Menü Schließen

Schlangentechnologie

.

Satan – die alte Schlange

Fast jeder kennt die Textstelle aus der Offenbarung der Bibel, wo Satan als alte Schlange bezeichnet wird. Ja, das war er – ein Schlangenmeister! Doch den haben wir ja bereits überführt und entsorgt, ebenso seine Dämonen, wer immer das auch war. Doch hatten wir nicht bedacht, dass er der Schlangenmeister über Schlangen war und diese gibt es in vielen Varianten. Die letzte, die ich entdeckte, sind die Wetiko-Parasiten, winzige Schlangen.

 

Interessengemeinschaft Mantis –  Schlangen

Alle diese Schlangen waren mit dem Wegfall Satans führerlos. Das haben die Mantis erkannt und sie übernommen. Nun benutzen also die Mantis Schlangen, um ihre eigene Präsenz zu vertuschen!

Natürlich wissen diese seelenlosen Dunkelmumpies alle, dass ihr Ende nahe ist und es keinen Ausweg mehr gibt, aber so ganz ohne Kollateralschaden wollen sie uns nicht loslassen. Wie verfolgen sie ihr Ziel, so viele Seelen wie möglich mit in den kommenden Abgrund zu reißen?
Die Mantis verursachen Probleme (z.B. durch Gen-Experimente) und die Schlangen sollen vortäuschen, dass sie die Lösung haben, natürlich verdeckt, mittels Schlangentechnologie, die in EnergieGeräten getarnt wurden und als wertvolle außerirdische Wissenschaft deklariert wird.

Wetiko-Parasiten wurden kollektiv gelöscht
Schlangentechnologie wurde aufgelöst

 

Gen-Experimente

Wir haben gesehen, dass sich in der Astralebene SeelenauffangLager befinden für die durch Gentherapie (genannt C-Impfung) abgespaltenen Seelen/ -anteilen. Diese Menschen hatten dem GenExperiment schriftlich oder mündlich wegen Vortäuschung einer schützenden C-Impfung zugestimmt und damit einen Vertrag mit dem PharmaAnbieter geschlossen. Die Seele aber kann eine solche GenVeränderung nicht erdulden, da sie mit der ursprünglichen DNS gekoppelt ist. Sobald die DNS geändert wird verlässt die Seele den Körper und wird in die Astralebene geleitet. (Meist verlässt die Seele nach der ersten Spritze nur den Körper, bleibt aber noch in der Aura, was sich dann aber nach weiteren Eingriffen ändert).

 

Befreiung aus den Seelen-Auffanglagern

Aus diesen Seelenauffanglagern oder -gefängnissen können wir sie eventuell befreien, falls sie freiwillig den Vertrag mit dem Pharmakonzern auflösen wollen. Besonders die KinderSeelen erhalten hier ihre Befreiung, da sie ohne Vertrag sind! Aber ihre Seele wird nicht in den Körper zurück kehren, denn die GenVeränderung ist nicht reparabel (Genozid), auch wenn das teils behauptet und angeboten wird. Die Lösung des Problems kann niemals SchlangenTechnologie sein; im Gegenteil – wer sich dafür entscheidet wird nicht etwa befreit, sondern als energetische Melkvorrichtung benutzt. Das ist es nämlich, was die meisten Gerät nach einer Weile bewirken.

Das ist mein derzeitiger Erkenntnisstand zu diesem Thema.
Gerne dürft ihr anders darüber denken.
Und falls du dich berufen fühlst, darfst du natürlich an der Befreiung teilhaben (nach den hier dargelegten Bedingungen)

Von ❤ Herz zu Herzen ❤ – Maggie

.

image_pdfimage_print

Diesen Beitrag teilen:

53 Kommentare

  1. rosi

    Liebe Maggie!
    Ich habe diese Seite erst vorgestern entdeckt, da mich die Frage beschäftigt, inwieweit Karma echt ist, oder ob uns fremdes Karma (durch rituelles Bitten um Vergebung in den Kirchen, z.B.) angehängt wird.
    Es freut mich unglaublich, dass hier tatsächlich energetisch gearbeitet wird!
    Meinst du mit den Wetiko-Parasiten jene Würmer, die bei Geimpften unter dem Elektronenmikroskop entdeckt wurden?
    Weiters würde ich allzu gerne wissen, ob Ungeimpfte durch Geimpfte insofern gefährdet sind, dass sich die fremde DNA überträgt? In meinem Umfeld sind fast nur Geimpfte.
    Für eine Antwort im Voraus vielen Dank und liebe Grüße!

    • Maggie

      Liebe Rosi,
      sei willkommen – da hast du ja noch viel nachzuholen. Hoffentlich hast du die nötige Zeit für deine Recherchen.

      Wetiko nennt man auch Verstandesparasiten, ich weiß zu wenig darüber, um dahingehend aufklären zu können, aber Würmer sind es nicht, sondern Schlangen – oder besser gesagt „waren“.

      DNS (deutsches Wort für DNA) überträgt sich nicht einfach.

  2. Helvetier

    Liebe Maggie,

    herzlichen Dank für den neuen Beitrag von Dir, das ganze C-Spritzen-Thema ist wirklich ein gewaltiges Thema.
    Du schreibst in Deinem Artikel, dass die Schlangentechnologie aufgelöst wurde. Somit sollten doch dann auch die Geräte aufhören als energetische Melkvorrichtungen zu funktionieren, oder etwa nicht, habe ich da etwas falsch verstanden? Auch ein Auffanglager ohne Aufpasser bzw. Nutzniesser wird über kurz oder lang aufhören zu funktionieren. Wobei dann natürlich der weitere Verbleib der Seelen noch nicht geklärt wäre?

    Du brauchst meinen Kommentar nicht unbedingt zu veröffentlichen, ich bin hier vielleicht auch etwas Laienhaft unterwegs. Da ich nun aber nach etwa 3 Tagen Ruhe wieder in der Nacht so um 4 Uhr morgens durch meinen Bauch geweckt werde, hatte ich den Impuls auch mal etwas Sinnvolles zu diesem Thema beizusteuern. Es schmerzt mich extrem das ganze Seelen-Thema mit der C-Spritze! Ich hoffe sehr, dass wir hier alle gemeinsam eine befriedigende Lösung finden werden.

    In Dankbarkeit für Deine Arbeit
    Helvetier

    • Maggie

      Lieber Helvetier,
      das hast du ganz richtig verstanden. Es ist ein wirklich großartiger Befreiungsschlag. Zu verdanken hauptsächlich Lichtwesen, die aus hohen Dimensionen hier inkarniert sind um bei der Reinigung zu helfen, denn vieles ist in höheren Dimensionen abgesichert, wo ich z.B. nicht dran komme und schon gar keinen Einblick habe. Es ist einfach wundervoll, dass sich einige wenige hier bei mir zusammen gefunden haben, wenn auch teils schwer geschädigt und noch immer attackiert.

  3. Marianne

    Rosi, 25.01.22 11:43Uhr
    Liebe Rosie,
    in der neuen „raum und zeit“ Zeitschrift (Jan./Febr.) findest
    du einen Bericht von Thomas Jahrmarkt über Wetiko.
    Nur kurz: nach den amerik. Ureinwohnern ist es „ein kannibal.
    Dämon der Gier und des unstillbaren Hungers, der Menschen be-
    fallen kann und sie in ein räuberisches Monster verwandelt.“
    Alles weitere mußt du in dem Artikel lesen.
    Er benötigt unsere Seele als Wirt für seine Gedankenformen.
    Lieber Thomas, ich hoffe, daß es ok ist, wenn ich ein klein
    wenig aus dem Artikel zitiert habe. Danke für den Bericht.

  4. Birgit

    Hallo liebe Maggie ! Ich würde dich gerne fragen was du von Gor Rassadin hältst ! Ich wollte vor kurzen unter einem Video von ihm über die Starborns, ihre Erfolge und die Saturn-Mond Matrix schreiben aber er schaltete meinen Kommentar nicht frei und antwortete auch nicht auf meine Fragen nach dem WARUM ! Das machte ihn für mich irgendwie verdächtig weil er daß sonst noch nie gemacht hat ! Ist er auch ein Starborn oder nicht !?

  5. Birgit

    Aus einem Buch!

    Laut den nordamerikanischen Ureinwohnern sei Wetiko ein böser Geist, der in menschliche Gedanken eindringe, ein “Virus” der Selbstsucht. Als physischer Krankheitserreger zwinge er das Opfer, seine unersättlichen Bedürfnisse zu stillen, als ob sie sonst hungern müssten. Er mache die Menschheit zu ihrem eigenen schlimmsten Feind.

  6. rosi fischer

    Liebe Maggie!
    Danke! Dass DNS nicht so einfach übertragbar ist, weiß ich natürlich. Ich wollte nicht so direkt fragen, meinte aber „den Austausch von Körperflüssigkeiten“. Schleimhäute können Medikamente in den Körper einschleusen, und Speichel und Sperma sind für Gentests geeignet – deshalb meine Frage.
    Auf feinstofflicher Ebene kommt es dabei ja auch zu Verbindungen.
    Deiner Antwort entnehme ich, dass Wetikos gelöscht sind.

    Danke auch dir, liebe Marianne!

  7. Birgit

    Wie meinst du das !? Er hat doch auch ein sehr großes tieferes Wissen und lehrt den Leuten nichts falsches oder schädliches ! Ich fand das was er bisher so gesagt und gelehrt hat immer plausibel und überzeugend ! Aber über vieles was ich hier gelernt und erfahren habe erzählt er nichts !

  8. Wolf

    Heißt das jetzt, dass alle Geimpften keine Seele mehr haben? Aber dann müssten sie doch längst tot sein oder?
    Ich erkenne bei den Geimpften keine Wesensänderung. Vielleicht wird doch zum Großteil Placebo verspritzt?
    Ich denke, wir sollten in der jetzigen Zeit nicht noch mehr Verzweiflung verbreiten.
    Vielleicht ist alles doch nicht so schlimm mit den Impfungen?

    • Maggie

      Lieber Wolf,
      Unbeseelte Menschen sind sogenannte BioPortale – suche mal auf der HP nach Info.
      Sie haben ein KörperBewusstsein, das sie leitet und Ego und Hormone – mal ganz einfach gesagt. Man braucht keine Seele, um zu leben.

      Die beseelten Menschen, die sich impfen lassen, werden von uns energetisch betreut; deshalb geht es ihnen trotz Impfung gut. Sie haben weder Graphenoxyd noch Nanos im Körper, aber die GenManipulation können wir nicht verhindern. Die Seele verlässt in Schüben den Körper. Einer meiner Söhne hat nach 4 Impfungen noch 10% Seelenanteil; der Rest war in der Astralebene in Gefangenschaft.

      Die Seelen der Geimpften wurden gestern befreit, gereinigt und geheilt. Sie kamen in eine Lichtsäule. Dort dürfen sie nach der Heilung selbst entscheiden, ob Sie wieder neu inkarnieren wollen oder aufsteigen. Es war ein lichtvolles wirken!

      Alle Seelenanteile sind in Sicherheit – der Mensch lebt mit dem Körperbewusstsein ohne Seele weiter, ev. weniger empathisch.

      Placebos konnte ich noch nie testen. Warum sollte der DS Placebos verteilen?

  9. Wolf

    Noch etwas: Sironjas sagt, dass auch dreifach Geimpfte absolut noch Chancen haben, gerettet zu werden. Auch solche sind noch nicht wie Cyborgs. Deswegen braucht man immer wieder Auffrischungsimpfungen.
    Bitte verbreitet nicht so viel Destruktivität, sondern endlich mal Hoffnung, denn fast jeder hat Familienmitglieder und Freunde, die geimpft sind.

    • Maggie

      Sorry, aber wir verbreiten hier Wahrheit und die ist auch leider oft destruktiv – führt aber dann letztlich auch zu Handlungen, Lösungen und Ergebnissen, was man nicht erreicht, wenn man Schönmalerei betreibt oder wegschaut.

      Und Sironjas ist ganz sicher keine gute Quelle. Vieles was er sagt, testet einfach schlecht, weils nicht stimmig ist.

  10. Helvetier

    Liebe Birgit und auch alle anderen:

    Bitte lasst die Finger von Gor Rassadin, ihr dürft dies gerne als Warung ansehen, ich spreche hier aus eigener Erfahrung und die waren nicht gut, gar nicht und vielen anderen ging es ebenfalls so. Lasst euch nicht von dieser Schlange einwickeln, denn sie ist sehr schlau!

  11. Alexander48

    Ich weiß ,dass das Folgende nicht gerade zum Thema passt. Es trifft die Besendung über den Mond.
    Nachdem alle Waffen stumpf geworden sind, wird nun die letzte Trumpfkarte gezogen. Hier bin ich sicher einer unter vielen, die geschädigt werden sollen. Lässt sich da irgendwas dagegen tun? Die Reinigungsphären ziehen da nicht.Vielleicht mache ich da auch was falsch.

  12. Dena

    Danke liebe Maggie, für diese Wahrheit oben. (14:07 Uhr) Für mich steht die Wahrheit an erster Stelle, gefolgt vom Handeln und dem Finden von Lösungen. Vielen Dank für die Befreiung und Heilung der Seelen!!
    Unfassbar, dass auch du in deiner Familie betroffen bist! Aber die Seelen können doch auch noch in ihren Körpern zurückkehren! Das zu wissen ist doch für viele ein Trost!
    Ein wichtiges Video von Dr. Mike Yeadon vom 86ten Corona-Ausschuss. Daher kann man hoffen, dass viele „die „guten“ Chargen erhalten haben. Das hoffe ich sehr! Es ist tatsächlich sehr wichtig die Hoffnung aufrecht zu erhalten.
    Der wichtigste Teil beginnt bei 4:44:02
    https://odysee.com/@Corona-Ausschuss:3/Sitzung-86-de:4

    Manchmal wird man jedoch sprachlos: schon zwei meine 7-8-jährigen Schüler teilten mir mit, dass sie ihre erste Spritze bekommen haben! Kürzlich erhielt ich eine Dienstanweisung und Ermahnung aufgrund der Beschwerde von Eltern einer meiner 15-jährigen Schülerin, die ich von einer dritten Injektion abzuraten versucht hatte. Dieses Elend MUSS endlich aufhören!! Die Menschen sind so getäuscht und betrogen!

  13. Birgit

    Okay, danke für die Warnung ! Ich hatte noch nie direkt mit Gor zu tun, hab mir nur seine Videos immer angesehen aber fand es etwas seltsam das er vieles was man hier erfährt nie anspricht ! Seine Ex sagte mal in einem Artikel das er einen Raum voller Spiegel hat, oft lange da drinnen ist und mit Dämonen spricht ! Er redet zur Zeit über die Kataklysmen, die Naturkatastrophen, wie schlimm alles noch werden wird und das viele Menschen sterben werden ! Aber da ich Anfang 2000 2 Jahre lang bei den Zeugen Jehovas dabei war kenne ich diese Szenarien/Drohungen ja schon aus der Bibel/Offenbarung, mir macht er keine Angst mehr damit ! Eine Frage : Wenn der „Mond“, der alte Scheppercomputer bald den Geist aufgibt und die Fake-Matrix verschwindet, können wir dann plötzlich alles sehen was vorher vor uns verborgen war auch wenn wir von der Schwingung her noch nicht ganz so weit sind !?

  14. Wolf

    Aber warum sind dann sehr liebe Menschen schwer nach der Impfung erkrankt, während absolute Schweine nichts haben trotz Impfung? Ist bloß mein subjektiver Eindruck?
    Heißts, dass die BioPortale einfach nach dem physischen Tod verschwinden und nichts mehr von denen über bleibt?

  15. Katy

    Wetiko ist der Gedanken-Virus der durch dieses technokratische Herrschafts- und Kontrollsystem sich zum allgemein akzeptierten Weltbild als die Lüge im Kopf manifestiert hat. Die unsichtbare Lüge im Kopf. Ein Weltbild welches die Menschen zu einer sich selbst zerstörenden und krank machenden Lebens-und Verhaltensweise verführt und den Menschen in seinem Bewusstsein vom Höchsten Bewusstsein trennt. Ein unsichtbares Gedankenkonstrukt was sich im Kollektiv wie eine parasitäre Schlange verhält. Eine Anomalie in der Lügen-Matrix, die die Menschen für die Wahrheit halten.

    Und diese Anomalie wurde aus unserem Bewusstsein gelöscht, dass heißt aber nicht, dass wir nichts weiter tun müssen. Die eigentliche Arbeit beginnt jetzt, in uns, ist das nicht schön 🙂

  16. amba

    Verzeihung Maggie… noch sind Schlangenwesen aktiv…vielleicht KI gesteuert… vielleicht unerkannt… was sagen die „Töterinnen“?

    Wünsche mir nichts mehr als dass dieses Treiben ein Ende hat und endlich Licht auf die Brutstätten fällt.

    Nach langem Schlaf der nur möglich war weil ich wusste dass die Schlangenwesen weg sind, wurde mir klar dass ich mich neu positionieren muss . Leider zeigten all meine Rezeptoren an, dass da noch genügend Schlangen Aktivität besteht. Und nein – ich rede nicht von Reptiloiden Wesen die noch existieren… nein von Schlangenwesen fern von – unserer Erde- unsrer Wahrnehmung… Maggie du weist sicherlich von was ich rede…

    wir müssen sie besiegen.. jetzt.. die Töterinnen sind auserwählte und nicht mit den gender * einverstanden… nein.. sie sind unsre Essenz… wenige verstehen…. god always wins.. ja wir gewinnen .. auch ohne Religions Matrix… danke DIR Maggie

  17. Thomas

    Liebe Reisende,

    Schön, dass Wetiko ans Licht kommt.

    Hier kommt ihr zum Raum und Zeit Artikel als grobe Einführung:
    https://heilpraktiker-in-muelheim.de/wetiko-maligne-egophrenie/

    Hier ist der deutsche Wetiko Kanal auf telegram https://t.me/wetikodeutsch

    Paul Levy dazu:https://t.me/wetikodeutsch/515

    Was ist Wetiko? https://t.me/wetikodeutsch/501

    Was ist Wetiko? Hypothesen https://t.me/wetikodeutsch/330

    Wetiko ist ein multidimensionales Phänomen, ein Gestaltwandeler, ein spiritueller Sparringspartner, durch dessen Widerstand wir spirituelle Muskeln aufbauen können.

    Der ganze Kanal ist voller kleiner Diamanten, die für den nächsten liegen bleiben, obwohl man die Weisheit darin mitnimmt.

    Teilt gerne alles wie über den Planeten. Meiner Meinung nach ist individuelle Arbeit notwendig, Schattenarbeit, um das individuelle Reservat Wetikos zurück zu erobern.

    Bitte macht mit. Jede zurückgewonne Seele nimmt Wetiko ein Versteck. Jeder muss es selber machen.

    Alles Liebe
    Thomas

    • Maggie

      Lieber Thomas, nach unserer Befreiungsarbeit testen diese Sätze:

      Bitte macht mit. Jede zurückgewonne Seele nimmt Wetiko ein Versteck. Jeder muss es selber machen

      bei mir mit NEIN – nicht mehr erforderlich.

