Menü Schließen

POLSHIFT-Elektromagnetischer-Frequenzwechsel

 

NORDPOL RENNT ZUM KIPPPUNKT!

https://t.me/sunevonews/9175
17.02.2022

 

Mavrick meldet sich nun immer öfters zu Wort mit der Polmigration, die jetzt förmlich zum Rennen beginnt. In seinem neuen Beitrag hat er errechnet, dass der Nordpol jetzt mit 8,7 km/Monat auf den Kipppunkt zurast, was bedeutet, dass der Di-Pol noch viel schneller zum Erliegen kommen wird, als man prognostiziert hat, – also nix mit 13 Monaten, – der Polsprung kommt wahrscheinlich noch vor der Impfpflicht in Wirkung, die dann keinen mehr interessieren wird.
https://youtu.be/_2nZOYSdGtc
Dieses Video ist gelöscht! Na, denn!

 

 

⚠️ Aktuell berichten immer mehr Alternativ-Kanäle über das Thema um den bevorstehenden Polsprung – Es wird gezielt darauf eingegangen, dass ab dem erreichen des 40. Breitengrad das Erdmagnetfeld zusammenbrechen soll

☝️Ab dem erreichen des 40. Breitengrad bricht das Erdmagnetfeld nicht zusammen! – Es wird ein elektromagnetischer-Frequenzwechsel stattfinden, der alte Felder aktivieren und dadurch die aktuellen Felder Stück für Stück auf „inaktiv“ setzen wird

Natürlich wird dieser Elektromagnetische-Frequenzwechsel nicht ohne Kataklysmen und Naturkatastrophen passieren, jedoch stabilisiert sich im Hintergrund bereits die alten/neuen noch inaktiven Felder, die diesen Prozess in ein Ausgleichsprinzip hineinbringen werden

✅ @erwachenwissenschaffen

 

Maggie D.: Zu diesen interessanten Infos möchte ich ergänzend hinzufügen, dass dieser Prozess durch die „Abkopplung der Menschen von der 3-D-Matrix-Akasha“ nun richtig Fahrt aufgenommen hat. Wir haben erneut das KÖRPERMAGNETFELD der Menschen auf 100% aktiviert, sodass dieses sozusagen übernehmen kann. Mit einem Sprung rechnen wir nicht, deshalb nenne ich es lieber Shift.

Es gibt nur wenig Infos dazu, die uns wirklich weiter helfen; was ich gefunden habe, stelle ich hier ein. Gerne könnt ihr in den Kommentaren weitere hinzufügen, falls sie ergänzend sind.

.https://bewusstseinsreise.net/das-erdmagnetfeld-verabschiedet-sich-wir-aktivieren-das-koerpermagnetfeld/

Der elektromagnetische Frequenzwechsel hat meinen Testungen zufolge bereits zu 98% stattgefunden und viele haben es auch bemerkt, wenn auch nicht so heftig, wie erwartet von den Wissenschaftlern und Panikern, die sich dazu äußerten. Ich hoffe sehr, dass dies nun auch das Ende der VulkanAktivität und der sonstigen NaturKatastrophen sein wird. Die Tiere haben ihr KreisLaufen jedenfalls beendet, wenn ich richtig informiert bin.

Ich würde mich freuen, wenn ich hierfür auch mal eine Bestätigung von euch da draußen bekommen könnte! Und falls ihr testen wollt, dann bitte benutzt nicht den Begriff „Polsprung“, denn es springt nix – es shiftet nur – POLUMSCHALTUNG!

 

BEN’s REMINDER ZUM POLSPRUNG!

Im gestrigen F&A Beitrag von Ben, hat er nochmals betont, dass der Beginn des Polsprungs nicht am Kompass zu suchen ist, sondern in der Ionosphäre, wo sich durch die Verschiebungen der Elektronen und Protonen die elektromagnetischen Schichten gerade völlig neu konfigurieren! – Effekte, die wir an der Elektronenwanderung in der F2 Schicht der Ionosphäre und an den Schumann Resonanzen mehr als deutlich erkennen können, weswegen ich Ben’s Beitrag dazu zur Untermauerung poste. Die Sonne nimmt massiv ab an Magnetismus, vermittelt stark reduzierte Elektronen- und Protonen Potenziale bei gleichzeitiger Abstrahlung immer höherer X-Ray Flüsse aus den Coronal Holes.
Leider gibt es keine Forscher in unseren Breiten, die das aufgreifen, was die aktuellen Geschehnisse völlig verwässert, – Die „Atmosphären-Schatten“ sind einer von vielen Side-Effects! – ….

 

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

 

 

TIER-KREISLÄUFER UP-DATE

Seit 14 Tagen laufen die Schafe in der Mongolei im Kreis und inzwischen haben auch Schildkröten begonnen, im Kreis zu laufen. Aus Baden Württemberg kommen Bilder von Eichhörnchen (nicht aufgeführt), die bis zur Erschöpfung im Kreis laufen. All das erinnert sehr an Stephen Kings Film „Pulse“, bei dem Menschen durch ihr Kommunikations-Netzwerk cerebrale Transformationen durchliefen und zu einem elektromagnetisch gesteuerten Kollektiv wurden, das sich ebenfalls andauernd im Kreis bewegte. Leider wird dieses Phänomen zu wenig erforscht, doch ich bin mir sicher, dass es etwas mit den starken Veränderungen in den elektromagnetischen Schichten der Ionosphäre zu tun hat.-

Quelle: https://twitter.com/EarthquakeChil1

 

Bin mir sicher, dass es ein relativ „sanfter“ Übergang ist, bzw. es wird sich bis dahin zuspitzen mit Erdbeben, Überschwemmungen, Wetterphänomene ect.

Wenn wir vorbereitet sind, offen für die kommenden Veränderungen und nicht zu sehr am Alten festhalten, sollten wir sehr gut durch diese spannende Zeit kommen.

❤️

Wer sich nicht vom MSM-Gebubble ablenken lässt, hat nun die einzigartige Chance, ein bewusster Teil dieser globalen Veränderung zu werden und wer sich bewusst mit den Energien der Natur bewegt, wird fern ab von Angst und Panik zu einem Zeitzeugen dieser einzigartigen Veränderung

image_pdfimage_print

Diesen Beitrag teilen:

14 Kommentare

  1. Viola

    Liebe Maggie,

    hier mein Erlebnis in der Nacht vom 1. zum 2. Dezember: Ich hatte eine sehr unruhige Nacht und konnte trotz anfänglicher Müdigkeit kaum schlafen. Die Katzen waren die letzten Tage auch etwas anhänglicher als sonst und suchten immer meine Nähe.
    Gegen 3.30 Uhr hatte ich einen Wachtraum. Ich spürte wie mein Herz plötzlich ganz schnell schlug und ich gefühlt mit meinem Partner ganz eng aneinander geschmiegt lag und zu ihm sagte: „Es passiert jetzt!“ Und dabei sah ich sekundenlang meine Aura in schillernden Farben und danach ein weißes Licht. Das war sehr erhebend und aufregend. Nach einigen Minuten hatte ich mich beruhigt, auch mein Herz, und bin danach endlich eingeschlafen und erfrischt zur üblichen Zeit erwacht. Dieses Erlebnis werde ich nie vergessen.
    Die Katzen sind seitdem auch wieder „normal“.

    Herzliche Grüße
    Viola

    • Annette S

      Liebe Viola,
      das bewegt tief im Herzen und hinterlässt einen tiefen Eindruck,oder?

      Ich wurde wach,mein Herz war gaaanz weit auf und seitem habe ich eine jubelnde Freude in mir,die ich immer wieder aktivieren kann.
      Pure Dankbarkeit❤️

  2. Katy

    Diesen Shift erlebe ich als dass größte Geschenk in unserem Universum! Seit 2 Monaten lebe ich mit einer wundervollen, im HERZen größten Dame zusammen. Wir beide erleben zusammen eine tiefgreifend liebevolle und erhebende Freundschaft, wie es nicht schöner sein kann. Das alte Motto „es ist zu schön um wahr zu sein“, gilt bei uns jetzt schon nicht mehr, und ihr könnt euch jetzt schon alle darauf freuen, dass dieses alte Motto in sich zusammenbricht. Die WAHRHEIT ist SCHÖNHEIT und wir alle erleben diese SCHÖNHEIT jetzt hier.

    Dazu kam dann noch, dass mich dieser Shift zu meinem wundervollen Seelenpartner geshiftet hat. Der Ausdruck ein HERZ & eine SEELE bekommen durch diesen Shift eine völlig neue Bedeutung und unsere LIEBE wird im Quantenfeld die Funken sprühen lassen, dass wir dabei sind unser eigenes Universum zu erschaffen :-))))

    Danke LIEBSTE MAGGIE & A.

    • Herz&Seele

      Wenn die UNIVERSELLE und WAHRE LIEBE gepaart mit REINSTEM BEWUSSTSEIN von zwei Geschlechtern gelebt wird, entsteht die MACHT, die Universen erschafft!

      Es ist die Macht, die einen Schöpfer zum Schöpfer macht.

  3. Inke Dold

    Herzlichen Dank, liebe Maggie für deinen elektromagnetischen Frequenzbeitrag. Jetzt weiß ich auch warum, seit 2 Tagen sich meine Glühbirnen nacheinander verabschieden.
    Ich liebe und segne Euch alle.

  4. Mike Streng

    Guten Morgen liebe Maggie,
    ich denke dieser Shift verspüre ich auch irgendwie. Wie ein Raketen Start hat es begonnen 😀 .
    Jetzt ist es 1 jahr, dass ich eure seite gefunden habe. Zuerst schaute ich nur ganz kurz rein. Dann überzeit muss es irgendwas im Unterbewusstsein geöffnet haben. und im April dieses Jahres ging es dann richtig ab. soviele Erinnerungen sind plötzlich hoch gekommen . die ganze sparte …..von fluch und schmerz Programme, repto draco Sichtungen mit 2 Jahren usw. usw. Alle Erinnerungen bis zu meiner Taufe. wusste eigentlich gar nicht, dass es überhaupt möglich ist sich soweit zurück erinnern. nur eines bedrückt mich. Hätte da eine Frage…..können sich die urschöpfer auch als die eigenen Eltern tarnen??? irgendwas ist da im Busch. oder vielleicht trage ich selbst urschöpfer fraktale in mir. ich verstehe das einfach noch zu wenig.

    danke für deine Arbeit
    Alles Liebe
    mike

    • Maggie

      Nein Mike, keine Ursch-Fraktale. Aber die Eltern können natürlich auch manipuliert sein.

  5. Fratello

    Bereitet euch auf GRUNDLEGENDE VERÄNDERUNGEN auf allen Ebenen unseres Daseins vor. Und NEIN, es wird nicht sanft verlaufen, sondern jeden auf die Ebene seiner eigenen inneren Un-Ordnung werfen. Wer hier nicht bereit ist sich nackt im Spiegel der Wahrheit zu betrachten, und das göttliche Gericht – das globale Neu-Ausrichten – in SEINER Art über sich ergehen lässt, den wird das Gericht mit Schmerzen und Leid dazu bringen.

    Da hilft auch keine seichte Selbsterhöhung/Selbstbeweihräucherung. Jeder von uns ist noch meilenweit vom SOLL-Zustand unserer Bestimmung entfernt.

    Wir treten gerade in eine der dunkelsten Kapitel der menschlichen Geschichte ein.
    Es wird zu einer „Not-wendigen“ globalen Reinigung auf der physischen, seelischen und geistigen Ebene unseres Daseins kommen.

    Mögen noch viele Erwachen und die GANZE Wahrheit sehen um Vorbereitet zu sein.
    Fratello

    • Maggie

      Kommentare von Christen, die an ein göttliches Gericht und eine Drangsal glauben, sind hier nicht erwünscht. Ich werde deinen Kommi löschen.

  6. Helga Winkler

    Hallo liebe Maggie
    ich melde mich auch mal wieder aus Sud Afrika und moechte nochmals von Herzen Danke sagen an Dich und Dein Team, es gibt mir den Mut weiter zu machen.
    Love Helga

  7. Namara

    Was mich noch bewegt:

    Was ist eigentlich aus dem Polshift geworden?

    Dieser könnte unter Umständen ja auch zu einer Neuordnung der Verhältnisse führen…

  8. Beneseth

    Hallo zusammen,

    seit die Northern Lights jetzt auch bei uns sichtbar sein sollen – müsste sich der magnetische Pol südlicher verlagert haben. So meine Logik 😉 Was meint ihr?

    LG Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert