Aktuelle Beiträge
Archive
.
,
Liebe Bewusstreisende!
Dieser Beitrag ist jetzt 1 Jahr alt und das was die Menschen gesehen haben traf nicht in der 1.Hälfte des Jahres 2018 ein, sondern wird sich 1 Jahr später erfüllen…
.
Es wurden gerade in der letzten Woche unfassbar viele Dinge transformiert, von denen ich das meiste gar nicht detailliert mitgeteilt bekomme – aber es wurden z.B.  alle schwarz-magischen Energien gelöscht und sm-Wesen beseitigt; die AIF (Alien Invarder Force) mit ihren KI wurden beseitigt. Auch wurde die Kontroll-Matrix vollständig aufgelöst!!! Ebenso das Erdmagnetfeld!!! Das Rollen-Spiel wurde beendet und die Galaktische Ordnung verankert! Dies alles könnten Indizien dafür sein, dass es jetzt wirklich soweit ist, dass eine Welle von der Urquelle kommt, die für alle erfahrbar wird.
Noch ein Wort zu denen, die immer wieder davon berichten, wie lange sie schon dabei sind und wie lange sie schon auf DIE Welle warten. Ich kann euch gut verstehen, denn es scheint ähnlich zu sein, wie mit dem Finanzcrash, der schon seit Jahren überfällig ist, wenn auch begleitet von Inflationswellen – und dennoch wird er kommen, vlt. sogar noch schon sehr bald! Der Abschluss der Matrix dieser Erde und die Rückführung der Invasoren und das Aufrütteln der Dunklespieler hat sich offenbar als schwieriger erwiesen, als man sich das vorstellte. Die Musik ist schon lange abgestellt, der DJ schon im warmen Bett träumend von Meer und Wellen – doch die Dunkelspieler tanzen auch ohne Musik noch e bisserl weiter. Damit konnte niemand rechnen. Nun wird ihnen der Sauerstoff abgedreht, damit sie erwachen und heim gehen. Viele werden von der verankerten Liebe überwältigt, aber alles braucht seine Zeit. Bringen wir also noch ein wenig Geduld auf, dies  ist ein nie dagewesenes Experiment, der Ausgang steht fest, doch der Weg dorthin erweist sich wie ein Labyrinth.
Eure Maggie
.
.
 .
.
Gastbeitrag von Rosie

DIE WELLE KOMMT

 

Hier ein Interviewauszug mit Allison Coe und den von ihren Klienten beschriebenen erstaunlichen Erfahrungen während einiger QHHT Sitzungen ( Quantenheilung-Hypnose-Technik).

Mit der QHHT Methode werden die Klienten in eine Hypnose-Trance versetzt und Alison stellte fest, dass viele ihrer Klienten über ähnliche Erfahrungen berichteten, die sie seit 2017 sammelte.
Viele QHHT Klienten sprechen über ein „übernatürliches Ereignis“, ein Event, welches vom Himmel auf die Erde kommt.

Die Klienten sagen, dass eine große „Welle“ auf die Erde trifft. Dies wird die Schwingung eines jeden Lebewesens auf dem Planeten erheben und uns zu einer neuen höheren Schwingung verschieben, um den Aufstieg der Erde vorzubereiten.

Menschen können es auch als Gruppen erfahren, da sich die Vibrationen verschieben und damit verschiebt sich ihre Realität von der alten Erde zu der neuen Erde.

Es ist wie die jetzige Erde, aber es ist wie eine völlig andere Welt.
Es wird allerdings mit unterschiedlichen Qualitäten wahrgenommen werden, nicht für jeden gleich.

Allison fragte die Klienten, wann diese Welle auftreten wird, und die meisten von ihnen scheinen im 1. Quartal 2018 zu bestätigen. Sie kommt demnach bald. Dies Aussage „bald“ grenzte Allison ein, indem sie den Klient fragte, ob es noch zu Lebzeiten passiere, dann innerhalb von 10 Jahren, innerhalb von 5 Jahren, von 2 Jahren, von 6 Monaten – so erhielt sie die Zeitangabe bzgl. 1. Quartal 2018! Sie selbst möchte dafür aber nicht verhaftet werden, wenn es nicht passiert. Für sie ist die Zeitspanne nicht so wichtig, da sie weiß, dass es passiert. Ihre Interviewerin Candace arbeitet auch mit QHHT und hatte ähnliche Berichte von ihren Klienten schon vor ca. 10 Jahren gehört.

.

WIE SIEHT DIE WELLE AUS UND WIE FÜHLT ES SICH AN?

Die Klienten sollten beschreiben, wie sich das Event (Ereignis) anfühlt. Eine sagte, sie sah es alles geschehen in Zeitlupe. Die Menschen bekommen vorher das Gefühl es kommt etwas, bevor sie es sehen! Es wird eine Energie und Knistern im Innern des Körpers zu spüren sein, die sie vielleicht prompt veranlasst nach draußen zu gehen. Die Welle selbst wird wie bunter Rauch aussehen, der die Erde sättigt. Einige beschreiben es auch als Licht.  (Siehe unten das Update) Es sieht aus wie eine Wand Meilen hoch in der Luft und die Leute können ausflippen, wenn sie diese Anomalie sehen.
Nachdem die Welle auf den Planeten kommt, werden einige Leute außer sich sein für eine Weile, da sie sich erst auf die Frequenz einzustellen müssen. Es wird für verschiedene Menschen unterschiedlich sein, aber es kann eine Weile dauern um sich zu akklimatisieren. Es wäre so, als wenn all die Jahre an Bewusstseinsarbeit plötzlich in einem Rutsch passieren. Letztendlich wird die Welle jeder Person Schwingung erhöhen und diejenigen, die bereits die Arbeit getan haben, werden nicht wie andere betroffen sein, die unvorbereitet sind. Manche können vielleicht nicht zur Arbeit gehen und vielleicht könnten sie nicht einmal klar denken. Dies wird auf der ganzen Welt passieren meint der Klient.

.

WIE LANGE WIRD DIESE ZEITSPANNE DAUERN?

Menschen können für eine kurze Zeit geschockt sein, es kann sein, dass ein ‚Run“ auf Lebensmittel passiert und es kann ein paar Tage dauern, bis sich alles normalisiert. Viele Menschen wollen wissen was geschieht und man wird mit den Leuten reden müssen und sie unterstützen, diejenigen, die bereits darüber wissen.
Allison fragte einige der höheren Selbste, was wir jetzt tun sollten. Die meisten sagen, nur „Sein“ und geduldig warten. Systeme, die nicht auf Basis von Wahrheit und Liebe laufen, sind bereits am brechen und Menschen, die in diesen Systemen laufen, wollen nicht mehr dort zur Arbeit gehen.
Da wir unsere Wahrheit sprechen und die Informationen teilen über die Umstellung auf die neue Erde, halten wir einen Ton oder Vibration in uns, was magnetisch diese Welle der Energie zu uns zieht.

.
Weitere Informationen im Video auf Englisch ab Min. 13.

.

.

Das Video wurde umfassend übersetzt und ist auf diesem Link nachzulesen:

https://erstkontakt.wordpress.com/2018/01/30/neue-erde-was-befragungen-unter-hypnose-ueber-unser-zukunft-und-die-neue-erde-ergaben-interview-mit-allison-coe-30-januar-2018/

Da heißt es u.a. zur Energieerhöhung:

Diese massive Energie kommt, sie ist auf dem Weg. Die grösste Konzentration und Stärke ist im Zentrum dieser Energiewelle, aber ihre Spitzen, ihre Ausläufer beginnen schon die Erde zu berühren, sie erreichen die Erde bereits und wir können ihre Wirkung schon spüren. Immer mehr Menschen erwachen, und im letzten September zur Tagundnachtgleiche hat die Menschheit den entscheidenden Kipppunkt erreicht. Es wurde entschieden, dass jetzt diese Welle kommt. Man kann die Auswirkungen davon überall erkennen

 

Dies deckt sich mit den Erfahrungen, die hier dargelegt wurden:
.https://bewusstseinsreise.net/erfahrungen-mit-der-frequenzerhoehung-bei-erde-und-mensch/

.

U P D A T E

Das übernatürliche Ereignis wird als eine „Lichtwelle“ beschrieben – die zu sehen und vor allen Dingen – zu spüren ist.

Manche sehen diese Welle als einen Blitz – manche als eine lila-purpur farbene Energie am Himmel – manche sehen es als regenbogenfarbene Feuer-Wolken – die sich über die gesamte Landschaft rollend ausbreiten. Diese Welle berührt alles Lebendige und alles Physische augenblicklich.

Das Auftreffen der Welle verändert alles und wird als Beginn des 5D-Zeitalters beschrieben.

Die Energie ist liebevoll und tief berührend. Sobald das Licht (also gemeint ist die Energie) auftrifft – bleibt es und geht nicht wieder weg. Menschen – die in sich ruhen und in Verbundenheit mit dem Kosmos leben – werden diese Energie sehr freudvoll erfahren – andere – die weniger in der Anbindung zum Kosmos leben – werden stark verwundert – erschreckt – teils schockiert sein. Wie immer besteht kein Grund zur Beunruhigung. Laut Aussagen der Klienten kommt niemand zu Schaden. Insgesamt wird durch diese Welle das neue Zeitalter – die goldene Zeit – die neue Erde – das 5D-Bewusstsein – eingeläutet. So beschreiben die Menschen unter Hypnose – dass neue Fähigkeiten – meist medialer Natur – plötzlich in ihnen da sind.

Übereinstimmend ist auch – dass es darauf bald ein neues Finanzsystem geben wird – bis wir auch kurz darauf dieses wieder abstreifen und die 5D-Realität voll und ganz Wirklichkeit werden lassen.

Das Eintreffen dieser Welle wird laut Aussagen aller Klienten noch im ersten Quartal 2018 geschehen – soviel zu den momentanen Zeitlinien….

Es ist auch wichtig zu verstehen – das dieses Eintreffen der Welle als die physische Manifestation des Aufstiegs – als physischer Beginn des Aufstiegs – zu verstehen ist….

Neue Erde: Übernatürliches Ereignis schon bald? (Video mit Allison Coe) – 03.März 2018

  • Schon wieder eine Entrückung??
    Gääähn

  • Maggie D.:

    Hallo Lavendel!
    Ich habe den Beitrag deshalb online gestellt, weil er mit den neuen Messungen, wie ich sie im letzten Beitrag beschrieb, übereinstimmt und ich denke folglich, dass es sehr gut sein könnte, dass sich jetzt endlich das “Wahre” ereignet, welches andere Quertreiber uns die ganzen letzten Jahre durch Falschinformationen und Lächerlichmachungen vermiesen wollten (bei dir ja wohl auch gelungen). Natürlich wollten uns einige auch ablenken, um uns in eine Falle zu locken und deshalb riefen sie: Hier ist der Weg zum Aufstieg – dies müsst ihr tun, dies müsst ihr lassen! – Kommt zu uns! Wir führen euch!

    Versuchen wir einfach mal dies alles stehen zu lassen und uns eine Weile auf ganz neue Informationen einzulassen und zu beobachten, was tatsächlich geschieht, denn “Man kann die Auswirkungen davon überall erkennen”. Wäre schön, wenn jeder seine Erfahrungen in dem Beitrag über den Anstieg der Frequenzen posten würde, damit wir ein umfassenderes Bild bekommen.

    Das Video wurde umfassend übersetzt und ist auf diesem Link nachzulesen:

    https://erstkontakt.wordpress.com/2018/01/30/neue-erde-was-befragungen-unter-hypnose-ueber-unser-zukunft-und-die-neue-erde-ergaben-interview-mit-allison-coe-30-januar-2018/

    Da heißt es u.a. zur Energieerhöhung:

    Diese massive Energie kommt, sie ist auf dem Weg. Die grösste Konzentration und Stärke ist im Zentrum dieser Energiewelle, aber ihre Spitzen, ihre Ausläufer beginnen schon die Erde zu berühren, sie erreichen die Erde bereits und wir können ihre Wirkung schon spüren. Immer mehr Menschen erwachen, und im letzten September zur Tagundnachtgleiche hat die Menschheit den entscheidenden Kipppunkt erreicht. Es wurde entschieden, dass jetzt diese Welle kommt. Man kann die Auswirkungen davon überall erkennen< /em>

  • Liebe Maggie!
    und liebe Birgit 5:12 dein Gääähn kann ich so nicht stehenlassen

    Ich habe soeben diesen, Maggies Artikel gelesen und der paßt bestens zu meinem heutigen nächtlichen Erlebnis.
    Ich habe morgens immer große Mühe, mich an meine Träume zu erinnern. Ich weiß, daß ich nachts aus meinem Körper rausgehe und ich spüre beim aufwachen wie ich wieder hineinschlüpfe! Dann denke ich mir, Mist wo war ich heute wieder, nur nicht bewegen und versuchen zu erinnern. Die Erlebnisse sind nicht in Worte zu fassen, nur Gefühle und Bilderfetzen, es verschwindet im Laufe des Tages aus meiner Erinnerung. Ja, ich schreibe eh alles auf, so gut es geht;-)
    Heute Nacht war alles anders.
    Ich habe nicht gut eingeschlafen, wurde immer wieder wach, hab mich gereinigt (über das SY) So gegen 3 Uhr war ich wieder wach, ich träumte, aber schlief nicht, so ein Zwischending, ich war wach?
    Ich sah mich im Büro mit 2 Arbeitskolleginnen, ich weiß JEDE Einzelheit, jedes Wort, die Stimmung! Es war schon dunkel draußen, es war Abend, vor dem Heimgehen. Wir waren hübsch gekleidet, kundenmäßig angezogen, wir diskutierten, als eines der Mädchen zu mir sagte, he du blutest aus der Nase. Ich fühlte das warme Blut und spürte den Geschmack, total echt, ich sehe noch immer das Büro mit den großen Glasfenstern, die Papiertaschentücher im blauen Plastikumschlag, die Papiere die auf dem Schreibtisch lagen, den Schredder in der Ecke. Ich sagte zu den beiden anderen, oh ihr habt auch Nasenbluten, paßt auf, mach die Akten nicht voll! Dann wurde es plötzlich hell vor den Fenstern, ein großer Planet zog vorüber, ganz majestetisch und langsam, er rollte im Vorbeiziehen von hinten nach vorne, war wunderschön violett mit flüssigem Silber an den Rändern.
    Das war also der Grund für das Nasenbluten, der Druck. Ich hatte keine Angst, ich wußte ab sofort wird alles anders sein, für immer. Ich nahm eines der Mädchen in die Arme und sagte, das ist Marduk, es gibt ihn also wirklich.
    Ich habe das letzte Mal vor Monaten auf Maggies HP von Nibiru gelesen, habe gestern abend nicht ferngeschaut, nichts in dieser Richtung gelesen.
    Wie kommen solche Gedanken und Bilder in meinen Kopf? Woher und warum?
    Habt ihr auch solche Träume, wo alles so echt ist? War ich in einer anderen Zeitschiene? Alles Liebe von Jutta