  18. Thomas Jahrmarkt

    Liebe Maggie,

    Interessant. ich vermute, das was wir Wetiko nennen, versteckt und tarnt sich hinter anderen Wörtern und Konzepten, so dass es der unter dem Radar der Testung abtaucht. Ich kann nur den Rest Verstand benutzen, der mir geblieben ist, um meine Ansicht dieser Notwendig zu bekräftigen…

    Wenn die menschlichen Köpfe einmal von Wetiko verzumpelt wurden, tun sie den Rest selbst. Wetiko kann seine Gestalt ändern, sich in der Tiefe des archetypischen Bereichs verstecken und tarnen, während seine Marionetten seinen Job ausführen. Du hattest doch hier auch einen Bericht zu Egregoren kürzlich. So viele kulturübergreifende Konzepte beschreiben das gleiche multidimensionale Phänomen. Vlt testet so etwas wir „böse Egregoren oder böse autonome Komplexe aus dem Kollektiv befreien“, was das gleiche bedeutet, nur mit anderen Worten positiv….

    Ich las das aus Paul Levy aktuellem Buch Wetiko-Healing the mind virus that plagues our world (2021)und zietiere mal einen hochinteresanten Auszug:

    „Makua stellte sich die ‚e’epa als „interdimensionale Dämonen“ vor. Was alte indigene Kulturen als „Dämonen“ bezeichnen, hat insofern eine psychologische Realität, als sie unsere Erfahrung mit uns selbst beeinflussen und verändern. Dämonen sind nicht verschwunden – sie haben lediglich eine andere, modernere Form angenommen und werden nun als unbewusste psychische Kräfte verstanden.

    Die Entstehung und der Ursprung des „Wetiko-Dämons“ hat mit abgespaltenen Teilen der Psyche zu tun, die in der Psychologiesprache als „autonome Komplexe“ bezeichnet werden. Aufgrund eines Traumas oder einer anderen Form der Überschreitung unserer psychischen Grenzen dissoziiert ein Teil der Ganzheit unserer Psyche und bildet eine in sich geschlossene Miniatur-Psyche, die vom bewussten Verstand nicht erzogen werden kann. Diese abgespaltenen Fragmente – wie eine Splitterpersönlichkeit – entwickeln ein scheinbar unabhängiges und autonomes Eigenleben. Sie widersetzen sich unseren bewussten Absichten, halten sich an ihre eigenen Gesetze und kommen und gehen, wie es ihnen gefällt. Sie können sogar ein eigenartiges Fantasieleben entwickeln. Sie sind wie widerspenstige, ungehorsame Tiere, wie eine lästige Fliege, die uns ständig belästigt.

    Der Betroffene, so schreibt R. D. Laing, „hat sich von seinen eigenen Handlungen distanziert. Das Endprodukt . . ist eine Person, die sich nicht mehr vollständig als Person erlebt, sondern als Teil einer Person, die von zerstörerischen psychopathologischen ‚Mechanismen‘ heimgesucht wird, denen sie relativ hilflos ausgeliefert ist“. In dem Maße, in dem wir von diesem Prozess abgespalten sind, erleben wir, dass diese „Mechanismen“ mit uns geschehen; wir haben unsere Handlungsfähigkeit verloren und sind uns der Tatsache nicht mehr bewusst, dass wir uns dies tief in unserem Unterbewusstsein selbst antun.

    Diese „Dämonen“ bewohnen die höheren (und niederen) Bereiche des Geistes auf eine Art und Weise, dass sie, wie Makua betont, wirklich „interdimensional“ sind. Sie sind leicht in der Lage, die scheinbar festen Grenzen von Geist und Materie, von Innen und Außen, von Träumen und Wachen zu durchqueren und fließend zu wirken. Der ‚e’epa/wetiko-Bug macht sich den ultimativen Mangel an Grenzen zwischen der inneren und der äußeren Welt zunutze. Diese nichtlokalen „interdimensionalen Dämonen“ behaupten sich, indem sie die Ereignisse in der scheinbar äußeren Welt so gestalten, dass sie sich selbst zum Ausdruck bringen.

    In seinem kürzlich erschienenen Buch The Re-enchantment: A Shamanic Path to a Life of Wonder (Ein schamanischer Weg zu einem Leben voller Wunder) erwähnt Wesselman das unbekannte Wort Egregore, das ein weiterer Begriff ist, der zur Beschreibung von ‚e’epa/wetiko verwendet werden kann. Ein Egregore ist eine nicht-materielle psychische Entität, eine kollektive Gedankenform, die von Menschen geschaffen wurde. Sie kann sowohl den Einzelnen beeinflussen (man stelle sich den typischen „Affen auf unserem Rücken“ vor) als auch die gemeinsame Psyche einer Gruppe, die sich mit ihr beschäftigt. Sie verdankt ihr Fortbestehen dem konzentrierten Glauben der Gruppe. Es ist wichtig zu bemerken, dass selbst nachdem die ursprünglichen Mitglieder, die ein Egregore heraufbeschworen haben, die Gruppe verlassen oder gestorben sind, das Egregore selbst – als ob es eine autonome lebende Entität wäre – an den nächsten in der Reihe weitergegeben wird.

    Egregoren ähneln der tibetischen Vorstellung von Tulpas, die belebte Gedankenformen sind, die von einem einsamen Praktizierenden visualisiert werden und tatsächlich eine scheinbar autonome Existenz annehmen und sich in physischer Form materialisieren. So schwierig es ist, eine Tulpa zu erschaffen, so schwierig ist es, diese selbst erschaffenen Gedankenformen wieder zu erschaffen und aufzulösen, sobald sie eine Form angenommen haben. Stellen Sie sich vor, wie viel schwieriger es wäre, ein kollektiv erdachtes Egregore (eine von Menschen geschaffene, gemeinsam geteilte Gedankenform) aufzulösen. Diese Herausforderung beginnt jedoch bei jedem von uns jetzt, in diesem Moment. Sobald eine kritische Masse von Menschen erreicht ist, die sich die Auflösung der Tulpa/Egregoren erträumt haben, wird sich die Tulpa/Egregore tatsächlich in kürzester Zeit auflösen. Dies ist ein Ausdruck der unglaublich potenten, meist ungenutzten Macht, die wir alle haben, um unsere Welt kreativ zu verändern, wenn wir miteinander in Einklang kommen.

