Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

Kürzlich empfahl mir jemand diesen Stein:
https://enki-institut.com/de/shop-de.html?language=de&jumpTo=de/enki-systeme/222/enki-quanten-kraftstein%3Fc%3D102

Es handelt sich um den Quantenstein vom ENKI-Institut und den Enki-Systemen. Wobei ich bei dem Namen des Institutes schon zusammen schrecke. Habe von Prof. Enrico Edinger schon viel gelernt über das Zusammenspiel der Körperfunktionen; mache mir immer Notizen und gebe so einiges zu meinen Testtafeln. Dennoch ENKI bleibt Enki, egal wie ich es schreibe. Was hat es damit auf sich? Bisher habe ich das einfach mal so stehen gelassen, da Erdinger Kontakt zu russischen Raumfahrttechnik hatte und viel Wissen dort erlangte, das es in DE so nicht gibt und das uns natürlich auch weiterhelfen kann, falls es unvermischt angewandt wird und nicht stattdessen andere Baustellen im Biosystem öffnet.

Nun bringt er die Sache mit dem QUANTENSTEIN und hat darauf ein altägyptisches Symbol, das auch, wie er sagt, von den Templern sein kann! Alarm bei Maggie!

Man kann da ja so einiges testen und das habe ich auch gemacht. Der Stein hat mit Symbol nur 25000 Bovis! Für einen Heil- oder Schutzstein der Neuen Zeit ist das nicht viel, denn die meisten Menschen schwingen derzeit höher. Misst man nur das Symbol, dann kommt man auf sage und schreibe 10 000 000 Minus-Bovis – also schwarz-magisch!

Der Preis ist wie immer bei Edinger grandios! Raumfahrtmedizin für die Besserverdienenden! Immer das Gleiche!

Es erhebt sich aber die Frage, was steckt dahinter? Will Edinger die Menschen für dem Anunnaki Enki markieren? Das Symbol deutet darauf hin. Man wird bei Benutzung gekennzeichnet für diesen “Gott”! Das selbe Spiel wie bei Thot oder Metatron!

Ich bekam diese Mail dazu:

“Hallo Maggie,
Ich bin auf diese HP gegangen um den Stein zu testen.
Hab’ den Test abgebrochen. Das Pendel verhielt sich merkwürdig, da habe ich gespürt, da stimmt was nicht.

Der Stein hat versucht in meine Energiefelder reinzukommen. Er kann bei Menschen einfach ins System rein, es sozusagen anzapfen, sich Informationen holen und ich gehe davon aus, auch manipulieren und bestimmen. Der Stein ist gefährlich und hat nix gutes im Sinne.”

Ich denke, die meisten von uns werden sich sowas eh nicht leisten können, aber da wir ja schon Menschen hier hatten, die sogar 20 000 Euro Kredit aufgenommen haben, um sich ne Pyramide zu kaufen, ist ja alles möglich. Deshalb entschied ich mich, diese Warnung zu schreiben.

Für Bewusstseinsreisende gibt es andere Optionen sich zu schützen!
Habt auf euch acht und bleibt frei!
Maggie

Processing your request, Please wait....
  • Margarete:

    Die Warnung ist wohl berechtigt, man sollte Edinger informieren, denn ich glaube nicht, dass da gezielt eine böse Absicht dahintersteht. Er kann sich nicht um alles kümmern und speziell in diesem Bereich alles wissen. Er hätte es aber energetisch testen können, die Ausstattung dazu hat er- Stein mit Zeichen und ohne Zeichen. Ich würde es wohl übernehmen.

  • BARBARA:

    Hallo,

    mir persönlich stellt es immer sämtliche Haare auf, wenn unmögliche Preise für irgendwelche Amulette und Werkzeuge verlangt werden, die eine angebliche Heilsversprechung beinhalten sollten.
    Für mich persönlich stellt solches Verhalten i m m e r eine Ablenkung und eine erneute Abhängigkeit oder Zuge h ö r i g k e i t dar.

    Von höchster Instanz sind wir alle so ausgerüstet, dass wir autark bestehen können – verbinden sollte uns der ehrliche Austausch über unsere Entwicklungsschritte und Erfahrungen und eben auch das Bemerken der Fallstricke und Abgründe.
    Alles was von einem anderen Menschen kommt ist i m m e r nur das Seine und ist niemals ein Allheilmittel für Jedermann.
    Wir sind einzigartig wie unser Fingerabdruck, demzufolge auch der Weg – allein – ein all.
    Wir können uns nur stützen und bereichern und das geschieht ja immer mehr.

    Ich könnte generell kotzen, dass die Welt in Schutt und Asche geklopft wird und die Heilsbringer wollen mal schlappe was weiß ich wieviel Geld haben, damit sich der Einzelne kurz mal japsend auf einer imaginären Insel aus der geheuchelten Anteilnahme eines anderen ausruhen darf weil das Ego kurz kollabiert.

    Sorry, das hats jetzt gebraucht.

  • Uffelwuffel:

    Hallo Ihr Lieben!
    Immer wieder die gleiche Leier.
    Ein Stein, dazu Tausend Beweisbelege um das Hirn solange zu dreschen
    bis man es glaubt, was er verkaufen will.
    Dumm ist nur, wenn man den Stein nicht fühlen kann.
    Aber ich behaupte, das jeder die kalte Negativ Energie spüren kann,
    falls man nicht selbst in der gleichen Schwingung hängt.
    Und, bitte, Indentifiziert Euch nicht mit diesem,
    oder die es verkaufen wollen, vergeben ist hier angesagt, auch wenn
    ich dieses Wort meide. Lola hat heute einen schönen Spruch auf Ihrer
    HP: Anstatt von “Ich vergebe dir,” probiere es mit “Ich habe aufgehört, über dich zu urteilen.” Dennoch tief durchatmen. Jeder muss seine Erfahrung machen, wir können es ihnen nicht abnehmen..leider.
    Gutes Aufpassen und gutes Gelingen mit, in, unserer Mitte tut Not.
    Bei der Gebrielle Orr ist es ähnlich, Akasha-Cronik im Sonderangebot,
    wer will mehr Miese Luft..? Nicht das Sie mies ist, aber Geschäftstüchtig.
    Lg
    UffelWuffel

  • Margarete:

    Ich hatte mal ein längeres Telefonat mit einer Mitarbeiterin des Instituts. Sie erklärte mir den Preis durch ein längeres und aufwändiges Herstellungsverfahren. Dazu kommen noch Personalkosten, Steuern e.c. Alle wollen alles nur billig haben und bedenken nicht, dass der gesamte Aufwand sehr umfangreich sein kann, ebenso die Vorarbeit zu einer neuen Erfindung. Wenn ich mir überlege, dass es eine einmalige Anschaffung ist, von der ich zeitlebens profitieren kann, lohnt sich die Anschaffung. Man braucht sich nur umschauen, wo das Geld vieler Menschen für Minderwertiges ausgegeben wird, jeder sollte für sich entscheiden. Allerdings finde ich es auch verwerflich, dass er seiner Sorgfaltspflicht mit dem Zeichen nicht nachgegangen ist.

  • Familienname, Vorname nix Name:

    Haben den Stein einmal in einer Aufstellung thematisiert.
    Der gehört zur dunklen Seite!
    Würde mich der Warnung uneingeschränkt anschließen!!!

  • BARBARA:

    @Margarete, übliches Gerede. Aussage trifft auf alle Produkte dieser Welt zu.
    Wir können uns das schenken.
    Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott (höchste Instanz).
    Wenn ich 800€ übrig hätte würde ich das Geld lieber in eine alleinerziehende Mutter mit einem kranken Kind, dessen Vater den Unterhalt nicht zahlen will, investieren. Alles andere ist Ego.
    Ich wiederhole mich ungern, siehe oben.

    Da ich selbst Unikate (Edelsteine) fertige und diese einfach aus Liebe heraus ganz knapp im Preis kalkuliere, davon mit meinem Kind seit 17 Jahren selbständig lebe, weiß ich wie Handel auf hohen Niveau (sprich geschäftstüchtig) von anderen gehandhabt wird und dies eines der Übel ist die uns alle eigentlich so weit gebracht haben. Folge dem Geld und der Gier und dem “Groß denken” in die eigene Tasche.

    Wenn es ein Produkt gibt, das wirklich wichtig wäre für die Menschen, dann muß es für jeden ausnahmslos erwerbbar sein, damit auf dieser Basis dann weitergearbeitet werden kann.

    Leute, derzeit habe ich Herkimer Diamanten, die ich jeden Abend vor dem Schlafen gehen streichle und mit den guten Gedanken des gesamten Kosmos präpariere, ferner (und das stimmt tatsächlich) bin ich hellfühlig und hellhörig und weiß (weiß ich nicht) dass ihr euch alle ausnahmslos wesentlich mit diesem Mittlerstein zentrieren könnt und Quantensprünge was die Öffnung… und außerdem… ferner… nur… blabla, palaver bla.

    Sorry, ich dachte mir schon, dass ich generell nichts zu schreiben hätte, da es eigentlich ermüdend ist.
    Es ist wirklich immer das Selbe und das ist auch das was dann alles zerstört, schön fest halten an alten Gepflogenheiten, nur die Produkte verändern sich und das Umfeld – es soll wohl alles bleiben wie es ist?
    Ich bin über 50Jahre alt und war offenbar ein besonderes Kind, erst in den letzten Jahren wurde mehr darüber berichtet was für mich ein Segen war. Mein Weg war entsprechend und für mich ist es einfach nur billiges Gelabere und eine erneute Ohrfeige -KEINER BRAUCHT EIN PRODUKT!
    Leute es geht wirklich um was (es wird immer schwerer – für alle, wenn wir uns selbst nicht ernster nehmen und unseren Saustall innerlich und äußerlich aufräumen) und die die einfach nur reden oder schreiben oder ein Produkt ( Made in…?) produzieren damit die Luft scheppert sollten sich einfach vielleicht auch mal rausnehmen.
    Ich kanns gut, habs Jahrzehnte trainiert, kein Problem und ich weiß ganz genau, wann jemand einen Mist erzählt.

    Heiliger Zorn!

  • Margarete:

    Edinger arbeitet mit dem Enki Institut (Forschung) zusammen aber so wie er sich in einem alten Interview äußerte, ist es nicht sein Institut.

    Hier die veröffentlichten Werte des Instituts zu Quantenstein, Prof. Volkamer, ein sehr seriöser Physiker und Wissenschaftler, hat den Stein auch untersucht. Leider allerdings nicht ohne die Zeichen. Dies wird von normalen Wissenschaftlern ohnehin unterschätzt. Manchmal sind die Leute einfach nur dämlich und uninformiert. Wer im Berufsalltag stark eingespannt ist, kann sich nicht um alles kümmern.
    https://enki-institut.com/de/shop-de.html?language=de&jumpTo=de/enki-systeme/222/enki-quanten-kraftstein%3Fc%3D102

    Was bedeutet ENKI? Die Uridee für die Namensgebung unseres Instituts für Energiemedizinische Kosmophysikalische Informationsmedizin gründet auf einem Mythos – der Geschichte des ENKI, sumerischer Urgott und Menschenfreund. Zudem war ENKI der erste Arzt und Raumfahrer. Auch der ENKI-Urfisch setzt einen geheimnisvollen Akzent.
    https://enki-institut.com/de/wer-sind-wir.html

  • Margarete:

    Hallo Barbara, du kannst deinen „heiligen“ Zorn gerne für dich behalten! Wenn du keine Produkte brauchst, warum streichelst du dann deinen Diamanten- ist doch auch ein Energieprodukt oder? Warum sollten wir nicht gute Produkte für unser Wohlbefinden nutzen? Ich habe lange von meinem Orgonstrahler und anderen Sachen profitiert. Gerade in unserer kranken Welt haben viele Menschen so wenig Energie, dass ausgereifte Energieprodukte gut helfen können. Es kommt aber darauf an, ob da nicht beabsichtigte oder unbeabsichtigte „Nebenerzeugnisse“ versteckt sind. Es liegt in der Entscheidungskraft jedes einzelnen wer was wählt.

