Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

.

W A R N U N G !!!

Die vorübergehende Bewusstseinserweiterung kontra dauerhafte Schädigung der DNA

Liebe Bewusstseinsreisende!

Nachdem ihr euch im 1.Teil “Welches GOLD sollten wir wählen?” einige Zeit ausgetauscht habt, kam letztlich durch einen Kommentar eine Verlinkung auf diese Seite, welcher wirklich haarsträubenden Inhalts ist! Unfassbar, wie man uns gefangen hält und wie man dafür vorgesorgt hat, dass es auch dabei bleiben soll! Empfehlungen für Monoatomares Gold kamen laut den unten stehenden Links also von der Dunklen Seite, den Illuminaten und von Gabriele Kovalski! Der Beitrag endet mit der Frage:

“Soll ich die Empfehlungen eines satanistischen und hohen Illuminati-Frontmannes annehmen oder soll ich so schnell wie möglich in die entgegengesetzte Richtung laufen?”

Ich habe Mutter Erde gefragt, denn von ihr wird es ja genommen und sie kennt unser Wesen ganz genau. Das solltet ihr auch tun, bevor ihr euch auf sowas Trickreiches einlasst!

Gute Reise! Maggie

 

https://www.truthcontrol.com/forum/anna-hayes-mono-atomic-gold-hidden-reptilian-agenda-undermine-dna-activation

Es gibt zahlreiche neue Mixturen dieses Materials, die jetzt auftauchen … alle im Grunde die gleiche Substanz, die “White Powder Gold” genannt wird, in verschiedenen Stärken. Das Monoatomare Gold ist eine mildere Version als andere, aber ich würde Folgendes sorgfältig prüfen, bevor ich es benutze. White Powder Gold hat alte Wurzeln in Ägypten und darüber hinaus. 1998 erhielt ich von der Guardian Alliance eine Reihe von Daten zu dieser Substanz, die ich nie einstellen und veröffentlichen konnte.

Die Guardian Alliance sagt, dass White Powder Gold und verwandte Substanzen eine vorübergehende Verbesserung der Körperbedingungen und spirituellen Expansionserfahrungen bewirken und gleichzeitig die ersten 3 Stränge des DNA-Templates erodieren, indem sie “Molecular Compaction” erzeugen.

Die Substanzen “befeuern” vorübergehend die ruhenden Codes in den höher dimensionalen DNA-Strang-Templates, geben Ausbrüche höherer Frequenz in die DNA-Vorlage frei, schaffen temporäre “Fenster” zu den höheren Dimensionen und geben dem physischen Körper einen vorübergehenden Schub. Aber das Abfeuern der höheren Strangcodes, bevor die unteren Strangschablonen ausreichend aktiviert werden, um diese Frequenzen zu verarbeiten, erzeugt einen “Frequenz-Overkill” in der unteren Strangschablone (LSD-artige Arzneimittel tun dies auch).

(Einfügung zu dem Begriff “Frequenz-Overkill”: Man kann das  mit dem medizinischen Begriff “Autoimmunerkrankung” vergleichen. Bei einer Autoimmunerkrankung richtet sich ja auch ein überschiessendes Immunsystem gegen den eigenen Körper. Mit anderen Worten schaffen sie es, daß man sich durch das Antriggern von ruhenden Codes zunächst besser fühlt, um nach einer gewissen Zeit durch das “Überschießen” dann doch die Zerstörung einzuleuten.
Man kann das durchaus mit Rauschmitteln vergleichen, wo ja auch zuerst der Kick kommt und dann die Abhängigkeit in den Untergang führt. Grausam!)

Die höheren Frequenzen beginnen, die natürliche kristalline Anordnung der Skalarwellengitter in den Unterstrangschablonen zu zertrümmern, wie ein Hammer auf einem Quarzkristallcluster. Die Unterstrang-Templates erodieren zunehmend, wodurch eine Mutation in der physikalischen DNA und eine Verschlechterung in verwandten Körpersystemen erzeugt werden. (Die internen Bio-Regenesis-Techniken aus der Guardian Alliance befeuern die höheren Strang-Codes, aber sie arbeiten gleichzeitig, um die niedrigeren Strang-Codes zu aktivieren, um die höheren Frequenzen zu empfangen, wobei die organische Sequenz der DNA-Schablone die Frequenzen der höheren Dimensionen einbringt im Bewusstsein … das ist der natürliche Weg und schädigt die DNA-Vorlage oder den Körper nicht).

Mir wurde gesagt, dass White-Powder-Gold-Substanzen im Laufe der Zeit ein Suchtmuster im Körper hervorrufen, sie werden nach und nach benötigt, um den allgemeinen Gesundheitszustand aufrechtzuerhalten, sobald die DNA-Vorlagen der Unterstränge beginnen, sich zu lösen; dies erzeugt einen viskosen Zyklus von mehr Gold = mehr Template-Zerfall = Notwendigkeit für mehr Gold.

Schließlich mutieren die Strangvorlagen die physische DNA und beschleunigen die unnatürliche Passage in die anderen Welten. Die moderne Wissenschaft weiß nichts über DNA-Vorlagen oder welche Substanzen sie beeinflussen, so dass sie nichts über die Substanz sagen können, außer dass sie “von außen” positive Ergebnisse zu schaffen scheint.

Nichts für ungut für die Leute, mit Herstellung oder Einnahme von Mono-Atomen Gold, aber ich bin gekommen, um die Guardian Alliance Meinung über solche Dinge aufgrund der umfangreichen Informationen, die sie auf die DNA-Vorlage Funktionen zur Verfügung zu stellen. Ich persönlich, würde diese Sachen nicht anrühren.

Natürliche Formen von Silica-Ergänzungen unterstützen das allgemeine Wohlbefinden und DNA-Aktivierungsprozess, und die Guardian Alliance unterstützt den leichten bis moderaten Gebrauch solcher Ergänzungen. Sie sagen auch, dass Aloe-Vera-Saft dem Körper hilft, die schnellere Freisetzung von Toxinen zu lösen, Aktivierung der DNA-Vorlage Es gibt ein ganzes Buch, das darauf wartet, über die Vibrationskompatibilität von Lebensmitteln und Nahrungsergänzungen mit dem menschlichen Körper und der DNA-Vorlage übersetzt zu werden, aber es gibt ein paar Bücher, die wir schreiben müssen, bevor wir zu diesem Thema kommen.

Was die Substanzen vom Typ White Powder Gold angeht, weiß ich aus klarem Reinkarnationsgedächtnis, dass eine starke Version des Materials in den Pharao-Tagen verwendet wurde, und ein Pharao, den ich einmal kannte, machte sich selbst wahnsinnig und wurde schließlich verrückt nach dem alten weißen Pulver Gold, um “Erleuchtung” zu erreichen.

Mir wurde auch gesagt, dass die alten Sirian Nibiruian Anunnaki und Nephilim die Erde für das Element Gold abgeerntet haben, weil sie einen Weg gefunden hatten, eine Version von White Powder Gold zu machen, die in die Luft ihres Planeten ionisiert werden konnte, um Langlebigkeit ihrer Biologie zu schaffen. Worauf sie nicht zählten, war, dass es eine genetische Abhängigkeit von der künstlich hergestellten Substanz erzeugte, und wenn progressiv höhere Konzentrationen nicht in die Luft eingedrungen wurden, erkrankten ihre Körper und starben schnell.

Nachdem sie ihre elementare Goldversorgung aufgebraucht hatten, wandten sie sich der Erde zu, um das Element zur Produktion der Substanz vom Typ White Powder Gold zu ernten, um die Atmosphäre von Nibiru aufrechtzuerhalten. Irgendwo entlang der Linie erhielten sie irgendeine genetische Reparaturhilfe von einer anderen stellaren Rasse (Hathors, glaube ich), die sie von der White Powder Gold-Abhängigkeit absetzte, so dass sie das Zeug nicht mehr in ihrer planetaren Atmosphäre, sondern in ihrer Rasse haben mussten, trägt immer noch den genetischen Schaden, der durch die Verwendung des Materials verursacht wird.

Die Guardian Alliance warnte mich 1998 vor White Powder Gold (bevor ich jemals von Monoatomarem hörte) und sagte, dass die drakonische Kurendara-Rasse von Nibiru (Nephilim-Dracos-Hybriden) die Rezepte für White Powder Gold auf der Erde wieder einführte, um den Exkurs zu erleichtern, die menschliche Kultur und Fehlfunktion der menschlichen DNA. Laut Guardian Alliance führten sie es als “schnelle Lösung” für spirituelle Erleuchtete ein

 

Ein weiter Link, der auch die Aufmerksamkeit von Martin Strübin, Blaubeerwald, erregte und den er abwertend kommentierte, indem er genau umgekehrt argumentierte, nämlich dass man uns mit dieser Kritik von Anna Hayes dieser Option der Bewusstseinserweiterung/Erleuchtung berauben wolle. In Anbetracht des obigen Artikels eine vage Aussage. Prüft es gut!

https://www.quora.com/Does-monoatomic-gold-really-benefit-health-in-some-way-How-can-we-be-sure-it%E2%80%99s-not-just-a-placebo-effect

Die Leser sollten sich bewusst sein, dass Anna Hayes in ihren Büchern erwähnt, dass die Einnahme von monoatomarem Gold letztlich schädlich ist. Sie behauptet, dass das anfängliche Wachstum des psychischen Bewusstseins nicht von Dauer ist, sondern eher abflacht und später abnimmt. Weiter sagt sie, dass die Förderung von monoatomarem Gold eine Illuminati-Täuschung ist.
Während sie die Öffentlichkeit mit Zuckerpflaumen von erhöhter psychischer Klarheit und verbesserter Gesundheit anzieht, ist der andere Zweck der Förderung von monoatomarem Gold, die Zerstörung der zehn zusätzlichen virtuellen DNA-Stränge zu verursachen, die alle Menschen besitzen und die sich jetzt in 3D Realität manifestieren, wie mit den 3, 4 oder sogar 5 Strängen von DNA gesehen, die jetzt im Blut von Blue Indigo (Millennium) Kindern auftauchen.
Die Zerstörung der zehn virtuellen DNA-Stränge (unsichtbar mit 3. Dimensionsmikroskopen, aber dennoch in der höheren 4. Dimensionsebene) verhindert, dass ein Mensch diese höherdimensionalen DNA-Stränge aktiviert und den Zugang zu höherem spirituellen Bewusstsein und telepathischen Fähigkeiten verhindert, da Mensch und Mutter Erde allmählich unsere Basis-Schwingungsfrequenz erhöhen und in die vierte Dimension aufsteigen (ein Prozess, der 1987 begann und wahrscheinlich irgendwo zwischen 2018 und 2025 abgeschlossen sein wird).

Die Aktivierung von mehr als zwei DNA-Strängen ist offenbar notwendig, um in der vierten Dimension in physischer Form zu existieren. So wird jetzt vielleicht der verborgene Zweck der Förderung des monoatomaren Goldes deutlicher: die Illuminaten, die Militaristen, die Satanisten, die korrupten Politiker usw. und all jene, die dem Dunklen Meister Luzifer dienen, dürfen nicht auf einer vierdimensionalen Erde wiedergeboren werden.

Da die Illuminaten also auf die dritte Dimension beschränkt sind, wollen sie ihre menschlichen Sklaven bei sich behalten und sie nicht an die Freude, den Frieden und die Freiheit einer höherdimensionalen Erde verlieren. Wenn man bedenkt, dass Sir Laurence Gardner, ein hoher Illuminati-Insider (und vollblütiger Reptilianer), in jeder Radio-Interview-Show, in der er in den letzten Jahren aufgetreten ist (zusammen mit William Henry), ständig den Ruhm des monoatomaren Goldes propagiert hat, muss man sich fragen: “Soll ich die Empfehlungen eines satanistischen und hohen Illuminati-Frontmannes annehmen oder soll ich so schnell wie möglich in die entgegengesetzte Richtung laufen?

**************

Meine persönlichen Testergebnisse findet ihr unten in den Kommis!

.

Processing your request, Please wait....
  • Rosie:

    Ich gestehe, dass ich vor ca. 2 Jahren in Versuchung geriet, was das mon.Gold angeht. Wer wollte sich nicht “veredeln” ? Und so bestellte ich ein teures Fläschchen flüssiges Gold im Blaubeerwald. Die erste Enttäuschung erlebte ich beim auspacken. Als visuell orientierte Frau war ich sehr angetan von einer sehr schön antik designten Flasche auf der Hompage. Aber es kam nur ein langweiliges Apotheker Tropfenfläschchen an mit einer wässrigen Flüssigkeit. Nun denn, ich habe es genommen, schließlich wuchs mein Geld auch nicht auf dem Baum. Passiert ist – Haha – nothing – nada – nichts !
    Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, ob ich es zu Ende einnahm? Ich hoffe, dass ich dadurch nicht mutiert bin.
    Jedenfalls ging meine Reise weiter und ich habe noch vieles anderes ausprobiert, was auch keine Wirkung zeigte. Wahrscheinlich rät mein innerer Kompass mir von diesen Dingen ab, indem einfach Nichts passiert und ich so das Interesse verliere.
    Aber jeder mag da anders gepolt sein, ich beschreibe nur meine Geschichte. Ich würde es heute nicht nochmal kaufen.

    • Maggie:

      Liebe Rosie, es kommt alles rechtzeitig ans Licht für einen bestimmten Zweck und der ist in dem Fall die Wiederherstellung des Geschädigten. Ich teste sowohl bei dir als auch bei Franziska eine Schädigung. Gerne kannst du mir einmal deine Ideen/Fragen dazu schicken, damit ich sie bei dir austeste. So kommen wir vlt. der Sache noch näher. Andernfalls geben wir den Schaden ins SRI YANTRA und machen ein Dekret am besten gleich für alle.

  • marian:

    Liebe Maggie,

    ich versuchte hier in der Suche etwas zum Seelenstein zu lesen. Wurde aber nicht fündig.
    Ich habe im Blog von maras-welt.weebly.com im neuesten Bericht “geschrieben von Ayon” in den Kommentaren gelesen, daß Erevis vom Seelenstein geschrieben hat und wie wir Menschen mit der Erde verbunden sind und warum die Polwanderung im Gange ist.
    Weißt Du da Näheres? Denn wenn das stimmig ist was der Erevis da schreibt ergibt sich wieder eine neue Sichtweise.

    Herzlichen Gruß an Dich

    • Maggie:

      Hallo marian! Alles was wir brauchen wird uns zugeführt, wenn wir uns dem Fluss des Lebens öffnen. Und nicht alles ist derzeit für uns von Bedeutung, denn die Offenlegung kommt dann eh bald und zwar so, dass wir auch wissen können, es ist die Wahrheit.

      Wir sollten nun derzeit nicht zu sehr im Außen suchen oder uns interessieren, sondern uns mehr unserer selbst auf allen Ebenen bewusst werden, denn unser Bewusstsein ist ebenfalls wie ein Welle, welche dann auf die kosmische Welle trifft und sich mit ihr vereint – sie umarmen sich quasi zu einen Wellensprung.

      Nutze deine Zeit vielmehr dafür anderen Menschen selbstlos zu helfen, damit sie aus der Not der Matrix raus kommen und damit sie Transformation der negativen Frequenzen erhalten, denn das kommt letztlich dem ganzen Kollektiv zugute. Die menschliche Bewusstseinswelle wird damit sozusagen automatisch gestärkt.

  • Od:

    Einmal an einer schönen Blume schnuppern bringt mehr!

  • Merowin:

    Hoi Maggie

    Ich habe noch ein spannendes Buch zum Thema Gold gefunden:
    In der Vorschauversion in Google Books kannst du ziemlich viel zum Thema Anna Hayes und Gold lesen:

    The “Nonsense” Papers: Exit Humanity—Human Extinction Protocol
    https://books.google.ch/books?id=lD-GAgAAQBAJ

    Ich habe seit Tagen ein komisches Gefühl im Kopf, als ob im Gehirn eine Lähmung vorhanden wäre… Spürst du das auch? Oder hattest Du das auch?

    Liebe Grüsse
    Merowin

    • Maggie:

      Lieber Merowin, die Welle arbeitet an jedem, es wird gereinigt und geheilt. Deshalb hat sie auf jeden einzelnen andere Auswirkungen. Ist natürlich gut, wenn man unterscheiden kann, obs auch wirklich von der Welle ist. Eine Freundin von mir hat permanent Fieber und Schmerzen im Hals; sie ist überzeugt, dass es die Reinigung der kosmischen Welle ist. Wahrscheinlich haben sie deshalb zeitgleich einen KI-Virus entwickelt, der ähnliche Symptome hat? Das ist wirklich eine Saubande!

  • Cora:

    Zur Bewusstseinssteigerung könnte man auch Mikrodosen getrockneten Fliegenpilzes anwenden (LSD-ähnlich). Ansonsten hilft auch Granatapfel (Kerne enthalten DMT). Beides recht günstig erhältlich und vor allem natürlich.

  • Merowin:

    Liebe Maggie

    Danke für die Antwort.

    Evtl. willst du mir auf meine Fragen direkt auf meine Mailadresse antworten? Finde es übrigens sehr schön wie du die Kommentare sauber aufbereitest und durchsiehst.
    Somit sind die wiederkehrenden Glieder- und Kopfschmerzen, Schwindel von der Reinigung bei mir? Auch habe ich dann immer eiskalte Hände und sowiso ein brutales Kälte gefühl… Kannst Du das mal für mich austesten? Mit der 2 Punkte Methode habe ich schon vielen helfen können nur bei der Selbstanwendung scheint es nicht so recht zu funktionieren, kennst Du das?

    Liebe Grüsse

    Merowin

  • Mirjam:

    Liebe cora, hast du nicht mitgekriegt, dass lsd auf der selben Frequenz wie dieses ,,alchimischtische”gold wirkt und uns letztlich schadet.
    Lg

  • Margarete:

    Liebe Maggie, hast du überhaupt die Gegendarstellung von Alchemisten zur Anna H.Behauptungen gelesen?

    • Maggie:

      Ich habe deine gepostete von Strübin gelesen und es auch getestet. Eine weitere Warnung ist ja in obigem Beitrag und wie gesagt, es weißt auch wieder das gleiche Muster auf, wie bei den anderen Aktivierungen, die uns aus 3D raus bringen können, was man verhindern will mit “Zuckerbrot und Peitsche”. Das macht doch wohl stutzig.

  • Irene:

    Die alchemistische Quelle kommt zwar nicht zu dem selben Ergebnis wie wir, liefert aber so tiefgehende Informationen, dass man da genauer nachschauen sollte. (Leider fehlts mir da gerade an der erforderlichen Zeit) Es werden die Zusammenhänge von monoatomischem Gold und der Bundeslade beschrieben. Die Bundeslade enthielt ja angeblich monoatomisches Gold, was sie relativ leichtgewichtig machte.

    Hier ist der Link zum ersten Teil von insgesamt 4 Teilen:

    https://alchemie.blog/2017/05/20/templer-freimaurer-alchemie-bundeslade-projektions-pulver-weisses-gold-ormus-und-monoatomare-elemente-stein-der-weisen-teil1/

    Da wissen wir doch wo der Wind her weht!

  • Mulder:

    Hallo an alle!
    Was haltet ihr von sowas:

    Infopathika Amrita

    – ist informativ ausgerichtet zur Unterstützung bei Lichtnahrung, fördert Ausschüttung des göttlichen Nektars.

  • Cora:

    Liebe Mirjam,
    wo habe ich denn behauptet, dass ich LSD befürworte? Ich wollte lediglich festhalten, dass es zu chemischen Mitteln stets eine natürliche Alternative gibt. Wie auch z.B. Aspirin vs. Weidenrinde.

  • Margarete:

    Hier wird zu schnell aus der Hüfte geschossen. Leider habe ich keine Zeit einen Artikel darüber zu schreiben, zudem habe ich Onlineprobleme. LG
    Das Mono (Ein) = Atomische=(Energieteilchen) Gold ist anders aufgebaut als das Pulvergold, es entfaltet einen anderen Teil des Goldes in unserer polaren Welt, welches unter Umständen missbraucht werden kann. Gold hat die Eigenschaft, sich nicht mit anderen Elementen zu verbinden, es bahnt sich seinen eignen Weg. Es ist zu grobstofflich und geht kaum durch die Zellmembran und wirkt so möglicherweise nachteilig.

    So wird es beispielweise für Gelenke in der Orthopädie gerne genommen, da es keine Abstoßungsreaktionen hervorruft. Früher hatte man im perversen Rom seine Freude sich an vergoldete tanzende Jünglinge zu ergötzen, die mangels Hautatmung dann schnell verstarben. Auch das Gold durch Elektrolyse gewonnen, hat eine andere, mehr grobstoffliche Wirkung, zumal noch die Frequenzen von Strom mit enthalten sind. Sicherlich nicht förderlich für einen Menschen, der sich spirituell entwickeln möchte. Zudem wirken nicht alle Medikamente oder Präparate bei allen Menschen, die medizinische Forschung gibt eine durchschnittliche Nicht-Wirkungs-Quote von 10-15% an, daran scheitern viele hoffnungsvolle Konsumenten.

    Anders hingegen das Monoatome-Gold, an ihm hängt nur EIN Atom, es schwebt also zwischen Materie und Geist, Teilchen und Welle= Quantenphysik. Es lässt sich nicht von der Zellmembran abhalten, weil es vorwiegend im feinstofflichen Bereich wirkt und anderen Einflüssen fester Stand hält als andere Teilchen.

    Was jedoch dagegen halten kann, ist der Geist des Menschen, zu seinem Vor- oder Nachteil. Also: winzige Materie trifft Geist, die geistig-spirituelle Ausrichtung ist hier, wie auch im Leben des Menschen wegweisend, es berührt ein geistig-persönliches und materielles Zwiebelschalenmuster, das umgewandelt werden möchte, so der Auftrag. Daher auch die unterschiedliche Wahrnehmung und Wirkung auf dieses umstrittene Gold. Ein Atom kann keinen artspezifischen Geschmack haben und nicht bei jedem, der es länger nimmt, ein mildes Abendläuten um Gesicht und persönlicher Haltung hervorrufen. Witte sagte einmal aus Erfahrungsberichten von Betroffenen, dass sowohl das homöopathische als auch das Monoatome Gold eine gute Wirkung auf strahlungssensible Menschen und Mind-Controll hat.

    Die alten Alchemisten wussten genau was sie taten, es war und ist ein sehr gutes Naturheilmittel für absichtsbezogene Menschen. Im alchemistischen Gold liegen verborgen die feinstofflichen Frequenzen des Alchemisten. Ein wahrer Alchemist müsste wissen was er tut und hält sich an die göttlichen Resonanzgesetze.

    Gold liegt verborgen in der Erde und gibt seine heilende Wirkung an Mutter Erde ab, genau wie alle Edelsteine und Halbedelsteine zum allseitigen Wohl wirken. Unsere Erde und die Früchte der Erde sind goldarm geworden, uns fehlt das astologische Ur-Gold im Herzen (Sternzeichen Löwe/Sonne) das merkt man deutlich.

    Also auch hier der bekannte Alchemisten Formel: Die Dosis macht das Gift und auf wen trifft diese Dosis. Das scheint hier entscheidend zu sein. Möge jeder die richtige Wahl für sich treffen.

    • Maggie:

      Liebe Margarete, ich weiß es ist nur ein Spruch, dennoch: Wir schießen niemanden ab, sondern schauen uns alle Möglichkeiten an, alle Infos, die wir kriegen können und achten auf die Warnungen. Dies müssen wir in dieser Zeitqualität unbedingt tun, denn die Dunkels nutzen alles, was wir positiv nutzen wollen, um uns zu täuschen, zu schwächen und zu stoppen. Wir hatten Ähnliches schon zigfach in letzter Zeit, z.B. die Signaturen der Dunklen Herrscher in einwandtfrei wirksamen homöopathischen Kombipräperaten uva.

      Für den Rest habe ich leider heute auch keine Zeit…

  • Naomi:

    Liebe Margarete,
    Danke für den aufklärenden Kommentar, das bestätigt auch Irenes und im übrigen auch meine pos. Erfahrung mit Gold im physischen und psychischem
    Bereich, die ausnahmslos positiv- oder eben bei mangelnder pos. Wirksamkeit nicht indiziert waren.(deine erwähnten 10-15 % )

    Lieber Gruss Naomi

    • Maggie:

      Liebe Naomi, ich möchte nochmals betonen, dass es durchaus gute Erfahrungen damit gibt, aber dennoch wird ganz nebenbei die Aktivierung der 10-Stränge DNS (feinstofflich) blockiert! Und das war auch bei dir so! Ich habe diese Blockaden in den letzten Stunden kollektiv gelöscht. Das gilt aber nur für die Vergangenheit. Nun muss jeder selbst entscheiden, was ihm wichtig ist!

      • Maggie:

        Eventuell sind ja auch nur bestimmte Produkte, wie das vom Blaubeerwald, damit informiert worden, ähnlich wie mit den Signaturen in homöop. Präparaten?

        Eines noch zum Bedenken: Warum sollte die Urquelle eigentlich sowas begünstigen, dass man mit einem Präparat zu schnellerem Bewusstseinserweiterung kommt? Zudem ein Produkt, das solche Preise hat, die sich nicht jeder leisten kann. Ich benutze nur, was ich umsonst bekomme, z.B. von Mutter Erde oder der Sonne. Von da fließt eh genügend zu uns und wenn wir unsere Leitungen gereinigt haben, dann kann es uns auch durchfluten und es wird zur rechten Zeit passieren.

  • carmen:

    liebe maggie
    super,
    jetzt habe ich mich gerade in unkosten gestürzt und meiner tochter und mir von blaubeerwald das gold besorgt,weil es heißt,daß man nicht nur ein höheres bewustsein bekommt,sondern auch gesund werden soll,(alles andere hatte nicht geholfen!).habe ich jetzt was kaputt gemacht ?kannst du da helfen?DANKE
    liebe grüsse carmen

  • carmen:

    gilt das für alle monoatom.stoffe ,oder nur für gold???

  • carmen:

    liebe naggie
    weil ich das nich hin bekomme 🙂

  • Margarete:

    Danke liebe Naomi, ein Weg führt über die Praxis und der andere über den Intellekt.

    Liebe Maggie, natürlich können wir alles über die Natur beziehen, so ist unsere Erde auch erschaffen worden. Leider sind uns die ursprünglichen Wege versperrt und veruneinigt worden. Als die Erde noch in Harmonie mit der Schöpfung lebte, bekamen wir minimale Anteile von Gold in der Nahrung mitgeliefert. Gold wirkt auch in der Erde als Strahlfrequenz, wenn nicht der gierige Raubbau so viel zerstört hätte. Der Chemiker Andreas Noak sagt, dass sich der IQ durch Gold um ca. 20% verbessern kann und sogar ein Goldring am Finger wirkt. Warum sollten wir so ein gutes Produkt nicht nutzen?

    Zitat Maggie: Wir hatten Ähnliches schon zigfach in letzter Zeit, z.B. die Signaturen der Dunklen Herrscher in einwandfrei wirksamen homöopathischen Kombipräperaten uva.

    A: Was ist stärker, unser Geist mit reiner Absicht oder ein verunreinigtes homöopathisches Präparat? Nur schwache Geister unterliegen der Verunreinigung, bei anderen stößt es nicht auf entsprechende Resonanz (aber die Bad-Boys haben es versucht, ich glaube nicht mit entsprechendem Erfolg-verzweifelter Rundumschlag?). Ich gönne mir nach all dem Trubel eine Portion Gelassenheit und sehe nicht hinter jeder Ecke einen Übeltäter (die können mich mal). Vielleicht wirkt auch nur das Sry Yantra 150HZ mit einem Goldplättchen in der Mitte. Wer weiß-egal, Hauptsache gut.

    Zum Preis: immer wieder wird schnell angekreidet, was nicht im Billigpreissektor angeboten wird. Haben die Lästerer eigentlich bedacht, wie viel Wissen, Zeit und Können und Material bei der Herstellung nötig ist? Andere Varianten sind beispielweise ein Goldring, homöopathisches Gold, oder sich ein Gramm Gold (40-50€) kaufen und im Trinkwasser lagern. Allein Trinkwasser in die Sonne stellen hat auch eine belebende Wirkung.

    • Maggie:

      Nur schwache Geister unterliegen der Verunreinigung

      Darüber ließe sich nun diskutieren, aber nicht nötig für mich, denn ich achte auf die schwachen Geister, warne sie und helfe ihnen dabei sich vor solchen Übergriffen zu bewahren.

      Wenn ich die Zeit finde, mache ich mal ein paar Tests mit Goldmünzen.

  • Bea:

    Hallo,

    oh oh ,ich habe mir ja seit letztes Jahr Goldfüllungen machen lassen, weil ich eine Schildrüßenunterfunktion habe und die alten Amalgamfüllungen stehen in Verdacht das mit auszulösen.
    Und Goldfüllungen bzw. es sind ja Legierungen ,(hab immer noch 2 falsche drinne weil es ein Mißverständis mit dem labor gab,)
    werden nicht geklebt wie Keramik. Also es wird am wenigsten Chemie verwendet beim einsetzen.

    Was mach ich denn nun kann mich das extra noch mal krankmachen daran habe ich ja gar nicht gedacht.
    Und vor allem was soll dann in meine Zähne.
    Habe ich vielleicht daher schon die Anspannung die ich immer merke , kein Tinnitus nur totale Anspannung so ganz fein am gesamtem Hinterkopf.
    wenn ein dekret hilft wäre es gut und wie oft sollte ich es anwenden?

    LG Beate

    • Maggie:

      Liebe Bea, wir behaupten hier nicht, dass Gold krank macht – bitte diffrenziert lesen!

      Deine Probleme im Kopf haben sicher mit den Legierungen zu tun, welche sich nicht vertragen oder sich gegenseitig im Energiefluss behindern. Das kann man ev. informativ-medizinisch abstellen. Schreibe mir dazu ein EMail und ich teste es gegen Spende aus.

  • Claus:

    Hallo Carmen – Mir geht es ähnlich wie Dir, ich weiß auch nicht wie ich sowas im Voraus testen könnte.

  • Margarete:

    Es ist gut schwache Geister zu schützen! Sie sollten sich, wenn sie hier mitlesen,auch eigene Stärken entwickeln. Jeder freut sich sicherlich über kompetente Hilfe, ich habe deine ja auch benötigt!Danke.

    Liebe Maggie, warum kann man nicht ein Dekret als Gegenmittel zur Fehlinformation über ein vermeintlich verunreinigtes Mittel einsetzen? Wir nehmen täglich mit unserer Nahrung den Barstrichcode zu uns, mit der liegenden Acht=Hemiskate können wir ihn unwirksam überzeichnen. Können wir nicht einfach ein positives Signal darüber setzen-fertig.Hier nicht mehr Aufmerksamkeit verschwenden als nötig.

    • Maggie:

      Liebe Margarete, wir können fast alles reinigen, aber erst müssen wir ja mal drauf kommen, dass etwas Positives verunreinigt, bzw. programmiert wurde. Und das haben wir ja mit den Nachforschungen nun getan. Die Frage, wie wir damit umgehen ist das nächste. Ist es eine Programmierung mit automatischer Wiederherstellung oder genügt eine einfach Transformation? – Und welchen Schaden haben einige der Präparate bereits angerichtet?

  • Kasja:

    Immer diese Fallstricke

    Ich kann zwar nichts zum Monoatomaren Gold was sagen, aber ich bin vor geringer Zeit mal wieder über eine andere Sichtweise zum Gold gestolpert, was mich sehr verblüfft hat und doch so naheliegend ist.

    Gold hat im Periodensystem doch die Bezeichnung AU. Unsere wahrhaftige Schöpfung ist doch so perfekt und gibt uns alles mit und das von Geburt an. Wenn kleine Kinder sich verletzen, oder auch Erwachsene, was sagen wir denn automatisch? Wir sagen Au oder Auweh. Warum sagen wir nicht Oa oder Ua usw. Das kommt doch wie aus der Pistole geschossen, spontan ohne Überlegungen. Au Au Au. Durch die Schwingung Au, setzt ein Heilungsprozeß ein, man beruhigt sich etwas, es tut gut Au zu sagen, wenn ich Weh habe.
    Das ist doch genial und bestimmt kein Zufall. Zufälle gibts ja nicht

    ❤️lich Kasja
    Au

  • Maggie - Testergebnisse zum Gold:

    Liebe Goldtrinker!

    Ich habe nun von Carmen die Fotos der Fläschchen Monoatomisches Gold bekommen und meine Tests gemacht. Es bestätigte sich dass sie bereits eine Blockade im feinstofflichen DNS-System hatte, die ich leicht auflösen konnte. Auch konnte ich die Programmierung im Produkt löschen. Es handelt sich um Programme mit Wiederherstellung, die dann die Blockaden setzen.

    Nachdem ich es so bereinigt habe, testet es für sie als gut.

    Dann nahm ich mir den Spitzenreiter (1.Beitrag dazu) vor, den ich mir einige Tage eingeschwungen hatte, bis mir was komisch vorkam (leider kann ich mich nicht mehr erinnern, was das war) und ich es wieder stoppte, um erst mehr darüber in Erfahrung zu bringen.

    Es handelt sich um dieses Produkt:

    Die Königsklasse ist jedoch das ECHTE Aurum Potabile, auch bekannt als das Alchemistische Trinkgold.

    http://www.alchymiam.de/Alchemie/Produkte.html
    https://www.vikara.de/shop_aurum_potabile.htm

    Nun habe ich gerade auch bei diesem Produkt den gleichen Effekt oder das dahinter liegende Ziel entdeckt. Es war hier allerdings sehr gut versteckt mit falschen Infofeldern, Verschleierungen usw. Ich hatte mir nur mit dem Einschwingen bereits ein Fremdprogramm installiert, das die 10 DNS-Stränge-Aktivierung blockiert hatte.

    Das Produkt testete bei mir als sehr gut! Das ergibt sich halt aus den übergestülpten Infofeldern. Hier kennen sich Täuscher ganz offensichtlich sehr gut aus! Wobei ich dem Hersteller und Vertreiber nichts unterstellen möchte, denn es wurde m.E. später bearbeitet von den Anunnaki, die uns weiterhin hier festhalten wollen.

    Was ganz gut testet ist das SRI YANTRA mit der Goldmünze/Schmuckstück im Zentrum – dies allerdings nicht auf den Körper ausrichten, sondern einfach in die Atmosphäre des Raumes.
    Es macht aber auf jeden Fall Sinn hier den Zeitpunkt zu erfühlen/ertesten, denn der scheint nicht egal zu sein. Wir hatten schon mal Erfahrungen mit den positiven Schwingungen des SRI YANTRA, die auf ungereinigte, blockierte Biosystem treffen, was dann zu unerwünschten Reaktionen führen kann.

    Gold in der Wasserkaraffe wurde ja auch angesprochen, hat aber nicht den gleichen Effekt, schadet jedoch auch nicht.
    .

    • Maggie:

      Ich möchte noch nachtragen, dass ich alle derzeitigen Goldprodukte gereinigt habe, sodass sie keine Blockaden setzen können. Aber was nach mir produziert wird, weiß ich freilich nicht. Auch habe ich alle gesetzten Blockaden durch jegliche Goldprodukte aufgelöst.

      Ich habe auch einmal die Zeit gefunden mit dem Trinkwasser zu experimentieren. Erst mit dem Zeichen I = Strich und daneben einen Kreis = o. darauf die Wasserkaraffe ergibt 1 Million Bovis. Dann habe ich diesem Wasser Gold hinzugefügt und nach einiger Zeit konnte ich fast 5 Mio Bovis messen. Das Wasser schmeckt sowas von süß – echt irre! Mit solchen Trinkgelagen wird man freilich seine Bovis schneller erhöhen als mit Alk …. 🙂

  • Georg:

    Vorsicht GOLD, wenn es nicht passt : Aurum oder die dunkle Nacht der Seele, lieber drüben als hier oder beten bessert. Ich glaube an die Sonne, auch wenn sie nicht scheint. Ich glaube an die Liebe, auch wenn ich sie nicht fühle. Ich glaube an Gott, auch wenn er schweigt. Was macht Aurum so gefährlich und so selbstzerstörerisch?
    https://heilpraktikerfabianstrumpf.de/naturheilpraxis/therapien/

    • Maggie:

      Ich kann unter deinem Link leider nicht den Hinweis finden, den du uns hier vermitteln willst.

  • Mulder:

    Hallo an alle!
    Hat keiner hier Erfahrungen mit…

    Infopathika, Amrita oder Arche Noah?

  • Margarete:

    Ich möchte die Prioritätenfrage relativieren, es gibt von Natur aus kein „schlechtes“ Gold, genau wie es verschiedene Ansätze in der Kräuterzubereitung und Anwendung gibt, kann es dies auch für Gold geben- (bildhafter Vergleich, weil hinkend) mit verschiedenen Schwerpunkten und Wirkungsweisen. Wie schon geschrieben, selbst ein Goldring am Finger scheint wirksam zu sein. Auch unsere Augen nehmen Schwingungen auf, denn sie sind nichts anderes als ausgestülpte Gehirnteile.

    Die feinstoffliche Verunreinigungen müssen/sollten natürlich getilgt werden. Was kann es ein einzelner Anwender deiner Meinung nach machen?

  • Naomi:

    Lieber Georg,
    hier wird gemäss einem höm. Kompendium der Nachtschatten der Seele beschrieben und damit eine Depression.
    Es beschreibt damit letzendlich nur, was geschehen kann , wenn Aurum Metallicum im Körper eines Menschen, der grosse Aurum Anteile hat (z,b Sonne im Löwen )nicht ausreichend zur Verfügung steht.
    Aurum ist ein Spurenelement im Körper des Menschen, konstitutionsbedingt können die Speicher erschöpft sein und um den inneren Glanz (Selbstwertgefühl etc) zu erwecken und -oder bewusst zu machen, wird damit heilpraktisch aufgefüllt.
    Sollte GOLD nicht passen, wie von dir zitiert, dann wird es einfach ausgeschieden.
    Um das hier mal für mich zu beenden, denn eigentlich geht das am Thema vorbei-Gold hat definitiv Heilwirkung, allerdings beinhaltet das nicht unbedingt eine Bewusstseinserweiterung.
    Dafür würde ich persönlich andere natürliche Substanzen anraten, so z.b
    Cholinbitartrat u.a.
    Liebe Maggie, was auch immer hier bei mir getestet wurde, erschliesst sich mir nicht, denn weder nehme ich Gold ein, noch rezeptiere ich diesbezüglich.
    Persönlich habe ich nun seit Jahren die Erfahrung gemacht und deshalb hatte ich mich Margaretes Kommentar angeschlossen, dass immer wenn ich bei einem Klienten depressive Phasen mangels Selbstwertgefühl diagnostizieren konnte, eine Dosis Aurum Metallicum mehr als hilfreich erschien ,um LICHT in die Dunkelheit zu bringen.
    Und ja, was Margarete schrieb trifft es, sei es ein reiner goldener Ring , dazu noch auf der linken Hand ( Richtung Herzen)getragen oder reines Gold in Trinkwasser gelegt.
    Was das Marketing um mon.Gold anbelangt , dasentzieht sich meiner Kenntnis, zumal ich es weder weiterempfehle noch selbst einnehme.
    Mir ging und geht es einzig um die Heilwirkung von Gold-so indiziert.

    Lieber Gruss Naomi

  • Margarete:

    Naomi hat es wunderbar ergänzt, danke. Cholinbitartrat, kenne ich noch nicht, werde mal weiter forschen. Welche Präparate kennst du noch? Hier noch mein letzter Beitrag zum Tema:

    Unser ganzer Heimatplanet ist kontaminiert, Luft, Wasser, Erde, Regen, Nahrungsmittel, Musik, Religion, Unterhaltungsindustrie, Frequenzen in der Atmosphäre, selbst unsere Gedanken und Gefühle werden massiv beeinflusst. Da rege ich mich über ein paar Frequenzen in der Naturheilkunde gar nicht mehr auf. Wenn uns Dekrete helfen sollen, warum nicht auch unsere Absicht und unser Wille über einige übertünchte Frequenzen in der Naturheilkunde? Da fehlt mir die Verhältnismäßigkeit. Fangen wir mit gutem Wasser, Nahrung, Gedanken und Gefühlen doch einfach an.

  • Dagmar:

    Ich habe alle Kommentare auf dieser Seite zu dem wichtigen Goldartikel gelesen.
    Gold ist daher an sich nicht schädlich und ein natürlicher Bestandteil der Erde.
    Aber monoatomisches Gold ist Gold, welches behandelt wurde und nicht mehr dem natürlichen Gold der Erde entspricht (?) Ab wieviel der Einnahme von monoatomischen Gold kommt es zu den beschriebenen Schädigungen (?) Das monoatomische Gold ist immer schädlich, egal welcher Hersteller es verkauft. Ist Zahngold dann auch schädlich (?) Und sollte man Gold in kollidialer Weise, also flüssig nicht einnehmen? Oder kommt es auf die Dosis der Einnahme zur Schädlichkeit an? Interessant ist auch der Kommentar, das Gold, wenn es nicht passt ausgeschieden wird, also gibt es auch eine Körperregulation. Gibt es auch eine positive Empfehlung zur Goldeinnahme?
    Ich nehme einen Mineraliennmix, mit zum Teil seltenen Spurenelementen, in dem auch etwas Gold als Element (kolloidal) vorhanden ist. Das ist doch in Ordnung?

    • Maggie:

      Liebe Dagmar, wie ich schon früher einmal wahrnehmen durfte, hast du ein besonderes Talent Fragen in den Raum zu stellen!

      Ich bin aber kein Fragen/Antworten-Automat! sondern immer auf der Suche nach Wahrheit und so teile ich hier lediglich mit, was ich herausfinde. Gerne darf sich jeder an der Suche beteiligen. Wir sind alle gemeinsam auf der Reise.

      Viele schreiben mich auch in Mails an, weil sie wissen wollen ob es dies oder das Produkt oder Edelstein oder Gerät ist, welches sie nehmen sollten und ob dieser oder jener Guru oder Heilpraktiker oder Seminar “in Ordnung” ist. Puhhh! Hinzu kommen dann noch Anfragen zu Beziehungskisten, wo ich auch noch eine beratende Funktion einnehmen soll – Kinders, das ist wirklich zu viel des Zutrauens. Ihr müsst schon in die Eigenverantwortung kommen. Das wollte ich bei dieser Gelegenheit mal gesagt haben. Und dabei muss ich auch gerade an die Leserin denken, die mir hier vorwarf, dass ich als HP-Betreiberin nicht mal ein Buch lesen würde – Hilfe! Wann denn? Wahrscheinlich wenn irgendwann mal der Strom ausfällt. 🙂 Darauf wartet mein Bücherregal schon lange.

  • Tippitop:

    Haha Maggie. Sehr schön mit deinem Test des Wassers Gold plus IO Zeichen unten drunter. Perfekt.

    Kannst du mal testen, wie es mit dem Symbol Phi ϕ ist?? Also wenn der Strich in den Kreis verschoben ist. Erhöht es nochmal die Wirkung, bleibt es gleich oder wird es sogar weniger?

    LG

  • Ike:

    Liebe Maggie,

    Maggie:
    02.07.2018 um 20:25 Uhr

    Ich dachte, das mit den Zeichen und Zahlen hätte sich erledigt,
    da es es aus der alten Matrix kommt?

    Danke.

    LG

  • Nenad:

    Hallo Liebe Maggie
    Ich habe Monoatomes Gold konsumiert. Habe eine teil hellsichtigkeit freigeschaltet. Danach tat sich nicht mehr viel. Hab es abgesetzt. Ist meine Dna blockiert ?
    LG nenad

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930