Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

Auszug aus: Neue Erde: Was Befragungen unter Hypnose über unser Zukunft und die Neue Erde ergaben (Interview mit Allison Coe) – 30.Januar 2018

Zum Abschluss noch eine interessante Sache über Zeitlinien, die in einer meiner Sitzungen kam. Eine Frau hatte physische Schmerzen und wir befragten das Höhere Selbst wegen dieser Schmerzen, woher sie kamen, was sie sollen. Und das Höhere Selbst sagte, dass dies mit einer Erinnerung zusammenhängt, die sie hat. Sie erinnert sich an etwas, und jedes Mal, wenn sie das tut, hat sie diesen Schmerz, sie erlebt ihn im Wesentlichen wieder neu. Dieser Schmerz existiert energetisch in ihrem Körper und kommt jedes Mal neu, wenn sie diese Erinnerung neu durchlebt. Die Frage war, ob sie diesen Schmerz los werden kann, wenn sie die entsprechende Erinnerung auslöscht. Als Antwort kam der Hinweis, dass wenn sie die Erinnerung ändert [die alte Erinnerung durch eine neue ersetzt und so eine neue Zeitlinie schafft], und in ihrem Kopf immer wieder die neue Erinnerung durchläuft, dass dann der Schmerz verschwinden wird. Ich fand das so spannend, dass ich diese Information, diesen Trick auf mich selbst anwandte, auf eine Sache in meinem Leben, die gar nicht gut war, von der ich Scham und Schuldgefühl mit mir trug. Ich beschloss also, diese Erinnerung zu ändern, mich anders daran zu erinnern. Ich ging in die Meditation oder auch nur in einen entspannten Zustand und spielte das geänderte Szenario mit dem total geänderten Ausgang immer wieder durch. Und was passierte war, dass ich mich mit der Zeit an das originale Ereignis nicht mehr erinnern konnte. Es war wirklich seltsam, ich konnte mich nach einiger Zeit nicht mehr erinnern, wie das ursprüngliche Geschehen ablief – und ich will es auch nicht mehr wissen. Ich habe also in meinem Bewusstsein dieses Ereignis geändert. Und dies ist eine Möglichkeit, wie man die Zeit manipulieren kann, wie man neue Zeitlinien schaffen kann. Auf diese Weise kann man also auch eine Geschehen ändern, das mit einem Schmerz verbunden ist und so diesen Schmerz loswerden. Der Schmerz existiert dann einfach nicht, weil das Ereignis nie stattfand. (*)

(*) Die Leser und Leserinnen können dies gerne selbst ausprobieren. Wenn du einen Schmerz hast, zum Beispiel, weil du dir deine Finger an einem heissen Gegenstand verbrannt hast, dann gehe in Gedanken zurück zu jenem Geschehen. Und dann gehe noch ein kleines Stück weiter zurück und sehe vor dir eine Weggabelung, oder wie der Fluss, indem du dich bewegst, sich auftrennt. Und nun entscheide dich bewusst und intensiv, nicht jene Linie zu nehmen, die zu dem unerwünschten Ergebnis geführt hat, sondern den anderen Weg in der Verzweigung zu gehen, den anderen Flussabschnitt zu nehmen, sodass du nicht an jenem Ereignis vorbeikommst. Du wirst also, vom jetzigen Seinspunkt aus gesehen, einen anderen Weg gegangen sein, und das unerwünschte Ereignis wir nicht stattgefunden haben – und du wirst auch keinen Schmerz mehr haben. Dies ist eine tausendfach erprobte Methode, unerwünschte Erfahrungen im Leben ungeschehen zu machen, indem man sich entscheidet, eine andere Zeitlinie genommen zu haben.

Processing your request, Please wait....
  • Rosie:

    Liebe Maggie – it’s magic!
    Ich habe 2 Tage lang dieses Interview gesucht, weil ich diese Sache hier vorschlagen wollte, aber leider vergessen hatte, von wem es war. Und nun hast Du es just veröffentlicht!
    Ich bin ganz begeistert von dieser simplen und wirkungsvollen “kostnix” Methode.
    LG

  • Jana:

    Die russischen Heilmethoden, Grabovoi, lassen grüssen.

  • Rosie:

    Liebe Jana,
    da grüßt weder Grabovoi noch ein anderer Russe…lach.
    Ich habe es selbst ausprobiert nach einem Erlebnis mit einer mir nahestehenden Person. Meine negative Einstellung bzgl. dieses Menschen bzw. des Ereignisses war weg, indem ich zurückging und einen anderen Weg wählte. 30 Min. später rief sie mich an und bedankte sich für etwas bei mir – völlig überraschend!

  • Einer Freundin habe ich das mal empfohlen, da sie ein wirklich traumatisches Ereignis in ihrer Kindheit erlebt hatte.
    Es behinderte total ihr Leben und Ihre Lebendigkeit.
    Sie hat es gemacht und danach konnte sie Dinge für sich selbst tun, die ihre vorher einfach nicht möglich waren.
    Trotz ewiger Therapien.

  • Kashka:

    Hallo liebe Bewusstseinsreisende,
    klingt interessant, ich Frage mich, ob wir das auch auf der kollektiven Ebene anwenden könnten?
    Warum nicht ins das Jahr zurückgehen – bevor das mit den Flüchtlingsströmen und dem wir schaffen das Gebrabbel losging – und eine anderen Zeitlinie ohne Masseneinwanderung wählen? Ich werde das auf jeden Fall ausprobieren.

  • Jana:

    Liebe Rosie,

    hautnah erfahren und zwar auf einem Seminar von Grabovoi. Aber warum soll auch alles “schlecht” sein und nicht funktionieren, was von ihm kommt?

    • Maggie D.:

      Die Frage ist doch: Kommt es überhaupt von ihm? Es ist eine universelle Option, wohingegen z.B. seine Heilzahlen seine ureigenste Erfindungen sind.

  • Sa3:

    Clemens Kuby propagiert das schon lange. Er nennt es “umschreiben des Drehbuches”. Es gibt in youtube sehr schöne Interviews mit ihm, seiner Methode (und er erklärt auch warum das ganze funktioniert) und seiner Geschichte.

  • Mariechen:

    Es funktioniert ja letztlich genauso wie bei EMDR, was eine anerkannte Traumaheilungsmethode ist. Da wird auch das Erlebte umgeschrieben und über Aktivierung beider Gehirnhälften integriert.

  • ruediger:

    Wie kann ich meine physische Herzschwäche, verursacht durch mehrere Herzinfarkte wieder so hinbekommen, daß mein Herz wieder Stärke erhält?

  • Margarete:

    Lieber Rüdiger, lass dir von Maggie mal meine Email geben. LG

  • WuffelHerz:

    Hallo,
    Zeitlinien, ok, es gibt sie. Aber brauche ich die um in hier und jetzt meine, deine Liebe zu spüren, fühlen, drin baden und Leben?
    Ich nix überteuerte Zeitlinien Kurpfuscher Bezahler, ich machen selbst
    Liebe, hier, jetzt, kostenlos und das ist das einfachste auf der Welt.
    Mamamamia, ALUNA, geliebte Herz Erde, wann wir verstehn.., JETZT! Es geht.
    Hören wir endlich auf Liebesenergie in irgend einer Form zu kaufen!
    Was für ein Schwachsinn! Wir sind GOTTes Abbild, und das ist eine Menge!
    lg. w.

    • Maggie D.:

      Lieber Wuffel/Wolle!
      Lange nichts mehr gelesen von dir! Hast wohl Nachholbedarf. 8 Kommis hintereinander und nur Liebessäuseln – das ist echt genug für heut, mein Jung!

      Bitte schau doch mal, dass du dich nebenbei auch mal von allen Glaubens-Matrix-Gedanken (Gott hat uns in seinem Ebenbild geschaffen) und Sprüchen und vor allem vom Namaste-Gruß befreist! Nur durch Liebesgedanken wirst du das nicht hinkriegen.

  • Chiripa:

    Mein lieber Schwan, nach diesen 8 Wuffelkommentaren ist mir doch tatsächlich ganz schwummrig geworden! Wo lernt man sowas?

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031