  • Rosie:

    Hierzu möchte ich gern noch nachtragen, dass es sich bei QHHT (Quantenheilung Hypnose Technik) nicht um eine “normale” Hypnose handelt, bei der ein Hypnotiseur jemanden fremd steuern kann.
    Es ist eine Trance Reise, bei der jemandes ureigener unbewusster Weisheitsspeicher abrufbar wird. Man kann auf verschiedenen Timelines z.B unterwegs sein und durch eigene Vergangenheiten und Zukünfte reisen. Es ist keine Prophezeiung!
    Möge jeder selbst entscheiden, ob solche Informationen eine neue Perspektive eröffnen können oder nur ein ” gään..” hervorrufen.
    Sicher haben wir Wichtigeres zu tun, als auf die ” Welle” zu warten. Die Jetztzeit hat täglich viele Herausforderungen im Schlepptau. Sie kommt so oder so wenn es dann sein soll und man kann vielleicht zu denen gehören, die mithelfen, den Durchblick im Chaos zu behalten.
    LG

  • Hallo Ihr Lieben
    Mein Gähnen war auch keinesfalls herabwürdigend gemeint…resultierte lediglich aus zahlreichen.Erfahrungen…auch Enttäuschungen längs des Weges…
    Und Liebe Jutta…Deine ” Träume …wenn auch anders kenne ich auch. Sehr oft erlebe ich.mich ausserhalb meines physischen Körpers hier…in anderen Leben…Zeiten…
    Das schon sehr lange. Jedoch ist Dein Erlebnis ja sehr im Zusammenhang mit o g Beitrag zu betrachten…
    Also lasst uns zuversichtlicher sein…uns gegenseitig stärken und da sein wenn wir unseren Part hier erfüllen …
    Herzlich Birgit

  • Tippitop:

    Hallo Wachsam, ja ich kenne das auch .. solche Träume. Lass dich aber davon nicht täuschen. Unsere Seelen können die Informationsfelder abgreifen, die aus ihren früheren Inkarnationen vorhanden sind oder an dem Ort, wo sie sich befinden diese Informationen bekommen.

    Ich sage mal, wenn du an den ‘Teufel’ glaubst, dann wird dir der Teufel erscheinen .. wenn du an ‘Allah’ glaubst oder du in einem Umfeld lebst, wo Menschen an ‘Allah’ glauben, dann kann dir genau jener erscheinen.

    Mir ist schon als kleiner Junge der ‘Teufel’ im Traum erschienen. Ganz konkret. Nach einem Gebet im Traum .. Er hat mich angelächelt. Mir ist Jesus im Traum erschienen .. Er hat seine Hand auf meine Stirn gelegt und hat mich angelächelt.

    Ich habe den Vorhof zur Hölle gesehen .. im Traum. Ein schrecklicher Ort. Den Traum hatte ich als kleiner Junge. Es war der gleiche Traum, wie ihn Benny Hinn in einem seiner Bücher beschrieben hat. Die Menschen waren angekettet mit dem Vordermann und Hintermann. Viele hatten noch ihre Arbeitsklamotten an. Manche trugen noch ihre Aktenkoffer. Und vorne wurden sie in den Feuersee geworfen. Bewacht wurden wir von diesen Wesen mit den spitzen Ohren ..

    Nun was ist real? Nun .. Die Hölle ist so real wie unsere Vorstellung davon.
    Wir sind es selbst, die diese ‘Räume’ schaffen. Wir erschaffen auch diese Götter Marduk, Jahwe, Odin .. oder wie sie sonst noch heißen mögen. Es gibt sie. Und es gibt sie auch nicht. Weil wir diesen ‘Göttern’ durch unsere Vorstellung und deren fortwährende Wiederholung immer wieder neue Kraft geben.

  • Gunther:

    Vieles gibt es und vieles nicht….

    Aber wir könnten an eine Sache glauben, die uns wirklich helfen könnte:
    Die Selbstermächtigung!

    Denn dann wären wir endlich FREI.

    Wir könnten unsere Realität alltäglich erschaffen: durch Materialisation, Teleportation und vieles mehr…

    Dann bräuchten wir auf nichts mehr zu warten.

    Um sich selbst zu ermächtigen, müssen wir uns mit der Gotteskraft des ICH BIN in uns bewusst verbinden und sie dann lenken lernen.

    Hat jemand von euch schon Erfahrung damit?

  • Servus ihr Lieben, vielen Dank für Eure Rückmeldungen und Erklärungen! Diese Echtheit solcher Träume ist manchmal unfaßbar. Das mit dem Träumen und aus dem Körper rausgehen hab ich auch schon lange und mußte lernen, daß das eben zu mir gehört. Nur schade daß mir das willentlich (noch) nicht gelingt. Dann würde ich viel mehr erforschen! Vielleicht kommt es ja noch.

    Ich glaub eigentlich nicht an Nibiru, aber weiß das mein Unterbewußtsein auch? Beim Aufwachen weiß ich manchmal nicht in welcher Wirklichkeit ich bin.
    Maggies HP und die Kommentare hier helfen mir sehr, viele Themen richtig einzusortieren und mich weiter zu entwickeln!
    Danke daß ihr mich versteht, das ist in meinem Umfeld leider nicht gegeben.
    Ich wünsche euch eine schöne Zeit!
    Alles Liebe von Jutta

  • Lavendel:

    Hallo Maggi und alle, meinen Dank für die weiterführenden Infos! Naja, ich hatte eben gleich die düsteren Szenarien der Rose Stern vor Augen von einer verbrannten Erde. Klar, die Boviswerte steigen offensichtlich und alles Positive lässt sich auch ins Negative verkehren (wie bei den Symbolen, vgl. den tollen Beitrag: Raub der spirituellen Symbole). Meine Anerkennung für die unermüdliche Wahrheitssuche hier seit Jahren, um das aktuelle Chaos zu sortieren für mehr Weitsicht. Unsere spirituelle Weiterentwicklung ist offenbar kein Spaziergang :), eher schon eine Prüfung – mit unzähligen Fallstricken. Ich selber sehe vorerst alle durch (egal welche) Hypnose oder auch Channeln gewonnenen Infos skeptisch. Aber schauen wir mal, was da Unvorstellbares auf uns zukommen könnte und bleiben guter Dinge…

  • Andreas:

    Liebe Maggie,

    ich habe seit ca.4 Wochen bei meinen Meditationen starke “Visionen” und mir wird, wurde mitgeteilt ich soll mich auf das erste Ereignis vorbereiten.

    Ich schmunzelte, als mir der Begriff “Lichtsanitäter” mitgeteilt wurde, um beim Eintreffen dieses “Blitzes” und der damit eintretenden Veränderungen den Menschen helfen zu können.

    Ich wurde daran erinnert, an meiner kurzen, verständnisvollen Formulierung zu arbeiten und mich in meditationen bewusst in den Tag hineinzufühlen.

    Es wird sich “bald” etwas ereignen. Im Sonnensystem baut sich etwas großes auf.

    Wir nennen es hier Erderwärmung :-). Alle Planeten und natürlich auch die Sonne nehmen massiv an Temperaturen zu. Die Sonne ist schon in die “Wolke” eingetreten. EINER der Gründe, warum so viel vor die Sonne gesprüht wird. Damit wir die hohen Energien nicht empfangen können. Lächerlich. So oder so wird bald das ganze Sonnensystem in diese “Wolke” eintreten und dann erleben wir hier eine Menge 🙂 .

    Meinen Informationen zufolge, tritt unser jetziger Heimatplanet in ca. 15 Jahren in die “Wolke” ein. Davor wird und “muss” eine Menge passieren, damit wir OberflächenErdMenschen uns darauf vorbereiten können. Vielleicht kann man sagen, dass der Sonnenenergieblitz eine Art Weckkuss vom Universum ist 🙂 und der Beginn für unsere Vorbereitung ist.
    Ich freue mich sehr darauf und bin dankbar, glücklich an solch großen Ereignis bewusst teilnehmen zu dürfen. Das ist doch genial!!!!

    Alles Gute Euch und Dir Maggie!!!

  • Rosie:

    Anbei ein Update zum Thema:
    Simon Parkes, Sonntagsinterview vom 4.3.2018:
    Elektromagnetische Welle steht uns sehr bald bevor. Kurz aber heftig. Es kann das Gefühl auslösen bei einigen, als würde man von einem “Bulldozer ” getroffen. Telefone können ausfallen etc. Negative Menschen können dadurch sehr confused werden. Insgesamt ist es jedoch sehr positiv und hilfreich für die Menschen. Man sollte sich darauf vorbereiten.
    https://www.youtube.com/watch?v=7CaFSfYihEM&feature=share
    LG

    • Maggie D.:

      Danke Rosi, dass du dies übersetzt zusammenfasst! Knutscher!

      Der liebe Gerd schrieb mir heute leider mal wieder ohne Link dies:
      laut russischen Infos soll nach drei Tagen 14-15-16- Frequenz Unruhen der Sonnenblitz am 18 erfolgen

      Passt diese “Meldung” dazu?

  • Rosie:

    Das passt zwar dazu, aber konkrete Daten können selten genannt werden und auch Simon sagte nur “very soon”.

  • BARBARA:

    Hallo,

    ich bin um 3.30h heute morgen komplett elektrisch gewesen – gemahnte mich zur Ruhe.
    Später war dann die Sonne magenta und blitzte.
    Fotos die ich schoß waren in der gewohnten Norm.

    Da mich niemand kennt – überprüfe Zeit meines Lebens (einige Jahrzehnte hier mittlerweile), beobachte. Ego im angemessenen Feld und gemäß seiner Bestimmung platziert. Sehr guter Zugang zu meiner Intuition (auch schon immer). Und nein, ich nehme keine Drogen etc.etc.

    2 Bereiche wußte ich heute schon im Vorfeld.
    Nur als Rückmeldung, weil heut irgendetwas, noch mehr anders ist als sowieso schon in den letzten Jahren.

    Füße still halten, beobachten, zentriert bleiben, nicht provozieren lassen – so handhab ich es heute für mich.
    Herzensgrüße

    • Maggie D.:

      Liebe BARBARA! Willkommen!

      Ich habe mir erlaubt deinen Namen in Großbuchstaben zu ändern, da wir im Kommibereich bereits eine Barbara haben. Um Verwechslungen vorzubeugen kann man auch einen Zusatz zum Namen verwenden.

      Und ich habe deine Beobachtung in einen anderen Bereich verschoben und ich möchte auch die anderen daran erinnern ihre täglichen Beobachtungen unter passende Beiträge zu posten. Das wäre hier “Die Welle” oder der Beitrag Erfahrungen mit der FREQUENZERHÖhUNG. Ich habe sie ein wenig noch oben verschoben. Danke!

  • BARBARA:

    Hallo,

    ja danke. Ich hab es halt unter dem Text gestellt, weil da jemand über seine Befindlichkeit geschrieben hat – und heute ist es wirklich noch merkwürdiger als sonst.
    Sehr umsichtig von Dir, meinen Text unter diesen Beitrag zu stellen, aufgrund dessen hab ich ihn mir genauer durchgelesen – oooookkkkkk, da war dann die Rede vom violetten Himmel, den ich heut morgen hatte, oder zumindest so sah, denn auf den Fotos war gar nichts.
    2 Möglichkeiten. 1. Es stimmt und es läuft so ab und es ist schon wahrnehmbar.
    2. Auch wenn ich den Text überflogen hatte, evtl. war ich beeinflußt und hatte eine Wahrnehmungsverzerrung?

    Wie kann es dann sein, dass auf der Seite http://www.foundationforhealingarts.de
    genau das steht – 3h aufgewacht energiegeladen?
    Ferner hatte ich die Graphik genau for Augen bevor ich sie im Netz sichtete.
    Wenn also andere ähnliche Eindrücke wahrnehmen ist es entweder eine kollektive Verzerrung oder eben – es bahnt sich seinen Weg.

    Danke für Eure Aufmerksamkeit.

    • Maggie D.:

      Ich gebe hier mal eine Meldung weiter, die du mal prüfen kannst, ob das ev. mit deinem Erleben zu tun haben könnte.

      Früheren Meldungen ist zu entnehmen, dass die Erde am 18. März bereits den dritten Magnetsturm dieses Jahres zu erwarten habe. Mit Störungen des Magnetfeldes sei am 14., 16. und 17. März zu rechnen.

      Zuvor sei am 19. Februar ein schwacher Magnetsturm registriert worden. Das erste derartige Ereignis sei am 15. Januar beobachtet worden.

      Da sich die durch die Sonnenaktivität ausgelösten Magnetstürme laut den Experten auch auf das Wohlbefinden wetterempfindlicher Menschen auswirken und zum Beispiel Kopfschmerzen und Schwindelgefühl auslösen können, ist es nur zu begrüßen, dass die Bevölkerung vor dem Auftreten solcher Erscheinungen rechtzeitig gewarnt wird.

      Aktuell: Ein Strom von Sonnenwind wird voraussichtlich am 8. März das Erdmagnetfeld durchdringen. Das gasförmige Material fließt aus einem nördlichen Loch in der Sonnenatmosphäre. Obwohl ein großer Teil des windigen Stroms nördlich unseren Planeten streifen wird, kann sein Streu-Effekt dennoch helle Nordlichter um den Polarkreis, sowie einen moderaten Magnetsturm auslösen.

      Mehr dazu hier: https://www.pravda-tv.com/2018/03/2018-erwarten-dutzende-magnetstuerme-unsere-erde/

      http://www.spaceweather.com/

  • BARBARA - Synchronizitäten:

    Besten Dank, die Seiten laufen seit geraumer Zeit neutral durch mein Filtersystem.
    Es macht einfach einen Unterschied, ob ich etwas lese, oder erlebe.
    Ferner macht es mich mittlerweile stutzig, dass Themen die ich durch meinen Freigeist laufen lasse plötzlich im Netz sind. Z.B. Hatte ich unlängst (zum ersten mal) ein schwere Influenza mit Lungenentzündung. Die Zeit davor hatte ich seit einem Jahr (kontinuirlich((davor nur immer um den September)) immer eine sehr schöne Anbindung an Informationen, die kurz vorm Erwachen in meinem Geist auftauchten – schade, dass immer eine leichte Membran davorlag, so dass ich es nicht klar sprachlich ausformulieren konnte. In meinem Innern kam aber die Rückmeldung, dass dies nichts macht, die Info ist lebbar in mir.
    OK. Grippe und meine morgendliche erlesene Einspielung war futsch.