  • BARBARA:

    Das mit den Herkimer streicheln war ein Witz und war auch offensichtlich.
    Weitere Disk. nicht von Nöten.
    Du weißt was Du weißt und ich weiß was ich weiß.
    Alles Weitere, Energieverschwendung beiderseits.

  • Naomi:

    Liebe Barbara,
    kann deinen “heiligen Zorn” durchaus nachempfinden.
    Liebe Margarete,
    Herr Dr.Erdinger ist nicht so seriös wie es erscheinen mag.
    2016 wurde Anklage gegen ihn erhoben wegen Betruges und Missbrauch von Titeln.Der Betrug lag darin , einer Schwerstkranken Methoden verkauft zu haben, die angeblich die Kasse ersetzt.Weder kam es zu Heilung der Schwerstkranken noch zur Kostenübernahme der Krankenkasse.Patientin tot, Mutter klagt für Tochter.Der Missbrauch von Titeln liegt darin, dass hier Titel genannt werden, die aus sogenannten russischen Titelmühlen stammen .

    Hat stattfinden sollen in Sinzig /Remagen und Dr.Erdinger zog es vor in England unterzutauchen.Die Geschichte ist damit noch nicht beendet.
    Wenn man das nun weiss, wundert es nicht, das hier aus dem Bauch heraus ein Protest seitens Barbara kommt und aus meiner Sicht daher absolut stimmig.

  • Margarete:

    Liebe Naomi, wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein. Wer länger auf der Lebensreise ist und ohne Makel gelebt hat, ist aller Wahrscheinlichkeit nicht weit gereist. Sein Ego wollte wohl Freude einen schönen weltlichen Titel haben. Na ja, wer so was nötig hat, wurde nun von ihm in naut. korrigiert.

    Zur Schwerstkranken: Es ist sehr tragisch, für alle beteiligten, ein alltägliches Drama in allen Kliniken. Man sollte sich aber auch vergegenwärtigen, wie viele Patienten täglich dort mit Chemo umgebracht werden, danach kräht kein Hahn, das gehört zur Tagesordnung. Außerdem ist nicht bekannt, welche schulmedizinische Therapie sie schon bekommen hat. Den letzten beißen immer die Hunde. Danach wurde bei ihm diesbezüglich nichts bekannt, sonst hätten sie ihm seine Approbation genommen.

  • Tom:

    Was ist mit den Produkten, die dort verkauft werden – Life Extension?
    Ich habe von einem Freund gehört, dass die gut helfen sollen, doch möglicherweise um welchen Preis?

    Könntest Du das bitte auch mal testen Maggie,
    denn irgendwo gab es mal eine NWO-Zusammenstellung, eine riesengroße Karte der Vernetzungen und da stand der Name auch drauf.

    Danke

    • Maggie D.:

      Lieber Tom! Dann lass halt einfach die Finger weg!
      Denn wir wissen ja, dass solche Produkte oder Symbole sogar helfen können, uns aber in der Matrix festbinden/ gefangen halten!