    Das Böse ist, psychologisch gesehen, furchtbar real. Heute ist es wichtiger denn je, dass wir die Gefahr des potenziellen Bösen, das in uns lauert, nicht übersehen. Nur jemand, der wirklich schläft, blind oder infantil ist, kann so tun, als ob das Böse nicht überall am Werk wäre. Je unbewusster wir uns der Rolle sind, die das Böse in unserer Welt spielt, desto mehr treibt uns der Teufel an. Wenn wir von der Egregore von ‚e’epa/ Wetiko übernommen werden, fährt dieser dunklere Geist auf uns und sitzt auf dem Fahrersitz unseres menschlichen Fahrzeugs. Er ist derjenige, der das Sagen hat, während er uns vom genauen Gegenteil überzeugt und uns das Gefühl gibt, dass wir für unser Leben verantwortlich sind, während wir in Wirklichkeit die Rolle einer Bauchrednerpuppe spielen.“

    Liebe Grüße
    Thomas

    Mehr zu Wetiko: https://t.me/wetikodeutsch

    • Maggie

      Schwierige Darlegung, lieber Thomas. Habe mich durchgequält und kam zu meinem Beitrag EGREGOREN zurück – ich denke wir meinen das gleiche.

      Und wir haben das aufgelöst. Sogar die Info erhalten, dass es künftig nicht mehr möglich sein wird neue Egregoren zu erschaffen. Das war wohl reine Matrix-Konstruktion, was ja alles beendet werden soll.

  19. Re

    Hallo. Ok. Wir sind nach den Magiern jetzt vermehrt wieder bei den Schlangen unserer Bewustseinsreise hier . Ich möchte mich da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Ok ich war Spitalsoldat sogar Stabs Abteilung. Schwarze Schulter Batte Abteilung. Unbekannt einfach .Ohne Nummerierung oder Abteilungs Erkennung. Stab halt . Einfach schwarze Batte auf der Schulter ohne Nummer. Wir haben 3 unterirdische Spitäler der Ter Zone 9 die heute nicht mehr existiert nach der Reformation der Schweizer Armee betrieben. Die Spitäler existieren wahrscheinlich noch in Glarus, Schwyz und Einsiedeln. und Da ich mit 58 Jahren, ausgemustert bin, altershalber, gotteidank..und es in rest von Europa, nicht ist wie in der Schweiz, Militärungehorsam , also Militärverweigerung einer Befehlsverweigerung gegenüber dem Schweizer Gesetz gleich kommt und mit Gefängnis bestraft wird, wenn kein ärtzlich Dienstuntauglich Attest vorliegt war ich soweit seit meinem 19 lebensjahr der Spit Stabs Abt.62 Glarus diensttauglich.Bis zum endlich letzen Tag, da ich eigentlich nie Militärdienst leisten wollte.Das Zeichen der militärischen Sanität respektiv Rotkreuz ist eine Schlange überm Kreuz. Ok.

    Nun.Gerne möchte ich hier, aber sicher nicht, überschwenglich einfach mal etwas loswerden.Mit Schlangen habe ich es persönlich überhaupt nicht. Ich finds sie einfach gefhühlsmässig immer noch eklig. Ich fürchte mich ja es ist wie ein Gefühl wenn ich das Fenster aufmache und mich nach der Sonne austrecke. Ich habe mich noch nie nach einer Schlangen ausgreckt oder sie mir herbeigewünscht. Trotzdem sollte gerade hier in diesem Forum oder wie hier sagen kann,erwähnt werden was dem Beitrag der Gestaltenwandler von Lacerta der Reptoloidin aus Schweden auch ich hier gelesen habe. Und.Wer ihr Worte von Lacerta hier mal gelesen hat weiss, dass sie wissen dass sie vor uns Humanuiden hier waren. Sie behaupten es wenigsten. Und. Lacerta ist nicht nur einfach ein Name. Lacerta ist ein Himmels Sternbild genauso wie, die Waage , der Löwe, Lyra, Wega,Sirius, der x namentlich genannte Sternbilder die wir am Nachthimmel sehen können.Das das Wissen hier immer nur mit löschen, und Schlangtöterinnen und besänftigt wird und dann als abgeschlossen man beruihgt wird, obwohl , auch ich diesen Kämpferinnen sehr wohl gesinnt bin müsste man vieleicht auch die ganze Erde mal, wie es auf Gaia.com von Matias de Stefano (Serie Initiation) mal sich genauer anschauen und bemerkt dann auch das selbst die Atlanter, sich lös lösten in sich, und , sogar bis Mitteleuropa, Irak, Syrien wo das Auge der Schlange ist, sich durch den Himalaya schlängelt ( Inder Tibetaner Shiva) bist nach Australien (Auborignies) …die Erde nicht nur aus Nord unud Südamerika besteht..der Erde Chakren IHR selber.Nein ja , Sie war nicht die erste, trotzdem hat sie das Überlenswissen unseren Frauen vermittelt, die Männer erst nachher diese Wissen den Zauberen wie sie heute in der 6 Dimenson heissen dammals noch verbrannt wurden als Hexen der 3 Dimension auch in der Schweiz von Anna Gölid durch diese völlig verblendet und verlogen Kirche und ihren geheim Bünden.. Bitte überlegt und recherchiert ein bisschen detailierter. Es nicht immer einfach löschen und bekämpfen es ist auch wissen zum Überleben, dass uns von Ihr Lacerta oder der Schlange gegeben wurde, obwohl sie selber natürlich in erster Linie sich selber , ihre eigen reptoloiden Spezies näher ist als uns humanoiden.

  20. Re

    Lieber Thomas
    Danke für deinen wertvollen Beitrag. Ich denke auch das es diese einsame und scheinbar autonome Existenz, eine nicht materielle psychische Entität die in physischer Form hier dieser Erde existiert. Jedoch bezweifle ich dass dadurch eine wie du alles wunderbar beschreibst ,und mir Wetiko als Begriff so ganz neu ist so, trotzdem, sich eine gemeinsame Psyche einer Gruppe daraus bilden kann. Doch klar ja, es ist diese Einsamkeit der einzelne, und einzelnen, die eine sehr grosse Gruppe ergeben. Klar gibt es unzählige Traumen, wie Krieg Menschen, Armut, Hunger dieser Welt und, etc. etc. und wie du schreibst, was ich sehr respektiere ist,das ein Tulpa einmal geschaffen, fast nicht mehr auflösbar ist, noch weniger wenn es eine Gruppe, viele betrifft. So interpretiere ich dein Bericht. Ist hoch komplex was du da bringst. Echt hartes Brot. Diese zerstörerischen psychophatologischen „Mechanismen“ und abgespaltenen autonomen fragmentierten Splitterpersönlichkeiten, bedürfen wie die sagst wirklich, in meine Augen, einer Heilung eher, Auflösung auch, und Löschung sei dahin gestellt wäre schön wenn das wenn nicht wäre zuerst, aber nicht unmöglich ist. Es ist eine Einsamkeit wie du diesen klein Geister, natürlich, x millionen betroffener Seelen dieser Erde, beschreibst ein Trauma jedes einzelnen. Eine Heilung wäre mir da lieber als Löschung einfach nur. Vielleicht kann ich deinen Text noch nicht richtig nachvollziehen. Sorry. Trotzdem danke Dir sehr Thomas. Eine Löschung, einfach nur so mal ,ist immer sehr hochkompliziert einer Seele gegenüber, wenn auch die einfachste, vielleicht wünschenswerteste Lösung ist. Es ist Leere darin dann. Bitte Löschungen nicht einfach ohne danach dieses Vakuum und Leere wenigsten ein Funken Leben Liebe ,Existenz, oder wie ihr es nennt Höchstes Bewusstsein darin zu hinterlassen. Wenn ihr dann gelöscht respektive be und gekämpft habt und das Wesen das ihr gelöscht befreit habt, oder es so beantragt habt, eine neue Zukunft bekommt das lebenswert neu anfangen kann in der LIebe Bitte euch immer euch selber in allem was ihr tut nicht auch „böse“ selber dämonisch zu werden. Unbedingte Liebe, Höchstes Bewusstsein oder wie ihr es nennt bitte trotzdem im Krieg und Kampf immer auch vor Augen zu halten und am Morgen wieder in den Spiegel zu schauen..
    Re

  21. Doro

    Liebe Maggie,

    unsere Heilerin hat vor zwei,drei Wochen eine Art „Parasiten“ in meinem Kopfbereich festgestellt. Sie konnte sie wohl nicht oder noch nicht entfernen. Habe dann versucht sie abzusaugen, sie scheinen aber entweder gesichert zu sein oder darauf nicht zu reagieren! Also als ich das gelesen habe, dachte ich es könnte so etwas sein! Auch vor dem Hintergrund dass unsere Heilerin davon überfordert schien das rauszunehmen?!? Außerdem bin ich mir sicher dass es etwas mit den Schlangeninkarnationen zu tun hat deren Geburtsdaten in unseren Feldern (von mir und meinen 8j Sohn) verankert wurden.
    Also das scheint wohl entweder noch aktiv zu sein oder es wurde in etwas neues umgewandelt?!?

    Herzliche Grüße
    Doro

    • Maggie

      Liebe Doro, seit gestern restlos beseitigt. Das Thema kam noch mal auf, ist aber besiegt!

    • Maggie

      Der Beitrag hat 30% Wahrheitsgehalt. Biblisch angehaucht?

      Es gibt freilich keine natürlichen Viren; es gibt KI-Viren und es gibt TM-Viren – so nenne ich sie jetzt mal – also Techno-Magie-Viren, wie im gleichnamigen Beitrag beschrieben. Die Kabalen nennen sie einfach Viren und behaupten, dass das so was ähnliches wie Bakterien sei, das aber ist gelogen. Sie wollen damit die künstliche Herstellung vertuschen.

      Wäre Schlangengift drinnen, dann wäre das jetzt auch im Trinkwasser, aber man kann es nirgends testen. Es testet nicht mal Schlangentechnologie; die Schöpfer waren die Zauberer, welche das ganze auch mit Ritualflüchen belegten.

    • Maggie

      Ich möchte hier etwas korrigierend ergänzen:

      Es testet wirklich nicht bei Schlangengift, aber ich habe nun erkannt, dass es ein synthetisches Gift ist, was wohl auch mit KI kombiniert wurde. Es ist auch keine Technologie der Schlangenwesen, sondern der Kabalen mit ihren Zauberern.

      Ich werde erstmal schauen, was ich kollektiv machen kann und dann berichte ich.

  22. Jörn

    Ich sollte meiner Intuition beim Lesen solcher Texte keine große Bedeutung beimessen, danke das du es hinterfragt und getestet hast Maggie! 🙂

  23. Einar

    Liebe Maggie,

    vielleicht hat unser guter Jörn garnicht mal so unrecht.

    Selbst wenn es nur 30% testet, sind diese 30% dennoch nicht außer acht zu lassen und selbst wenn es biblisch angehaucht ist so wissen wir doch auch das diese hauptsächlich von Menschenhand verfasst wurde und zwar genau von dieser Schlangenbrut.
    Und genau deshalb sollten wir wachsam sein denn wir wissen doch zu was diese Schlangenbrut fähig ist und sehen ja ebenfalls zu was diese Figuren bisher fähig waren.

    Auch dieses Video über Schlangengift(Königs“Cobra“) ist auch nicht ohne.

    Ist Schlangengift in den Impfungen? „Watch the Water“ mit deutschen Untertiteln
    https://www.bitchute.com/video/Ey3hxek45kYy/

    Und wer an den Schalthebeln der Konzerne, sprich: Wasser, Elektrizität usw. sitzt ist ja ein offenes Geheimnis.

    Wie gesagt….kann sein oder aber kann auch nicht sein, und doch, rechne stets mit dem schlimmsten und hoffe stets das Beste…zw.Smiley.

    Und was das Wasser aus der Leitung betrifft hatte Einar seit geraumer Zeit festgestellt das hier gewaltig etwas nicht stimmt.
    Trinken oder Kochen tue ich damit keinesfalls, schon lange nicht mehr, doch nach dem Duschen stelle ich definitiv Hautprobleme fest die ich vorher nie hatte, dazu möchte Einar noch erwähnen das ich meistens nur mit Wasser dusche also ohne irgendwelche sogenannte chemische Pflegeprodukte nur hin und wieder mit reiner Olivenseife und würde Einar nach dem Duschen die Hautprobleme nicht mit Hanföl behandeln oder gar mit gutem Olivenöl so wären die Probleme noch gravierender.
    Also bis ungefähr vor 4 Monaten waren diese Probleme niemals vorhanden.

    Einar ist davon überzeugt das diese Wasserkonzerne ebenso ihre willigen Helfershelfer haben, für keinen von denen sollte man jemals die Hände ins Feuer legen.
    Wie wir wissen…
    Auf allen ebenen versuchen diese Dunkelmumpies der Menschheit zu Schaden.
    Auf allen ebenen haben die ihre willigen Helfershelfer, leider.

    Doch nicht mehr lange…zw.Smiley.

    Herzlichst Einar

    • Maggie

      Du zitierst:
      Wie gesagt….kann sein oder aber kann auch nicht sein, und doch, rechne stets mit dem schlimmsten und hoffe stets das Beste…zw.Smiley.

