die aber heute doch so ziemlich aufgelöst sind, sodass ihr sicher leicht in die Schöpferkraft rein kommt.

  • Tippitop:

    Hallo Ferdi,
    deine Frage will ich mal beispielhaft für andere erklären. Es ist sicherlich bei jedem unterschiedlich. Genauso wie wir Menschen völlig unterschiedlich sind. Wir haben unterschiedliche Charaktere, Wirkungen, unterschiedliche Empfindungen. Jeder hat seine eigenen Stärken, Befähigungen. Da gibt es wohl auch kein Patentrezept. Jeder muß seinen eigenen Weg finden ..

    Bei mir ist es so, dass mir die Themen und Antworten aus unterschiedlichen Lagern zugeflogen sind. Es ist aber auch ein Ringen um die Wahrheit. Sich mit den Themen beschäftigen. Man kann das schlecht beschreiben. Puzzleteile kommen dann wie von Zauberhand. Ich muß es nur noch in meinem Herzen bewegen. Wichtig ist die innere Haltung. Kein Zwang. Leichtigkeit. Sich frei machen von Manipulation. Dann fügen sich die Dinge.

    Manches gelingt dann ziemlich gut, erstaunlich gut. Manchmal geht aber aus irgendwelchen Gründen etwas schief. Kann auch sein. Aber nicht den Mut verlieren. Vertraue in die göttliche Urkraft.

    Um in deine Kraft zu kommen, mußt du erstmal wissen, wer du bist? Was sind deine Befähigungen? Wo möchtest du hin? Da können manchmal, aber nicht ausschließlich .. Wohnort, Geburt, Eltern, Sternzeichen, Hobbies, Freunde .. hilfreich sein. Was sind deine Urwünsche? Die Wünsche aus deinem tiefsten Herzen? Was waren die Situationen, wo du wirklich glücklich warst? Was kannst du diesen Tag für deren Verwirklichung tun? Bleibe jeden Tag dran .. Visualiere diese Situationen deines Glücks.. Die Harmonie mit deinen Lieben .. deinen Eltern, deinen Kindern .. Glückliche Menschen ziehen das Glück an ..

    Schau mal diesen Mann ..
    http://bewusst.tv/botschaft-des-pferdevolks/
    Er kann sogar mit den Pferden sprechen. Die Pferde reden zu ihm durch Bildervisualisierungen, nicht durch Sprache und Worte ..

  • Timm:

    Lieber alex

    Ich hatte diese symptome mit den atemschwierigeiten auch!
    Ich habe source gebeten alle meine atem, gefühls und emotionsblockaden vollständig aufzulösen und es regelmäßig auch in meiner selbstermächtigung getan.

    Liebe Grüße An All Euch Seelen! 🙂

  • Alex:

    Danke Timm! Habe ich jetzt auch gemacht. Ich beobachte mal und ggf. wende ich es nochmal an. 🙂

    LICHT- UND LIEBEVOLLE GRÜSSE UND DANKE

  • Franziska:

    Liebe Maggie und Siri,

    Danke für alles.

    Ihr erwähnt im obigen Beitrag, dass die Urquelle nicht der höchste Schöpfer ist.
    Wie kann ich mir das vorstellen? Ist der höchste Schöpfer also sozusagen Gott und die Urquelle seine erste Schöpfung?
    Und wie war es möglich, dass der höchste Schöpfer selbst gefangen war?

    Lieben Gruß, Franziska

    • Maggie:

      Liebe Franziska,
      genaueres findest du bei Franz auf der Seite. Wir waren da selbst ein wenig überfordert… aber die URQUELLE hat wohl einige Schöpfergötter aus sich hervorgebracht (sie ist also nicht ein Schöpfergott, sondern die Quelle aus der alles kommt), von denen einige böse wurden und andere gefangen wurden – es ist offenbar in den Milliarden Jahren alles möglich geworden.

  • Franziska:

    Liebe Maggie,

    ah, verstehe. Ich hatte das komischerweise verdreht aufgefasst. So, wie Du es beschreibst, kann ich es mir gut vorstellen.

    Herzlichen Gruß, Franziska

  • Love:

    Liebe Maggie,
    Während des Lesens deiner Beiträge entschlüsseln sich viele Informationen in meinem Gehirn und fügen sich zusammen. Danke für deine Hilfe, dass du uns viel verlorenes Wissen wieder zurückgibst und uns über die aktuelle Lage informierst 🙂

    Kannst du mir sagen, wann und ob es einen Quantensprung in die 5. Dimension geben wird? Und wie sieht es mit den versiegelten Anklageschriften oder dem neuen Quanten – Finanzsystem aus? Werden diese Ereignisse eintreffen?

    Liebe Grüße

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31