  • Naomi:

    Liebe Margarete,
    es ging doch in Barbaras Kommentar darum, dass auch hier Abzocke -und damit das ewig alte Spiel vorliegt.
    Arglistige Täuschung im Sinne des STGB liegt vor, wenn unter Vorspiegelung falscher Tatsachen zu einer Handlung veranlasst wird.
    In diesem Fall die Kostenübernahme in Höhe von 15.000 durch die Krankenkasse.
    Das widerspricht jeglicher Ethik, denn besagte Frau hat sich durch die Therapie verschuldet, im Glauben die Krankenkasse erstattet die Behandlungskosten.Jeder Arzt, HP und Psychologe weiss sehr wohl, was Krankenkassen übernehmen und was nicht.Hier wurde seitens Dr.Edinger sogar noch nachweislich Falschinfo betrieben.
    Von daher braucht es den obigen Spruch von Jesus nicht-es relativiert auch das schäbige Verhalten nicht .
    Unabhängig davon dürfte das ja auch in die Energie seiner Produkte und Behandlungen einfliessen.Mir fällt spontan Grabovoi u.a ein.
    Zum Quantenstein aus Holz-hier wird dann zumindest für mich aus Quantenenergie-Quantenquark.
    Auch dieser Preis ist Abzocke und sicher, wenn ich es sportlich und nüchtern betrachte, stecken natürlich andere Posten in diesen 800 Euro drin.
    Der Käufer eines Steines finanziert somit das Institut etc,pp

  • Margarete:

    Der Quantenstein als Stein des Anstoßes, wie auch immer, ich habe schon versucht, die versteckten Kosten anzudeuten, allein der Steuersatz kann einen umhauen. Ich weiß wovon ich spreche. Jenny Solaris z.B. ist deswegen auch nach Ungarn ausgewandert.

    Wir werden hier alle in diesem System geknechtet und es gibt gewiss mehrere Ansätze einem Sachverhalt auf die Spur zu kommen. Edinger hat sicher viel Neues in Sachen Gesundheit auf den Weg gebracht- und das ist gut so. Er behält sein Wissen auch nicht für sich, sondern gibt Weiterbildungskurse in Naturheilkunde. Ehrlich gesagt, erscheint mir eure Argumentation zu einseitig, erfüllt nicht meiner Ansicht eines Kugelblicks, damit möchte die die Debatte meinerseits beenden. Werde ihn aber per Mail kontaktieren und gegebenenfalls berichten.

  • Naomi:

    Liebe Margarete,
    ich denke eine Mail an Dr.Edinger erübrigt sich.Er wurde wegen Titelmissbrauch und Betrug zu 19.000 Euro(190 Tagessätze)rechtskräftig verurteilt.
    Pressemitteilung vom 30.11.2017 in der Rheinzeitung

  • dagmar:

    Guten Tag,
    zu diesem Thema will ich folgendes einbringen.
    Woher hat denn H. Enric Erdinger seine Technik und Patente? Aus der Raumfahrt, von der Nasa, ja, und woher hatte die Nase die angeblich neuesten technologischen Errungenschaften?
    In den 80iger Jahren wurden Magnetfeldsysteme angeboten, die im niederfrequenten, niederenergetischen Bereich arbeiten, ähnlich dem Frequenzsystem des menschlichen Körpers. Doch eben nur ähnlich nicht gleich, weil die gleichen Frequenzen nicht verwendet werden dürfen, da diese Frequenzen dem Millitär vorbehalten sind.
    Es ist ja bereits bekannt, das andere, ich nenne sie mal fremde, Zivilisationen bei bestimmten Gegenleistungen von Erdlingen, ihnen höhere Technologien bekamen und wohl bekommen. Diese Tauschgeschäfte laufen ja schon Jahrhunerte und wir denken, wenn die NASA Patente frei gibt, wunder was sie uns Gutes tun, dabei versuchen sie nur erneut uns hinter das Licht zu führen. Diese ganze technologische Firlefanzindustrie ist für diejenigen gemacht, die nicht wissen wer sie sind.Verlasst euch auf euch selbst. Wer eine heilende Hand sucht, schaue bitte an seinen Armen hinunter. Sucht euch Methoden der Selbstheiung die ihr selbst durchführen könnt. Es gibt unglaublich viel zu lernen und das Lernen einer Methode gehört nun mal dazu. Wer immer noch denkt: “Ich habe da was, mach mal weg” wird eben viel Geld dafür bezahlen müssen und hat schluss endlich nix dazu gelernt und ist wieder gefangen in Netzen die nicht zu sehen sind.