    Ich dachte dann daran, dass Viren ja aufs Gehirn gehen und kurz durchblitzte mich (ohne Paranoid zu werden) welches Programm da jetzt hochgefahren wird. Prompt lese ich hier, dass ich offenbar nicht die Einzige bin, die in die Richtung gedacht hat.

    Unzählige Beispiele könnt ich aufführen, die dergestalt ablaufen. Manchmal find ichs gruselig – komm mir vor wie auf einem HOLODECK, das mein Innerstes wiedergibt. Manchmal denk ich mir, dass ähnliche Bewußtseinsströme sich vernetzen und zwangsläufig ähnliche Gedankenmuster aufweisen – morphogenetisches Feld.

    Auf alle Fälle nehmen Synchronizitäten rasant zu.
    Da mich hier keiner kennt möchte ich doch anmerken, dass ich mich nirgends zuordnen lasse und ließ (ich meine Institutionen und Strömungen der Suchenden) Alles was von Außen kommt ist immer nur eine Anregung zum Forschen im Innern.
    In diesem Sinne, seid behütet.

    • Maggie D.:

      Das ist es ganz sicher, die gute Vernetzung zum universellen Quanetenfeld. Aber ev. auch ein bisserl Führung, wie ich es auch bei den kollektiven Befreiungs-Arbeiten schon bemerkte. Sicher gab es immer Menschen, die kollektiv wirkten, aber wenn das dann an einem WE bei Vielen der gleiche Impuls ist, dann glaube ich schon auch an eine höhere Führung, die uns zeigen will, dass wir beschleunigen können, wenn wir uns um alle gleichzeitig und besonders um die Informationsfelder im Welgedächtnis (Welt-Akasha, univers. BWS-Feld) kümmern, mit denen ja die Menshen ständig in Resonanz gehen.

  • Maggie D.:

    Schade, dass du nicht mal den obigen Beitrag angesehn hast, denn das Vid, ist genau unser Thema hier.

  • Maggie D.:

    Peinlich, peinlich! Bitte vielmals um Entschuldigung! Sah die selbe Frau im Video und dann nicht mehr genauer hin …. hab mir einfach die Zeit nicht genommen, tue ich aber nun heute. Muss dir aber sagen, dass es nicht das erste Mal gewesen wäre, wenn denn …. 🙂
    Deine Schlussfolgerung ist demnach aber auch falsch! War ja nicht dein Fehler.

  • Rosie:

    Wieder ein Wellen-Update vom 8.3.18 aus einer QHHT Sitzung mit Suzanne Spooner: Gedächtnisprotoll ( unvollständig) aus dem Video:
    Das von vielen beschriebene Event ist vornehmlich ein innerer Prozess, der durchaus auch im Außen einige Auswirkungen zeigen kann. In erster Linie werden sich deine Zellen jedoch erinnern und antworten.
    Die Erwartung an das Außen ist nicht so wichtig. Das was Innen geschieht ist wichtig. Mancher wird sich selbst kaum wiedererkennen, wenn er vergleicht, was er noch vor kurzen geglaubt hat und wie er jetzt denkt. Im Außen kann es auch passieren, dass einige ihre sogenannte 3-Tage Dunkelheit empfinden, andere gar nichts merken und wieder andere sich komplett verändert fühlen. Es wird oft beschrieben wie ein Energie/Lichtblitz. Stell dir vor, du bist mitten in der Nacht in einem dunklen Raum und plötzlich erhellt ein Lichtblitz den Raum. Du fühlst dich geblendet und musst dich erst neu orientieren. Wenn es passiert, kannst du es aber auch genießen. Es geschieht “intern” und “extern”.
    Das ” Summen” kommt sehr schnell. Manche sagten im 1.Quartal 2018, ist es so?
    Es kommt bald! Die Menschen können es einbringen, indem sie es erwarten und erlauben zu kommen. Es kommt auf die Betrachtungsweise an. Immer weniger Leute sind Angst orientiert deswegen. Die Vibrationen hebt sich. Die Annäherung hebt die Vibration. Die kritische Masse ist bereit zu springen. Darauf haben wir seit Millionen Jahren gewartet. Wir haben schon so lange darauf gewartet vorher an anderen Plätzen. Viele von uns haben sich entschieden, das sie direkt dabei sein wollen. Wir sind die echten undercover-agents. Die Menschheit muss es aber selber tun. Es wird nicht gemacht anstelle ” für” die Menschheit.
    Was ist wenn das Quartal 2018 vorüber geht und der Lichtblitz, die Welle ist nicht gekommen? – Warum denkst du sowas?
    Wir geben keine Daten, wenn das dann vorüber ist, kommen dabei Zweifel in jedermanns Vibration. Denk lieber daran, anstatt dass ein “Flash-bang” kommt, dass es eine wachsende Energie ist und beobachte wie sich die Dinge verändern in dir und feiere es! Beispiel: Wie kann es sein, dass ich plötzlich über Sachen höre in meinem Innern, die ich niemals vorher gedacht habe? Bin ich verrückt? Und wie kann es sein, dass ich all das Licht sehe um Leute, um Bäume, um meine Katze? Ich habe niemals zuvor eine purple Katze gesehen! (lach..Anm. ich auch nicht) Solche Sachen passieren…
    Rosie: Ich bin immer noch freudig gespannt!
    Weiter geht’s im Video: The Event Part 6 – Suzanne Spooner:
    https://www.youtube.com/watch?v=S4nw-RF3C2U&feature=share

    • Maggie D.:

      Wie kann es sein, dass ich plötzlich über Sachen höre in meinem Innern, die ich niemals vorher gedacht habe? Bin ich verrückt?

      Da wurden wahrscheinlich kollektiv einige Datenspeicher im Bauchgehirn ausgewechselt, die nicht eure eigenen waren?

  • Tippitop:

    Sehr schön Rosie, danke dafür. Ist mir auch aufgefallen, dass alles irgendwie liebevoller abläuft. Bzw. auch unsere Wahrnehmung da ist. Plötzlich sehen wir Dinge, die wir sonst nie gesehen haben. Beispiel .. wie liebevoll viele Tiere zu den Menschen sind, wie friedlich die Tiere oft untereinander sind.

    Ich kann es auch nicht erklären, was das eigentlich ist? Was das für eine komische Zeit ist?

    • Maggie D.:

      Rosie:
      Viele von uns haben sich entschieden, das sie direkt dabei sein wollen. Wir sind die echten undercover-agents. Die Menschheit muss es aber selber tun. Es wird nicht gemacht anstelle “ für“ die Menschheit.

      Und sie tut es! Wenn ihr wüsstet, was derzeit im undercover-raum geschieht – es ist unfassbar!
      Heute wurde ein Manipulationsstrahl vom Mond auf die Erdbevölkerung abgestellt! Das wird so einige befreien! Und es wurden auch Dinge zwischen Mond und Erde geheilt/harmonisiert

      Und eine Gruppe Menschen befasste sich mit der Reinigung des Wassers der Erde. Es ist fast abgeschlossen. Eine der Beteiligten bat mich, euch zu bitten, alles Wasser rund um euch mit viel Liebe und Dankbarkeit zu betrachten, um irgendwas zu fixieren (?)

      • Maggie D.:

        Korrektur
        nicht fixieren, sondern
        den noch laufenden Reinigungsprozess zu unterstützen und das Wesen des Wassers zu stärken.

  • sonnenblume:

    Hi Rosie,

    Das was du schreibst, sind doch seit über 30 Jahren immer die
    gleichen Ausreden,wenn es vorhergesagt wurde und im Aussen wieder
    mal nichts passiert ist.
    Dann heisst es eben dann wieder, Ereignis-Daten können nicht vorausgesagt
    werden oder “alles geschieht im Inneren” oder “im Bewusstsein”
    oder es passiert eben in 50 oder in 100 Jahren und/oder überhaupt…..
    Was wurde nicht alles von den Channeler im Januar 2013 geschrieben,
    als ihre Vorhersagen nicht eintrafen……
    Heute haben schon wieder dasselbe…..

    Also wenn w i r k l i c h ein Quantensprung stattfindet, dann gibt
    es keine Trennung von Innen und Außen, dann findet eine Veränderung
    auf b e i d e n Seiten statt. Sehr dichte Materie könnte allerdings
    dann etwas zeitlich “hinterherhinken” in seiner Verwandlung aufgrund seiner Trägheit.
    Das Außen zeigt oder folgt immer dem Inneren, es ist nicht getrennt. Nur die Dunkelmächte möchten uns die Illusion der Trennung “einbrennen”…..
    Darum zielen ja auch so viele Mind-Control-Maßnahmen der Dunkelseite
    auf unser Inneres/Bewusstsein, weil sie wissen, daß sich dies dann
    auch im Außen zeigt.

  • Naomi:

    Maggie 11.3.2018 21.30

    Etwas im Wasser fixieren (?)
    Ganz einfach-Emoto hat es aufgezeigt, wie und was es bewirkt.
    Selbst wenn die Mülldeponien in der Wassern der Erde nicht instantly gesäubert werden können, so bringt aber schon auch hier die liebevolle Hinwendung etwas ins Feld.
    Wasser ist DAS Thema-auch bezüglich Raubbau und das berüchtigte “Wasser abgraben ” Nestle und Konsorten.

  • Rosie:

    Lieber Sonnenblume,
    ich hatte auch schon oft in meinem Leben das Gefühl, dass diese ganzen Voraussagen und Andeutungen Schwachsinn sind und auch nur der Ablenkung dienen.
    Zudem habe ich schon vieles ausprobiert, was keine Wirkung gezeigt hat. Heute nehme ich an, dass es auch mit den installierten Implantaten, Schilden, Programmen und Blockaden in Zusammenhang stand. Aber was weiß ich denn schon? Ich vermute nur und probiere es halt aus. Selbst was die Herzensqualität und die Intuition angeht bin ich schon auf mich selbst reingefallen und es war dann doch alles ganz anders. Aber macht nix, am Ende hat vielleicht nichts und alles gestimmt. Wir werden sehen.
    Herzliche Grüße

  • Tippitop:

    Den Tip mit dem Wasser finde ich gut. Habe ich heute probiert. Bei meinem kleinen Lauf heute habe ich einmal inne gehalten auf der Brücke und die Kraft und die Energie des Wassers gespürt. Beim Wassertrinken versuche ich eine dankbare Haltung einzunehmen mit dem Bewußtsein, das das Wasser ein Teil von mir ist.
    Gibt es sonst noch etwas, was wir ‘Normalos’ ohne Programierkenntnisse und Einhandrute tun können?

    • Maggie D.:

      Super! Es geht darum den Reinigungsprocess, der kollektiv gestartet wurde nun individuell zu unterstützen, ob mit Liebe-Gedanken oder Dankbarkeit oder einfach der Vorstellung von reinem Wasser dürfte egal sein.

  • Tippitop - Heilsame Übung:

    Vielleicht eine Methode für den einen oder anderen. Habe ich heute angewendet und sie hat mir ganz gut gefallen. Wenn ihr die Möglichkeit habt in eurer Nähe, ist das vielleicht etwas für euch. Vielleicht ist da ein kleiner Bach oder Fluß mit einer Brücke. Bei mir ganz in der Nähe ist so ein kleiner Fluß. An einer Stelle führt eine Brücke über diesen Fluß. Direkt vor dieser Brücke ist eine kleine Welle, wo dann ein kleiner Wasserfall ist .. (da kann man sich übrigens im Sommer richtig gut mit dem Kajak runterstürzen. Macht richtig Spaß ..). Man kann sehr gut die Kraft des Wassers spüren. Das Rauschen des Wassers hören.

    Also ich habe mich einfach auf die Brücke gestellt. Mit dem Gesicht in Fließrichtung. Über den Rücken fließt das Wasser herein, vorne fließt es wieder heraus. In dem Moment, wenn du so auf der Brücke stehst, bist du wie ein ‘Informator’, Programmierer, .. eine Linse, wo die Kraft des Wassers durchfließt. Nimm dir ein paar Minuten Zeit (meinetwegen 5 Minuten) .. spüre das Fließen des Wassers durch dich hindurch. Das Wasser reinigt dich. Und wenn du jemand bist, der so wie ich voll von Implantaten, Programmierungen .. und was weiß ich noch alles ist .. und gewesen ist. Lass dich einfach reinigen von den vielen Wirbeln und Strömen, die das Wasser für dich bereit hält. Dafür brauchst du keinen Tensor, kein SriYantra .. oder was weiß ich .. eine ganz einfache Übung, um dich mal komplett durchspülen zu lassen.

    Und dann sei einfach auch mal ganz männlich 🙂 .. Du darfst mit deinen guten Absichten .. mit heilsamen Wörtern, Gedanken .. Wahrheit, Leben, Liebe, Reinigung, Kraft, Heilung, Heil Werdung .. in dieses Wasser schleudern .. So kannst du das Wasser informieren mit viel Kraft und Liebe und wirst selbst auch noch gereinigt.

  • Marline:

    Hallo,
    vielleicht ist das mit der Welle doch nicht so weit hergeholt, ich habe jetzt schon mehrere Hinweise darauf gefunden und es soll sehr bald geschehen:
    https://www.youtube.com/watch?v=-8JhtgpAyeM&feature=em-uploademail
    https://www.youtube.com/watch?v=lFQZ8G1cUJ8
    ich stoße immer wieder drauf, also für mich ist da was dran, obwohl ich sonst solchen Dingen gegenüber eher skeptisch bin.

    • Maggie D.:

      Danke für den Hinweis! Joshua hat das Video auch schon entdeckt – ich mache einen Beitrag dazu! Der 2.Link ist allerdings m.E. nicht empfehlenswert. Wahrscheinlich geht es darum, dass die Klarträume ebenfalls das Ereignis bestätigen, aber es wird wenig darüber gesagt.

  • sonnenblume:

    Hi Maggie,

    “Der 2.Link ist allerdings m.E. nicht empfehlenswert.”

    Er ist sogar äußerst bedenklich. Ich mußte nach wenigen Sekunden
    stoppen, da mein Herz Alarm schlug.

    Der 1. Link: Na Ja ……..

  • Ronald:

    Hi Sonnenblume
    Daumen hoch
    gut erkannt
    LG

  • Ronald:

    hallo das mal ohne Worte
    https://www.youtube.com/watch?v=egJrTJ3rVF4
    Interessant
    Danke

  • karin:

    Ich musste das Video nach ein paar Sekunden abbrechen !
    Die Energie des einen Bildes ist ja schrecklich!!
    Warum steht er davor? Zufall????