      Ich rechne schon lange mit dem Schlimmsten und habe da schon viel transformiert, doch Schlangengift ist mir da noch nicht untergekommen, denn das ist High-Tech + Magie
      Die 30% Wahrheit betreffen sicher nicht das Gift, das wäre ja absurd.

  24. Jörn

    Ihr Lieben,

    als ich den Text las und den Kommi mit Link hier teilte, habe ich auf den Zusammenhang „Satan die Schlange“ und „Schalngengift im Impfstoff“ hinweisen wollen, auch waren mir die aktuellen Posts hinsichtlich der Verunreinigung des Trinkwassers bekannt.

    In wie weit der Text wahr oder nicht wahr oder in Teilen wahr war, konnte ich da ich des Testens nicht fähig bin bzw. mich mit den ganzen biochemischen Vorgängen und der Kennstnis der Bestandteile und deren Wirkung nicht auskenne, nicht verifizieren.
    Mir stach der Zusammenhang zwischen Satan und Impfung ins Auge, daher mein Kommi.

    Mir ist bereits des öfteren aufgefallen, das nicht der gesamte Inhalt oder der Sinn eines Textes „DIE“ Information liefert, sondern vielmehr die in dem Text (Post, Nachricht, wie man es nennen will) versteckte Information. Dies kann ein Wort (häufig), ein Satz (selten) oder sehr selten ein Absatz sein, der im Fluß des Textes nicht anderweitig auffällt, jedoch in einem Kontext mit mehr Hintergrundwissen einen anderen Sinn oder einen Hinweis auf das Geschehen bzw. auf das Kommende liefert.

    Dem Hinweis von Einar kann ich mich nur anschließen, und auf die Nutzung einer Umkehrosmoseanlage zumindestens was das Wasser zum Trinken und Kochen anbelangt hinweisen. Diese sind unter 100 Euro mit kleinem Tank zu bekommen.
    Zum Waschen also via Dusche wäre schon ein großer Umbau nötig, und damit immens höhere Kosten, aber machbar.
    @Einar:
    Ich verwende seit etwa 2 Jahren diese Seifen:

    https://www.patounis.de/

    Die Patounis Olivenölseife benutze ich und nur diese, für Haut und Haar, leidige Entzündungen der Kopfhaut über Jahre, gehören seit der Verwendung dieser Seife der Vergangenheit an, ebenso das Cremen der Haut.
    Die grüne Kernseife ist mein Putzmittel im Haushalt.
    Nur ein Hinweis, falls es dich oder jemanden anderen interessiert, wo man gute Seifen herbekommt.

    Herzliche Grüße

    Jörn

    • Maggie

      Lieber Jörn,
      jeder macht seine eigenen Erfahrungen und trifft eigene Überlegungen. Ich kann deine sehr gut verstehen. Doch für mich ist ein Beitrag unter 40% Wahrheit Desinformation und ich kann ja auch für mich einfach fragen: Brauche ich ein Teil dieser Info? Es gibt so viel Angstmacherei in diesem Infokrieg. Wir sollten da nicht auf jeden Hype aufspringen. Ich versuche das hier auf der HP zu reduzieren.

      Zum Trinkwasser möchte ich darauf hinweisen, dass das gereinigte Leitungswasser viele Informationen enthält, die unser Körper ganz sicher nicht will, also sollten sie neben den physischen Reinigungen auch bedacht und gelöscht werden.

  25. Britta

    Für Einar,
    du hast das Duschen erwähnt, wir können aus eigener Erfahrung nur komplett zustimmen. Seit mehr als einem Jahr hat mein Mann plötzlich (eh Allergiker und trockene Haut) sofort nach dem Duschen knallrote Flatschen, fast wie rohes Fleisch am ganzen Körper, die dann brennen und jucken und wir sofort cremen müssen, damit es zur Ruhe kommt.Ärzte ratlos. Mein Gedanke war von Anfang an, könnte er Wasserallergisch sein. (zuviel Chlor, was aber niht sein kann, denn in Schwimmbädern hat er es nicht) …..ließen alle Duschgels weg.Nichts hilft, nun kam so eine Info von Gift.
    Menschen die eh schon kränklich sind und schwere Medikament nehmen sind wohl mehr betroffen, denn er ist nicht der Einzige, dem es hier in meinem Umkreis so geht.
    Es ist für uns alles so unbegreiflich und schwer auszuhalten.

  26. Einar

    Zitat Jörn:
    „Diese sind unter 100 Euro mit kleinem Tank zu bekommen.“

    Lieber Jörn,

    danke Jörn für den Tipp, doch bei jeden € den man ausgibt und erst zigmal umdrehen muss kommt diese Anschaffung leider einer Weltreise gleich, dennoch sehr freundlich von Dir…zw.Smiley.
    Danke ebenso für Deine weiteren guten Tipps.

    Gute gesegnete Tage wünscht Dir Einar.

    ********

    Liebe Britta,

    genau das!….diese rote Flatschen nach dem Duschen.
    Mit gutem Olivenöl oder Hanföl bekommt Einar es sehr gut in den Griff.
    Einar hat auch oft trockene Haut doch wie gesagt mit diesen beiden Ölen immer wieder Mal abwechselnd und 3-4mal täglich die betroffenen stellen sanft einreiben, auch großflächig ist es zu empfehlen aber bitte beim benutzen immer sehr wenig zum sanft einreiben nehmen denn nimmt man zu viel kann es sich unangenehm anfühlen und man hat das Gefühl gleich wieder unter der Dusche zu müssen, also sehr sparsam, fast Tröpfchenwiese, und dann geht es auch öfters und wird weniger unangenehm.

    Vielleicht wäre das ein Tipp für Deinen Mann?

    Das Olivenöl oder Hanföl bitte nicht bei der Giftmülldeponie(Discounter) kaufen, wenn dann auf einen Markt oder Reformhaus oder beim Koppverlag bekommt man gutes Hanföl.
    Bloss nicht beim Discounter es sei denn Du möchtest Panschware, dass glaubt Einar aber nicht das Du das möchtest…zw.Smiley.

    Und noch einen Tipp, falls Du es nicht bereits tust:
    Kein Weichspülmittel in die Waschmaschine bzw. Wäsche, Einar verwendet statt dessen schon immer auf einen Waschgang ca. 1 gehäuften Esslöffel Natron(Kaisernatron) direkt zu beginn ins Einspülfach nicht ins Weichspülmittelfach, es soll gleich von anfangan mit in die Trommel gespült werden.