  • Margarete:

    Liebe Dagmar, danke für deine technischen Hinweise. Mit deinen Ausführungen kann ich dir nur recht geben. Es sind aber viele Geräte im Angebot und da sollte man schon auf einige negative hinweisen.

    Man kann nicht alles selber bewerkstelligen, dazu sind die Einflüsse zu groß. So habe ich z.B den Vita-Chip an meiner PC Anlage kleben. Als ich Bauchschmerzen hatte, habe ich ihn mir einmal aufgelegt. Einige Minuten verstärkten sich die Schmerzen und verschwanden daraufhin. Auch stelle ich meine Lebensmittel auf die Tesla Purpurplatte. Ich sehe dies alles als meine kleinen Helfer im Alltag an und bin dankbar, dass es Menschen gibt, die diese Technik ermöglichen.

    • Maggie D.:

      Nicht zu vergessen das SRI YANTRA, das uns ganz sicher für diese Zeit der Transformation gegeben uwrde!

  • Roland:

    Hallo, ich habe einen Quantenstein erst neulich gekauft wegen der hexagonalen Struktur die er aufbaut. Wenn der Stein mit Symbol 25.000 Bovis hat und das Zeichen 10.000.000 Minus-Bovis wäre es ja sinnvoll das Zeichen abzuschleifen oder abzukratzen?
    Freue mich auf einige Rückmeldungen – Danke!

    • Maggie D.:

      Lieber Roland, vlt. versuchst du es mal mit einem Umtausch gegen einen Stein ohne Symbol?

  • VOLKER:

    Hallo liebe Mitreisende!
    Ich verfolge eure spannenden Themen und Diskussionen schon seit einiger Zeit, weiß aber bis heute nicht, wie ich überhaupt auf diese Seite gelangt bin. Mein vorrangiger Dank geht an Maggie für diese Seite!

    Mit E.Edinger sowie auch mit dem Quantenstein habe ich mich schon vor längerem beschäftigt. Ein Kumpel hatte ihn erworben. Wie in der Themeneröffnung beschrieben, ist auch meine Kenntnis Edinger hat eine Verbindung zu der russischen und nicht zur amerikanischen Raumfahrt NASA. Aus meiner Sicht wohl die bessere Verbindung. Was kommt schon Gutes aus dem Westen über den Teich!

    Edinger selbst halte oder hielt ich für einen guten seriösen Wissenschaftler. Habe einiges von ihm gelernt. Auch ich würde ihm beim ENKI-Stein keine böse Absicht unterstellen, auch wenn der Preis übernatürlich ist. Könnte es vielleicht sein, dass man ihn benutzt hat? Viele Menschen suchen nach Heilung und öffnen sich für die Alternativen jenseits der Schulmedizin. Ist es vielleicht möglich, dass man ihm “was angehängt hat” und die Dunklen ihn benutzen, statt ihn zu schädigen oder zu illiminieren, wie es mit anderen gemacht wurde?

    Die Benutzung von Hilfsmitteln/Produkten halte ich im übrigen für sinnvoll, um negative Frequenzen wie vom Strichcode (3 mal 6) oder von elektronischen Geräten (W-LAN, Handy) umzuwandeln. Die Dunklen haben alles auf Links gedreht (umgedreht) und gegen uns und das Leben gerichtet. Ich erinnere an ANTIBIOTIKA (gegen das Leben) oder das linksdrehende Hakenkreuz, was ursprünglich mal andersherum ein Sonnenzeichen gewesen sein soll. Was diese Energien mit unserer rechtsgedrehten DNS machen, kann sich jeder ausmalen. Für mich kein Wunder, warum sich wahre (Gott)Menschen so unter Spannung sowie hinundher gerissen fühlen.