  • Indigo:

    Hallo Miteinander,

    „Die Erde als Waffe“ hier ein eindrucksvoller Bericht über die künstliche Auslösung eines gigantischen Erdbebens vor 30 Jahren
    https://www.fosar-bludorf.com/fileadmin/user_upload/documents/buchauszuege/Pages_from_Terra_Erde_als_Waffe.pdf

    Leider finde ich das Video nicht mehr (gesperrt nehme ich an), wo zu sehen ist, wie die Sonne aus Flugkörpern? (waren als Lichtpunkte zu sehen) beschossen wird und daraufhin Oberflächenauswürfe erfolgten.

    Eine gewagte These:

    „Wird die Welle künstlich und zeitlich geplant ausgelöst“?

    Oder spielt der Photonenring (Plejaden) hier eine Rolle, den unser Planetensystem seit 2010 schon streifen soll?

    Was meint F.Erdl denn zur „Welle“

    Liebe Grüße

    • Maggie D.:

      Hallo Indigo,
      sehr interessante Überlegungen, die ich allerdings unter den WELLE-Beitrag verschoben habe, denn darum gehts dir in erster Linie.

      Vielleicht meinst du dieses Ereignis und die Videos dazu?
      https://bewusstseinsreise.net/manipulieren-ausserirdische-unsere-sonne/

      Ich bin auch nicht sicher, ob die Schwingungserhöhung, die wir ja überall messen und die sich noch verstärken soll, überhaupt von der Sonne kommt. Es ist eine kosmische Welle, die m.E. von der Zentralsonne oder der URQUELLE selbst kommt.
      Und diese Sonneneruptionen, die wir doch schon immer mal heftiger hatten, haben wohl auch Auswirkungen auf die Erde, aber nicht im Sinne von Bewusstseinserweiterung, oder? Sie können aber wohl Katastrophen auslösen oder einen EMP – dies sollte man doch bei der Welle, die wir erwarten, nicht annehmen?

      Freilich, wenn sie einen EMP auslösen könnten, dann wäre es gut mal zu schauen, ob das nicht irgendwer für sich nutzen will, um uns lahmzulegen.

      Irgendwie sollte da mal jemand für Aufklärung sorgen!

  • Maggie D.:

    So ehrlich war ich ja auch, Dummerchen! – sonst hätte ich ja nicht um Nachhilfeunterricht gebeten, oder!

    Außerdem messen wir ja schon seit einiger Zeit die Erhöhung!

  • Margarete:

    Maggie: Und diese Sonneneruptionen, die wir doch schon immer mal heftiger hatten, haben wohl auch Auswirkungen auf die Erde, aber nicht im Sinne von Bewusstseinserweiterung, oder?

    M:Im Sonnenlicht werden ganz viele Farbfrequenzen=Informationen mit Energiemuster gesendet.Darum versprüht man uns ja, man will uns dumm und nierigschwingend halten. Oben die Sonne- unten die Erde mit ihren Energien. Besser kann man es nicht bekommen.

    • Maggie D.:

      Nun, dass die Sonne lebenswichtig ist wissen wir alle, aber ist sie verantwortlich für die Bewusstseinserweiterung? Dann müssten wir schon viel weiter sein über all die Millionen Jahre hinweg ohne Chemtrails.

      Wenn also jetzt etwas von der Sonne ausgeht, dann hat das doch nix mit der kosmischen Welle zu tun – darum gings mir. Und was machen dann die ETs da oben an unserer Sonne? Manipulieren sie diese? Lösen sie dort was aus, was uns dann heftig treffen soll? Oder regulieren sie da was für uns zum Besten?

  • Rosie:

    Im Moment fegt die kosmische Welle in Form eines eisigen Sturms über Noddeutschland. Viele meiner Blumentöpfe sind zerschellt und die ersten zarten Frühlingsgrüsse erfroren. Das Vogelhäuschen umgekippt und das Futter vom Winde verweht. Mal schauen, wie ich meine kleinen Freunde versorgen kann.
    Da wird ja wohl ordentlich gegengesteuert. Die Kräfte messen sich! Es ist mehr los, als wir bewusst wahrnehmen können.

  • Helga Müller:

    Die Sonne wärmt uns und läßt alles gedeihen, die Erde ebenso,
    aber das was wir bewußt sehen, ist ganz sicher auch in der Matrix
    und in der 3. Dimension, sonst wäre es ja nicht ersichtlich, oder.
    Also agiert man nur aus dieser Situation.
    Die wahre Sonne oder Ursonne – Urquellensonne ist diejenige, die
    für uns wirklich relevant ist. Oder denke ich da falsch.

  • Margarete:

    Maggie: Nun, dass die Sonne lebenswichtig ist wissen wir alle, aber ist sie verantwortlich für die Bewusstseinserweiterung?

    Margartete: Ja, das ist sie, immer angepasst and die Lebensbedingungen. Finde leider den Bericht hierzu nicht mehr.

    Frage an alle B-Reisende: Seit ihr in den letzten Tage auch so komisch müde? Fängt meist Nachmittags an, meist in Wellen, fühlt sich an als wenn ich umfallen möchte und wenn ich abends im Bett liege, dann bin ich putzmuter. Jetzt ist die Welle von einer Minute zur anderen vorbei, ist schon merkwürdig. Gestern war es noch schlimmer.

  • Herzli:

    Liebe Margarete
    Zu deiner Frage wegen der komischen Müdigkeit.
    JA! Ich bin die letzten Tage auch extrem müde und kraftlos.
    Habe dies aber auf die körperliche Anstrengung beim Gärtnern geschoben…
    Abends habe ich auch Schwierigkeiten um endlich den Schlaf zu finden, komme auch nicht zur Ruhe.
    Was das wohl ist?
    Liebe Grüsse
    Herzli

  • Maggie D.:

    Simon Parkes beschrieb kürzlich in einem Interview am 3. März 18 dieses mögliche energetische Ereignis mit seinem Verständnis:

    Parkes sagt in diesem Interview, dass zuerst eine kleinere EMP Welle (Elektromagnetischer Impuls) kommt, die nicht viel Schaden anrichtet, und danach käme die große Welle aus dem galaktischen Zentrum. Diese würde sich anfühlen, als würde man von einem Bulldozzer getroffen werden. Eine der beiden wird sich auch der KI annehmen, zumindest der, die unsere Computer kontaminiert. Die EMP Vorwelle wird hauptsächlich Handys und Festnetz-Telefonleitungen beeinträchtigen. Energiewellen sind bisher über Stunden verteilt hereingekommen und haben dem Körper Gelegenheit gegeben, sich anzupassen. Dies wird bei der großen Welle, die nach der kleinen EMP-Welle kommt, anders sein, weil sie plötzlich und mit voller Wucht hereinkommt, um den Planeten und das menschliche Bewusstsein anzuheben. Extrem negative Leute werden völlig verwirrt sein.

    Interessant, dass Parks mit keinem Wort die Herkunft des EMP erwähnt!!!
    Es wäre eigentlich wichtig zu wissen, dass es um die AIF geht, die das forciert. Ein Naturereignis könnte er gar nicht so genau vorhersagen. Woher hat Parks die Information? Beachten wir: Seine Mutter ist Mantis und er teils ebenfalls – aber natürlich sind sie “gute Mantis”! 🙂 Oder sind sie solche, die zur AIF gehören:

    Hier mal, was WesPenre zu den AIF für eine Erkläung gibt:

    Die “Anunnaki”/ “Reptos” (vom ORION oder Sirius, oder Aldebaran), die “Grauen” (von Zeta Retikula), die “Mantis”, verschiedene Untergruppen der Pleijadier, die als Hilfstruppen für die Orion-Reptos arbeiten,…und viele anderen….,nennt Wes Penre inzwischen zusammenfassend:
    ALIEN INVADER FORCES ( AIF),
    auf deutsch: außeridische/ außerdimensionale Invasions-Kräfte

    Damit charakterisiert er (fast) ALLE “Götter” der verschiedenen Weltreligionen, die sich als “SchöpferGötter” aufspielen, und fast alle Gruppierungen, die wir heute als ET-Sondereinsatz-Truppen kennen, wie das ASHTAR-Kommando, …und verschiedene “Galaktische Conföderationen, wie GfL, …ect.

    Das gemeinsame dieser “AIF” ist, daß sie aus der VIERTEN DIMENSION kommen, Ihrem Handlungs- oder HerrschaftsRaum

  • Joshua:

    Hallo Ihr Lieben,
    Ich lese Eure Kommentare, Müdigkeit, kraftlos und abends nicht einschlafen können. Geht Mir ähnlich, bei Mir kommt hinzu, Schwindel, leichter Kopfschmerz und ein Druck der sich anfühlt als käme es von außen, wie eine Glocke um den Kopf.
    Hin und wieder ein flimmern vor den Augen, das Ich mich hinsetzen muß, und he, Ich bin fit, nichts mit Kreislauf oder ähnlichen, nahezu jeden Tag auf dem Rad,15 – 20 km am Tag, ok bei dem Schnee in den letzten Tagen, war es nicht so, aber das waren wenige Tage.
    Mir fällt auch das STARK veränderte Verhalten, ca. seit 3-4 Monaten. der Katzen, die bei Mir leben, auf.
    Drei Kater – Callisto, Nemo, Angel – 13 Jahre jung, hier in diesem Haus geboren, Freigänger.
    Wir Leben ca 8 Km südlich vor Hamburg, direkt am Wald, eine Sackgasse mit 23 Häuser, sehr ruhig. Menschen die uns besuch(t)en sagen IMMER, das ist ja ein Paradiese. Dem stimmen Wir bei.
    Zu den Katzen: Sie waren immer auf streife, ständig unterwegs, und am abend haben Wir sie gern im Haus, bin noch in der Nacht um 24 / 1 Uhr am rufen, oft kamen sie dann an, doch ins Haus wollten sie nicht.
    Jetzt muß Ich ständig das Katzenwc machen, weil sie nicht raus wollen. Nemo geht zur Haustür und singt (er mauzt nicht), und wenn Ich die Tür öffne, bleibt er vor der Türschwelle stehen und schaut gespannt nach drußen, geht jedoch nicht raus, wenn Ich ihn treiben will dreht er um, gehe jedoch Ich voraus kommt er mit, doch sobald Ich wieder ins Haus gehe, ist er dabei. Er läuft durch das ganze Haus und ist ständig am singen, und das in einer Lautstärke die durch das ganze Haus zu hören ist. Bei Callisto und Angel ist das ähnlich, nur das die mautzen. Sie sind ständig in Unserer Nähe, auch wenn es ins Bett geht, Callisto legt sich immer an Mich ran, er drängt richtig.
    Die drei sind sehr häufig am mautzen, mit Angel ist das schon eine richtige Unterhaltung, das geht mitunter 5 min. lang ohne Unterbrechung. Gerade Jetzt gehts schon wieder los, Angel fängt eine Unterhaltung an.

    Sie haben ihr Verhalten komplett geändert.

    Das hier auf Erden etwas ganz GROßES ist, kommt, ist für Mich kein “glauben”, es ist eine ÜBERZEUGUNG!!!
    Auch wenn es sich komisch anhört, Ich, niemand der Chanelt, oder der Gleichen, aber das habe Ich schon vor Jahren gespürt und gesagt: Etwas ganz GROßES kommt auf Uns.
    Möchte auch von ein Ereigniss erzählen welches schon 3 – 4 Jahre zurück liegt.
    Vorab: Die “Zeit” sehr, sehr oft ist, bzw. empfinde Ich, Gestern ist heute, und heute ist Gestern, ein völliges durcheinander.

    Sommer – Nacht – “STERNEN” klarer Himmel, Ich will den Rollladen im Schlafzimmer runter lassen, und schaue zu den Sternen, und plötzlich sehe Ich wie sich ein Stern bewegt, schnell und weit, und wieder zurück zum Startpunkt. Im ersten “Moment” wußte Ich nicht was Ich denken soll/te. War das ne Täuschung von “was weiß Ich”, ne Wolke die sich davor schob, aber es waren keine Wolken am “Himmel”. Ich rief die Frau, komm komm schnell, schnell. Sie schaute aus dem Fenster und Ich sagte “schau der Stern dort bewegt sich, oder spinne Ich?”. Und dieser, was auch immer, Stern bewegte sich wieder und die Frau sah es auch, und dazu entdeckte sie noch drei weitere Sterne die sich bewegen, und schlussendlich wieder an ihren “Ursprungsort” zurück kehrten. Das ging minuten lang so.

    Ich weiß, Wir Menschen “glauben” zu sehen, doch was ist es.? Können Wir das Licht sehen? In Unseren Köpfen ist es ständig dunkel. Das Auge empfängt etwas, leitet es an den Sehnerv weiter und das Gehirn “zeigt” uns ein Bild.
    Nach der heutigen “wissenschaft” benötigt das Sonnenlicht ca. 8 min. zur Erde, also sehen Wir, wenn Wir sagen: “Wir sehen die Sonne” doch nur das was vor acht Minuten dort war/ist. Wenn Wir das jetzt auf die Sterne runter-brechen – ein “Stern” der 20 Lichtjahre entfernt ist. Na wenn der seit bereits einem Jahr explodiert ist, dann “sehen” Wir noch 19 Jahre sein Licht, obwohl dieser “Stern” nicht mehr existiert.

    Ich bin VOLLER Vorfreude auf das was da kommt. Das ist spannend, und muß Mich SELBST zur Geduld rufen.

    In Liebe Joshua

    PS. Zitat: “Wahre Liebe: Ständiges geben, ohne zu wollen. Nicht weil es gut oder edel ist, sondern weil es der NATUR entspricht. Sowie die Sonne das Licht ausstrahlt”. Sie die Liebe muß, Sie kann nicht anders.

    Oh, eins noch: Ich war nie einer der aufgerufen hat sich Vorräte zu kaufen, doch auch hier, und das UNBEWUßT, ist MIr aufgefallen, das Ich ganz schön bevorratet bin.
    Ich bin davon Überzeugt das es Uns Menschen gut gehen wird, was auch immer der/die darunter versteht, aber es ist nicht verkehrt ein paar Tage ohne Supermarkt, Tankstelle, Bank etc. etc. auszukommen.

  • Tippitop:

    @Maggie. yep. zum Kommi um 21:21 Uhr. Für mich entpuppt sich Simon Parkes immer mehr als jemand, der versucht in der Endphase der Apokalypse (Offenbarung) uns die falschen Abzweigungen nehmen zu lassen. Er ist einer derjenigen, wie auch Cobra und viele andere auch, .. die uns die vielen Manipulationen an Sonne, Erde als notwendige Maßnahmen verkaufen wollen. Sie drehen uns diese ‘Scheiße’ auch noch als wohlschmeckende Bonbons an. Sorry, daß ich solch deutliche Worte wähle.

    Wenn ich verstanden habe, wie ja in den aktuellen Artikeln in deinem Blog zu lesen, daß Sonne, Erde selbst Wesenheiten sind .. dann verbieten sich eigentlich solche Eingriffe. bzw. sollten solche Eingriffe mit deren Zustimmung passieren. Ich kann mir nicht vorstellen, daß sie dieses Einverständnis bekommen haben.

    Dann wird klar, was hier eigentlich läuft. ->ALIEN INVADER FORCES ( AIF)

  • Birgitt:

    Danke Joshua, für deine pers. Beobachtungen.
    Ich orientiere mich auch immer mehr an der Natur,
    wenn ich wissen möchte, was vor sich geht.
    Schön, deine Katzen <3

    Hätte nochmal eine Frage an irgendwen:
    las hier öfters, den Begriff: Bio-COMPUTER (für Körper)
    …der Körper ist doch nichts Künstliches.
    Oder habe ich da was falsch verstanden?

    • Maggie D.:

      Das ist wieder ein gutes Beispiel für unterschiedliche Wahrnehmung! Du konzentrierst dich so sehr auf den 2.Teil der Bezeichnung, dass du den 1.Teil gar nicht wahrnimmst, denn der zeigt doch deutlich, dass es eben nichts Künstliches ist. Es ist auch nur ein Vergleich, denn unser System Körper funktioniert halt wie ein Computer, kann programmiert werden, Software kann ausgetauscht werden usw.

  • Marline:

    Lieber Joshua,
    danke für deine sehr interessanten Beobachtungen. Das mit den Sternen hab ich genauso wie du und deine Frau im Spätherbst auf der Pferdekoppel beobachtet: mehrere Sterne, die sich bewegten und wieder an ihren Ausgangsort zurückkehrten und das bestimmt auch über 10-15 Minuten.
    Ich bekam auch Informationen von meinem höheren Selbst unter Psylo, es gibt keine Realität im Außen, ist alles in uns drin. Sind Frequenzen, die das Gehirn umwandelt und die wir als Realität erleben. Ein interdimensionales Computerspiel auf mehreren Ebenen. Im Hyperraum ist alles geschliffen scharf, da ist diese Realität ein Witz gegegen und farblos 😉 In anderen Frequenzen ist die “Realität” formbarer, ich denke, da bewegen wir uns hin.
    Ich beobachte schon eine Weile, dass ich die Außenwelt mehr 3D empfinde. In meiner Kindheit gab es solche Brillen, da konnte man sich bearbeitete Fotos ansehen, wo dann alles plastisch war, so ähnlich ist das. Gerade bei Wald und Bäumen empfinde ich das so, dass es plastischer als früher wirkt. Auch sind die Farben kräftiger.

  • Birgitt:

    Liebe Maggie,
    das “Bio” habe ich schon wahrgenommen, allerdings erscheint mir “Bio” und etwas so hochgradig technisches wie “Computer” ein Widerspruch in sich zu sein…in Anbetracht dessen, mit was wir es hier zu tun haben (KI’s).
    Habe auch noch nie versucht ihn zu programmieren oder Software auszutauschen…habe davon ehrlich gesagt keine Ahnung.
    Es ist eine Umschreibung/Vergleich…ok Vergleich..
    Ich mag diesen Vergleich nicht.

    Ist aber nur mein pers. Empfinden.

    • Maggie D.:

      Liebe Birgitt, versteh dich schon, ging mir anfangs auch so, doch je mehr ich mit diesem Biosystem arbeitete, um so mehr merkte ich wie treffend der Begriff ist – ein lebendiger Datenspeicher mit auswechselbaren Daten – alles beruht auf Information und Energie, aber auch Bewusstsein.

  • Helga Müller:

    Hallo zusammen,
    die Sternenbewegung beobachte ist ich schon seit Jahren, und dachte bei mir,
    daß es mit dem Äther/Luft und der Atmosphäre zusammenhängt, es ist alles
    in Bewegung, wenn es sarke Hitze gibt, sieht man die Luft flirren,
    und die Landschaft bewegt sich dann auch oder verschwimmt etwas.
    Ist für mich eine Erklärung gewesen.
    Aber vielleicht sind es auch Unbek. Flugobjekte, die allerdings
    hüpfen blituschnell enorme Strecken hin und her, oder auf und ab.

  • energy007:

    Hallo Mitreisende.

    Nachdem man Katzen nicht dressieren kann, muss die Katze auf dem Video wohl das “Großstadtgeschehen” selbst durchschaut haben.

    https://www.facebook.com/dogsandcats/videos/565486373783404/

  • sonnenblume:

    Hi energy

    “Nachdem man Katzen nicht dressieren kann”…

    So absolut ausgedrückt kann man das nicht stehen lassen. Ich habe
    selbst in der Schweiz im St. Gallener Zoo ein Katzen-Dressur-Show
    miterlebt und war fasziniert, weil ich auch gehört hatte, daß sich
    Katzen nicht dressieren lassen.
    Es ist möglich, aber sehr schwierig, erzählte die Frau, die die
    Katzen-Dressur zeigte. Katzen lassen sich “dressieren”, wenn kein
    Zwang ausgeübt wird, d.h. die Freiwilligkeit muß gewährleistet sein.
    Und Katzen machen nur mit, wenn sie Spaß und Freude an dem haben,
    was sie machen sollen.Es muß eine hohe Sensibilität und Liebe zu
    den Katzen vorhanden sein, weil die Katzen dies wahrnehmen und spüren.

    Unter diesen Voraussetzungen ist dann möglich, daß die Katzen,
    die ich selbst sehr verehre und liebe, dann “mitspielen”……..

    Ich lebe seit Jahrzehnten mit Katzen zusammen und habe
    unglaublich und schöne Erlebisse mit diesen edlen Wesen gehabt.
    Katzen sind mit die am höchsten entwickelten Wesenheiten auf dieser
    Erde und leisten großartige Hilfe im energetischen um im heilerischen
    Bereich.
    Ihr Schnurren ist Transformation pur…….

    Die alten Ägypter hatten nicht von ungefähr diese hohen Wesenheiten
    verehrt……

    • Maggie D.:

      Was hier wieder alles unter der Welle gepostet wird! – Bitte, liebe Tierliebhaber, nehmt das jetzt nicht als eine Gelegenheit all eure sicher wunderbaren Erfahrungen mit den Tierchen hier zu posten. Danke, für das Verständnis!

      Euch allen einen energiereichen Sonntag – so lange es sie denn noch gibt!
      Von Herz zu Herz! Maggie

  • sonnenblume:

    Hi Maggie,

    Der Post über die Katzen ist ebenfalls ” eine energetische Welle”
    von hoher Schwingugsfrequenz…….
    und passt somit wunderbar zum obigen Thema……..smile…

  • Jane:

    Da scheint gestern tatsächlich was runtergekommen zu sein: Gestern war es mir bis abends übel, erst abends konnte ich was essen. Heute morgen torkelnd aufgestanden, den ganzen Vormittag torkel ich durch die Wohnung, starker Schwindel, als ob ich betrunken wäre. Ich habe normalerweise mit dem Kreislauf nichts zu tun, nur im Sommer bei Hitze. 2013 hatte ich das schon mal, wobei ich damals auch schon dachte, dass es eine energetische Ursache hat.
    Habe zum Glück Urlaub und liege momentan im Bett.
    Wollen wir mal hoffen, dass das, was gestern anscheinend runtergekommen ist, einen positiven Ursprung hat. Übrigens traue ich Simon auch nicht.

  • Marline:

    also ich fand es energetisch gestern auch heftig. Als ich nachmittag mit den Pferden arbeitete, spürte ich mein Herz wild pochen. Dachte erst ich bin etwas außer Atem, aber abends vor dem Fernseher ging es weiter (ich hatte mir mal “Interstellar” gegönnt, schaue sonst nicht), mein Herzzentrum war wie in einer anderen Schwingung. Es fühlte sich an, als hätte man heftig Sport gemacht und würde langsam wieder runterkommen, aber das Herz pocht immer noch etwas.Selbst im Bett ging es noch weiter, war heute früh auch ungewöhnlich zeitig munter.

  • sonnenblume:

    Also für mich war es ein “normaler” Sonnensturm, der sich in etwa so anfühlte, wie ich es seit Jahren wahrnehme, d.h. mein Kreislauf reagiert
    etwas, aber sonst fühle ich mich keineswegs unwohl. Nur mein Gesicht
    glüht immer bei diesen einströmenden massiven Sonnenwinden, die ja auch
    relativ hoch schwingen. ( sowohl physisch als auch feinstofflich)

    Letztlich “lade” ich persönlich diese Energien immer gerne ein und
    hoffe, daß diese mal endlich diese unseligen Satellitten außer
    Gefecht setzen und am besten noch HAARP dazu. Das würde uns allen
    seeeehr gut tun……….

  • Birgitt:

    Bin letzte Nacht erst gegen 5:00 Uhr eingeschlafen (also heute morgen)!
    Krasse Energien.
    War trotzdem heute fit.
    Aber es ist was in der Luft…fühle mich wie eine Stute kurz vorm Derby-Rennen!
    Ich orakel mal einfach: wir sind übern Berg!

  • Birgitt:

    Dieses Empfinden habe ich in den letzten 2 Jahren schon öfters gehabt und dann war doch wieder nichts.
    Doch dieses Mal ist es anders, dieses Mal hält es an.
    Mache zurzeit Quantensprünge in Punkto Menschlichkeit…und die Menschen um mich herum auch.
    Die Sonne scheint wieder … das Leben/die Natur setzt sich durch.
    Ich bin mir 100 % sicher, dass nun alles gut werden wird.
    Erkenntnisse stehen an, die auch äußerst schmerzhaft sein können…die uns aber wieder ins (Mit) Gefühl bringen.
    Wir sind eins <3

  • Birgitt:

    lol sonnenblume
    Hatte in der letzten Zeit ab und an Hitzewallungen (überwiegend im Gesicht)…dachte schon, die Wechseljahre setzen ein (was eig. nicht sein kann).
    Nun weiß ich, was es war^^ grinsel

  • Philipp:

    Heute ist der letzte Tag im 1. Quartal.
    Ist die Welle schon gekommen?
    Heute vielleicht?

  • sonnenblume:

    Ich hatte es schon irgendwie geahnt, daß auch diese Prophezeiung von
    Allison Coe bzgl. des Eintreffen einer Mega-Welle 1. Quartal
    (wie schon unzählig andere) sich als Flop oder Fake erweisen werden.

    Da so gut wie alle Channeling-Kanäle in den Astral-Bereich landen
    und dort von den Archonten “gespeist” werden, war auch kaum
    anderes zu erwarten.
    Geschätzte Hunderte von Prophezeiungen bzgl. des Eintreffens einer
    Mega-Welle haben sich in den letzten 20 Jahren a l l e s a m t als
    Flop oder vielleicht höchstens mal als “flaues Lüftchen” gezeigt…….

    Ich hätte nichts dagegen, wenn es wirklich mal ein bißchen
    “Durchpusten” würde.

    • Maggie D.:

      Also das war schon was anderes als eine Prophezeiung oder ein Channeling! Und es wurde mehrfach gesagt, dass das Ereignis kurz bevor stünde, wahrscheinlich im 1.Quartal, müsse aber nicht.

      Da so viele von uns diese Vorboten der Welle schon spüren würde ich sagen, wir warten noch mal ein wenig ab, bevor wir alles als Fake einstufen.

  • sonnenblume:

    Was soll es denn anderes als eine Prophezeiung gewesen sein?
    Es gab eine klare Aussage eines Eintreffens einer Mega-Welle ohne
    wissenschaftlichen Hintergrund oder irgendwelchen anderen
    Hardfakts.
    Was ist das für dich?

    • Maggie D.:

      Es steht eigentlich alles oben im Beitrag:

      Hier ein Interviewauszug mit Allison Coe und den von ihren Klienten beschriebenen erstaunlichen Erfahrungen während einiger QHHT Sitzungen (Quantenheilung-Hypnose-Technik).

      Mit der QHHT Methode werden die Klienten in eine Hypnose-Trance versetzt und Alison stellte fest, dass viele ihrer Klienten über ähnliche Erfahrungen berichteten, die sie seit 2017 sammelte.
      Viele QHHT Klienten sprechen über ein „übernatürliches Ereignis“, ein Event, welches vom Himmel auf die Erde kommt.

      Die Klienten sagen, dass eine große „Welle“ auf die Erde trifft. Dies wird die Schwingung eines jeden Lebewesens auf dem Planeten erheben und uns zu einer neuen höheren Schwingung verschieben, um den Aufstieg der Erde vorzubereiten.

      Menschen können es auch als Gruppen erfahren, da sich die Vibrationen verschieben und damit verschiebt sich ihre Realität von der alten Erde zu der neuen Erde.

      Es ist wie die jetzige Erde, aber es ist wie eine völlig andere Welt.
      Es wird allerdings mit unterschiedlichen Qualitäten wahrgenommen werden, nicht für jeden gleich.

      Allison fragte die Klienten, wann diese Welle auftreten wird, und die meisten von ihnen scheinen im 1. Quartal 2018 zu bestätigen. Sie kommt demnach bald. Dies Aussage „bald“ grenzte Allison ein, indem sie den Klient fragte, ob es noch zu Lebzeiten passiere, dann innerhalb von 10 Jahren, innerhalb von 5 Jahren, von 2 Jahren, von 6 Monaten – so erhielt sie die Zeitangabe bzgl. 1. Quartal 2018! Sie selbst möchte dafür aber nicht verhaftet werden, wenn es nicht passiert. Für sie ist die Zeitspanne nicht so wichtig, da sie weiß, dass es passiert. Ihre Interviewerin Candace arbeitet auch mit QHHT und hatte ähnliche Berichte von ihren Klienten schon vor ca. 10 Jahren gehört.

  • sonnenblume:

    Die Vorgehensweise von Allison Coe ist nicht neu. Leute in die Hypnose
    zu versetzen und sie dann “abzufragen” wurde bereits in den 80er Jahren
    durchgeführt an über 2500 Testpersonen(!). Es war ein Großversuch und
    hatte für großen Wirbel gesorgt.

