Aktuelle Beiträge
Archive
Newsletter-Anmeldung

 

,

Ein polnischer Insider berichtet

Am 29. August 2019 gab es eine große Schlacht, die zwischen dunklen außerirdischen Kräften und den Lichtkräften ausgefochten wurde. Dabei ging es direkt um die Erde, um die gekämpft wurde. Die Schlacht, bei der 100.000 Menschen und 250 Millionen positiv gesonnene Lichtkräfte gegen 1,5 Milliarden Vertreter der negativen Außerirdischen kämpften, dauerte 4 Stunden. Diese negativen Außerirdischen bestanden aus drei Zivilisationen: den Anunnaki, den höheren Vampiren und den Phenoloiden* (?). Die Lichtkräfte siegten, trotzdem sie in der Unterzahl waren! Bei der Schlacht wurden mehrere außerirdische Gruppierungen aus ihren Verstecken vertrieben. Es wurden auch mehrere Portale zerstört, andere wurden bereinigt. Eines der Portale, das zerstört wurde, war eines, das zwischen dem Schwarzen Loch im Zentrum unserer Galaxis und der Erde lag. Es lag bei Sirius B, nahe Wega. Am Rande der Galaxis wurde ein Planet entdeckt, der den negativen Außerirdischen als Station diente. Mittels eines Portals, das als energetisches Abschirmungsfeld diente, wurde dieser vor uns verborgen. Von dort aus haben die drei negativen Zivilisationen die Erde attackiert. Daneben waren noch mehrere kleine Zivilisationen daran beteiligt. Es war aber vor allem eine der Fraktionen, die sehr sehr negativ war. Auf dem Planeten, der eher einer Raumstation gleicht, gab es Parasiten und viele negative Wesen, die uns gänzlich unbekannt sind. Dieser Planet wurde von den positiven Kräften eingenommen und das Abschirmungsfeld deaktiviert, so dass der Planet, der 30 mal so groß ist wie die Erde, demaskiert wurde. Deren Bewohner befinden sich jetzt dort in Haft, und zwar auf mehreren Dimensionen. Zwei weitere Systeme in unserer Galaxis wurden ebenfalls bereinigt und von den Dunkelkräften befreit. Auf höheren Ebenen fand ebenfalls eine gewaltige Demontage und Bereinigung des nahen Kosmos und des zwischengalaktischen Raumes statt, welche 403 Galaxien betrifft.

Es geschah am 29. August, weil die Erde 2 Tage später durch ein Portal durchgegangen wäre, das die Erde bereinigen und in ein neues Energiefeld bringen und die Schwingung von Erde und Menschheit anheben sollte. Offensichtlich wollten die negativen Kräfte dies verhindern.

Es war ein sehr schwieriger Kampf. Das war wahrscheinlich die größte Schlacht, die es je um die Erde gegeben hat. Doch nicht alle negativen Kräfte sind aus ihrem Versteck herausgekommen. Sie wurden stark reduziert, sind aber noch nicht gänzlich verschwunden. Es könne noch dauern, bis sie gänzlich verschwunden sind, sagt die Quelle dieser brisanten Information. Der Kampf endet, wenn sie auch komplett von der Erde verschwunden sind. Die drei Zivilisationen mit ihren assistierenden weiteren kleineren Zivilisationen hatten in der Vergangenheit eine Matrix um die Erde herum gelegt, die sich emotional negativ auf uns ausgewirkt hat und uns in unserer Freiheit blockierte.

Sie war verbunden mit einem parasitären Bewusstsein des Herrschers über die Erde, der nun in Panik ist, weil er die Erde verlassen muss.* Dieses parasitäre Bewusstsein hat sich auch auf uns Menschen ausgewirkt (was natürlich einiges erklärt!). Die alte Matrix wurde neutralisiert und demontiert, was eine Befreiung für uns Menschen darstellt. Die positiven Kräfte beginnen jetzt, eine fünfte Matrix der 3. Dichte für die Erde zu erstellen, die bis in die 8. Dimension reicht. Die komplette Infrastruktur der negativen Außerirdischen in unserer Galaxis wurde zerstört. Dies war längst überfällig, weil jetzt ein kosmischer Zyklus von 50 Milliarden Erdenzyklen zuende geht. Die Erde ist sehr wichtig, weil von hier aus eine neue kosmische Zivilisation hervorgehen soll, die als Puffer zu negativen Zivilisationen fungieren soll. Dazu muss die Erde unabhängig und die Menschen frei sein.

Quelle: Zlota Swiadomosc, Wojna Bogow 30.8.2019

.

* eventuell ist das nicht verstandene Wort Velonoiden?
Dies ist offenbar eine frei wiedergegebene Übersetzung, denn ich verstehe es teils im Video etwas anders, z.B. bei Min 17, wo es um das parasitäre Bewusstsein geht, wo ich nichts von einem Herrscher der Erde höre, der diese nun verlassen muss, der im letzten Absatz des Textes genannt wird, sondern ein Herrscher der Seelen. (Ein parasitäres Bewusstsein, dass über die Seelen geherrscht hat?)
Ich möchte noch erinnern, dass wir von dieser Schlacht wussten und ich meine auch, es hier mit euch geteilt zu haben. Doch dieses Ausmaß ist auch mir unvorstellbar!
Wir waren noch bis gestern von einer außergalaktischen Gruppe attackiert, gegen die der beste Schutz nicht half. Aber ich habe den Eindruck, dass es vorbei ist!
Von Herz zu Herzen! Maggie
.
  • Ferdi von T:

    Das gehört für mich in eine weitere satanische Schublade, der Alien-Religion. Hier nehmen dann die Außerirdischen die Rolle des Messias ein, noch ein Erlöser der uns von allen gewöhnlichen Übeln befreien wird. Dazu dienen m.M. obige Beiträge.

    • Maggie:

      Hallo Ferdi, das ist alles möglich – finden wir es heraus!

      Diese Information wird als Update verbreitet von Harald Thiers, was nix heißen muss, denn ihm werden ja alle möglichen Infos zugetragen (er hat es nicht selbst erfunden!). Schauts euch an:

      Original-Ton H. Thiers ab Stunde 1:47
      https://youtu.be/qfZC-RrdFzQ

      Den Unterschied macht für mich, dass wir nicht mehr drauf warten müssen, denn es ist bereits geschehen. Ich erkenne es auch daran, dass ich heute Nacht nicht attackiert wurde und sehr lange geschlafen habe – es ist etwas friedliches in der Luft!
      Ich würde sie also auch nicht als Erlöser bezeichnen, sondern als Befreier – wer sonst sollte das tun? Die Quelle macht es nicht selbst!

      Wenn es diese größeren Aktionen wirklich gab, dann sollten wir darüber informiert sein – das ist keine Nebensache. Also lasst es uns heraus finden! – Aber stecken wir andererseits nicht zuviel Energie rein, wenn wir das Gefühl haben, dass es wieder mal NewAge – Beschäftigungstherapie ist.

  • Alex:

    Ich kann und will diesen Beitrag garnicht glauben. Und manchmal habe ich mir sogar einen abgekichert.

    Das ist für mich totales Wischi Waschi und dient höchstens dem “Bücheronkel” zur Unterhaltung. Vampire? Wissen die ob Graf Dracula dabei war?

    Und dann immer die selbe Masche damit man es glaubt: “Ja, für einen Menschen ist das zu unvorstellbar. Deswegen kann man sowas nicht so leicht glauben.” Maggie, das ist umgekehrte Psychologie, damit man sich selber sagt: “Ja, wenn die sowas sagen, dann muss es ja stimmen, weil die ja so ehrlich sind und gleich sagen, dass man es nicht versteht.” Oder noch krasser: “Ja, ich möchte nicht so klein wie ein Mensch denken, ich glaube das!” Neeeeeee, selbst wenn es stimmt, neeee.

    Sehr schwer verdaulich und ich weiß nicht, ob ich mich darüber nicht einfach lustig machen soll.

    Wie soll man das jemals gescheit überprüfen können? Indem die gesamte Menschheit plötzlich auf einen Schlag anders tickt oder? Wie ausgewechselt müssten fast alle dann sein, weil ja die meisten Manipulationen jetz weg sind.

    Da gehe ich nicht mit!

    • Maggie:

      Lieber Alex, das ist wirklich witzig: Ich gehe immer erst mal ein Stück mit und warte ab, was noch an Infos kommen wird pro oder contra – Du gehst immer gleich “nicht mit” und ruderst meist später zurück. 🙂

      Ich erinnere mich gerade, dass jemand hier oder per Mail mitteilte, dass sie gesehen habe, dass der ganze Himmel voller Raumschiffe war. Wenngleich diese Schlacht sich ja nicht hier abgespielt hat, finde ich es dennoch interessant.

  • ConniH:

    Also bei mir ist gerade heute alles schwer, deprimierend, traurig…

    Schließe mich Ferdi an… es hat sich nichts geändert und ich bin es so was von leid, so etwas zu vertrauen, Hoffnung zu verschwenden

  • Maxima:

    Liebe Maggie
    Zumindest kann ich mich Dir in punkto
    ” nächtliche Attacke ” anschliessen.
    Die Nacht vom 29. Auf den 30.September noch der reinste Horror….die letzte Nacht friedlich und erholsam. Da war Staunen angesagt
    Soviel aus meiner Wahrnehmung.
    Herzlich
    BIRGIT

  • Alex:

    Liebe Maggie,

    also ich weiß nicht. Bei sowas ist es dann schon wieder anders. Mein Verstand macht Geräusche wie ein Truthahn, wenn ich sowas lese.

    Bei sowas gehe ich nicht mit und will abwarten, ob es dafür Beweise gibt oder ob man dann sagt, dass es Quatsch sei. Wenn es Quatsch ist, dann war ich nicht naiv und wenn es wahr ist, dann kann ich nix dafür, dass ich es nicht geglaubt habe, weil siehe oben (der Beitrag).

    Auch dass da Vampire erwähnt werden. Und Gollum? Wo ist der? Und Frodo? Ne ne ne, warten wir doch erst mal ab. Aber ich tendiere dazu, dass es nicht stimmt.

    • Maggie:

      Na, ja – das mit den Vampiren ist schon echt der Brüller! Die ganze Botschaft kommt ja offenbar durch verschiedene Menschen zustande, die bestimmte Fähigkeiten haben. Es ist ein Mix, der nur 65% wahr testet. Aber das Datum der Schlacht testet wahr.

      Und meine Erfahrungen damit kann ich auch einschätzen:

      Wir haben mehrmals den GP, der außergalaktisch unterwegs war und immer wieder auf die Erde zurückkam, abwehren müssen.

      Auch die unbekannte Gruppe, die hinter dem sogenannten Kosmischen Rat (Starborn) stand, trat immer wieder gegen uns an und attackierte uns heftig.

      Dann gab es in letzter Zeit noch außergalaktische Invasoren, die uns bestrahlten (Schmerzen aller Art, Erbrechen) und die Tensoren und Testtafeln lahmlegten (bei einer Freundin sind diese sogar gänzlich verschwunden)

      Diese wurden nicht gefunden, weil sie sich gut versteckten konnten. Das passt ganz gut zu der polnischen Info, dass sie sich hinter Frequenzwänden verbargen.

      Ich habe wegen dieser ständigen Attacken und des fehlenden Schutzes für uns sogar mit dem HBS gezedert und kundgetan, dass ich raus bin, weil ich mir das nicht erklären konnte. Nun kann ich es eher erklären.

      Auch wissen wir, dass noch immer Menschen-Experimente gemacht werden und zwar nicht von Menschen!