    • Maggie D.:

      Lieber VOLKER! Sei willkommen hier in der Runde! Sehr schön, deine Erinnerungen, die du uns hier zusammengefasst hast.

      Zitat
      Ist es vielleicht möglich, dass man ihm „was angehängt hat“ und die Dunklen ihn benutzen, statt ihn zu schädigen oder zu illiminieren, wie es mit anderen gemacht wurde?

      Das ist freilich möglich, war aber nicht meine Focusierung. Ich wollte einfach nur die Warnung heraus geben. Mit dem Anschreiben solcher Menschen habe ich keine guten Erfahrungen gemacht, deshlab verschwende ich da meine Energien nicht mehr. Irgendwann wird ihn jemand auf diesen Beitrag aufmerksam machen und er kann dann die Dinge richtig stellen, wenn er getäuscht wurde.
      Bis dahin aber gilt: VORSICHT wegen der eventuellen Anbindungen an die Matrix durch Symbole!

  • VOLKER:

    Liebe Maggie! Danke für deine Antwort und dein Willkommen in der Runde!

    Auch ich sehe im Anschreiben von Edinger erstmal keine Lösung, nur in der Warnung. Danke nochmal dafür!
    Auch mit Symbolik und deren (AUS)Wirkung habe ich mich intensiv beschäftigt, deren negative Einflussmöglichkeit erkannt und sie aus meinem Umfeld entfernt. Die Erkenntnis bekam ich ganz am Anfang hier über die falsche “Blume des Lebens” nochmal bestätigt.
    DEINE WARNUNG IST ABSOLUT GERECHTFERTIGT !!!
    Bin vor längerem meinen eigenen Weg gegangen und habe selbst mit der Verbindung zu meinem Herzen (neutralisierende, rechsdrehende, expandierende) Symbole entwickelt, die auch wundervoll funktionieren und mir sehr behilflich sind.
    Herzliche Grüße

  • Maggie D.:

    Liebe Kaufinteressierte,
    ich möchte an dieser Stelle noch einmal darauf aufmerksam machen, dass ich nicht Herrn Edinger verurteile, noch nicht einmal beurteile (außer seine Preise) – es geht mir nur um den Stein, der Menschen in Gefahr bringt, durch die Symbolik, die natürlich auch in die Zellen gelangen kann, sodass man gekennzeichnet ist.
    https://bewusstseinsreise.net/befreiung-aus-der-metatron-symbol-matrix/

    Ich sehe es auch nicht als meine Aufgabe an, die Sache vollständig abzuklären. Ich tue hier einen kostenfreien Dienst am Nächsten. Eine solche Warnung mit den Messergebnissen sollte dafür genügen. Gerne könnt ihr ja alle selbst mit dem Mann in Kontakt treten.
    Doch ich frage mich echt, warum ihr soviel Geld ausgeben wollt, wenn ihr bei mir einen Schutzmantel auf SRI YANTRA-Basis gegen eine Spende haben könnt? Wir sind doch hier schon etwas weiter – jeder könnte sich selbst einen solchen Schutzmantel aufbauen. Wer will kann das Dokument haben und selbst tätig werden.

  • Uwe Maier:

    Schon einmal etwas von Schungit gehört? Wirkt auf allen Ebenen und nicht eine Abzocke zu diesem Preis. Quantenpreis für das Konto von Erdinger. Mehr nicht.

  • Uwe Maier:

    Der Quantenstein wird absolut überbewertet. Vom Preis möchte ich gar nicht reden.
    Messungen mit einem entsprechenden Gerät das auf die Biofeedbackwerte und Aurastrahlungen eingeht – ergab keinerlei positive Ergebnisse. Ein Edelschungit hat hier das gesamte Organismusfeld entsprechend harmonisiert. Schungit ist ein intelligentes Gestein und enthält Fullarene – Zellverjüngend und erneuernd.
    Meine Erfahrungen damit sind absolut überragend.

  • Markus:

    Zu Edelschugit:

    Der angebliche Erfinder des Quantensteins, Josef Schwarzkopf,.. warnt vor Schungit weil dieser mit der Rute Messbar Radioaktiv ist angeblich,..
    Schwarzkopf ist auch auf Youtube zu finden er macht Vorträge zu Geopathischer Strahlung und dergleichen und empfiehlt den Quantenstein als Schutz dazu,…
    Es ist wirklich schwer die reine Wahrheit zu erkennen.
    LG
    Markus

    • Maggie:

      Wieso schwer? Du brauchst nur die Rute – meine sagt mir z.B. dass das nicht stimmt. Eventuell hatte er einen Schungit getestet, der aus einem radioaktiven Gebiet kam? Und Radioaktivität ist ja auch nicht grundsätzlich schlecht. Wir sind ja selbst ein wenig radioaktiv geladen!

  • Petra:

    Ach so,ist Schungit denn nicht eine Form von Black Goo?! Das dachte ich nämlich…

  • Eva:

    wie wäre es mit Egon Tech ?
    er hat eine sehr interessante blogseite und etliche Patente auf seinen Namen. Seine Preise sind wesentlich niedriger. Sein Urteil über Prof. Erdinger niederschmetternd.
    (Persönlich wundere ich mich, dass Herr Erdinger immer dicker wird und immer älter aussieht – ich meine gelesen zu haben, dass er seriöse Mittel zur Gesunderhaltung anbietet und den Alterungsprozess aufhalten kann (?))

    https://techseite.com/2013/01/23/babs-i-komplex-system/

    um die Preise von Hern Tech zu erfahren, muss man ihm schreiben. Er lebt im “Exil” in der Nähe von Georgien.

  • Margarete:

    Die Seite von Herrn Tech empfinde ich als kaum nachvollziehbar, es werden Wissensfragmente unübersichtlich und unverständlich dahingeworfen. Dabei sind sie angesprochenen Tehmen kein Neuland für mich.

  • Eva:

    Ich sage nicht, dass er der Wahre ist. Er scheint mir beleidigt zu sein, weil er sich übergangen fühlt. Aber die Patente die er hat finde ich sehr interessant. Jedenfalls mochte ich früher Herrn Erdinger sehr gern, aber mittlerweile sehe ich in ihm einen ehrgeizigen Geschäftsmann. Vielleicht sollte man bei einem kreativen Kopf wie Herrn Tech nicht unbedingt eine strukturierte Einweisung erwarten, bzw. sich mit querlesen und evtl. nachschlagen die Informationen suchen.

  • Margarete:

    Wenn man sich in der Öffentlichkeit präsentiert, sollte man sich und seine Anbebote verständlich mitteilen.
    Ja, wenn man ein selbständiges Unternehmen hat, muss man auch Geschäftsmann sein, sonst ist man schnell weg von seinem Unternehmen.

  • Eva:

    Finde ich nicht, Margarete.
    Ein Erfinder ist kein Geschäftsmann.
    Vielleicht möchte Herr Tech gar nicht so dringend verkaufen und anbieten: sich der Öffentlichkeit präsentieren.
    Ich hoffe für ihn, dass er es nicht nötig hat auf Interessenten zu bauen, die wissen, wie man was präsentiert, sondern solche, die ihm in Ruhe zuhören und wenn er nicht alles in der vorgeschriebenen Reihenfolge erklärt, nicht gleich auf Idiot/Betrüger schliessen. Ich schätze Herr Tech hat es nicht nötig Charismatiker zu sein um “anzukommen” und “keinen Verdacht” zu erregen. Kennen wir ja schon längst: wenn die Verpackung stimmt ist der Verkaufserfolg sogar bei gepanschten selbstverständlich. Wird mal wieder Zeit dass Wege krumm werden, weil kreativ und Leute, die dann Betrug wittern werden die ihnen genehmen Produkte auch ohne Herrn Tech finden.

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031