    1990 kam in Deutschland das Buch “Zukunftsvisionen der Menschheit” von dem US-Amerikaner Chet.B.Snow auf den Markt. Dieses Buch gab die Forschungsergebnisse mit einer Art Hypnosetechnik (Progression) wieder, die von unterschiedlichen Personen (u.a. Dr.Helen Wambach) in den USA und Europa bei über 2500 Probanden angewandt wurde. Die Forschungen fanden Ende der 80´er Jahre statt.

    Dabei wurden die Testpersonen über die Zukunft befragt und die Ergebnisse
    wurden miteinander verglichen.
    Die häufigsten Aussagen wurden dann als “Ergebnisse” bekanntgegeben
    quasi als Prophezeiungen.

    Ich habe damals dieses Buch gekauft und selbst gelesen und fand es
    natürlich überaus spannend. Viele Vorhersagen bezogen sich auf das
    Ende der Jahrtausendwende.
    Ich verfolgte das Geschehen und als dann die Jahrtausendwende kam, war
    es gewiss.Praktisch alle Testpersonen hatten eine ZUKUNFT gesehen, die
    NICHT eingetroffen war.
    Auch die Vorhersagen über die Jahrtausendwende hinaus trafen nicht
    zu.
    Als Ergebnis kam letztlich heraus: Die Zukunft ist nicht festgeschrieben sondern ergibt sich täglich NEU. Jeden Tag werden
    Milliarden von Entscheidungen der Menschen getroffen, die Einfluß
    nehmen auf den kollektiven Gesamtverlauf. Je weiter die Zukunft
    entfernt ist,umso schwieriger ist es sie vorherzusehen.
    Darum heisst es immer, daß eine “Zeitlinie” stärker oder schächer
    wird, weil diese eben von den Energien der Gessamtzahl der Menschen
    “genährt” wird.
    Und so wie es aussieht, ist die alte “Katastrophenzeitlinie”, auf
    der sich die Erde befand, energetisch inzwischen sjo schwach geworden,
    daß die Wahrscheinlichkeit, daß sie eintrifft, sehr gering geworden
    ist. Dem Universum sei Dank…………..

    Anmerkung zu dieser “Welle”: Da eine Megawelle in ihrer Auswirkung
    völlig unabsehbar wäre, ist auch eine Vorhersage völlig unabsehbar…..

    • Maggie - Die WELLE ist da!:

      Zitat
      Die Zukunft ist nicht festgeschrieben sondern ergibt sich täglich NEU. Jeden Tag werden
      Milliarden von Entscheidungen der Menschen getroffen, die Einfluß
      nehmen auf den kollektiven Gesamtverlauf.

      Das mag richtig sein, mein Lieber, hat jedoch auf die kosmische Welle fast keinen Einfluss mehr. Sie ist von der URQUELLE beschlossene Sache. Es mag allerdings davon abhängen, wieviele Menschen sich tatsächlich darauf vorbereitet haben, sich reinigen von allem Negativen und auch ihre Schwingung (Bovis-F) erhöhen können, um letztlich auf der Welle reiten zu können. Und daran hat es wohl auch gelegen, dass alles länger dauerte, als es hätte sein können, wenn wir ein bisserl schneller in die Gänge gekommen wären! Ich könnte auch sagen – die haben noch auf Maggie gewartet, die ja 2014 erst den Absprung aus der Matrix geschafft hat. Aber ich war sicher nicht alleine! 🙂

      Unfassbare Schwingungserhöhungen sind seit wenigen Monaten der Fall. Wie in anderen Beiträgen berichtet, steigen die Bovis immens an. Einige haben zig Million mittlerweile. Das bedeutet: Nun kann die Hauptwelle kommen! Die Vorboten haben ihr Werk beendet und DIE WELLE ist nun gänzlich losgemacht worden und schon zu 70% aktiviert. Sie könnte also MORGEN schon hier eintreffen!!!

      Ich kann nur sagen: ENDLICH IST ES SOWEIT!
      Und so wie vernommen wurde geht es ohne Katastrophen ab, denn es wurden im Hintergrund viele Aktionen in den letzten Monaten durchgeführt, um diese großartige Sache vorzubereiten und um die Gegenwehr der Dunkelagenda zu eliminieren. Auch dazu mussten wohl erst hier inkarnierte Wesen so richtig erwachen, um erkennen zu können, welche Aufgabe sie hier haben. Einige schlafen noch immer oder sind sonst wie gefangen, aber macht nix – es sind genügen aktiv und haben ihren Auftrag erfüllt. Dies alles hat aber zu den Verzögerungen beigetragen und kann sich ev. nochmals verzögern. Doch was ist schon Zeit?

      ICH BITTE DARUM, NUN KEINE NEGATIVEN ZWEIFELNDEN KOMMIS DAZU HIER ZU SCHREIBEN

  • Birgitt:

    Das ist die perfekte Welle, das ist der perfekte Tag.
    Lass dich einfach von ihr tragen, denk am besten gar nicht nach 🙂

    Achtung, Achtung!
    Bitte schnallen Sie sich an
    (verankern sich im Herzen),
    wir starten in Kürze.
    Genießen Sie die Reise (Welle)…

    Wir sind eins

  • Birgit F.:

    Der Eulenspiegel hat hier noch sehr interessante und neue Einzelheiten zur Welle zusammengefasst. Sie ist unterwegs seit den 50iger Jahren und vereint sich mit CM.

    Etliche Punkte in dem Zusammenhang werden auch angesprochen wie: Black Goo, Untersberg, Pyramiden, Deutschland, KI, Jaldabaoth, Hamer, freie Energie etc.. Ist ein ziemliches W O W!!

    Eine Frage: Kann man sowas jetzt nicht erwachten Freunden zusenden, sozusagen als Vorwarnung? Wohl eher nicht, oder?

    https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/03/die-welle-und-das-ende-der-tyrannen_qhht-sitzung_maerz-20184.pdf

    • Maggie D.:

      Bin vor allem mal gespannt als was oder wer sich dieser Christ Michael entpuppen wird.

      Ich denke es macht nun keinen Sinn mehr, den Schlafenden jetzt noch was zu sagen. Sie werden schon erschüttert werden und dann können wir ihnen erklären was abläuft.

  • sonnenblume:

    Hi Maggie,

    habe nicht dagegen, wenn die “Welle” mal endlich eintreffen würde,
    ich warte allerdings bereits seit 1996 auf sie…….

    Und daß Urquelle es so beschlossen hätte, kenne ich auch schon so
    lange…..

    Wenn man so lange schon darauf wartet, dann kannst du sicher verstehen,
    daß man dann mal “etwas vorsichtiger” wird, denn die vielen
    Verzögerungen oder gar Fehlalarme habe ich langsam leid.

    Mit deinem Kommi allerdings hast du dich schon ziemlich weit aus
    dem Fenster gelehnt. Ich hoffe nun, daß dies nicht wieder in eine
    Enttäuschung endet. Denn der ganze globale Mind-Control-Shit nervt allmählich und eine positive Veränderung auf diesem Planeten würde ich von Herzen begrüßen.
    Es gibt kaum etwas sehnlicheres, auf das ich schon seit sehr langer
    Zeit warte.

    Ich hoffe, es geht dir nicht wie diesem Giovanni der (selbsternannte)
    Gral, der seit mehreren Jahren (!) Bovissteigerungen mißt, deren
    mathematischer Größen-Wert größer ist als die Anzahl sämtliche Atome in allen uns bekannten Galaxien……

  • Birgitt:

    Liebe Maggie,
    laut Wes Penre ist Ee Michael EN.LIL.
    Er soll -laut ihm- der Gute sein.
    Hoffen wir mal das Beste.
    Habe die Schriften studiert und muss sagen; ja es kommt hin…klingt alles schlüssig.
    Was dort über EN.KI steht, stimmt jedenfalls…

  • Birgitt:

    Liebe Birgit F.,
    dort steht: Luzifer (Enki) wird kommen.
    Das wollen wir mal nicht hoffen.
    Es lohnt sich wirklich mal sich mit den Wes Penre Schriften auseinandersetzen.
    Oder auch nicht (zuviel Beschäftigung).

    Was kommt, ist jedenfalls was Gutes.
    Es ist schon da…völlig egal, was oder wen da irgendwelche Leute hineininterpretieren!

    Da ich vom Handy aus schreibe, kann ich hier leider nichts verlinken.
    Bei Google bitte eingeben:
    Wes Penre Lord Enki-the Cosmic Vampire
    (Wird auch ins Deutsche übersetzt).

  • Birgit F.:

    Hallo Birgitt,

    soweit ich informiert bin, ist Ee Michael nicht Christ Michael. Und Luzifer ist CM’s Sohn, der lt. ‘Beyond’ unschuldig ist, also nicht der Böse. Er wurde gefangen gehalten und verleumdet.

    Deinen Hinweis auf Wes Penre habe ich eingegeben, finde aber keine deutsche Übersetzung.
    Außerdem habe ich kürzlich gelesen, dass Ee Michael der Anführer der gefallenen Engel ist.
    Ganz schönes Durcheinander.

  • Maggie D.:

    Pachakutec – Zeit des Wandels – Naupany Puma

    Schau mal MIn.10 und 22 und 55 rein, ob dich das interessiert
    https://www.youtube.com/watch?v=nepCxrNiMvk

    Seit 2007 sind wir demnach in einer Umbruchszeit!

  • Birgitt:

    Liebe Birgit F.,
    bei mir dauert es einen Moment und dann wird (unten)”gefragt”, ob es übersetzt werden soll.
    Genauso oben links auf der Seite – die Site Maps I – V – sind noch spannender…einfach etwas abwarten.
    Und ja, Verwirrung ist eine Strategie der Dunklen.

    Liebe Maggie,
    habe in das Video reingehört.
    Ist mir zu patriarchaisch (Vater Sonne, etc).
    Meiner Überzeugung (inneres Wissen) nach, ist dieses Universum zutiefst weiblich.
    Und Enki hat es übernommen und aus der Schöpferin, einen Schöpfer (Patriarchat)…nämlich ihn (wasn Witz!) gemacht.
    Also alles, was so Testostoron geschwängert daher kommt, kann ich mittlerweile nicht mehr ertragen…WEIL ES EINE LÜGE IST! Ups…Entschuldigung^^

    Also was da kommt/da ist (Welle) ist weibliche Energie…nix anderes.
    Kein enlil, kein enki…MUTTERESSENZ … universelle Liebe.

    • Maggie D.:

      Sie beten in dem Video dafür, dass die weibliche Energie wieder ihren Platz erhalten soll!

  • Birgitt:

    Ihre Gebete wurden erhört 😉

    • Maggie D.:

      Ja, das kann man wohl sagen! Auch ihre Gebete zur Ahnen-Seelenbefreiung in der Aura der Erde wurden erhört. Sehr beeindruckend in den letzten Min. des Filmes, der Regen und Regenbogen als Antwort!

      Ihre Gebete sind einfach nur Bitten. Es ist das gleiche, wie wenn ich heute die Urquelle bitte, meinen Kindern zu helfen ihre Schwingung zu erhöhen, damit sie die Welle reiten können. Die Inkas verehren Mutter Erde und Vater Sonne als ihre Lebensspender, wohl wissend, dass es dahinter noch eine Zentralsonne gibt, die für viele Universen scheint. Bisher dachte ich immer, dies alles sei von den Mayas…

  • Birgitt:

    Muss meine Aussage bzgl. Enki revidieren.
    Die Aussage: “das stimmt” in Verbindung, in der von mir geposteten Seite
    (Lord Enki – the Cosmic Vampire).
    Auf der Seite heißt es, dass er Frauen gefoltert, getötet, ihr Blut getrunken und ihr Fleisch gegessen hat (auhauerha!)
    Darüber habe ich keine Kenntnis.
    Meine Aussage (“das stimmt”) bezog sich auf etwas anderes, was in den Site Maps des Wes Penre steht.

  • Birgitt:

    Liebe Birgit F.,
    das Luzifer/Enki gefangegenommen und verleumdet wurde, ergo er der Gute ist, macht Allgemein die Runde.
    Das kommt von den Gnostikern, die generell alles umdrehen.
    Jedoch manchmal, muss man es nochmal umdrehen oder einfach so stehen lassen.
    Laut Wes Penre nahm Enki die Namen/Titel derjenigen, die er besiegt hat, an.
    Damit er ihnen (z.B. En.lil) den schwarzen Peter zuschieben kann.
    Er agiert also in ihrem Namen.
    Und das widerum, kann ich mir sehr gut vorstellen…schließlich ist er gerissen.

  • Ich glaube nicht an eine BIG WAVE.
    Wenn viele Bewußtseine sich darauf einlassen und es wollen,
    dann geschieht es, doch wie stark wird es sein?. Ich glaube an Wellenschübe, so wie das Meer uns es zeigt, mal starke, mal weniger starke Wellenschübe von der Sonne und durch die rotierende Galaxie in der wir uns befinden, die wie ein harmonischer Wirbelsturm durchs All fliegt.
    Eine harmonische Anhebung der Liebesenergie insgesamt. Alles andere
    ist auch wieder eine Manipulierung unserer Wünsche und Ängste.
    Keiner weiß das so genau. Bleiben wir im Hier Jetzt und Liebe und Freude,
    denn das ist Arbeit genug. Die Menschenfresser, Hasser… werden
    auf jeden Fall Kosmisch gegrillt und das reicht um eine Besinnungstherapie zu durchleben. Und was ist jetzt Thema? Die Befreiung der Frauenenergie,
    nach wie vor, nur noch intensiver, Zufall? Nö, Energieausgleich! Wir sind
    beides laut DNA, männlein und weiblein,wie könnte man das eine oder das andere abschaffen? Geht nix. Und wenn, dann bleibt Selbstzerstörung, aber nur auf Körperebene, Gott sei Dank.
    Namastei
    Wuffeluffel

  • Birgitt:

    Hi Wolfgang,
    klar, das was du beschreibst (diese harmonische, wellenartige Anhebung) haben wir die ganze Zeit schon.
    Aber wenn du dich auf die Natur beziehst;
    oft (nach den Vorboten) geht es auch sprunghaft.
    Zack! ist der Frühling da, zack! ist der Sommer da…von einem Tag, auf den anderen.
    Oder du schaust morgens in den Spiegel und zack! biste über Nacht um Jahre gealtert. ^^
    Und ja; in den Männern wächst die weibl. Energie ebenfalls an.
    Da wird niemand ausgeschlossen (außer er will nicht/freier Wille).

    Iwie erinnerst du mich an jemanden.

  • Jane:

    Unerklärliche Phänomene am Himmel zu beobachten überall auf der Welt Ende März’18 und April’18, auch interessant wird es ab ca 6:05, hoffen wir, daß es was Positives und es zur Welle gehört:

    “What happening in the Sky all over the World”

    https://www.youtube.com/watch?v=j8q5fww1i7I

  • elok:

    Broers wagt sich aus der Deckung:

    http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/

  • Stefan R:

    Hallo elok,
    interessanter Artikel und eine wirklich ungewöhnliche Entwicklung bei Broers.

    Das Beste für mich ist, Zitat Anfang:
    “Denkt daran, Evolution, Erleuchtung, Erhaltung und sogar das Überleben sind Wahlmöglichkeiten, die jedem zur Verfügung stehen. Wir müssen lediglich eine persönliche Investition machen und Nägel mit Köpfen machen. Man muss sich täglich darum bemühen, sein Wissen zu vermehren und seine Absichten zu formulieren. Untätigkeit führt zu Stillstand bzw. in unserem Fall würde sie bedeuten, dem Verlauf der Entwicklung tatenlos zuzuschauen, statt an sich den anstehenden Veränderungen zu öffnen und ko-kreativ an ihnen mitzuwirken. Wo wir uns hinbewegen, liegt in unserer Hand. Wir müssen selbst die Veränderung sein, die wir für uns für die neue Welt wünschen! Mein persönlicher Umgang mit diesen Informationen hat mich dazu gebracht, mir meine neue Welt (Erde 2) täglich mehrfach vorzustellen und die gedanklich zu gestalten und mit immer weiteren Visualisierungen immer weiter auszubauen. Hierbei achte ich besonders darauf, mir nur Visionen vorzustellen, die mich im Herzen erfreuen.” Zitat Ende.

    Das kann ich so mittragen und das werde ich ab sofort auch tun.

    Danke Dir, guter Beitrag.
    Von Herz zu Herz
    Stefan

  • elok:

    Ja Stefan, mal sehen, was dieses schwarze Loch da noch so macht mit uns. Sich eine schöne neue Erde zu visualisieren ist sicher besser als sich über die alte Welt zu beklagen, meint elok!

  • elok:

    Nachtragen muß ich natürlich auch den ersten Teil der Geschichte, haha

    Unerklärliche kosmische Schockwellen von Dieter Broers

    https://dieter-broers.de/unerklaerliche-kosmische-schockwellen-sorgen-fuer-ratlosigkeit-zum-jahresanfang/

  • Irene:

    Der ganze Artikel von Dieter Broers ist sehr gut. Interessant finde ich auch diesen Rückschluss von ihm:

    “Meiner Wahrnehmung nach handelt es sich bei dieser ’Neu-Strukturierung des Raumes’ um eine Art Prozess, eher gar einer Geburt eines weiteren Universums. Ich sehe diese unfassbar erscheinende Ereignis so, dass es nicht unbedingt zu einer neuen Umbildung des alten Universums kommt, sondern eher als ein Splitten zweier Welten. Nach der Multiwelten-Theorie würde es zu der Entstehung eines neuen Universums führen. Quasi eine Aufteilung in Erde 1 und Erde 2 – wobei die (uns bisher bekannten) Erde 1 einen anderen geschichtlichen Verlauf nehmen würde. Sie würde den naturgemässen Verlauf der Homöostase – also eine Reinigung und Regeneration erfahren.”

  • Rüdiger Franz Rauskolb:

    Es ist “Der Tag der Tage” “The day of days”

    Tag der Tage
    by GEORGI STANKOV posted on SEPTEMBER 6, 2014

  • Christa:

    Es ist für mich sooo spannend, ich kann es kaum erwarten. Einige Jahre schon. Für 2015 hatte es Christoph Fasching bzw. Erzengel Chamuel schon angekündigt und die 5. Dimension wunderschön geschildert. Im neuen Buch von Christina v. Dreien dtehen noch viele wertvolle Infos. Danke Maggie für diese tolle Webseite und die vielen wunderschönen und hoffnungsvollen Infos!!! Alles Liebe. Christa

  • Thomas R.:

    Die Zeitlinie scheint sich seit letztem Jahr geändert zu haben, so dass es kein “Solar Flash” mehr geben wird, sondern eher viele kleine einzelne energetische Anhebungen. Ich finde die Darstellung von Brad Johnson in seinem Bericht sehr gut (in Englisch)
    https://www.youtube.com/watch?v=aOTnxTvmrYE&t=0s

    • Maggie:

      Ja, es gab seit einem Jahr viele kleine Wellen und eine lief eigentlich immer konstant. Doch es könnte sein, dass sich noch diese eine, eventuell Liebeswelle (?), in hoher Konzentration erweist und sich damit das von den Probanten gesehene erfüllt?

      Die K-Matrix ist zwar transformiert, aber in den Menschen selbst sind noch immer die Überzeugungen und das Verlangen nach dieser alten Matrix, es war schließlich ihr Leben – das könnte eventuell mit einer Liebeswelle hinweggespült werden?

      Aber alles ist nur Vermutung? Was wissen wir schon! Könnte auch ein langer Prozess für sie werden?

      Bitte, ihr Tester! Schaut mal auf eure Bovis. Meine haben in der vergangenen Nacht einen großen Sprung gemacht. Ich kanns nicht glauben ….

  • Corazon:

    Hallo liebe Maggie,
    ja, viele Menschen kleben geradezu in der alten Matrix fest. Sie sind zwar offen für das Neue, interessieren sich und fragen nach. Dann gehen sie einen kleinen Schritt heraus und “schwupp” springen sie lieber wieder zurück. So nach dem Motto “fühlt sich sicherer an”. Das erlebe ich momentan ganz stark in meinem nahen Umfeld.
    Ich fühle es auch so, dass eine gigantische Liebeswelle all das hinweg spülen kann. Irgendwie fühle und höre ich diese Welle auch näher kommen, so wie ein entferntes Meeresrauschen. Allein bei dem Gedanken geht mein Herz auf und ich fühle mich unendlich getragen. Es hat sich so viel getan und zum Positiven verändert in den letzen Wochen, mit menschlichen Worten ist das kaum zu beschreiben. Wie es auch kommen mag, dass weiß die Urquelle allein am besten, sicher ist schon jetzt, dass unsere Welt nicht mehr dieselbe ist wie im letzen Jahr!
    Herzensgrüße,
    Corazon

  • Katharina Vogt:

    Seit über 40 Jahren beobachte ich die Aussagen von Hellsehern, Channels, Meditierenden und “Wissenschaftlern”. Überwiegend kommt die Aussage “bald”, was ich ergänze mit dem Spruch aus der Bibel “Tausend Jahre sind wie ein Tag” – was kosmisch durchaus ok ist. Eine kleine Zahl nennt ein konkretes Datum. Keines der vorhergesehen Ereignisse ist eingetreten. Wahrscheinlich habe ich rechtzeitig die Zeitlinie verlassen.

  • BirgitM:

    Rüdiger Franz Rauskolb,

    ich muß meine Warnung wiederholen (hatte sie vor einigen Tagen schon mal ausgesprochen):
    Geh so schnell wie möglich dort weg und reinige dich gründlichst!!! Wenn nötig lass dir helfen!

    Ich weiß, wovon ich spreche!

  • Rüdiger Franz Rauskolb:

    Hallo BirgitM,

    Ich kann die Warnung nicht finden.
    Ich bitte um Hilfe damit ich besser verstehen kann

    Danke
    Rüdiger

  • BirgitM:

    Hallo Rüdiger,

    unter welchem Artikel ich damals gepostet hatte, weiß ich nicht mehr, nur noch, dass ich eine Frau gewarnt hatte.
    Ich will nicht näher darauf eingehen, noch beschreiben, wie es mir ergangen ist. Wichtig ist nur, dass du nicht in deren Dunstkreis bleibst. Weg von dort! Vielleicht kann ja jemand, der testen kann, die Warnung untermauern.

    Alles Gute und viel Erfolg bei der Reinigung!
    Gruß, Birgit

  • Corazon:

    Hallo Maggie und Mitreisende,
    aufgrund Deines Beitrags von heute, 05.03.19 um 13:47 wollte ich auch mal meine Bovis testen. Mir hat es meinen Tensor in zwei Teile gerissen. Zunächst drehte er sich in rasender Geschwindigkeit und dann flog die Hälfte weg. Ich bin völlig fassungslos und weiß gar nicht, wie ich das einordnen soll?!
    War es einfach die Energie oder waren es andere Kräfte, die meine Messungen mit dem Tensor sabotieren wollen?
    Ich kann das gerade selbst nicht fühlen. Hat jemand eine Idee oder ähnliches auch schon erlebt?
    Herzensgrüße,
    Corazon

    • Maggie:

      Wie bitte ?!!!
      Hast du eine Testliste benutzt oder wie bist du vorgegangen?
      Ich wollte gerade mal wieder einen Versuch machen, doch ich bin testunfähig – keine Ahnung warum? Hatte einen easy Abend…

  • Birgit:

    Auch ich wollte mal wieder testen
    Hat nicht sollen sein. In der Nacht gegen 2 Uhr war ich massiven Angriffen ausgesetzt.
    Die Urquellenengel halfen. Ihnen sei Dank !

    • Maggie:

      Liebe Birgit, unfassbar! Ich schaue es mir an. Wer noch immer solche Probleme AKUT hat, möge sich melden, denn es sollte nun nicht mehr möglich sein, es sei denn jemand hat noch immer Gelübde und Verträge, die das erlauben.

      • Maggie:

        Liebe Birgit, ich teste Hexerei aus deinem Umfeld – d.h. es sind Menschen, die gegen dich schießen. Bitte übergib sie den Urquellen-Engeln.

        Weiterhin teste ich alte Seelenverträge bei dir, die noch nicht aufgelöst wurden. Ich schreibe es deshalb hier offiziell, damit andere, die noch Probleme haben, dies bei sich ebenfalls überprüfen mögen. Eventuell arbeiten einige auch an der Rückführung ihrer abgespaltenen Seelenanteilen und integrieren solche mit Verträgen oder Gelübden. Dazu kommt Morgen ein Beitrag von mir.

  • Albrechto:

    @ Corazon

    Das wundert mich nicht, mein Tensorhersteller hat mich vor genau einer solchen Situation gewarnt. Es waren wohl die Energien. Meine Anzeigen haben sich teilweise um ein vielfaches potenziert wo vorher nur keine oder kleine Schritte zu verzeichnen waren. Die Werte haben mir die Kinnlade herunteklappen lassen.

    • Maggie:

      Ich freue mich, dass sich die Spezialisten dazu melden! Danke Albrechto!
      Ich habe auch heute Nacht in den phys.Bovis wieder eine gigantische Erhöhung, aber keine Probleme damit.

      Hast du mal ausgetestet, ob es gestern oder heute Nacht eine spezifische Welle gab oder ob uns einfach nur das Zentrum der Welle erreichte?

  • Corazon:

    Ja, habe meine Testliste verwendet.

    • Maggie:

      Dann ist das wirklich ungewöhnlich, denn bei einer Listentestung schwingt er doch nicht so stark, dass er abbrechen würde.

  • hubert:

    Servus Corazon. Ja das kann ich bestätigen mit dem Abreissen eines Tensors. Hatte das auch schon 2 mal in ähnlicher Form
    Dann ist bzw war der Tensor momentan für Dich ungeeignet. Vielleicht zu feinfühlig. Es gibt ja Tensoren die eher für Menschen gemacht sind die nur schwache Signale an den Tensor schicken und welche die eher ein robustes Teil benötigen weil Sie einfach mehr Info über den Körper aussenden. Also langer Rede kurzer Sinn, hol Dir einen neuen etwas robusteren 🙂

  • Marika:

    Hallo liebe Leute.

    Welche Boviseinheiten sind denn für uns hier “normal”? Ich habe keine Ahnung, habe bisher noch nicht gemessen.
    Allerdings wundert mich nicht, daß sich hohe Werte so auswirken, wie bei Corazon. Ich selbst merke schon ohne testen reichlich Veränderung in meinem Körper.

    Herzlich, Marika

    • Maggie:

      Hallo Marika! Was ist normal? Wir betreten Neuland …

      Wenn alles gut läuft sollten es viele Milliarden sein. Allerdings gibt es auch Menschen, die bisher angezapft wurden und physisch gerade so am Lebenslimit waren – die haben natürlich jetzt, nach kollektiver Befreiung, erst einmal aufzuholen.

  • OlgaB:

    Ich bitte an dieser Stelle um eine realistische Beurteilung, wenn ein Tensor gebrochen ist. Googlet ruhig mal, es ist normaler Alltag.

    Ursache für den Stabbruch ist fast immer Materialermüdung infolge der Wechselbelastung durch die Schwingung.

    In meinen Kreisen, Heilpraktiker, Ärzte bricht der Tensor alle 6 Monate.

    • Maggie:

      Klar! Deshalb habe ich ja nachgehakt, denn bei einer Tafeltestung macht der Tensor nur ganz geringe Bewegungen und sollte da kaum brechen.
      Aber sie schrieb ja:
      Zunächst drehte er sich in rasender Geschwindigkeit und dann flog die Hälfte weg.

      Warum drehte er denn in rasender Geschwindigkeit?

  • Anna:

    Zu Maggie 6.3.19. 12.36h

    Liebe Maggie, mir geht es gleich wie Birgit. Ich kann keine Nacht richtig schlafen.
    Fühle mich total gerädert!

    Kann es sein, dass es besonders Sonntags Angriffe gibt???
    Da bin ich extrem depressiv!

    Da nützt selbst eine Reinigung mit dem SY nichts.
    Nachdenkliche Grüsse Anna

    • Maggie:

      Liebe Anna, nun ja, es testet auch bei dir Hexerei von Menschen, die zwar nicht gelingt, wegen deines SY-Schutzes aber dennoch nimmt der Organismus das wahr.

      Ich teste ferner Blockade auf der Brücke zwi re und li Gehirnhälfte.

      Aber auch Hormonstörung und Vitaminmangel und Schwermetalle. Wenn du mit dem SY arbeitest sollte das kein Problem sein. Aber auch ohne kannst du mit Eigenermächtigung deinen Hormaonhaushalt und Enzymhaushalt auf 400% aktivieren und den Vitaminhaushalt und Mineralhaushalt auf 1000%. Ich habe keine Ahnung wieso es diese Zahlen sind, aber das kann man alles austesten. Wohl bekomms!

  • Marika:

    Danke Maggie,

    So habe ich wenigstens eine Richtschnur.
    Ich teste übrigens mit dem Pendel wenn ich teste. Habe keinen Tensor. Bin aber nicht immer testfähig.

  • Birgit:

    Danke Maggie.
    Hexerei? Ich krümme Niemandem ein Haar…umso mehr schmerzt es zu erfahren das Menschen so hassen können.
    Mit Seelenverträgen habe ich mich auseinandergesetzt…was ist zu tun?
    Fühle mich ausgebremst….
    Aber ich versuche Deinem Rat zu folgen

    • Maggie:

      Seelenverträge und frühere Gelübde in allen Seelenanteilen und zu allen Zeiten auflösen incl. Erpressungen, da das Spiel zu Ende ist.

  • NinaBo:

    Hier beziehe ich meine Tensoren her und hier wird gut erklärt, dass es normal ist, wenn der bricht. Es ist kein Phänomen von angeblichen Energien. Kommt mal wieder runter.

    https://youtu.be/em4n56dSNF0
    http://www.tensor-einhandrute-kunst.de/meine-tensoren/stabbruch-was-nun/

    • Maggie:

      Zum Tensorbruch: Klar dass die das schreiben, denn sie wollen keine Reklamationen! Ich habe einen Tensor aus einem Stahl der nicht zu brechen ist, nicht mal mit der Zange kriege ich das Ding klein – und dennoch brach er mir einmal ab. (Danach hatte ich die Möglichkeit den Stahl zu testen) Da mir aber auch ein großer starker Tensor einmal spurlos in der Wohnung verschwand, rechne ich mit allem, auch mit unnormalen Ereignissen.

  • Anna:

    Liebe Maggie,
    Vielen Dank da gibt es einiges zu tun.

    Die hohen % Zahlen sind mir nicht neu, das zeigt sich bei mir öfters, sofern ich testfähig bin.
    Was zur Zeit oft nicht der Fall ist.

    Danke von Herzen Anna

  • OlgaB:

    Materialermüdung passiert auch bei Tafeltestungen.

    Das sind doch alles keine Indizien. Es führt aber viele auf Irrwege.

    Glaubt aber bitte unbedingt alle fleißig an eine Energiewelle, damit sie endlich passiert…ich warte seit 2000…und für mich ist es nur noch eine Manipulation.

    • Maggie:

      … und jetzt bist du hier auf dieser HP um uns den Wellenritt zu vermiesen, oder was?

      Komisch war ja nicht der Bruch, sondern die heftigen ungewöhnlichen Ausschläge!

      • Maggie:

        Kannst du denn den Unterschied zwischen 2000 und heute nicht erkennen? Bitte lies doch noch mal die graue Einleitung zu dem Beitrag und wenn du das alles in den Wind schlägst, dann verschone aber auch uns mit deiner Überzeugung.

  • OlgaB:

    Nein, liebe Maggie, wenn es dieses Mal wirklich so sein sollte, lasse ich mich gerne überraschen und surfe mit…

    Dies soll doch ein Austausch darstellen- bin ich raus, weil ich anderer Meinung bin? Und das aus Ermüdungserscheinungen und ggf. Erkenntnis von den letzten 20 Jahren? Es müssen doch auch unter dem Beitrag kritische Stimmen erlaubt sein, die eventuell bewahren…vor falscher Euphorie. Lest doch selber die Beiträge im Netz zur angeblichen Energiewelle 2012…für mich gibt es noch keinen Unterschied. Meine Bovis-Werte waren damals exorbitant hoch, genauso drehte mein Tensor durch- leider stellte es sich als manipulierter Fake und Eigen-Suggestion heraus.
    Ich will nichts vermiesen, ich versuche realistisch zu bleiben. Ich bitte dich sachlich zu bleiben, was nutzen denn KO Kriterien- entweder du glaubst mit oder verlässt meine HP?

    • Maggie:

      Liebe Olga, es geht nicht so, wie du im letzten Satz schreibst – Nein, gewiss nicht! Aber ich habe es nun schon ein paar mal erlebt, dass andere sich durch solche Kommis ihr kleines frisches Flämmlein der Hoffnung und Zuversicht wieder ausblasen lassen und das ist mir wichtig zu vermeiden, denn von solchen Schilderungen (seit 20 Jahren nix passiert – und jetzt ists auch wieder dasselbe) hat niemand was – das ist keine konstruktive Kritik und entspricht auch einfach nicht dem, was die meisten derzeit erleben. Wir finden derzeit heraus, warum es die restlichen nicht erleben können und schau dir die Beispiele der beiden Birgits an. Es geht doch und hat immer einen Grund!

      Übrigens beziehe ich mich nicht auf eine Energiewelle 2012, sondern auf die, welche vor einem Jahr ca. startete und die welche seit heute Nacht 2 Uhr verstärkt wurde.

      Ich bitte also auch dich sachlich zu bleiben und keine allgemeinen Statements abzugeben, sondern Fakten beobachten. Schau mal nach Rom, was da gerade abgeht! (Unfassbare Nachrichten!)

  • Birgit:

    Liebe Maggie und alle hier…
    Nun habe ich alle Verträge und falschen Gelübte im
    SY gelöscht….Energiezentren gereinigt und
    Energie wieder aufgebaut..alle netten, hexenden Menschen den Urquellenengeln anvertraut..
    Das Körpermagnetfeld aktiviert…
    Die HERZKOHÄRENZ sowieso…
    SY SCHUTZ aktiviert…
    derzeit wohl testfähig und verzeichne einen rasanten Bovisanstieg …im Vergleich zu gestern…zig Milliarden feinstoffliche und Millionenfach körperlich…
    Aber vielleicht mache ich mir nur etwas vor…?
    Oder werde gefaked…
    Euch Allen wünsche ich viel Kraft
    Herzlich Birgit

  • Stefan R:

    Liebe Mitstreiter,

    ich kann außer einer immer stärker werdenden Euphorie und einer immer fester werdenden Zuversicht nicht viel anderes verspüren, als sonst. zudem ist bei mir seit zwei Tagen der Lichtkörperprozess wieder im Gange, ich könnte nur schlafen.
    Mit dem Heilstrom habe ich auch noch nicht viel Erfolg gehabt, aber ich bleibe da am Ball, morgens und abends.
    Ich fühle mich wie früher im Kino, wenn der Vorhang langsam aufging oder wie früher an Heiligabend im Kinderzimmer sitzend, kurz vor der “Bescherung”.

    Hoffe, ich bringe weiter die Geduld auf, auf das feststehende glückliche Ende zu warten.

    Von Herz zu Herzen
    Stefan R

  • BeaTe:

    Hallo ihr Lieben,

    was haltet ihr denn von folgenden Informationen, welche die Lösung all unserer Probleme sein könnten und sich auch auf die Welle beziehen und warum diese letztes Jahr noch nicht eingetroffen ist…

    Für mich testet der Text jedenfalls 100% wahr und beim Lesen fühlte ich mich leicht wie eine Feder und mir liefen Glückstränen die Wangen herunter.

    https://transinformation.net/eine-aufschlussreiche-qhht-sitzung-ueber-die-innere-erde-und-die-neue-erde/

    Bin sehr gespannt, was ihr dazu meint.

    Alles Liebe!

    • Maggie:

      Aus dem Inhalt hier mal den Teil, der das Thema Welle betrifft:

      Welche Art von Energie siehst du gerade auf die Erde kommen, die das tun wird? Siehst du, dass das bereits geschehen ist oder siehst du es kommen?

      Sie wurde bereits gesendet. Es gab Sphären, die die Energie abgeschwächt haben. Sie wissen, dass die Energie im Moment zu stark ist, um den Planeten zu treffen. Sie muss auf kleine Dosen beschränkt werden. Aber im Moment ist sie an dem Punkt, an dem sie fast ausgeglichen ist, so dass sie nicht mehr abgesenkt werden muss. Sie kann vollständig aufgeladen werden, kann auf den Planeten geschickt werden. An diesem Punkt muss jetzt jeder auf der Oberfläche darauf vorbereitet sein, und das werden sie höchstwahrscheinlich auch sein.

      Hast du einen bestimmten Zeitrahmen, in dem das passieren kann?

      Es ist so nah. Die Sphären bewegen sich jetzt weg. Es gab so viele, die dort waren, die halfen, die Energie zu reduzieren. Sie haben sich weiter aus dem Sonnensystem bewegt. Denn es geht nicht nur darum, dass die Erde zu Gaia wird. Es ist das gesamte Sonnensystem, das sich nach oben bewegt. Sie waren im Sonnensystem und haben ihm geholfen, die Energie zu reduzieren. Aber jetzt, da es ausgeglichen ist, bewegen sie sich aus dem Sonnensystem heraus und beobachten aus der Ferne, was passieren wird. Es ist die Show aller Shows. Jeder hat einen Platz in der ersten Reihe. Alle warten und es ist herrlich.

      Warum haben so viele gesagt, dass es letztes Jahr passieren würde?

      Es sollte letztes Jahr passieren, aber es waren nicht genug bereit. Sie dachten, dass sie mehr von dem Licht auf den Planeten abgeben könnten, aber sie erkannten, dass es der Menschheit nicht half. Also kamen die Sphären herein, um die Energie, die auf den Planeten/auf Gaia/zur Erde geschickt wurde, um zu Gaia zu werden, abzuschwächen.

      Also haben sie die Energie zurückgenommen, weil es tatsächlich mehr schadete als zu helfen, dass so viel Energie auf die Erde gelang.

      Es war zu viel. Sie erkannten, dass es zu viel war. Es war, als würde man in zu heisses Wasser treten – es darf nicht zu heiss sein – man muss es Stück für Stück ausprobieren, um zu sehen, was funktioniert. Man gewöhnt sich langsam daran. Jetzt sind sie daran gewöhnt. Es läuft jetzt auf vollen Touren.

  • Rosie:

    Ein Wechsel in parallele Dimensionen/Zeitlinien/Realitäten ist möglich und wurde schon von einigen Menschen geschildert. Leider erlebten manche das auch ohne ihr bewusstes Zutun und wurden dadurch eher verwirrt, weil sie es nicht einordnen konnten. Auch besteht gfs. immer noch die Möglichkeit von Erinnerungsimplantaten? Oder sind diese bereits gelöscht? Ich weiß es nicht.
    Bereits Im Jahr 2008 erlebte die Spanierin Lerina Garcia Gordo einen Zeitlinienwechsel, der sie jedoch sehr verwirrte. Sie ging mit den Erlebnissen an die Öffentlichkeit um Erklärungen zu finden.
    Mir selbst wurde von einer Freundin auch vor einigen Jahren ein Erlebnis persönlich berichtet. Sie fuhr mit dem Auto zusammen mit einer Bekannten an die Ostsee um einen schönen Tag zu haben. Es war erstaunlich menschenleer dort und der große Parkplatz wo sonst kaum etwas frei ist, war so gut wie leer. Sie haben sich sehr gefreut. Am nächsten Tag traf sie eine andere Freundin, die sich am selben Tag zur gleichen Uhrzeit am selben Ort ebenfalls dort aufhielt. Diese Freundin berichtete, wie voll es dort war und auch der Parkplatz ausgebucht. Wir sprachen lange über dieses Phänomen, denn beide Frauen hatten ihre eigene Wahrheit, waren seriös und erfanden keine Märchen.

    Ich selbst habe auch schon kleine “Verschiebungen” erlebt. Z.B. dass ein Supermarkt so gut wie menschenleer war, wo sonst immer ganz viele einkaufen. Auch fuhr ich einmal auf einer Straße, ohne dass die ganze Zeit ein weiteres Auto vor mir oder hinter mir fuhr, obwohl es sonst grundsätzlich dort immer voll ist zur Rushhour. Außerdem empfand ich dann eine merkwürdige Stille die schwer zu beschreiben ist. Das ist der Unterschied zu “normalen” Veränderungen. Irgendwas fühlt sich anders an. Es liegt “was in der Luft”. Oder man erlebt einen strahlenden freien Himmel, wo andere dann wieder über Chemtrails berichten.
    Ich denke, dass ein Dimensionenwechsel individuell geschieht und dass es auch hin- und herflackern kann, zwischen alter und neuer Dimension/Zeitlinie und es nicht für alle gleichermaßen geschieht oder gleich wahrnehmbar ist.

  • Grid:

    Liebe Mitreisende,

    danke Maggie, dass du hier einen Ausschnitt über die Welle von dieser QHHT-Sitzung reingestellt hast. Der Text ist nämlich sehr lang und anstrengend (für mich) zu lesen. Ich habe mich bisher mit diesen QHHT-Sitzungen nicht beschäftigt und deshalb zunächst nur Bahnhof verstanden.
    Ich fasse mal zusammen: Die Welle wurde also bereits gesendet, und zwar nicht im letzten Jahr, sondern erst kürzlich, da im letzten Jahr zu wenige bereit waren! Da die Energie für uns Menschen und die Erde zu stark war, kamen Sphären, die diese Energie abgeschwächt haben.Sie haben nicht nur Gaia mit ihrer Abschwächung geholfen, sondern dem gesamten Sonnensystem!
    Sie haben die Energie so abgeschwächt, dass nun alle inzwischen langsam daran gewöhnt sind. Die Sphären haben sich zurückgezogen (außerhalb unseres Sonnensystems) und warten nun auf die “Show aller Shows” und “es ist herrlich”.
    Bei mir sind sofort Fragen über Fragen aufgetaucht: Wer sind “sie”? Wer sind die “Sphären”? Wer hat sie ausgesandt, um die Energie zu reduzieren?
    Bitte versteht meine naiven Fragen, aber ich komme mit diesem Text nicht klar. Vielleicht kann jemand helfen!
    Allerherzlichste Grüße
    Grid

    • Maggie:

      Ich habe den Haupt-Beitrag nun erst mal wieder raus genommen. Ich muss da erst noch was klären.

      • Maggie:

        Liebe Mitreisende!
        Einige fragen nun nach dem Beitrag von heute Morgen – er liegt auf Eis!

        In der Praxis von Allison Coe befand sich eine KI Maschine von negativen ET Wesenheiten dort installiert.
        Absolute Frequenzen-Manipulation und falsche Infofelder, sowie als Folge Testunfähigkeit bei den Lesern. Ich habe kollektiv gereinigt.

        Die Galaktischen Engel haben die Maschine nun entfernt. Vielleicht kann jemand von euch Allison Coe eine Mitteilung zukommen lassen?

        Es geht offenbar um den Kristall!
        Denn da testete ich ja auch, dass die Aussage bezüglich der Erdoberfläche hier nicht stimmt. Wir sind aber noch dabei, das Rätsel zu lösen.

        Alles LIEBE! ❤ Von HERZ zu HERZ! ❤ Maggie

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neue Kommentare
Mai 2019
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031