    Einar wäscht sogut wie alles bei 60Grad…..eigentlich alles…zw.Smiley…außer sehr empfindliches natürlich, dass wäscht dann Einar mit den Händen.

    Einar sagt dies deshalb weil dieses Chemische Zeugs(Weichspülmittel) in den Kleidern ist und dann mit der Haut zwangsläufig in Berührung kommt, dann entweder gleich reagiert die Haut oder erst beim Duschen bzw. danach.

    Einar benutzt im Prinzip für fast alles im Haushalt Natron und Essigessenz und wenn etwas guter Duft gewollt ist, ist eine ausgepresste Orange oder Zitrone, und nochmals gefiltert, hervorragend.
    Jetzt gibt es auch bald wieder Efeu….kann man auch sehr gut zum Wäschewaschen nehmen.
    Das Efeu aber in eine gutes Netz tun…sonst Überraschung!!….zw.Smiley….braucht niemand.

    So nun hört Einar besser auf mit den Tipps, sonst wäscht mir die Liebe Maggie noch den Kopf….lach.

    Dir liebe Britta und Deinen Mann gute gesegnete Tage wünscht Einar.

    *********

  27. Jörn

    Lieber Einar,
    vielen Dank für die wertvollen Tipps. Ich habe heute bereits das mit dem Natron bei der Wäsche ausprobiert.

    Vielleicht könnten wir hier ein Thema eröffnen, wo es um „Haushaltstipps“ geht?!

    Sicher es gibt einschlägige Bücher zu dem Thema, aber ich glaube hier könnten unsere Erfahrungen schön übersichtlich zusammen getragen werden. Ich würde mich auch dazu bereit erklären, eine Übersicht der Vorschläge/Erfahrungen, dann und wann aktualisiert und übersichtlich darzustellen.

    Herzliche Grüße
    Jörn

    • Maggie

      Lieber Jörn,
      Haushaltstipps gehören nicht zu meiner Bewusstseinsreise. Es gibt wichtigere Themen.

      Wenn Uwe es von den Philippinen aus nicht hinbekommt, gibt es diese HP wahrscheinlich eh bald nicht mehr. Sie ist veraltete und muss neu gemacht werden. Er hat aber selten Strom und arbeitet nur mit dem Handy und wahrscheinlich sitzt er bald mit seiner Familie auf der Straße.

  28. Lavendel

    Ihr lieben Leser,
    wie Maggie hier um 17:06 schrieb, steckt Uwe in einer akuten Notlage, weshalb ich heute an Euer Herz appellieren möchte. Das Überleben der Familie ist in Gefahr aufgrund des extrem strengen Lockdowns auf den Philippinen – mit für uns unvorstellbaren Zuständen, erst recht für Ungeimpfte! Zum Glück haben sie bis heute überlebt, wenn auch mühsam. Doch nun müssen sie zu allem Übel aus dem gemieteten Wohnhaus raus und stehen wahrscheinlich in Kürze mit Kleinkind auf der Straße, weil das Haus verkauft werden musste und die neuen Eigentümer sehr bald eintreffen. Als Alternative wurde zwar eine kleine Hütte nebenan begonnen zu bauen, aber das Geld reicht leider nicht für die Fertigstellung und die Preise für das Material explodieren. Essen brauchen sie ja auch, und v.a. Strom. Hinzu kommt, dass die Zeit jetzt ganz besonders drängt wegen der Regenzeit ab Mai.

    Als Admin dieser Webseite leistet Uwe im Hintergrund einen äußerst wichtigen Dienst für die Aufklärung, aber ohne Strom, Essen und Dach über dem Kopf geht das nicht. Bitte helft ihm – und damit uns allen – mit einer kleinen oder größeren Spende, nur so können hier alle weiter von den wertvollen Infos profitieren. Es ist sehr, sehr dringend, bitte schaut daher, was Ihr erübrigen könnt und überweist umgehend an Maggie (Konto im Impressum) mit Betreff „Uwe“.

    Danke von Herzen im Voraus, möge genug zusammenkommen und die Hütte fertig werden.

    LG Lavendel

  29. Paul

    Hallo an alle
    Ich weiß nicht, ob es mit einer Schlagentechnologie zum tun hat aber mir ist aufgefallen, dass viele Esogruppen eine bestimmte Meditationsmaske benutzten. Auch auf den Seminaren. Es geht um die Mindfold-Maske. Sie hat auf der Stelle des 3.Auges ein Symbol, das ist wie ein linksdrehender Wirbel. Schon der Name dieser Maske bedeutet Bewusstsein Falten. Steckt Schwarze Magie dahinter oder ein Zauber? Wir in dem 3. Auge was installiert?

    https://www.innovative-eyewear.shop/media/image/2d/8a/7b/Mindfold-1_600x600.jpg

    Paul

    • Maggie

      Unglaublich, was es alles gibt!

      Habe die Benutzer in SY-RSPHären gegeben, um ihre blockierte Zirbeldrüse zu befreien.

    • Thomas Jahrmarkt

      Hallo Martin,

      Widerliche Gekrieche… .

      „meine Freundin ist der am weitesten entwickelte Mensch“….

      Bloß die Finger weg davon.
      Ein klassisches Bsp dafür, wie man auf der Suche nach Lösungen in eine spirituelle Falle gelockt wird.

      Mit der Erlaubnis Isis ins eigene Feld einzuladen, gehen die Probleme vermutlich erst richtig los… Bei subjektiven High-Gefühl, wie in Hypnose…

  30. Doro

    Hallo ihr Lieben,

    was können wir denn tun um die Schlangenwesen eindeutig zu identifizieren und zu erkennen? Da laufen doch auch wieder irgendwelche Hypnoseprogramme und Maskierungsaktionen, die uns daran hindern sollen klar zu SEHEN. Können wir nicht endlich mal dafür sorgen, dass jeder klar sichtbar ist. Vielleicht ist es erstmal erschreckend für viele aber besser so als mit diesen ganzen Täuschungen oder?
    Vielleicht kann Maggie ja da was kollektiv machen?!

    Herzliche Grüße
    Doro

  31. Martin

    Hallo
    Der Meinung bin ich auch, jetzt ist der Zeitpunkt gekommen wo alle ihr wahres Aussehen, Gesichter und vor allem die wahren Absichten zeigen müssen. Keine Technologien, Masken, Tarnungen, Täuschungen oder Frequenzverschiebungen mehr. Egal wie schrecklich der Anblick sein mag, schlimmer wie eine Täuschung wird es wohl nicht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert