Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

.

Nun kommt sie wieder, die Zeit der Pollen-Allergien und Heuschnupfen

Ich möchte euch heute mal eine Option anbieten, die eventuell die Ursachen ziemlich gut treffen könnte. Ich habe es gerade bei einer Hilfesuchenden ausgetestet und gebe es euch einfach mal als Idee zum Selbstaustesten weiter:

 

Als erste Ursache zeigt es mir eine allergische Reaktion auf Wohngift, sowohl zuhause, als auch am Arbeitsplatz an: Formaldehyd! (teste für dich individuell)

Dieses Gift hat sich allerdings auch irgendwo schon verkapselt. Also die aktuellen Gifte werden im Blut und Zellwasser aufgelöst. Die Verkapslung wird gelöscht und die verkapselten Toxine transformiert. Dann reinige ich noch das Zellgedächtnis und die DNS und das Zellwasser

Als nächste Ursache zeigt sich eine Entgiftungsblockade! – Programm dazu wurde  einem guten Wesen in einer anderen Dimension angeheftet!
Solltest du das bei dir testen, dann frage gleich nach weiteren Programmen, die man an Wesen angeheftet hat und die bei dir im System ablaufen. Auch ein Heuschnupfen-Programm mag es gesondert geben!

Prüfe dann auch den Histaminhaushalt. Es sollten keine Blockaden auf dem Enzymstoffwechsel liegen, besonders nicht, was das Dao-Enzym betrifft, welches Histamin abbaut.

Kontrolliere nun auch noch dein Immunsystem und falls es auf NEIN! geht, dann aktiviere es und bipolarisieres es.
Das gleiche kannst du mit allen Entgiftungsorganen ebenso tun.

 

Eine weitere Option ist die der Fremdprogrammierung

Das ist ein besonderer Trick, dem ich ganz neu drauf gekommen bin:
Sie setzen ein Allergie-Programm das mit einem Zeitschloss versehen ist. Dieses Programm wird jedes Jahr im Frühjahr aktiviert. In solchen Fällen kann man bei Allergietests nichts feststellen! Die Betroffenen werden quasi noch mal mehr bestraft, weil man sie auch noch als Simulanten abstempelt. Diese Programme können auch bei anderen Allergien ablaufen. Ich habe eine Frau, die sehr stark auf Schimmelpilze reagiert und ihren Beruf in öffentlichen Gebäuden wegen Wohngiften nicht mehr ausüben kann und infolge dessen natürlich finanziell am Ende ist. Aber die Allergietest zeigen nichts an!

In diesem Fall ist zuerst das PROGRAMM zu löschen, indem man die Wiederherstellungsfunktion blockiert und dann das PG löscht. Als nächstes wird das Zeitschloss über dem Thema ALLERGIE/HEUSCHNUPFEN gelöscht

Prüfe dann auch den Histaminhaushalt. Es sollten keine Blockaden auf dem Enzymstoffwechsel liegen, besonders nicht, was das Dao-Enzym betrifft, welches Histamin abbaut.

Alles kann auf Anordnung in Eigenmacht aufgelöst werden oder aber auch mit Hilfe des SRI YANTRAS.

Wenn du noch andere Ideen dazu hast, dann teile sie in den Kommentaren mit – es gibt sicher dankbare Empfänger dafür!

Solltest du hier landen und alles das, was ich hier schildere ist Neuland für dich, dann darfst du mich gegen eine Spende um Hilfe bitten.

Ein heuschnupfenfreies Frühlingserwachen!

Maggie

Processing your request, Please wait....

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31