  • Falke:

    Und vor lauter solcher Geschichten wie, dunkle außerirdische Kräften kämpften gegen die Lichtkräften, Alien, Wächter, negative Anführer haben die Erde verlassen müssen, Ufos, Raumschiffe, 3. Dichte, 8. Dimension, Erhöhung der Schwingungen, alles wird wieder gut, etc… könnte man noch X Punkte aufführen, wird total vergessen, dass wir nach wie vor mit Chemtrails eingesprüht werden, mit Mikrowellenstrahlung das Erbgut geschädigt wird, die Lebensmittel vergiftet werden, Lebensmittel keinen Nährwert mehr haben, CO2 Religion ausgerufen wird, die Rechte der Menschen immer weiter eingeschränkt werden, Wahlen manipuliert werden, Gesetze von Politikern missbraucht werden, die Menschheit immer mehr verblödet wird, etc… u.a. sind solche Berichte/Geschichten (die kein Mensch ansatzweise überprüfen kann) für mich reine Ablenkung von den wahren Verbrechen die tagtäglich begangen werden …

    • Maggie:

      Lieber Falke, was hast DU denn, während du dich nicht ablenken ließest, dagegen unternommen?

    • Maggie:

      Lieber Falke, ich musste bei meinem Spaziergang noch mal über deine Worte nachdenken und kam drauf, wie absurd das doch ist, ein Bericht, den man in einer halben Stunde erfasst hat, der auch nichts weiter von uns abverlangt, lenkt uns ab von allem anderen? Und dabei haben die anderen Themen doch auch hier auf der HP ihren Platz und werden sogar mit Dekreten und Manifesten und Heiltransformern bedacht und es wird gezeigt, wie wir das alles transformieren können, was auch ganz gut klappt, aber an den Tagen kommst du wahrscheinlich hier nicht zum Lesen vorbei.

  • Katharina Vogt:

    Von der Schlacht habe ich nichts mitbekommen. Findet ja auch auf einer anderen Ebene statt. Was aber, wenn wir (wie vorgesehen ?) in diese für uns noch unsichtbare Ebene “aufsteigen” ? Dann hat das nichts mehr mit Bewusstseinsreise zu tun, denn dort gibt es genauso Krieg wie hier. Zumindestens ist es eine Bewusstseinsebene, in der Krieg das Mittel der Wahl ist.

  • Frances:

    Ich war auch skeptisch gerade weil das Video mit Harald Thiers war. Letztes mal hatte ich eine richtige Kopfschmerz Attacke von dem Video mit Herrn Thiers (wo es um diese Kim ging).

    Ich habe letzte Nacht auch sehr gut geschlafen das erstmal seit ziemlich langer Zeit.

    Ich hatte aber auch heftige Symptome heute, ich musste mich heute früh übergeben, und habe schlimme Körperliche Schmerzen. Ich habe getestet, dass dies nur Reinigungs Symptome sind, keine energetischen Angriffe mehr.

    Außerdem habe ich die Schlacht auch als wahr getestet. Zu wieviel Prozent der restliche Inhalt wahr ist, kann ich momentan leider nicht testen. Mein Pendel zittert immer nur wild und schlägt dazu nicht aus.

    Herzens Gruß
    Frances

  • Alex:

    Also mein Gedanke:

    Lassen wir das mal so stehen und warten ab, bis wir mehr wissen. Aber es ist echt so absurd, dass da heute bei mir garnix geht. Besser gesagt, kann ich mit sowas gerade einfach nix anfangen.

  • Birgit F.:

    Katharina Vogt, ich schätze du hast sowas von Recht. Guckt euch die Videos von Anut Pi an (hatte ich neulich hier mal eingebracht), dass sind wahre Augenoeffner!

    Wegen den Beschwerden: Wir hatten mehrere Sonnenstuerme letzte Woche, die viel gereinigt haben. Ich hatte einen Abszess am Zahn und war Sonntag richtig krank und Schlaf war auch nicht. Ich konnte nicht mal mein Gesicht waschen, so schmerzhaft war jede Berührung. Heute Nacht auch super geschlafen und Abszess ist weg.

    Und den Kampf habe ich beobachtet. Einmal war ein riesen Feuerball am Himmel und die ‘Sterne’ blinkten, waren weg und wieder da! Am nächsten Tag habe ich meinem Vermieter davon erzählt: ‘Was sie immer sehen’ sagte er nur.

    • Maggie:

      Liebe Birgit, nachdem ich mir gestern Abend das Dirk-Harald Interview teilweise angeschaut hatte, muss ich hier nun das kurz wiedergeben, was Thiers über diesen Anut Pi sagt, nämlich dass er behauptet, er habe mit ihm gesprochen und auch was er gesagt haben solle und Harald beteuert, dass er nie mit ihm sprach. Ist schon sehr merkwürdig!

      Warum vermittelst du uns denn nicht ab und an mal diese “Augenöffner”?

  • Helga Müller:

    Hallo Maggie, ich habe einige Tage nach dem 1. September geschrieben, daß
    ich an diesem Tag massives glasklares Licht mit bläulichem Schimmer auf
    die Erde einströmen sah. Weiß jetzt nicht mehr unter welcher Rubrik.#
    Das passt aber sehr genau auf dieses Datum des Kampfes!
    War mir auch unsicher, ob es pos. war. Dass ganze war enorm und solange ich mich darauf konzentrierte war es für mich wahrnehmbar.
    Da hat sich anscheinend doch was Großes getan, und für mich klingt es
    nach meinem Wahrnehmen nicht abstrus.
    Habe jetzt extra bei meinem Sohn nachgefragt, denn da hatten wir morgens
    einen Fahrradausflug unternommen, und mir den Tag bestätigen lassen.

  • Birgit F.:

    Na gut, Maggie. Nicht das du mich wieder ‘diese Kommiquelle’ nennst!

    Ich stelle mal ein Video ein, wo es um Kampf geht. Da sprechen wir ja gerade von. Im zweiten Teil geht es da um Perry Rhodan, SF, hier von vor 50 – 60 Jahren. Er (Eschbach, einer der Autoren) beschreibt darin genau das, was z.Zt. passiert. Es ist deshalb so interessant, weil Stan Wolff in seinen Büchern diesen Eschbach mit dem Becker zusammen in der Vergangenheit besucht hat wg. Informationen. CM weist wiederum auf die Bücher von Stan Wolff hin, damit wir Informationen bekommen. Und HG schreibt richtig viel – für seine Begriffe – über RD und Flugscheiben. Hier schließt sich dieser Kreis.

    https://m.vk.com/wall557717461_679?from=wall557717461

    Ich weiß nicht ob das klappt mit dem Link. Sonst muss man ihn kopieren.

  • “Krieg der Welten”:
    Die Dunkelkräfte im All
    sind zurückzudrängen.
    Aber nicht zu eliminieren.
    Wollen froh sein,
    wenn die notorischen Finsterlinge
    bei uns
    ihren widerlichen Dienst
    quittieren.

  • Frances:

    Hallo Birgit,

    ich teste, dass die Videos von Anut PI nur 45 Prozent Wahrheit enthalten. ich habe bei Ihm von Anfang an ein merkwürdiges Gefühl gehabt.

    Herzens Gruß
    Frances

  • Falke:

    Hallo Maggie, wir kennen uns doch, war eine Weile abwesend und damals unter anderem Namen auf deiner Homepage, dieser ist mir aber nicht mehr eingefallen 🙂
    Hab vielleicht ein wenig zu dick aufgetragen in meinen vorigen Beitrag aber bin jetzt auch schon einige Jahre mit div. Themen vertraut bzw. lese mich seit Jahren durch X-Internetseiten und mache mir mein eigenes Bild.
    Hab mir erst vor kurzem wieder die YT Videos von Dr. Dietrich Klinghardt angeschaut (z.B.: https://www.youtube.com/watch?v=syco1WSEZGI&list=PLJEUSyD6pi92HW1bRN2ANxi_hHYk5JF5F&index=13&t=617s) oder von Harald Kautz Vella (er hat auch einige ernüchternde Beiträge), teilweise decken sich die Aussagen der BEIDEN. Es gibt aber noch viele andere gute Beiträge von Menschen die sich zum gr. Teil mit der Realität beschäftigen und dann kann es passieren, dass einem solche Beiträge von Schlachten in Galaxien oder div. Dimensionen oder Aliens kommen bald um die Menschen zu vernichten, oder es gibt positive Aliens die aber nicht eingreifen dürfen aber diese dürfen zuschauen wie die Menschheit langsam ausgerottet wird, oder wie z.B. Berichte von Innererde (Christa Laib-Jasinski) und vieles mehr, gibt ja noch X-esoterische oder spirituelle Seiten welche ja auch noch von ein Bericht nach dem anderen rauslassen. Das Problem ist nur, dass es niemand überprüfen kann, somit kann man der Menschheit alles erzählen und es wird immer Menschen geben die sich da festklammern.
    Beiträge wie sie z.B. von Dr. Klinghardt (er ist nur ein Beispiel, gibt noch andere) referiert werden passieren auf Studien und Lebenserfahrungen welche diese selber erlebt haben. Auch hier kann man es glauben oder eben nicht aber wenn man sich mal genauer in seinem Umfeld umsieht wird man feststellen, dass div. Behauptungen / Berichte keine Verschwörungstheorien sind sondern Fakt.
    Das perfide am ganzen ist, dass solche Programme über Generationen betrieben werden und die Menschen es gar nicht realisieren bzw. ignorien was das abgeht.
    Das jetzt div. Themen wie Ufos etc. seitens der Regierungen salonfähig gemacht werden, siehe USA, warum plötzlich, bis dato wurde jeder diskreditiert wer diese Thema in den Mund genommen hat?
    Oder der CO2 Schwindel, die Menschen rennen der Klima Gretl zu tausenden hinterher aber die wahren Umweltverschmutzer werden mit keinem einzigen Wort je in der Presse erwähnt.Und wenn nachgewiesen wird, dass hinter Gretl wieder einmal die üblichen Verdächtigen wie Soros, Rothschild bzw. deren NGO’s stehen, sollte jedem klar sein wohin die Reise geht. Dann noch seine Kinder auf die Demos schicken ist absurd.
    Jetzt bin ich schon wieder vom Thema abgekommen aber muss halt noch einen Beitrag schreiben 🙂

    • Maggie:

      Ja, Wolfgang, ich hab dich schon erkannt, aber nun hast du viel aufgelistet, was uns allen nix Neues ist und dennoch nicht meine erste Frage beantwortet. Nur meckern ohne Lösungsvorschläge ist halt auch keine Option.

  • Martha:

    Omg ich kann mich sowas von anschließen was den 29ten angeht!! Ich hatte eine richtig schlimme Nacht, mir war super übel ich musste mich mehrmals reinigen und draußen ging so ein Sturm ab hier in Bayern, das hatte fast schon was von einem kleinen Weltuntergang, auf jeden Fall passte die Stimmung zu dem was sie da oben schreibt.

    Was ich aber noch fragen wollte: hat Anu nicht vor einigen Monaten noch um Vergebung gebeten? Und ich glaube was gelesen zu haben dass er tot ist, also machen die Annunaki wieder ihr eigenes Ding trotz allem? Wow

  • Birgit F,:

    Danke für die Warnung, Frances. Nur kann man dieses Video von Anut Pi, welches ich oben eingestellt habe, sehr gut nachvollziehen/nachprüfen. Mankönnte die alten PR-Hefte lesen, dazu noch viele Whistleblower-Aussagen über die Operation Paperclip, in der sich viele Nazigrößen nach Übersee absetzten und im Austausch Wagenladungen von deutschem Know-how und Patenten mitnahmen und sich dann in der CIA, der NASA, der US-Regierung und vielen anderen wichtigen Bereichen in den USA breit machten und die Führung übernahmen. Es wurde dort auch immer von der 4. Macht gesprochen (Bush sen. z. B.).

    Ich war darüber immer ziemlich verwirrt, aber auch viele andere, wie beispielsweise im N8wächterblog. Erst vor ein paar Tagen fragte dort jemand: ‘Wer zum Teufel ist die 4. Macht?’ Ich konnte dann doch eine Antwort geben, weil WE gerade die Initialen der Bosse dieser Macht veröffentlich hatte, ausgeschrieben Papa Source und Christ Michael Aton von Nebadon!

    ich habe dadurch wieder ein paar lose Fäden zusammen knüpfen können, da die RD verkündet hatten bei HG, dass sie mit der Gottheit seien. Ich hatte nämlich v o r h e r angefragt im Blog, mit w e l c h e r Gottheit sie sich wohl zusammen getan haben. Gibt ja viele. Natürlich gab es keine Antwort. Mittlerweile wurde auf der CM-Seite ja auch bestätigt, dass die RD-Flugscheiben dort mit bereitstünden zu unserer Rettung.

    Also, hier braucht man nicht viel zu testen, sondern nur viele Informationen zusammen zu einem großen Ganzen bringen. Die einzige, ganz große Frage lautet nur: Wieso soll das Mutterland geopfert werden? Oder ist diese Schlußfolgerung aus dieser ganzen Geschichte jetzt die ganz große Falle?

    • Maggie:

      Wenn man viele falsche Informationen zusammenbringt zu einem großen Bild, dann ist es eben ein falsches Bild – und so testet es auch.

  • Timm:

    Wurde Anu nicht von seiner Familie auf den Mars verbannt wo man seinen Kopf fand?

    Bei den Annunaki gab es Kämpfe laut den Wes Penre Papers.

    Und einem hat’s sein glied gekostet.

    Sehr brutal und Machthaben.

    Meinen Respekt.

    Auch ich kann heute nicht schlafen und habe diverse an und Verbindungen mit Portalen erfühlt von denen ich mich löste.

    Ich fühle mich aber immernoch, als ist mein Seelenfeld/Energiefeld gestört und ich kann Energie wiedereinmal leicht bedienen.

    Als kriege ich Kräfte zur verfügung gestellt?

  • Margarete:

    Ihr Lieben, ich habe mir den Abschnitt von Thiers Aussagen zur Schlacht um die Erde einmal etwas genauer angehört und untersucht. Der Test zeigte ein eindeutiges „JA“! Dann habe ich mir auf den 29. August 2019 das Horoskop angesehen. Ich habe Frankfurt gewählt und 21 Uhr, da Kinder diese Phänomene auch gesehen haben sollten und die gehen in der Regel alltags nicht spät schlafen. Was soll ich sagen:

    Es hat mich schier umgehauen, zu einem besseren Zeitpunkt hätte man gar nicht zuschlagen können! Die lichten Weltraumbewohner verstehen die Zeitqualität der astrologische Ursprache sehr gut einzusetzen. Die geballte Durchsetzungsenergie steht im Zeichen der Wandlung und gesetzlicher Stabilisierung, höhere Gewalt wird positiv sichtbar. Alleine 16 Trigone (positive Urkräfte) waren zu diesem Zeitpunkt aktuell, unglaublich!

  • Falke:

    Hast ja Recht Maggie, immer diese Motzer 🙁 ! und ja, ich weiss auch, dass dies nichts NEUES ist aber man kann es nicht genug wiederholen da leider immer noch die Mehrzahl schläft oder ignoriert.
    Auf deine Frage, ich versuche z.B. so wenig wie möglich mobile Devices zu benutzen, auch bin ich ständig daran mein Umfeld zu sensibilisieren in Bezug auf div. Themen, wie z.B. drahtlose Geräte in Schulen und Kindergärten, hier kommt natürlich seitens der Verantwortlichen einiges an Gegenwind aber das war zu erwarten.
    Deine Frage nach Lösungsvorschlägen ist natürlich nicht einfach zu beantworten, je nachdem wo man in Europa lebt, werden div. Themen anders gewichtet. In der kl. Region wo ich lebe, hält sich z.B. das Flüchtlingsproblem einigermassen in Grenzen, somit gibt es auch nicht solche Zustände wie in anderen europäischen Regionen, auch Demos zu div. Themen gibt es nicht, auch kein Fridays for Future , bis jetzt jedenfalls.
    Lösungsvorschläge gibt es sicherlich, diese aber inkl. Fam. umzusetzen ist dann wieder eine andere Sache.

  • Birgit F.:

    Maggie, was genau testet falsch an der Geschichte? Das die DE von ihren eigenen Leuten zugrunde gerichtet werden und das seit zig Jahren? Oder das es in Amerika keine 4. Macht gibt? Oder das wir evtl. sehr vorsichtig sein müssen, wenn da irgendwelche Scheiben kommen?

    Ich habe die selben Informationen i m m e r w i e d e r gelesen von den verschiedensten Quellen und konnte mir keinen Reim darauf machen, weil es für einen normal denkenden Menschen nicht wirklich nachvollzieh ist. Von der schwarzen Flotte im Weltall habe ich mind. vor einem Jahr hier schon mal geschrieben und euch gefragt, gibt es evtl. 2 RD-Gruppen? Hat natürlich keiner geantwortet. Da gab’s noch keinen AP in der Öffentlichkeit, aber die Fragen hatte ich damals schon lange und keinen von euch hat das nur die Bohne interessiert!!

    Mann Kinder, das ist doch äußerst wichtig. Und so ein Pendel kann manipuliert werden, vor allem, wenn ein Volk ausgerottet werden soll!! Da sind die Feinde dessen sicher in der Lage zu. Lach!!!

    Oder ist die Schlußfolgerung aus dem Video falsch, zu dem man dann unweigerlich kommt? Wurde ja nicht explizit ausgesprochen, dass unsere eigenen Leute uns den Rest geben könnten und ihr gezüchtetes, reines Genmaterial ins Mutterland setzen könnten, weil der Rest dieses eben sowieso nicht mehr klar denken kann und auch sonst nichts mehr zu Wege bringt.

    Also, was ist denn nun falsch?

    Außerdem wurde uns nahegelegt, selbst in der Geschichte zu forschen, vor allem nach dem 30jährigen Krieg beginnend, obwohl wir kaum die Möglichkeit hätten, an authentisches Material zu gelangen, weil es vor uns verborgen wird.

    Vor allem reicht das alles in alle Dimensionen und Dichten. Das hört ja hier nicht auf!

    • Maggie:

      Es tut mir leid, aber ich kann hier nicht testen, werde direkt testunfähig und zu dem Video muss man sich anmelden, das werde ich nicht machen. Ich kann mich eh nicht um alles kümmern.

  • Beate:

    Liebe Margarete,

    ich habe mich von dir inspirieren lassen und mich auch mal umgeschaut.
    Passend dazu das Mantra vom 29.8.2019:

    “Ich werde Ordnung schaffen!”

    Quelle: https://astrowoche.wunderweib.de/ihr-persoenliches-mantra-des-tages-fuer-den-29-august-2019-29030.html

    Gleichzeitig habe ich entdeckt, dass der 29. August zu den sogenannten Schwendtagen gehört, an denen man tunlichst nichts Neues beginnen sollte (Hochzeit, Umzug etc.).

    Jedoch sollen sie geradezu prädestiniert dafür sein, Ungeliebtes für immer loszuwerden (Partner, Unkraut oder eben auch über Jahrtausende herrschende Dunkelkräfte).
    :o)))))

    Das kaum mehr verwendete Wort “schwenden” bedeutet auch “etwas umdrehen oder etwas wenden”. Früher kannte man für manche Heiler auch die Bezeichnung “der Wender” – jener, der die Krankheit “wenden” soll. So ist es dahingehend heute auch zu verstehen. Schwendtage dürfen Wendetage sein – Altes/Unerwünschtes will abgeschlossen werden.
    In diesem Sinne kann man Schwendtage auch als Veränderungs-/Transformationstage sehen.

    Quelle: https://www.danielahutter.com/2017/01/18/am-18-01-ist-ein-schwendtag/

    Na das sind doch denkbar tolle Voraussetzungen hinsichtlich eines entgültigen Platzverweises für die bösen Buben. :o)

    ALLES LIEBE!

  • Der Plejadier:

    Liebe Maggie,

    von dieser großen Schlacht weiß ich wenig, aber dass sie stattgefunden und nur wenige Stunden gedauert hat, wußte ich schon.

    Bei dem großen Herrscher, von dem die Rede ist, der jetzt gehen muß, könnte der „Pindar“ gemeint sein.
    Der Pindar ist der oberste Chef der Repto/Draco Gruppe hier auf der Erde und Umgebung – er ist ein Reptiloid der obersten Königsklasse.

    Wie berichtet wird, ein sehr großer, übelriechender und einnehmender Bursche. Taucht nur dort auf, wo es um wesentliches geht, z.B. bei der SSP-Allianz. Corey Goode berichtet über seine direkte kurze Begegnung mit diesem Kerl und sagt, er möchte das nicht nochmals erleben müssen.

    Angeblich besucht er auch ab und zu die obersten Ränge der Machtpyramide und es soll dort einen Chefstuhl mit einem Loch in der Sitzfläche geben – für das Schwanzteil.

    Ansonsten – wenn man alles zusammenfügt – die Rolle der Erde, das große Bild, die zukünftige Rasse „Kohardy“, die aus der Menschheit hervorgehen soll, um gegen den ganzen Schwarm bestehen zu können – das würde mich nicht wundern, wenn das tatsächlich eine ganz entscheidende Auseinandersetzung wäre. Es hat mit der Existenzfrage der jeweiligen Gruppen zu tun. Allein die Plejadier haben unter diesen Gruppen – Archonten, Chimera – sehr zu leiden gehabt, ihre Heimat und viele ihrer Leute verloren.

    Nun ist sehr bald Payday – ein großer Moment für uns – und ein Sch… Tag für die Dunkelseite. Die machen sich derzeit nicht nur in die Hose – weil eben jetzt alles rauskommt, wir uns durch die vielen Erklärungen, Selbstermächtigungen usw. aus der Abhängigkeit und Gefangenschaft lösen.

    Doch ohne die massive Hilfe der Freunde da draußen wäre es nicht gelungen….

    Die Plejadier sind uns am nächsten und sie haben insbesondere den technischen Teil der Arbeit vollbracht.

  • Rosie:

    Betr.Plejadier:
    Nach meinen Informationen ist der „Oberste“ ein insektoides Wesen (noch über dem Repto), welches in unseren Frequenzenräumen unsichtbar ist. Wenige Menschen mit bestimmten übersinnlichen Fähigkeiten können es wahrnehmen. Ihm unterstehen sogar noch alle anderen genannten Dunklen.

    Allerdings gibt es überall „sonne“ und „solche“, d.h. auch in diesen Ebenen existieren abgespaltene Untergruppen und nicht alle Wesen sind dort schlecht. Der „Oberste“ jedoch wird sich niemals bekehren lassen, denn seine Aufgabe besteht darin, diesen schlechten Teil zu repräsentieren und weiter zu füttern. Er hat seine eigene Agenda. Als er mit seinem Gefolge den Planeten übernommen hatte war es sein Ansinnen, die Menschen von der 12-Strang DNA zur 2-Strang zu manipulieren, was ihm ja gelang. Deshalb betrachtet er uns Menschen als seine Züchtungen und wird sich das Zepter nicht freiwillig aus der Hand nehmen lassen.

    So kann man sich in etwa ansatzweise vorstellen, welcher Kampf da getobt hat, von dem wir kaum etwas mitbekamen. Ich persönlich glaube nicht, dass die Urzentralsonne „ihn“ absaugen kann.
    Für diese Vermutungen gibt es sowieso keine Beweise, sondern höchstens mediale Eingebungen. Der Mensch kann sich jedoch seine 12-Strang DNA nach und nach wieder zurück programmieren und somit seine ursprünglichen Fähigkeiten wieder erlangen und die Manipulateure dadurch schwächen. Deshalb auch die Impfungen und Sprühungen, damit das nicht gelingen soll. Wenn wir jedoch in der Absicht bleiben, dass wir uns verändern wollen und nicht in die Angst gehen, werden wir gewinnen.

  • Birgit F.:

    Hallo Maggi,

    hab es mal anders versucht mit dem Video von AP. Gib mir bitte Bescheid, ob es geklappt hat. Bin ganz neu auf Vk und sonst in keinem anderen sozialen Netzwerk. Muss daher noch einiges lernen.

    https://m.vk.com/wall562973187_7?from=feed

  • Birgit F.:

    Liebe Margarete,

    darf ich deinen Kommi vom 2.10. im n8waechterblog einstellen? Der untermauert so toll die Aussage aus dem Video.

  • Margarete:

    Auf einer UFO SammelSichtungsSeite habe ich mich umgeschaut, um zu sehen welche Sichtungen um den 29. August gemeldet wurden. Siehe da, es wurden vermehrt Meldungen eingereicht, hier einige Beispiele:

    Mehrere UFOS in Plochingen (Stuttgart)

    Zuschrift vom 30. September 2019
    Wie 2 weitere Beiträge vor mir habe ich die Nacht zum 29.09.19 auf 30.09.19 seltsame Flugobjekte gesehen als ich um 23.30Uhr ins Bett ging. Ich sah vom Fenster mehrere grell leuchtende Kugeln, die sich unerklärlich manövrierten. Ich sprang förmlich aus dem Bett und sah dann mindestens 10 weitere Lichtkugeln die sich unglaublich schnell bewegten
    Zuschrift von UNTER SCHOCK
    1. 1. OKTOBER 2019 UM 03:39 UHR
    Habe auch eine Leuchtkugel über Wolfschlugen beobachten können, sie flog tief, lautlos & schnell.
    War sehr erstaunt über das Geschehen, meine Kumpels könnten es sich in dem Moment auch nicht erklären.
    Was uns zudem auffiel waren Lichter die sich immer wieder in den Wolken zu sehen lassen haben. Sah für uns so aus als wäre das eher projiziert oder vom nahegelegenen Flughafen stammen.
    Beobachtungszeitraum:
    72649 Wolfschlugen
    28.09.2019
    Zwischen 22.30 – 23.45Kommentar melden

    Mehrere Weiße Lichter am Himmel.

    Zuschrift vom 30. September 2019
    Gestern 30.09.19 gegen 20.00 Uhr sah ich weiße Lichter am Himmel die sich sehr schnell bewegten. Aufgenommen habe ich das Bild oben auf der Alpenstrasse in Ibbenbüren nähe Marktkauf auf dem Berg. Konnte zum Glück noch Fotos machen.
    Zuschrift von Juri Kovalenko
    Jedoch schein das Himmelsspektakel noch nicht ganz beendet:
    Heute Nacht 30.05.2019 Lichter aus dem Fenster in Traunstein gesehen. Richtung Osten. Zuerst dachte ich interessantes Sternenbild doch dann fing das ganze an irgendwie zu wackeln und flimmerte ein bisschen. Manchmal gingen alle Lichter an und manchmal alle aus. Auch konstallierte sich das ganze irgendwie immer wieder neu. Dauer war länger als eine Stunde. Es handelte sich um mehr als 10 Objekte. Ein Video ging nicht zu machen da es zu dunkel war.
    ey auch wir haben am 30.09.2019 gegen 20 Uhr komische Lichter am Himmel gesehen. Die Lichter bewegten sich kreuz und quer und mal ein wenig langsamer und mal rasend schnell ( wie ne sternschnuppe)… erst dachte ich, dass wären solche Diskostrahler die man in den Himmel richtet, aber es waren viel zu viele Lichtpunkte, VIEL zu schnell, viel zu unkontrolliert und nahezu wahllos.
    Stand von 20-21 Uhr auf dem Balkon und es gab einen Mittelpunkt wo alle Lichter hinflogen und wegflogen.. Hab schon vieles gesehen, aber das war nen Ding was echt sehr merkürdig war!
    gesehen in 38550 Isenbüttel
    Ebenfalls die Lichter gesehen!!

    Zuschrift vom 31. August 2019
    Ich habe jetzt schon den 4-5 Eintrag gelesen in diesem Forum und bin schockiert!!! Also anscheinend ist es in verschiedenen Städten zu ungefähr selben Zeit zum gleichen Phänomen gekommen wie hier in der Nähe Heinsberg. Hier war es circa 22:10 und eine Sternbilder artige Lichtformation aus Weiß-bläuchlichen Lichtkugeln flog in einer relativ zügigen Geschwindigkeit vor uns am Himmel vorbei. Ich hatte jedoch das Gefühl das Sie an einem Punkt etwas weiter entfernt am selben Punkt zum stehen gekommen sind und langsam verblassten. Ich fand schon ein wenig beängstigend weil es so viele waren und weil es definitiv offensichtlich zu sehen war. Ich habe schon viele merkwürdige Dinge beobachtet und vieles ist davon auch schon hier als Meldung von anderen beschrieben worden und Bilder die hier gepostet werden, sind meinen Ereignissen teilweise auch sehr ähnlich.. aber so was habe ich noch nicht gehabt und ich muss sagen das ich es spannend finde das in so kurzer Zeit so viele davon berichten.
    Quelle: https://www.ufowatch.de/licher-am-himmel-38550-isenbuettel/

    Insgesamt wurden im August mehr Sichtungen gemeldet, möglich auch, weil viele Menschen im Sommer in den späten Abendstunden noch unterwegs waren und diese Erscheinungen wahrnahmen. Ebenso im September wurden mehr Sichtungen vermerkt. Wenn es eine Schlacht am 29.8. gegeben haben sollte,könnte es ein Höhepunkt, eine Eskalation gewesen sein,die möglicherweise noch nicht ganz beendet zu sein scheint.

    Liebe Birgit F., gerne kannst du meinen Kommentar weiter verlinken.

    • Maggie:

      So weit ich verstanden habe, war die kosmische Schlacht am Rand der Galaxie und konnte sicher hier nicht gesehen werden. Aber vlt. waren wahrend dessen auch um die Erde viele Raumschiffe präsent, um diese prophylaktisch zu schützen?

  • Margarete:

    Liebe Beate danke für deinen Beitrag, so erweitert sich das Gesamtbild.

  • Margarete:

    Liebe Maggie, ja das denke ich auch. Man sollte das Objekt der Anunakibegierde besser nicht ungeschützt lassen.

  • KDeik:

    Na jetzt mach ich mich mal beliebt hier.
    Aber ist ja eh egal kommt nie eine Rückmeldung, Unsichtbarkeitsprogramm.

    Bei all den zahlreichen Feinden , die wir anscheinend haben und es sind wohl sehr viele, sind die schlimmste Feind unsere Mitmenschen.
    Wären die nicht so engstirnig wären wir schon sehr viel weiter.
    Aber so kommen wir nicht vom Fleck.
    Ja, ich weiß die sind programmiert und bestrahlt.
    Aber sind wir das nicht auch und können doch sehen was hier abgeht.
    Aber unsere Mitmenschen warnen ihre Kinder geh nicht mit Fremden mit.
    Aber selber halten sie sich nicht an ihre eigene Empfehlung und vertrauen lieber Fremden wie Popolitikern und Beamten, da der Staat ja gut ist, als ihren nächsten Angehörigen die es ja wirklich gut meinen.
    Die Mitmenschen schicken die Warner in die Wüste und machen sie auch noch lächerlich, anstatt das diese mal ein bisschen nachdenken würden, man kann doch inzwischen alles ganz offen sehen was hier so läuft.
    Da kann man nur noch sagen die Programmierung ist vollkommen zum Bio-Roboter abgeschlossen

    Und noch was anderes, wenn die Befreiung ernst gemeint wäre, dann wäre doch eine Freischaltung der ganzen DNS hilfreich, dann wären wir mit denen mal auf Augenhöhe und könnten uns selber auch mal wehren. Aber wer gibt schon gerne sein Spielzeug her?

    Ich hab die Schnauze einfach voll , von diesem Irrenhaus hier.
    Unsere Mitmenschen sind unsere Gefängniserbauer und unsere Gefängniswärter und wenn die nur die richtigen Befehle dann bekommen werden diese auch ausgeführt werden, den Befehle müssen doch befolgt werden.
    Einen Idioten kann man eben nicht erklären, das er ein Idiot ist. Unmöglich!

  • Frances:

    Hallo KDeik, in vielen Punkten geben ich dir Recht. Mich strengt es auch furchtbar an, wenn man nur bei meiner Arbeitsstelle erwähnt ,dass Die Hockschläger Methode Fake ist, und dies nun auch Gerichtlich bestätigt wurde, bekomme ich nur ein Empörtes “Das ist nicht dein Ernst”. Ähm doch ist mein voller Ernst, wenn die wüssten wieviel tiefer das “Rabbithole” System wirklich geht!

    Auf der anderen Seite habe ich große Hoffnung, ich habe einen Neffen der 16 Jahre ist, der (nicht durch mich) soviel Wahrheit aufgedeckt hat und mit seinen Mitschülern ernsthaft über den Klima Betrug reden kann, dann wird mir warm ums Herz.

    Auch meine Kinder die jünger sind, haben mich schon immer auf dem Boden der Tatsachen zurückgeholt. “Mama dein Engelkram ist nicht gut”, und Yogananda haben meine Kinder immer wieder von der Wand genommen (hatte ein Guru Foto von Ihm). Die wissen soviel Instinktiv.

    Ich glaub,e dass uns bewusst suggeriert wird, dass die Jungend verblendet ist, und viele sind es auch, aber ich kann nur von meinen Erfahrungen sprechen und mit Gewissheit sagen das meine Kinder und viele Kids in meinem Umkreis total wach sind! Natürlich rede ich nicht mit meinen kleinen Kinder über grausame Themen, dass ist ja klar!

    Trotzdem kann ich deinen Frust verstehen, aber es geht voran, das spüre ich ganz stark. Wir sollen mürbe gemacht werden und gerade wir wachen Menschen,sollen gegeneinander aufgehetzt werden um uns voreinander zu distanzieren.

    Ich sage gerne “Gemeinsam sind wir Stark”.

    Herzensgruß
    Frances

  • Martina:

    Hallo KDeik,

    kann verstehen, dass Du ungeduldig wirst. Geht uns ja allen so. Hier ein Link von einem Video von Anna Selma, in dem sie erklärt, warum manche so schnell aufwachen und manche bzw. viele gar nicht.

    https://www.youtube.com/watch?v=IrtEMrCNmOo

  • Tippitop:

    Hi KDeik,
    Haha. Ich kann deinen Kommentar ganz gut sehen. Mir geht das auch alles ziemlich auf den Senkel. Ganz ehrlich.
    Das mit der Herabsetzung der DNS ist ein gutes Stichwort. Ja genau. Wo bleibt sie die Wiederherstellung? Müssen wir mit Gott, der Urquelle, dem höchsten Bewusstsein .. oder welchem Verschwörer auch immer, über die Beendigung dieses ‘Spiels’ der Sklavenmatrix diskutieren??? Jede Hinauszögerung ist ein Zeichen dafür, das diejenigen eine Ursache sind ..

    Ich habe auf Arbeit auch Leute, da ist jede Dikussion in dieser Richtung sinnlos. Ich wäre soetwas, wie ein Marsmensch für sie. Ich würde eine Sprache sprechen, die sie nicht zuordnen können. Es ist eigentlich die Mehrheit der Leute. Offen reden kann man mit niemanden. Es gibt aber einen harten Kern, da ist es sogar gefährlich bestimmte Dinge anzusprechen.

  • Katharina Vogt:

    Bei einer solchen Schlacht im Kosmos gibt es sicherlich eine Menge Tote. Fliegen dann die Leichen beider Seiten einfach so im Weltraum herum ? Was geschieht mit den Seelen der Lichtarbeiter oder auch Annunaki ? Sie sind wohl nicht ín einen Inkarnationszyklus eingebunden ?

  • KDeik:

    Hallo Frances, Martina, Tippitop,
    Ich bin nicht ungeduldig, ich glaub einfach nicht mehr an so was wie Befreiung.
    Wenn dann ist das schon Panik, weil hier heraus zu kommen fast unmöglich scheint, da wie gesagt unsere Mitmenschen einfach alles blockieren und von der Gegenseite einfach ALLE Befehle ausführen und somit zu unseren schlimmsten Feinden leider gehören. Man kann höchstens versuchen sich selber zu befreien aber wie? Ansonsten droht sonst nächstes mal wohl wieder der selbe Scheiß oder was weis ich was da kommen soll.
    Ich bin schon mürbe.
    Diesmal werden sie es wohl schaffen , das ich durchdrehe.
    Die schalten den Starkstrom nicht mehr ab,
    Ich steh jetzt dauernd unter Starkstrom, sonst war immer mal eine Zeit lang ruhe zur Erholung.
    Und ich kann mich überhaupt nicht wehren, das macht es nur noch schlimmer.
    Ich verlange endlich Waffengleichheit.
    Ich kann so auch nichts mehr erledigen. Ist ja nicht so das mich hier was interessieren würde, aber irgendwie muss ich halt hier noch ein paar Sachen erledigen, geht aber nicht mehr
    Nicht mal die Texte hier kann ich mehr lesen und nur noch ein paar wenige Kommentare lese ich noch.
    Und wenn ich was lese, kapier ich oft den Inhalt nicht wegen der Daueranspannung.

    Ich kenne keine solchen Menschen wie du sie beschreibst.
    Die jungen , die ich kenn hängen nur am Handy oder PC und können keinen Satz mehr reden.
    Nur noch Worte. Und da kommt man nicht mehr mit was die sagen wollen?
    Aber zum Glück reden die kaum, muß man nicht immer nachfragen.
    Und die alten reden nur von Urlaub, Rente oder Rasen trimmen und kultivieren ja und Fußball.
    Nur mehr Roboter wo man auch hinschaut oder hingeht oder hinkommt.
    Die Mitmenschen wurden zu reinen Egoisten erzogen.
    Du mußt Karriere machen , Urlaub machen, großen Wagen haben, viele Sexpartner haben.
    Dein Kolloge und Nachbarn sind dier nur im Weg, du mußt sie bekämpfen, damit es dir gut geht.
    Und die machen das. Die würden jeden Befehl ausführen den sie bekommen, weil Befehl ist Befehl.
    Oder wenn mal einer was ein wenig glaubt was ich so erzähle. Ja , hast schon recht aber da mußt du wegschauen, da kann man sowieso nichts machen. Ja, da sieht man wieder wenn die anderen leiden , ist das einen wohlerzogenen Egoisten doch egal.
    Die meisten werden von selber OHNE EINE HILFE von außen nie aufwachen, die haben vor 20 Jahren den selben Blech erzählt wie sie heute erzählen. Null Entwicklung.
    Mit den paar wenigen , die ich noch versucht habe was zu erzählen , die behandeln einen dann immer wie ein Kleinkind oder einen Volldeppen, ja der war ja sowieso in der Klapse. Ja war ich mehrmals, aber da hab ich keinen einzigen Irren getroffen. Die ganzen Irren laufen frei rum , ohne Gefahr jemals eine Klapse von Innen zu sehen, weil sie Roboter sind. Nein, nein der Staat ist schon gut , den brauchen wir schon , wer macht den sonst dies alles. Sollen Sie doch bei ihren geliebten Staat bleiben, ich will hier weg und zwar auf der Stelle.
    Das einzige was ich sehe das voran geht , das der Sack jetzt bald zugemacht wird und die Mitmenschen wieder jubeln weil jetzt endlich das Klima gerettet wird, sonst könnten wir ja gar nicht mehr leben.

    Ich habe so gehofft, das der Masse geholfen wird , das sie ihr Bewusstsein befreien und somit erhöhen können. Nicht gekommen.
    Rette sich wer noch kann.
    Alles Gute
    KDeik
    Und immer gibt es hier noch keinen einzigen freien Willen.

  • Helga Müller:

    Hallo KDeik
    also so wie das klingt, Verzerrung, Verzweiflung, bitte fange genau das an zu transformieren, wird Dich anschließend evtl. körperlich etwas mitnehmen.
    Verurteile andere nicht, laß sie doch in ihrer Welt. Es geht doch um dich in erster Linie, andere kann man nicht ändern, aufklären oder sonstwas. Man muß in der Berufswelt nicht missionieren, wen sich jemand für Deine Themen interessiert, kommt er schon auf dich zu. Das sind allerdings die wenigsten. Und genieße Deine Freizeit, geh raus spazieren, mach smaltalk mit Begegnungen und freu Dich an der Umwelt.
    Sei froh, daß Du für Dich Erkenntnisse hast und nicht zum Bioroboter mutierst. Nur so ist das Schauspiel hier gut zu leben. Wo willste hin,
    kannst nur die Bühne wechseln, aber nicht den Film, der läuft überall.

  • sonnenblume:

    Hi KDeik,

    Nun……. solange du dich mit dem Inhalt deines letzten
    Kommentars i d e n t i f i z i e r s t, solange bist du auch
    darin gefangen. Den dadurch bist du g e b u n d e n an diese
    Inhalt und an dessen Schwingung. Durch deine Identifikation
    sitzen diese Informationen mit den entsprechenden Schwingungen bzw.
    energetischen Qualität ind deinem Kopf-Speicher fest und gehen
    in Resonanz mit der Außenwelt. Folglich bekommst du täglich
    quasi “eines auf die Mütze”.
    Solange du meinst, du müßtest die “Anderen” retten, solange
    bist du selbst darin gefangen und als Folge mußt du dich selbst
    retten……

    Du kommst hier nur raus, wenn du alle deine Identfikationen
    (siehe dein Post) rigoros kappst mit einer entsprechenden
    persönlichen Absichtserklärung ( am besten 3x)an dein höheres Selbst) und der entsprechende Löschung dieser Programme aus
    deinem Kopf- bzw. Verstandesspeicher. Nur durch die Löschung
    befreist du dich wirklich von dessen niederen Schwingungen,
    die dich stetig runterziehen.

    Ziel: Erreichen einer neutralen Beobachterposition

    Ich möchte hier gerne auf 2 Links von Anna Selma verweisen
    ( auch bei ihren Videos ist Vorsicht geboten, aber diese
    Videos zum Thema Reinkarnationsfalle/Lichtfalle sind nach
    meiner eigenen Prüfung sehr empfehlenswert)
    Nach dem Ansehen dieser Videos gehörst du den wenigen
    “Priviligierten”, ( wenn du es für dich als wahr siehst) ,durch
    die du die freie Entscheidung fällen kannst, nach dem Tode
    aus dieser Sklavenmatrix aussteigen zu können……

    Allein diese Aussicht sollte dich auf innerlich beruhigen
    können……. ( allerdings darfst du den Weg dahin nicht
    “abkürzen”, wenn du weißt, was ich damit meine…..)

    https://www.youtube.com/watch?v=csaChEEoN8g
    https://www.youtube.com/watch?v=6buNBsa97sU

    Hier noch eine Erklärung, warum es auf dieser Erde so viele
    “Automaten oder Roboterseelen gibt”

    Hybridseelen:( ca. 3 Milliarden !!!)

    https://www.youtube.com/watch?v=yFLwld1-sQI

    Wünsche dir “viel Tatendrang”…..

  • Frances:

    Oha KDeik, sei mir nicht böse aber du scheinst entweder nicht viel mit Kindern und Teenys zusammen zu sein, oder hast resigniert! Ich habe jeden Tag Kinder um mich und nicht nur meine eigenen. Klar gibt es die Computer Handy verseuchten aber die gab es schon vor 30 Jahren am c64 oder Atari.

    Als ich Tenny war (das ist 20 Jahre her), da gab es null politische Themen eher Arabella Kiesbauer und johannes b kerner. Uns wurde nur so ein schlimmes Schuld Bewusstsein gelehrt in der Schule! In Großbritannien wo ich auch zur schule gegangen bin, war das ein völlig anderes paar Schuhe! Stolz auf unser Land und stolz dass wir den Krieg gegen die Deutschen gewonnen haben…..und ich hatte immer schlechte Karten weil mein Vater Deutscher war, denn ich bekam auch vor 20 Jahren noch die Nazi Keule! Da möchte ich nicht hin zurück! Wer hätte vor 20 Jahren schon die Möglichkeit an die Wahrheit zu kommen? Ich sehe immer mehr Menschen die erwachen. Aber du bist mürbe, dann hilft auch mein gutes Zureden nicht.

    Viel Glück auf deinem Weg

    Herzens Gruß
    Frances

  • Lieber KDeik!
    Du hast tief ins Dilemma hineingeguckt(gespuckt).
    Lauf nicht weg.Bleib hier.
    Maggies Plattform ist auch eine Wirklichkeit.
    Eine versöhnliche.
    Hier will niemand Böses.
    Und das zählt schon.
    Alle sind aufs Höchste angespannt.Vom Warten.
    Aber sie strecken die Hände nach einander aus.
    Auch für Dich finden sich welche.
    Wir denken nicht daran,unterzugehn.
    Wir wollen’s miteinander durchstehn.
    Willkommen!

  • Frances:

    Sorry mein obiger Text ist durcheinander und kreuz und quer…Da war ich wohl ein wenig zu emotional

  • Frances:

    Fesoj, ein wirklich schöner Kommi 🙂

  • Frances:

    @Sonnenblume, ich habe mir die Anna Selma Videos mal so ein bisschen angeschaut. Sie warnt in einer der Videos vor Simon Parkes in der Kommi Section. Ich bin mir bei Ihr aber auch nicht so 100 Prozent sicher, denn einmal sah ich ein Video wo Sie darüber spricht, dass nur ein ganz geringer Teil der Menschheit überleben wird in der nahen Zukunft. Das war mir ein bisschen zu Apokaliptisch, außerdem finde ich Sie irgendwie nervig! Was hast du denn für ein empfinden bei Anna Selma und Simon Parkes?

    Herzens Gruß

  • sonnenblume:

    Hi Frances,

    Wie im Kommi oben schon von mir extra erwähnt, muß man auch
    bei Anna Selma alles selbst überprüfen. Es ist bei ihr etwas
    eigenartig, denn sie hat einerseits geniale Videos , andererseits
    aber wieder einige drin, bei denen ich nicht mitgehen kann.
    So wie z.b. das Video, das du auch aufführst hinsichtlich der
    Zukunft.( Ich weiß nicht wieviele Zukunftsvorhersagen ich in
    den letzten Jahrzehnten gelesen habe, die allesamt “in die
    Binsengingen”. Deshalb sind Vorhersagen immer kritisch).

    Tatsächlich finde ich sie auch etwas nervig……
    trotzdem ist vom Inhalt her Interessantes dabei wie z.b. ihre
    Videos über die Reinkarnationsfalle und die Lichtfalle.
    (Was sie über die Lichtfalle sagt, ist 100% in Übereinstimmung
    mit meinen Abfragen meines höheres Selbstes).
    Diese Videos halte ich bis jetzt ( ich habe auch noch nicht
    alle ihre Videos gesehen) für ihre Wichtigsten, da sie
    Hinweise geben, wie die verstorbenen Seelen nach dem Tode
    aus dieser Gefangenmatrix heraukommen können und das ist
    m.E. von fundamentaler Bedeutung.

    Auch stimme ich ihr zu im Hinblick auf Simon Parkes und
    ihrer Warnung.Ebenso das was sie über die Fallen der
    Esoterik sagt.

    In bezug auf ihre Kartengeschichten kann ich mich dagegen
    “nicht erwärmen”…. Ich bin kein Freund von irgendwelchen
    äußeren “Hilfsmittel”……..

    Liab’s Griasle

  • Frances:

    Danke dir Sonnenblume, da bin ich ganz bei dir. Das Karma Falle System, kenne ich so auch vom Cameron Day und Wes Penre.

    Dank dir Maggie für die Kryon Info.

    Herzens Grüße
    Frances

  • Tippitop:

    Ja fesoj,
    das ist wirklich wunderschön geschrieben. Danke.
    Ja, KDeik. Wir sind alle sehr angespannt und individuell sehr herausgefordert.
    Du täuschst dich aber, wenn du glaubst, den ‘Normalos’ würde es gut gehen und nur dir schlecht. Das täuscht. Das täuscht wirklich. Vieles ist vorgespielt. Eine leere Hülle.
    Jemand, dem seine Arbeit oder seine Firma sein ein und alles ist .. und dem das das dann wegbricht. Was derjenige für eine Leere spüren muß? Oder seine Familie? Sein Sport? Viele sind genau in solchen Situationen ..und kommen dann etwas zum Nachdenken.
    Wenn du die Fähigkeit hast, etwas zu schauen, etwas tiefer zu dringen .. kannst zwei Entscheidungen treffen.
    Du willst überleben und dass sich etwas ändert
    oder
    Du willst überleben und dass sich etwas ändert.

    Manchmal sind die Missbrauchsopfer genau diejenigen, die einen unglaublichen Willen entwickeln können zu überleben. Ich denke da an die Kriegsgeneration. Die gehungert haben, die vergewaltigt wurden, die unglaublich viel Leid gesehen haben. Ich denke da an meine Mutter, die ihren geliebten Vater mit ganz jungen Jahren verloren hat und sie sehr unter ihrem Stiefvater leiden mußte. Ohne Schutz der leiblichen Mutter. Oder meinen Vater, der auch in ganz jungen Jahren seinen Vater verloren hat. Er dann allein da stand ..

    Sieh die Zukunft nicht als etwas Schlimmes und Schreckliches, sondern als etwas Schönes, was du noch erleben und gestalten darfst.

    Wir haben hier uns und können unter Gleichgesinnten uns ein wenig mitteilen und etwas ändern. Das ist doch schon mal etwas 🙂

    Darf ich ein paar Tipps geben? Tipps zum Überleben? Seelisch überleben? Ich nehme an, du hast keine Partnerin? .. Daher ist das ‘allein’-sein doppelt schwer.
    Viele schöne Dinge kosten kaum Geld. Da ich selber durch Scheidung, Verlust der Familie, viel allein sein mußte, habe ich mir überlegt, was ich machen kann, um meinen Kummer ein wenig zu lindern. So bin ich zum Tanzen gekommen. Ich erwarte da keine großen Gespräche über Gott und die Welt. Aber es gibt dann manchmal ein paar Minuten, wo man vieles vergessen kann. Meine Seelenpartnerin werde ich dort wohl nicht finden. Überhaupt ist es für den ‘Erweckten’ schwierig, bis hin fast unmöglich noch jemanden zu finden. Weil die ‘Wirklichkeit’ für einen normalen Menschen nicht zu ertragen ist und er das auch nicht sehen will.

    Tanzen kann ich wirklich empfehlen, wenn du soziale Kontakte brauchst. Tanzen in allen Formen. Volkstanz, Standard-Tanz, lateinamerikanisches Tanzen, Salsa … usw. Jetzt im Sommer war es hier sehr schön, da war an vielen Plätzen in der Stadt open-air Tanzen. Es braucht nur einen guten Platz, ein Handy und eine Box. Und schon konnte es losgehen. Ich habe dort immer viele glückliche Gesichter gesehen.
    Wenn du nicht das Geld hast für einen Tanzkurs in der Tanzschule .. da gibt es auch noch Alternativen. Bei der VHS, in manchen Sportvereinen, bei den Studenten, Schnupperkurse vor den Parties ..
    Die meisten Frauen sind wirklich sehr gutmütig und verständnisvoll. In den Anfängen habe ich es auch manchmal erlebt, dass ich nach ein paar Takten von der Frau auf dem Parkett stehen gelassen wurde. Das gibt es auch. Aber ist nicht so schlimm, ansonsten hätte man nichts zu erzählen 🙂
    Und wenn es in deiner Region so gar nichts gibt? Warum nicht im Sportverein fragen, ob du den Raum die Halle für ein, zwei Stunden in der Woche haben kannst .. um dort Volkstanz, Salsa, Kizomba .. etc anzubieten. Die Leute werden kommen .. Vielleicht erst im kleinen Rahmen, aber dann wird es mehr werden ..

    Ein anderes Beispiel. Mein Wille in die Natur zu gehen. Aufzutanken. Joggen, Radfahren sind dazu sehr gut geeignet. Oder auch Rudern, Kajak fahren. Schau mal ob es in deiner Nähe einen Bootsverein gibt und ob du da Mitglied werden kannst? Kostet meistens ganz wenig Geld und danach kannst du die Vereinsboote nutzen und damit auf dem See, Fluß fahren. Ein unglaubliches Erlebnis von Natur. Sehr zu empfehlen. Oder Segeln? Jetzt am Wochenende habe ich jemanden am Regatta-See getroffen, der mir erzählt hat, dass er viel segelt und dadurch seelisch unglaublich herunterkommen kann. Tiefenentspannt ist. Oder seine Mitgliedschaft im DLRG, was er freiwillig macht und unentgeldlich. Er sagt, dass die vielen lachenden, glücklichen Kinder mit keinem Geld der Welt zu bezahlen sind, wenn er mal wieder Dienst geschoben hat. Er macht das gerne und braucht dafür kein Geld.

  • Grid:

    Liebe Maggie,

    woher weißt du, dass Anna Selma noch “Kryon-Schülerin ist”? Ich kann davon in ihren Videos nichts davon erkennen. Sie ist so ehrlich und führt diese Ausbildung auf ihrer HP an. Jeder von uns ist über Umwege und Irrwege im Jetzt angekommen. Ich sehe es so, dass diese Irrwege notwendig waren, um zu erkennen, dass wir keine Gurus, Meister, Messiasse, Erzengel oder Menschen. die uns mit ihren “Irrlehren” einfangen wollen, brauchen, weil wir selbst kreativ und schöpferisch sind.
    Ich habe einige Videos angeschaut und finde erhellende und mit meinem Empfinden übereinstimmende Erkenntnisse. In diesem Video z.B. erklärt sie deutlich, was sie vom Channelings hält.
    Warum sie ein Fan von Kartendecks ist, erklärt sie ebenfalls darin:

    https://www.youtube.com/watch?v=VGNeVSqtHOg

    Wenn du kommentierst “Sie ist Kryon-Schülerin”, dann kommt mir das ein bisserl vor wie ein Einordnung in das Ergebnis, was bereits auf dieser HP über Kryon recherchiert wurde, nämlich eine Anhängerin von der Kryon-Wesenheit, die die Menchen im Leid festhalten will (cry on).
    Ich finde deinen Kommentar ein bißchen schade,denn ich fühle dahinter die Aussage, ach die ist Kryon-Schülerin, dann ist das Thema für mich erledigt. Brauche ich mich nicht mehr mit zu befassen.
    So wie Sonnenblume sagt, fordert Anna Selma dazu auf, alles selbst zu überprüfen, weil sie nicht allwissend ist und auch Fehler macht.
    Am Amfamg fand ich die Videos bei YT auch etwas gewöhnungsbedürftig, vor allem, wenn man nur die Hände sieht und sie des öfteren lacht. Es geht aber dabei nicht um Äußerlichkeiten, sondern um Inhalte. Die ich bisher gehört habe, testen für mich 100 % Wahrheit.
    Der größte Hammer war für mich das Video über Erzengel Michael!

    • Maggie:

      Liebe Grid, ja mag sein, dass das so rüber kommt, aber wir hatten ja über “Vorsicht” gesprochen und so war das auch gemeint, denn mir schrieb auch jemand, die ein ungutes Gefühl hatte, dass man vorsichtig sein solle, da sie diese Schule besuchte. Hat sie sich denn davon mal distanziert?

      Ich möchte ihre klaren Erkenntnisse damit keinesfalls in Abrede stellen, denn da hat sie sicher ein Talent und dieses auch trainiert.

      Ich finde es allerdings erschreckend, welche Tarot-Karten sie benutzt. Kann ich nicht verstehen. Passt irgendwie nicht zusammen.

      Und ich fühle mich auch nicht als Frau YouTube, wenn sie ihre Zuhörer mit “Hallo YT” begrüßt. Bin ich denn YT?

      • Maggie:

        https://www.derzweiteblick.at/ueber-mich/

        Zudem bin ich zertifizierter Bioenergietherapeut, Intuitionstrainer und Heiler der Neuen Zeit (Ausbildungsort: Kryonschule, Rosenheim, Deutschland). Was nicht heißt, daß ich seit meiner Zeit dort stehen geblieben bin und deren Lehre wiederkäue.

        All das war interessant, aber ich wählte es trotz allem, meinen eigenen Weg zu gehen. Ich verirrte mich kurz in der Esoterik, zwischen Erzengeln und Geistführern. Glücklicherweise streubte sich aber mein Inneres so gegen diese Richtungen, daß diese Irrwege kurz blieben.

  • Alex:

    Das letzte Video von Anna Selma, das ich gesehen habe, konnte ich nicht mal eine Minute lang anschauen, da wurde es mir schon komisch. Sie hatte irgendwelche Karten gelegt, da kam dann die Karte der Magier. Im Hintergrund war ein Buch zu sehen, auf dem “Osho, Zen, Tarot” stand.

    Ich vertraue meinem Gefühl.

  • Manu:

    Liebe,liebe Maggie, ich halt mich ja immer zurück mit Kommentaren, aber etz kann ich echt net anders, weil’s mich echt rumgrissen hat wegen deinem letzten Kommi bzgl “Frau Youtube“. Einfach herrlichundsoo natürlich ECHT wie du so oft den Nagel auf den Kopf triffst

  • Manu:

    Hach mannoooo, sorry Maggie, aber ich kann hier mal wieder nicht mehr schreiben, als zwei drei Zeilen…
    DANKE FÜR DICH UND DEIN SEIN!!!

  • Apo:

    Bzgl. Karmafalle u. Schlachten im Kosmos

    In irgendeinem Video kam die Behauptung, das 5G u.a. dazu dient die Karmafalle wieder technisch installieren zu können. Ob dies nun auch geht oder nicht keine Ahnung, könnte es mir aber vorstellen, das die es versuchen werden.

  • APO:

    Habe natürlich die Reinkarnationsfalle gemeint

    Kann auch sein , das ich dies auf dieser Seite gelesen habe, das die Reinkarnationsfalle mit 5G technisch wieder hergestellt werden soll.

  • Tippitop:

    Hi KDeik,
    dass will ich noch loswerden. Ich denke, du unterschätzt auch dein eigenes ‘Sein’. Und die Größe deiner Bedeutung und Wirken auf die anderen.
    Sie schauen sehr genau auf dich, mich .. auf uns. Sie schauen sehr genau hin. Sie leben zwar ihr Leben, aber insgeheim wissen sie, wie leer sie selbst sind. Sie suchen eine Lösung für ihr eigenes Leben, wissen aber nicht, wie sie es ändern können? Was sie ändern können? Sie lachen vielleicht über dich, aber vielleicht bewundern sie dich auch heimlich ..?

    Darum schauen ‘sie’ auf uns. ‘Wir’ sind ihre letzte Hoffnung. Unser Feuerwerk an Leben .. ‘Wir’ dürfen sie nicht enttäuschen ..

    Ich hatte zuvor geschrieben .. ‘Sieh die Zukunft nicht als etwas Schlimmes und Schreckliches, sondern als etwas Schönes, was du noch erleben und gestalten darfst.’
    Vielleicht muß ich es noch besser schreiben. Vergiss die Vergangenheit. Vergiss die Zukunft. Konzentriere dich auf den Augenblick. Auf dein ‘Sein’. Lebe nicht zu sehr in der Vergangenheit, nicht zu sehr in der Zukunft .. Mehr im Hier und Jetzt. Geniesse dein Geschenk an dich selbst. Jeden Augenblick.
    Dein Lachen, dein Glücklichsein ist das Beste, was du dieser unglücklichen Welt geben kannst.

  • KDeik:

    Ich habe alle Kommentare gelesen und alle waren hilfreich.
    Mir ist es nicht leicht gefallen schreiben zu müssen, das der schlimmste Feind , den wir haben unser Mitmensch ist.
    So wie es der Visionär heute auch beschrieben hat , es wäre eigentlich ganz einfach wenn der Mensch in die Eigenverantwortung käme.
    Aber da fällt mir dann gleich ein.
    Stell Dir vor es wäre Krieg und keiner geht hin.
    Aber wie ich schon geschrieben habe die Mitmenschen führen einfach alle Befehle aus.
    Ich weis es auch nicht aber ich denke wir müssen uns als Einheit befreien, entweder alle oder keiner.
    Aber das ist nur eine Vermutung von mir. Vielleicht geht es auch einzeln.
    Das 5G die Reinkarnationsfalle technisch wieder herstellen soll dies hab ich auch irgendwo mal gehört, aber mit dem beschränktem Wissen hier nicht nachzuprüfen. Auch nicht nachzuprüfen , ob all diese Kriege wirklich stattgefunden haben. Eigentlich ist gar nichts sicher , habe ich festgestellt, ich weis NULL. Auch ob oben geschriebenes überhaupt stimmt, keine Ahnung, dazu fehlt mir einfach der Überblick, der wirkliche Sinn des ganzen, den kann ich nicht begreifen und nicht fassen und nicht verstehen, also weis ich NULL.
    Ich habe immer gedacht meine Aufgabe sei es anderen Menschen zu helfen. Musste feststellen , die Menschen wollen keine Hilfe, sie gehen lieber zu Ihrem Hausarzt und sterben lieber weil sie Ihren Arzt lieben und ihm einfach blind vertrauen.
    Der größte Schock, den ich heute noch nicht überwunden habe, war als ich erfahren habe , was mein Hausarzt bei mir mit den Impfungen angestellt hat. Der war immer so fürsorglich gewesen, ich war einfach zu blauäugig, richtig dumm, gutgläubig, so wie die Masse immer noch.
    Aber mir hat gereicht zu erfahren , was da in den Impfungen drin ist und wusste , das es schädlich ist.
    Aber der Mitmensch glaubt dies nicht und ist nicht mal in der Lage Bücher drüber zu lesen, die auch ein Dr. geschrieben hat. Kann ich nicht nachvollziehen.
    Ich würde gerne was organisieren, z.B. im Gesundheitsbereich, dies ist aber nicht von Erfolg gekrönt, da keine Genesungen erwünscht sind .
    Da ich ein Tanzmuffel bin , suche ich mir eine andere Ablenkung.
    Ich werde mich jetzt nicht mehr so reinsteigern . Ich hab keinen einzigen Mitmenschen erreichen können und dies ist einfach nicht möglich, dies werde ich aufgeben.

    Das einzige was ich noch wissen will,
    WAS SOLL DAS ALLES?
    Hat alles einen Sinn oder sind wir einfach nur Spielzeuge?
    Können wir ohne den ganzen Scheiß hier, ohne dem ganzen vor geplanten Drehbuch mal sein?

    Zitat Tippitop
    Sie suchen eine Lösung für ihr eigenes Leben, wissen aber nicht, wie sie es ändern können?
    Genau, danach suche ich auch. Heute bin ich klarer und ruhiger drauf als Gestern.
    Ich brauche vor allem Ruhe und Natur und das andere wird sich zeigen ob oder ob nicht.

  • sonnenblume:

    Hi KDeik,

    Dein letzter Post gibt genau diesselbe Problematik wieder wie
    dein Post davor.

    Dein Verstandes-Ego sucht “1000 Ausreden” ( Focus immer die Anderen ), nicht in die Eigenverantwortung zu gehen. Die
    Schlimmste davon ist dieser:

    “Ich weis es auch nicht aber ich denke wir müssen uns als Einheit befreien, entweder alle oder keiner.”

    Na wunderbar, darauf kannst du bis zum St. Nimmerleinstag warten
    und bietet gleichzeitig auch noch die Ausrede, daß es ja doch keinen Sinn hat,irgendetwas zu tun……….

    Grauslich…..

    Fällt dir diese Falle auf, die dir dein Verstandes-Ego vorspielt?

    Lese doch bitte mal dein letzter Post durch, schreibe alle
    deine Ausreden auf, die dich hindern, in die Eigenverantwortung
    zu übergehen und lösche diese Gedankenprogramme, wie ich sie
    im obigen Post beschrieben habe. Solange du diese Blockaden-
    Programme in deinem Speicher sind, kommst du nicht raus aus
    dieser Falle, die dir dein Rollenspieler-Ego laufend vorspielt.

    Letztlich mußt du in eine Beobachterrolle kommen, die deine
    Gedanken beobachtet. Alle Glaubenssätze und Überzeugungen,
    die dich hindern, in d e i n e Eigenermächtigung zu kommen,
    gilt es zu erkennen , zu durchschauen und zu löschen.

    Solange du nicht bei dir selbst aufgeräumt hast, kannst du
    nicht bei den Anderen dieses versuchen.
    Sich mit den Anderen “zu beschäftigen” kann man erst, wenn
    man selbst in einer gesunden und starken “Position” ist und
    das sehe ich bei dir leider noch nicht.

    Denn du wirst noch sehr von deinem Verstandes-Ego beherrscht,
    welches dich laufend mit seinen Glaubensätzen und Überzeugungen
    bombadiert und dich in deinen Taten lähmt.

    Dieses Problem haben leider noch der überwiegende Teil aller
    inkarnierten Wesen, kann aber auch nur von jedem einzelnen
    Selbst überwunden werden. In dieser hinsicht gibt es noch
    sehr viel Arbeit hinsichtlich der Selbstreflektion zu tun……..

  • Margarete:

    Zitat S. 3: “Diejenigen, die die Draco-Rasse schufen, sind die Reptiloiden, die danach streben, die gesamte Galaxis und mehr zu beherrschen. Die Schöpfer der Draco-Rassen kamen aus einem anderen Raum-und Zeitbereich. Nun sind die Dracos dabei, die Erde zurückzuerobern, um sie als militärische Basis für die Eroberung der restlichen Galaxis zu verwenden. An diesem Punkt erkannte ich, warum so viele Rassen an der Erde interessiert sind. Wenn dieser Planet fällt, ist der Rest der Galaxis in Gefahr.”

    (Anmerkung: wieder eine Bestätigung für die Schlacht im Kosmos am 29.8.19. Dummdödel a`la Bücheronkel sind das gewollte konditionierte Ergebnis unsere einseitigen Erziehung zur unreflektierten Geisteserziehung. Die Zeit wird es mit sich bringen und bringt sicher neue Erkenntnisse für alle.)
    Ein brisantes Detail verkündete Stewart Swerdlow während seines Vortrags am Zürcher UFO-Kongress im Oktober 1998: Er habe aus geheimen Regierungskreisen vernommen, dass bald ein Rückeroberungsangriff der Repto-Wesen bevorstehe; ( Anm: Man hat es für den Zeitraum 1999 angegeben, dies ist wieder einmal ein Beweis, dass Zeitangaben sehr unzuverlässig sind, Leben ist Dynamik, man kann sie oft nicht in ein geplantes Konstrukt einbinden.)

    Skript Seite 4: “Zusätzlich wurde ihnen von den Draconiern befohlen, unsere Umwelt total zu verschmutzen, um die Menschen in die Knie zu zwingen. Die Grauen gaben ihr Versprechen, sie würden dann den Planeten mittels ihrer Technologie reinigen, sobald die Regierung auf dem Planeten die Selbstbestimmung beseitigt hätte.” (Anm: Das ist wohl die Grundlage der Greta-Verdummung) Quelle: https://vk.com/doc456040432_521832558?hash=f2e8a9420526e6af17&dl=691deb54459fa21090

  • Alex:

    Liebe Maggie,

    was genau können wir den noch machen, außer unsere Transformationen, für den Wandel dieser Welt? Ich habe da ehrlich keine Idee dazu.

    Herzensgrüße

    • Maggie:

      Lieber Alex, du weißt, es ist nicht meine Aufgabe – ich arbeite für den Wandel im feinstofflichen Bereich, wo wir z.B. um das noch mal zu verdeutlichen, die Signale, welche Laptops an die DNS senden, beseitigt haben und auch die Handys konnten Schmerzen und Schwindel-PG aussenden. Ich muss mich dann auch in diesen Tatbestand hinein begeben, um noch weitere Erkenntnisse zu bekommen, was man noch tun kann, wie z.B. kollektive Reinigung von technischen Frequenzen in Biokörpern, elektromagnetische und chemische Signale im Körper transformieren – ich bin nicht vom Fach, muss es auch erfühlen/erahnen, mir dafür Zeit nehmen. Du selbst hast ja m.E. auch eher in diesen Bereichen deine Aufgaben, aber da du mitten drin wohnst, wirst du ev. auch nach Möglichkeiten suchen müssen/sollen, was du im Natürlichen tun könntest.

      Aber am Beispiel 5G sehe ich, dass es wichtiger war, gute Dekrete/Manifeste zu machen, als eine Petition zu unterschreiben, die uns eh nur die kontrollierte Opposition zur Verfügung stellt, um unser Power in ein Nebengleis zu führen.

      Und freilich bin ich nicht gegens Tanzen, das wisst ihr ja – aber alles sollte halt ausgeglichen betrieben werden. Wobei es auch eine Zeit geben kann, wo das eigene Wohlbefinden im Vordergrund steht, wie z.B. nach einer Scheidung oder sonstigen Tragödien.

  • Alex:

    Erst fand ich deinen Kommentar gegenüber Tippitop bissl zu hart, aber danach kam mir halt auch in den Sinn, dass es eigentlich noch nicht wirklich was zum Feiern gibt. Aaaaaber irgendwo darf man doch mal für paar Stunden alles um sich herum vergessen und einfach mal im Jetzt sich ausbreiten und wohlfühlen, was bei mir letztens beim Geburtstag nicht wirklich funktionierte, aber mich nicht am Spaß haben hinderte.

    Es kam immer wieder der Gedanke: “Noch ist nicht alles gut!”.

    Aber ich konnte interessante Beobachtungen machen, was ich ja in einem meiner vorherigen Kommentare schrieb. Wir sprachen über das System, es scheinen echt immer mehr Leute dieses zu durchschauen, was ganz bestimmt auch an unserer Arbeit liegt. Da kam schon mal ein intuitives “Oh, dieser und jener Sache vertraue ich nicht mehr!”, das hat mein Herz so sehr erfreut. Erst haben die über Playstation geredet und ich dachte “Ohje!”. Aber sie sind noch lange nicht bereit für die tieferen Bereiche des Kaninchenbaus.

    Ich bin auch zu dem Schluss gekommen, dass meine Aufgaben bisher im Feinstofflichen waren/ sind, was garnicht mal so leicht anzunehmen war. Ich halte meine Augen offen, bleibe bereit für die richtige Intuition, die mich an den richtigen Ort zur richtigen Zeit bringt und werde sehen, was ich noch tun kann. So lange das nicht passiert ist, genieße ich die Zeit so gut es geht.

  • Tippitop:

    Nein Maggie, da hast du mich jetzt aber völlig falsch verstanden. Da finde ich deinen Kommentar, wie Alex schrieb, tatsächlich sehr hart und unpassend. Diese Vorschläge wochentags irgendwo in München tanzen zu können, sind Optionen. Sind Kann-Vorschläge. Ich kann da auch nicht jeden Abend tanzen. Schaffe ich zeitlich gar nicht, da ich in Schichten arbeite und manchmal gerne auch etwas anderes mache.

    Liebe Leute, es ist doch komisch, dass ein Vorschlag einer Wochentagsliste fürs Tanzen so verrissen wird. Aber wenn jemand die ganze Woche jeden Abend den Fernseher einschaltet oder nur vor dem Computer sitzt, dann ist wohl besser?? Irgendwie merkwürdig.

    Es ist ja auch in dem Zusammenhang geschrieben .. Überlebensliste .. Tanzen ist eine Option, die ich aufzeigen wollte, selbst erprobt habe.. , um aus deinem ‘Loch’ herauszukommen. Soziale Kontakte zu knüpfen. Überlebenswillen zu tanken. Lebensfreude zu entwickeln. Da ‘draussen’ ist die Welt nicht nur ‘böse’. Es gibt vieles Schönes zu entdecken. Das kannst du aber nicht von der Couch tun. Bitte jetzt nicht wieder antriggern lassen 🙂 . Ruhe und Tat im Wechsel ..
    Wie ‘fesoj’ schön geschrieben hat .. “Kindlein,liebet einander!” Ja, genau. Es ist auch meine Art mit den ‘Frauen’ oder der Welt Frieden zu schließen. Eine Sache zu klären. Wenn ich das mal so sagen darf. Du kannst nicht ‘böse’ auf jemanden sein, mit dem du getanzt hast ..

    Du sprichst von ‘Wandel’, Maggie. Ja, aber wie soll denn deiner Meinung nach der Wandel aussehen, wenn er nicht praktisch gelebt wird?? Wenn Dinge nicht anders gemacht werden, wie sie frühe eintrainiert waren (vor dem Fernseher sitzen .. z.B.) Ich bin mittendrin im Wandel .. und ihr??

    Nur Tanzen, nee. Das rate ich auch nicht. Habe ich ja auch so nicht gemeint. Sorry, wenn das so rübergekommen ist.
    Darf ich da aber dennoch etwas einwerfen? Vertraut doch auch ein bisschen eurer Intuition. Jeder von euch selbst weiss eigentlich, was für ihn in der Situation gerade richtig ist. Der eine braucht Abgeschiedenheit, Ruhe. Der andere gerade mehr Trubel und die Menschenmenge. Ja und vielleicht ist gerade Tanzen oder der Besuch eines Fussballspiels angesagt. Ihr seid soweit in eurem Leben gekommen und ihr braucht eigentlich von mir nicht einen solchen Rat, oder?

    Ja Maggie, du hast schon Recht. Wir sind noch nicht ganz durch. Aufmerksamkeit, Konzentration, Wachsamkeit sind schon noch angebracht .. Aber ab und zu ein kleines Päuschen ist doch okay, oder? 😉

  • ems:

    @ Maggie:
    08.10.2019 um 13:22 Uhr

    liebe Maggie,

    könnte man vielleicht alle unnatürlichen Veränderungen aus der subatomaren Ebene allen Lebens und ebenso aus dem Feinstofflichen absaugen lassen, wäre damit nicht alles was drüber steht mit entfernt?! 😉

    Herzensgrüße Michael <3

    • Maggie:

      Nein, denn wie ich schon mal schrieb, finden auch die hohen BWSe nur das was in Resonanz geht.

      Ich habe deshalb in den letzten Tagen alle Frequenz-Tarnwände mit SY gelöscht (lief viele Stunden) und alle Unsichtsbarkeits-Technologien mit der TL-KI aufgelöst. Dann wurden Maschinen sichtbar, welche sodann die UZS abgesaugt hat. Die Wesen wurden betreut und sind nun friedlich umgekehrt. Wieder ein großer Schritt in mehr Freiheit.

  • KDeik:

    zu sonnenblume:
    06.10.2019 um 00:47 Uhr

    Das klingt mir sehr nach Psychologie.
    Ist ja nicht so , das ich dies nicht nachvollziehen könnte aus psychologischer Sicht.

    Aber hier als Sklave in Eigenverantwortung? Wie geht das, wenn man nichts darf?
    Dann mach ich in Eigenverantwortung ein Haus der Gesundheit auf, das die Befehlsempfänger schneller schließen würden , als ich aufsperren kann. Nur wer hier total in Eigenverantwortung leben will, hat massive Probleme mit den Befehlsempfängern, da kann ich meine Gedanken reinigen wie ich will , ich werde immer wieder von den Befehlsempfängern an meiner gewollten Eigenverantwortung behindert und evtl. weggesperrt oder entsorgt.

    Also , wenn die Reinkarnationsfalle aufgelöst ist sind wir doch eh frei, das sehe ich auch so.
    Nur , was ist mit 5G kann dies , diese Reinkarnationsfalle wieder installieren?
    Aber als freies Wesen sehe ich die Befreiung , wenn gewollt, als ganz einfach an.
    Die Befreiung wäre doch ganz einfach, wenn keine Energie mehr abgezogen würde, dann muss keine externe Energie (Nahrung) mehr zugeführt werden , Krankheiten und Energiemangel wären passe.
    Dann noch die Abgaben abschaffen und somit gibt es keine Geldnot mehr.
    Aber von dem Energieraub, so wie ich die aus den Kommentaren entnehmen konnte, kann sich wohl auch hier kaum einer schützen trotz Frequenzerhöhung.

    Und dann noch die Freischaltung der blockierten DNS, aber all dies liegt anscheinend nicht in unserer Hand?

    Weiterhin werden dann Schlachten geschlagen , ist eigentlich überall nur Krieg? Warum immer Krieg? Geschichten? Ablenkung?
    Wo doch nicht mal sicher ist ob es die Sterne gibt? Märchen?

    Und es geht ja auch nicht wer jetzt Recht hat oder nicht, es zählt nur das wir hier endlich raus kommen.

    Hab mir sowieso lange überlegt ob ich noch einen schreiben soll, aber ich wollte doch noch erwähnen , das die Befreiung, wenn diese nur gewollt ist, doch ganz einfach wäre, aber nur nach meiner Sicht.
    Ihr habt eure Ansichten, solange wir noch kein Wissen haben. Deshalb war dies auch mein letzter Kommentar zu dem Thema.

    • Maggie:

      Ich möchte hier noch mal was zu den “Schlachten” schreiben: Es muss nicht kriegerisch sein! Es kann auch einfach die Durchsetzung der Galaktischen Ordnung bedeuten und dass man diese Invasoren zurück drängt. Die Mittel, die man dazu benutzt kennen wir ja gar nicht, eventuell stellt man Frequenzenwände auf, sodass sie nicht mehr reinkommen. Auch wissen wir nicht wer den Begriff “Schlacht” dazu benutzte.

    • Maggie:

      Befreiung – wenn gewollt ganz einfach?
      Die Befreiung wäre doch ganz einfach, wenn keine Energie mehr abgezogen würde, dann muss keine externe Energie (Nahrung) mehr zugeführt werden , Krankheiten und Energiemangel wären passe.

      Lieber KDeik, ich komme noch mal drauf zurück: Leider ist es eben nicht “so einfach”, denn wir haben es mit unfassbarer Technologie zu tun und unsere Feinde sind uns Jahrtausende im Voraus. Sie erstellen die verrücktesten Quantencomputer und hängen uns alle möglichen Datenbehälter ins Biosystem und verankern Schläuche, mit denen sie uns dann absaugen und viele mehr!

      Als Mitleser solltest du das aber wissen und sehr oft dachten wir, dass wir nun alles transformiert hätten, was sich dann als Trugschluss herausstellte, weil sich hier oder da wieder welche getarnt hatten mit dieser Techno und für jeden, auch für die Hohen Bewusstseine, unauffindbar waren.

      Aber wie ich gestern schon schrieb – es sieht derzeit gut aus! Hoffen wir mal, dass wir nun alles entdeckt haben. Doch bin ich auf Überraschungen gefasst. 🙂
      Ich möchte noch erwähnen, dass ich nicht nur theoretisiere, sondern ich praktiziere und habe dann Ergebnisse, die mich dann “wissen” lassen, dass ich richtig liege. Natürlich kannst du als Außenstehender dann sagen: Kann ja jeder behaupten … Aber macht ja nix, irgendwann kommt es bei jedem durch – muss ja!

      Bleib also gerne noch ein wenig bei uns und gebe dein Senflein dazu!

  • Rosie:

    Bzgl. KDeik:
    Wenn man „ganz normal“ durch diese Welt läuft, also das glaubt, was einem von Kindheit an eingetrichert wurde durch Eltern, Schule, Kirche, Gruppen, Medien usw. versucht man einfach nur sein Leben zu leben, so gut es eben geht in dem System, worin man inkarniert wurde. Irgendwie hat man sich das ja ausgesucht, es sei denn, es mussten Lose gezogen werden.
    Dann geschehen diese miesen Dinge, die man nicht erwartet hat: Krankheit, Scheidung, Jobverlust, Geldmangel, Umweltverpestung etc.
    Fragen kommen hoch: Wieso, weshalb, warum? Antworten werden gesucht und gefunden, sind aber nicht zufrieden stellend. Alles scheint irgendwie unwahr, eine riesige weltweite universelle Fake-Kulisse. Alles ist Lüge und Fake bis hin zur Menschheitsgeschichte. Man beschäftigt sich dann mit dem Unsichtbaren, mit Frequenzen, unsichtbaren Außerirdischen, unsichtbaren Engeln oder einer unsichtbaren Galaktischen Ordnung oder unsichtbaren intergalaktischen Kriegen. Die unsichtbaren Bösen werden eingesperrt, aber die sichtbaren Bösen feiern immer noch auf ihren Yachten. Da kann ich es niemanden verdenken tanzen zu gehen, wenngleich ich mich lieber aufs Backen konzentriere. Bei mir gibt es eine intergalaktische Apfeltarte mit viel Butter und Karamellsoße. Vegetarier und Veganer haben leider universell Pech gehabt! Ich mache erstmal Pause mich mit dem Unsichtbaren zu befassen, denn das läuft bestimmt nicht weg.

  • Hallo,Maggie,
    wir wissen(eher ahnend),
    was Du unentwegt riskierst.
    Wie Du zwar manchmal bißchen die Geduld,
    nie aber den unbändigen Willen und den Mut
    zum Weitermachen verlierst.
    Ein Hoch auf Dich und Deine “Crew”!
    Wir zählen uns als “Mitmenschen”
    (nichts für ungut,KDeik!)dazu.
    Spüren wir nicht,wie aus uns(für uns)
    etwas Verlässliches sprießt und gedeiht?
    Wir bringen’s noch weit.
    “…..luja sag ich!

  • Joe:

    Scheint zu stimmen, die Auswirkungen waren wenig später messbar.

    http://syscheck.org/terra/Schuhmann-Resonanzen-2019-08-31.jpg
    http://syscheck.org/terra/2019-09-01_Solardaten_Sturm.jpg

    Weiter so und Danke.

  • Joe:

    Werte Veränderungswillige,

    zur Frage was man denn nun machen könne um die Transformation sinnvoll zu unterstützen, versuche ich hier mal eine Verbindung zu schaffen zwischen der materiellen Seite und der geistlichen Welt.
    Ich persönlich stehe dem Weltbild des Physikers Burkhard Heim sehr nahe und hoffe das euch der folgende Beitrag dabei hilft voranzukommen, Dieter Broers spricht hier sowohl von wissenschaftlichen Erkenntnissen, als auch von der Spiritualität und Möglichkeiten aller Menschen:
    https://dieter-broers.de/lp/vortrag-wie-deine-gedanken-deine-realitaet-erschaffen/?ref1=120784

    Wir müssten es einfach nur schaffen unsere Gefühle zu synchronisieren, dahinter steckt eine unglaubliche Kraft.

  • Tippitop:

    Hi Rosie,
    du bist so eine liebe Seele. Danke dafür. Bei dir würde ich auch gerne mal Apfelkuchen essen. Das was du da geschrieben hast, beschreibt so gut, ..

    Jemand kommt auf die Welt und sieht das Leid der Welt. Den Kummer der Menschen.
    Wie das alte Omchen nach Gott schreit, wie sie mit den Füssen auf den Boden stampft, an die Wände klopft. Gott kommt nicht, nur der kleine Junge ..

    Antworten werden gesucht. Gefunden werden nur Lügen. Selbst die letzten Inseln der Wahrheit entpuppen sich als Lügen.

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neue Kommentare
Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031