Aktuelle Beiträge
Archive
Melde Dich für unseren Newsletter an

.

Liebe Bewusstseinsreisende!
Ich bin überzeugt, dass die URQUELLE uns das ganze Ausmaß nicht mehr zumuten wird. Es ist bereits soviel Gegenstrahlung (oder auflösende Strahlung) aus dem Kosmos unterwegs, dass ich guter Hoffnung für eine übernatürliche Lösung/Auflösung bin. Außerdem haben wir die Möglichkeit durch unsere eigene sich permanent erhöhende Schwingung eine abweisende Wand aufzubauen, ebenso wie mit dem Körpermagnetfeld! Mein Tipp: Aktiviere einmal für 2 Wochen täglich in Bewusstheit deiner Selbstermächtigung dein Körpermagnetfeld! Und bedenkt auch die erst begonnene Durchsetzung der GALAKTISCHEN ORDNUNG der URQUELLE allen SEINS! G5-Technologie ist keine FREIHEIT! Die URQUELLE hat in den letzten Tagen Satelliten abgeschaltet, z.B. “Stimme Gottes-Technologie” und auch solche, welche die Menschen energetisch verbrannten. Die FREIHEIT wird sich immer mehr ausbreiten und der Einfluss der Kabalen wird immer mehr zerbröckeln!

Dennoch eröffne ich jetzt diesen Beitrag, da sich einige von euch gerne austauschen möchten und selbst nach Lösungen suchen.

.

27. Februar 2019 |

Die Besorgnis über den bevorstehenden Start der 5G-Funktelekommunikationstechnologie hat Tausende von Wissenschaftlern und verwandten Fachleuten zu einem Massenantrag gegen die Sicherheitsmaßnahmen aus Sicherheitsgründen veranlasst. Hier ist der Text, den sie an die genannten Institutionen verschickt haben.

von Arthur Firstenberg

Das 5G-Netzwerk auf der Erde und im Weltraum muss gestoppt werden!  Verheerende Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt!

An die UNO, die WHO, die EU, den Europarat  und die Regierungen aller Nationen

Wir, die unterzeichnenden Wissenschaftler, Ärzte, Umweltorganisationen und Bürger aus vielen Ländern, rufen dringend dazu auf, den Einsatz des 5G-Funknetzes (fünfte Generation), einschließlich 5G durch Weltraumsatelliten, einzustellen. 5G wird die Exposition gegenüber Hochfrequenzstrahlung (RF) zusätzlich zu den bereits vorhandenen 2G-, 3G- und 4G-Netzen für die Telekommunikation massiv erhöhen. HF-Strahlung hat sich als schädlich für Mensch und Umwelt erwiesen. Der Einsatz von 5G stellt ein Experiment an der Menschheit und Umwelt dar, das nach internationalem Recht eine Straftat ist.

.

 

 

 

 

 

  • Maggie:

    Ramira:
    02.03.2019 um 09:49 Uhr (Bearbeiten)

    Hallo aus Thüringen,
    Ich beschäftige mich auch u.a. Mit dem Thema 5G. Mir blutet das Herz vor allem auch, wie unser Wald nun durch die 4. Starkstromtrasse “Nord-Süd” durchtrennt wird und die 5. ist noch bis 2023 geplant. Thüringen ist das energetische Herz Deutschlands.
    Ich kenne diese hoffnungslosen und wütenden Momente, wenn man das alles sieht (begreift?).
    Unser Herz erzeugt so ein starkes und großes elektromagnetisches Feld, in dem alle lebensbejahenden Frequenzen enthalten sind.
    Sowohl bei Funkwellen und Starkstrom und sicher auch bei 5G fehlen bestimmte Bänder, deshalb ist das so zerstörerisch auf die Menschen und Tiere und einige Pflanzen ( diese scheinen durch ihr Chlorophyll einen Schutz-und Regenarationsmechanismus in Kürze aufzubauen – siehe Nakasaki und der Gingkobaum oder Chlorella oder…..).
    Ich versuche meine Mitochondrien zu reinigen und zu schützen als Kraftwerk unserer physischen Zellen, ich bin viel unterwegs und anstatt innerlich gegen diese Masten zu schießen, versuche ich aus meinem Herzen meine Frequenz an ihn zu senden. Vielleicht würden wir es ja schaffen, aus unserer Schöpferkraft heraus, die fehlenden Bandbreiten zu füllen und daraus tatsächlich einen positiven Aspekt zu kreieren.

    Vielleicht ist das für Euch zu naiv, aber ich tu’s schon seit einiger Zeit und fühle mich zumindest nicht mehr ängstlich, Hilflos oder wütend – und das ist doch schon viel, oder?

    Viele Grüße an Euch

  • Lavendel:

    Liebe Ramira am 2.3.19 um 9:49,
    wir sollten uns unbedingt zusammenschließen, es spricht mir aus dem Herzen und ich habe bereits selber in diese Richtung gedacht. Wenn wir es mit den Chemtrails schaffen, dann hoffentlich auch mit ungesunder Strahlung. Es gehört für mich noch der “einfache” Mobilfunk und erst recht das Smartmeter dazu, das ich seit Kurzem im Mietshaus habe und evtl. seitdem hohen Blutdruck (vorher immer niedrigen). Bekomme es selbst nicht richtig in den Griff, trotz Strophantus, obwohl sonst so vieles. Es könnte aber auch der PC sein, oder wurde da vielleicht was manipuliert… kann bei mir aber erst seit Neuestem sein… kennt sich jemand damit aus?? Ich habe natürlich schon selber alles versucht zu neutralisieren, aber leider.

    Also, ich bin dabei und hoffe, es gibt noch mehr Mitwirkende und Ideen für dieses Projekt!

    Herzlich Lavendel

  • Alexander48:

    Hallo Lavendel,

    das Smartmeter habe ich auch. Diesen Schrott kannst du leicht entschärfen, indem du eine Flasche Essig daraustellst. Oder du legst kleine Edelsteine darauf. Wenn du das SM für Wasser im Haus hast, kannst du es nach dem Entnehmen aus dem Wasserhahn mit einigen Edelsteinen wieder strukturieren. Mach das aber nur wenige Sekunden, sonst wirst du auf die Dauer unruhig. Alles im Haus, das dir Probleme bereitet, entweder ausschalten bei Nacht, oder mit kleinen Edelsteinen/Essig belegen (Stromzähler, Router, Computer,Dect-Telefon bei Nacht ausschalten, am besten Stecker ziehen). Alles läuft am Morgen wieder problemlos an. Hast du weitere Fragen, schick mir eine Mail.

  • Christa:

    Sehr gut wirkt ein Energiekegel, selbst gemacht aus Gips und vielen Kristallen. Oben große Bergkristallspitze. Auf Fensterbank nach Süden. Z.B. Wir haben immer blauen Himmel wenn sonst alles zugesprüht wurde. Hält alles Schlechte weg vom Haus☺

  • Timm:

    Bargainorgonite macht auch sehr tolle orgoniten!
    Habe mir 2 kg verteilt auf insgesamt ca 20 orgoniten gekauft und sie in meiner wohnung verteilt.
    Ich trage auch immer einen von ihnen – den handschmeichler orgoniten oder kleinen tower buster orgoniten mit mir in meiner winterjacke.

    Holotech.biz hat ansonsten schöne pendulums die vor schädlichen strahlen schützen! In 3 verschiedenen farben!
    (Amethyst, Klarer Kristall und Rosè

    Die idee mit dem zusammentun? – da bin ich dabei!
    Schreibt mir auch gerne!

    HeartConciousness@protonmail.com

    ALLES ALLES LIEBE!
    Ich freue mich! 🙂
    Timm

  • Beate:

    Habe mich aus diesem Grund die letzte Zeit
    mit der ganzen russischen Technik befasst…
    Die sind uns in dieser Hinsicht um Jahrzehnte
    voraus..
    Gebt mal im Netz Tervica ein…
    Ich schick euch hier mal einen Link…
    (Hoffentlich klappts…Ich und Technik, hehehe…)
    Der ganze Vortrag ist SUPER, aber so ab der 10 Minute
    wird’s GENIAL…Leuchtet vollkommen ein…
    Tervica bietet einen super Schutz, weil es
    linksdrehende Torsionsfelder in rechtsdrehende umwandelt,
    und somit dein Umfeld wirkungsvoll harmonisiert…
    Liebe Grüße,
    Beate
    https://www.youtube.com/watch?v=hj7b5G4Znfs

    • Maggie:

      Bitte testet bei solchen Geräten nicht nur, ob es funktioniert, sondern auch, ob es in eine Gebundenheit führt. Beispiel: Ein homöop.Mittel mag ja echt auf der Energieebene helfen und dich von deinem Wehwehchen befreien, aber hat es nicht gleichzeitig eine Signatur in dein Feld gesetzt? So lasst euch bitte bei solchen Geräten entsprechende Fragen einfallen, zumal es vom Orania-Zentrum ist …

  • Lavendel:

    Danke Alexander48, Christa und Timm,
    mich spricht einfach und preiswert am meisten an, wie z.B. der Essig. Dennoch, ich habe sogar einen Elementewirbel unterm PC und neutralise als Bildschirmhintergrund*, aber mein Blutdruck steigt am PC von 110 auf über 150, je nachdem, wie lange ich davor hocke. Muss da mal noch den Essig probieren. Ist Essenz gemeint oder Tafelessig? Und die Solfeggio Frequenzen natürlich!

    * https://elementewirbel.ccvshop.de/Webwinkel-Product-246758412/Elemente-Wirbel.html
    https://pendelrute.at/sanjeevini-neutralise/

    Wäre schön, von der eigentlichen Initiatorin Ramira auch nochmal was zu hören…

    @ Maggie am 6.3. um 12:31,
    muss ich daraus schließen, dass die homöopathischen Mittelchen immer noch bedenklich sein können? Dachte eigentlich, das wäre vorbei.

    Herzlich Lavendel

  • Maggie:

    Das war nur ein Beispiel! Aber wer weiß, wenn sie neue Mittelchen herstellen können sie es doch auch noch anwenden …das Problem der profitgierigen und machtgierigen Menschen bleibt uns eh noch erhalten, aber die Glaktische Ordnung wird auch dort irgendwann greifen!

  • Maggie:

    Rechtsdrehende Torusionsfelder sind also gesund! Und linksdrehende schwächend. Was messt ihr in eurem Zuhause und Büro?
    Bei mir dreht es rechts, sogar überm Lappi – wie kommts dazu? Ich habe im Hauptsicherungskasten ein Elektrosmog-Symbnol und ich habe außerhalb vom Haus einige mental installierte SRI YANTREN als Schutz auch gegen Sat-Bestrahlung. Hatte ihnen verschiedene Aufgaben zugewiesen. Im Detail erinnere ich mich nicht mehr, aber ihr seid ja selbst versiert genug! Probiert das doch mal aus.

  • Marianne:

    Aus dem Buch Druidentachyonen von Linda Vielau:
    “Nun gibt es aber rechtsdrehende und linksdrehende Krankheiten. Noch vor
    zehn Jahren war die Zahl der rechtsdrehenden mit rund fünf Prozent sehr
    niedrig, heute liegt ihr Anteil bei etwa 50 Prozent. Nun ist es aber ge-
    fährlich, eine rechtsdrehende Krankheit mit einer rechtsdrehenden
    Tachyone zu behandeln, weil sich die Erkrankung dadurch explosionsartig
    verschlimmern kann, was auch einige Krebspatienten festgestellt haben.”
    Und Linda Vielau ist hellsichtig. Der Mensch ist bipolar und benötigt
    beides. Deshalb gibt es ja auch den Extruder (Grabovoi).

    Liebe Grüße
    Marianne

  • Beate:

    Hallo Maggie
    Danke für deine Warnung, aber
    ich verstehe nicht, was Tervica
    mit dem Orania Zentrum zu tun hat…
    Der Erfinder hat seine Technologie,
    die übrigens schon länger in Frankreich
    erfolgreich zum Einsatz kommt, lediglich
    auf dieser Messe vorgestellt, und die
    Frau Martin hat alles übersetzt…
    Aber natürlich hast du recht, wir sollten
    immer vorsichtig sein…
    Was mich an dieser Technik überzeugt, sind
    die großartigen Resultate bisher…
    Tiere kann man schließlich nicht bestechen, hehehe…
    und meine Gespräche mit Geomanten,
    die schon vieles vorher ausprobiert haben,
    und jetzt damit erfolgreich Harmonisieren.
    Außerdem hat mich der Wissenschaftler einfach mit
    seiner Art und seinem tiefen Verständnis für die
    Naturgesetze überzeugt…Also ich spüre jetzt bei ihm
    nichts Schlechtes…
    Aber auf jeden Fall dürfen wir uns nicht unterkriegen lassen,
    und sollten alles was uns “anspricht” auch mal genauer
    unter die Lupe nehmen.
    Liebe Grüße
    Beate

    • Maggie:

      Ja, ich habe es mir gestern angeschaut und es testet gut! Doch habe ich dann die Frage aufgeworfen, ob wir das nicht auf andere Art lösen können, also ohne ein Gerät kaufen zu müssen.

  • Lavendel:

    Die 432 HZ Frequenz ist der Hit, danke Dir herzlich Maggie, auch für diese Möglichkeit hier zum Austausch! Musik läuft leise im Hindergrund und ist nicht nur äußerst angenehm, sondern auch sehr wirksam, zumindest legen das meine ersten Messungen nahe. Bin total überrascht und erfreut, weil es soooo einfach ist! Achja, den Sicherungskasten hatte ich total vergessen, manchmal ist man einfach betriebsblind. Jetzt steht Essig drauf. Beim Smartmeter schaue ich noch nach etwas ganz Unauffälligem, weil es ja ein Mietshaus ist.

    Lavendel 🙂

  • Margit:

    Wichtige zusätzliche Information zu 5G!

    Warum wegen 5G alle Bäume aus den Städten verschwinden werden

    https://www.youtube.com/watch?v=cRtvAHXm53c&feature=share

    Bei mir in Bad Reichenhall hat es bereits 2018, wie im Vid erklärt, begonnen. Vor 2 Wochen massiv weitere Baumfällungen entlang unserer schönen Saalachau.
    Es ist ein erschreckendes Bild entlang der B20.

    Liebe Grüße
    Margit

  • Franziska:

    Zitat von Urs Wirths auf seiner Webseite energieprodukte.org:

    “Die Bäume werden gefällt weil alle Pflanzen CO2 Produzieren und CO2 der Basenanteil der Luft ist in gebundener Form mit einem PH-Wert von 8,2.

    Das Alle Pflanzen nur CO2 herstellen hatte Dieter Enger als er noch lebte auf seiner Webseite “Fehler der Wissenschaft”” mit vielfältigen Versuchen belegt.

    ​CO2 hilft den Menschen heilen.
    Das Klima wird großflächig auf SAURES MILLIEU umgebaut für eine andere Spezies die auch in einer Haut herum läuft und so aussieht wie ein Mensch. Das Hatte schon John Carpenter 1989 in seiner Dokumentation “Sie leben” oder im Original “they live” aufgezeigt.

    5 G ist Priorität der anderen Rasse weil zum einen eine perfekte Manipulation und Steuerung der Menschen und die perfekte Koordination der Cyborgs der künstlichen Menschen oder nennen wir es Kampfroboter machbar wird.”

  • Lavendel:

    Liebe alle,
    es EILT, die machen ernst mit der Abholzung im großen Stil, schaut in Eurer Gegend genau hin… der alte Baumbestand muss SOFORT geschützt werden!! Hier nochmal ein aufrüttelndes Video zum Verbreiten:
    https://www.youtube.com/watch?v=ZX_BzB4Z3JA

    Unter dem Video ein augenöffnender Kommentar, den ich hierher kopiere, wer wirklich hinter G5 steckt, ein Zitat von Bernhard Wimmer, bitte besonders den letzten Satz beachten:

    „Wer und was sind nun diese ARCHONS? Wie oben beschrieben kann man sie als ein „Missgeschick der Schöpfung“ bezeichnen… Ursprünglich nicht vorgesehen oder geplant… Und sie WISSEN DAS! Eine hochintelligente nichtbiologische SchwarmIntelligenz, die sich nicht wirklich vom kosmischen EnergieFluß nähren kann… Die darauf angewiesen ist, sich „Wirte“ zu suchen, die das LICHT in bekömmliche Energie umwandeln können… Niedrig schwingende BewusstseinsEnergie.. Sie sind in unserem Sonnensystem und mit ihm oder kurz vor ihm entstanden! Sie sehen sich als die eigentlichen HERREN unseres Sonnensystems, doch können sie nicht hierher auf die Erde kommen, nicht in diese biologische, nach dem Licht ausgerichtete Welt… Und sie sind voller Neid und Eifersucht auf ALLES LEBENDIGE, auf ALLES BESEELTE… Wo immer sich eine Gelegenheit bietet, greifen sie störend und schwächend in natürliche Lebensprozesse ein. Ohne jegliches Mitgefühl, denn sie haben keine Seele – sie sind keine Wesenheiten im Sinne des Lebendigen Lichtes… Vielmehr handelt es sich um so genannte AI oder KI… Künstliche Intelligenz (engl. Artificial Intelligence) mit SchwarmIdentität. Die Archons ernähren sich von der Kosmischen LICHT-Energie mittels parasitärem Energiesaugen an ihren Wirten oder mithilfe künstlicher beziehungsweise technologischer Methoden. […] Deren irdischer Körper übrigens, den sie sich haben bauen lassen, ist das gesamte Stromnetz der Erde, inklusive des World Wide Web … Damit haben sie potentiell Zugriff auf uns – es sei denn, wir befolgen die Goldene Regel der Eigenverantwortung: Bleib im Herzen und höre nur auf dieses. In der persischen Tradition gilt Ahriman als der Herrscher über die Elektrizität! Und es ist lange bekannt in der Physik, dass das technische, elektrische Feld in höchstem Maße dissonant und destruktiv auf jedes natürliche biologische Feld einwirkt… Das künstlich erzeugte elektrische Feld eignet sich in idealer Weise für die Archons, hier auf der Erde zu sein und zu wirken, ohne mit dem für sie toxischen biologischen Feld in Berührung zu kommen! Deshalb steht niemand anderes als die Archons hinter der modernen technologischen Entwicklung, denn diese ist der von uns für sie gebaute materielle Körper, der ihnen erst den Zugang zu unserem Planeten und seinen Bewohnern ermöglicht… Die Archons inspirieren unsere Forschung und Entwicklung ihres elektrischen KörperGewebes… Sie können sich jedoch nur unser Tun zunutze machen und unsere Ängste, Zweifel und sonstigen selbstzerstörerischen Gefühle verstärken. Initiatives Handeln ist unsere Stärke – die Archons können lediglich auf unser Handeln re-agieren!“
    http://www.bernhardwimmer.com/PDF/Gaia-Sophia-Telestai-Archons.pdf

    Leider ist die Webseite von B.Wimmer grad nicht erreichbar, daher nochmal später versuchen.

    • Maggie:

      Die Archons sind schon lange nicht mehr die Gefahr, sondern ihre Programme und Marionetten, welche hier immer weiter machen.

      • Maggie:

        Ich kann mir das nicht anschauen – mir wird sowas von schlecht und ich krieg Heulkrämpfe, es ist einfach entsetzlich!
        Es sind die Regierungen und Konzerne, die das machen, Profit und Kontrolle sind die Ziele – und das über unsere und der Bäume Leichen!
        Wir müssen die Urquelle und die Engel informieren, damit die Galaktische Ordnung eingehalten wird. Mit Hambacher Forst – Methoden kommen wir hier nicht weiter.

  • Birgit:

    Dazu meine Gedanken…
    Die Bäume sterben bereits im grossen Umfang durch die miserablen Wetter …sauren Regen…Vergiftung.
    Nun auch noch Rodung im grossen Stil…es kann Einem das Herz brechen…KANN.
    Darf es aber nicht…
    Die Technologien von TERVICA ist angeblich ” 5 G kompatibel ” . Meine Testung bestätigt Dieses.
    ZUM Schutz im grossen Stil …könnte Dieses bedeuten….das diese Technologie im Grossen angewandt werden könnte.
    Wie wäre es …zunächst mit dem Erfinder Kontakt aufzunehmen…wenn es wirklich so ist…zum Wohle unserer Erde…
    Könnt Ihr das bitte mal nachtesten ?
    Von den sog. Installern bekommt man nichts raus über die Wirkungsweise….das wäre doch vonnöten…um die Technik wirkungsvoll zu installieren.
    Bei der Gelegenheit wird es sich auch zeigen…ob dieses Projekt Tervica dem Wohle Aller dienen soll…oder auch im weitesten Sinne ein Geschäftsmodell ist….was ich sehr für möglich halte.
    Zunächst….gibt es hier einen Menschen der RUSSISCH spricht ?
    Ansonsten…ja…unbedingt die Galaktische Ordnung
    Einfordern….
    Bäume besetzen….auch…um wachzurütteln…
    Herzliche GRÜSSE

    • Maggie:

      Heute Nacht um 3 Uhr haben die Galaktischen Engel in allen widerspenstigen Bewusstseinen der Menschen die Galaktische Ordnung durchgesetzt.

      Der Widerstand war darin begründet, an alten Gewohnheiten der Vergangenheit im Dunklen Mächte Zeitalter festzuhalten.
      Insbesondere an den niedrigen Schwingungen von allen Arten der Manipulation, des Missbrauchs, der Kontrolle, der Fremdbestimmung und der schwarzen und weißen Magie.

      Die wenigen nicht willigen Menschen werden von den Urschöpferengeln betreut.

  • Birgit:

    Ihr Lieben
    Wie können wir HANDELN ?
    Aufstände und Baumschutzmassnahmen werden niedergeschlagen.
    Auf meine gestrige Info Kampagne gab es bisher NULL REAKTION.
    Ich versuche…Dieses positiv zu betrachten…
    Immerhin ist es ein Schock… ich habe ziemlich schonungslos 5G dargestellt.
    Vielleicht lächelt man über mich…das geht mir am A….vorbei…
    Ich bin fast soweit…Infostände aufzubauen
    Doch dafür muss ich Fakten sammeln…geht schlecht ohne Internet…..hab ich nicht….Hocke mit SP bei Mac Donald…ne.

  • Lavendel:

    Danke, lieber Stefan R. und liebe Maggie, ganz in meinem Sinn, für mich nur zu früh am Abend, 21.00 wäre besser, ich möchte doch gern mitmachen. Und es sollen auch alle gelesen haben, die wie ich noch länger arbeiten heute.

    Liebe Birgit, ich befasse mich mit Deiner Idee sobald möglich oder bitte schreib Du uns doch mehr dazu. Es geht aber darum, G5 und alle Vorbereitungen dazu komplett zu verhindern, und zwar spirituell, nicht um kompatibel damit zu werden. Petitionen und Infostände bringen aus meiner Sicht jedenfalls nichts…

    Hoffnungsfroh grüßt Lavendel

  • Birgit:

    Super ..lieber Stefan R
    Liebe Lavendel
    Ich bin dabei….21 h

  • Birgit:

    Liebe Lavendel
    Natürlich wäre es besser…5G und die damit verbundenen Baumfällungen zu verhindern.
    Jedoch soll ja die Installation des o.G. bis Sommer 2019 bereits abgeschlossen sein.
    Es müsste ein wahres Wunder geschehen….

  • Marika:

    Ich bin auch um 21:00 dabei.

    Marika

  • Stefan R - DEKRET G5-Baumfällen:

    Liebe Mitreisende,

    nach einigen Mails hin und her mit Maggie möchte ich dieses hier posten.
    Bitte lasst uns heute Abend um 21 Uhr gemeinsam vorsprechen!

    Dekret Baumfällungen für 5G

    Wir danken der wahren URQUELLE allen Seins, der URSCHÖPFERIN und allen URQUELLENENGELN für ihre bisherige Unterstützung und die Annahme unserer bisherigen Dekrete.

    Wir beobachten entsetzt, dass gerade hier in Deutschland, Bäume gefällt werden und somit ein massiver Eingriff in die Natur vorgenommen wird. Das entspricht nicht der galaktischen Ordnung, das entspricht nicht dem verfügten Spielende, das entspricht nicht unseren bereits angenommenen Dekreten. Unser Planet und unsere Natur (Fauna und Flora) sind ein immens hohes Gut, welches wir schützen und erhalten wollen. Wir können nur leben und überleben gemeinsam mit einer intakten Natur.
    So sprechen wir heute diese Verfügung auch für alle Selbste, die durch Mindcontrole blockiert wurden und denen dieser Umstand noch nicht bewusst ist. Wir schließen auch alle Dementen und alle Behindert und alle Minderjährigen mit ein, deren göttliche Selbste mit unserem Anliegen übereinstimmen.

    Wir fordern mit diesem Dekret folgendes ein:
    • Sofortiger Stopp aller Baumfällungen in Deutschland und Europa für 5G und jegliche Art von Kontrolle!
    • Sofortiger Stopp aller Programmierungen und Marionetten der Reptos! Derartige Programme löschen, Marionetten zum Umdenken bewegen!
    • Sofortiger Stopp aller Regierungen und Konzerne, die Bäume fällen, um ihre Gier zu befriedigen und um Kontrolle über uns erlangen zu wollen! Einhaltung unseres freien Willens!
    • Für jeden für diese Zwecke gefällten Baum sollen drei neue Bäume wachsen! Schneller als gewöhnlich!
    • Linderung des Schmerzes von gefällten Bäumen und Linderung der verletzten und beschädigten Gefühlswelt der Lichtkrieger, Lichtarbeiter, Schöpferseelen.

    Danke, dass die Urquellenengel für sofortige Einhaltung der galaktischen Ordnung im Bezug auf Baumfällungen für 5G, Gier und Kontrolle In Deutschland, in der übrigen EU und weltweit sorgen!

    Danke, dass die Galaktische Odnung und die Einhaltung des verfügten Spielendes im Bezug auf die schädliche Technik von 5G und die tödlichen Begleitumstände schnell sichtbar und erlebbar werden!

    Der freie Wille dieser Marionetten, Regierungsmitglieder und Konzernmitarbeiter darf hierbei nicht berücksichtigt werden, da sie fremdbeeinflusst sind und ihre Handlungen anderen Menschen Schaden zufügen, zudem gegen die galaktische Ordnung verstoßen und auch gegen das verfügte Spielende. Die galaktischen Engel und die Urquellenengel sollen die Erfüllung dieses Dekretes überwachen und Zuwiderhandlungen verhindern.

    In der Einheit mit der reinen, göttlichen Herzenergie und im Urvertrauen danken wir der URQUELLE allen Seins, der URSCHÖPFERIN und allen URQUELLENENGELN dafür, dass wir uns am Sammeln von Erfahrungen beteiligen durften. Wir danken für die Erfüllung unserer Forderungen und eine schnelle Manifestation – DANKE, dass es GESCHIEHT !!! DANKE !!! DANKE !!!

    Wir verzeihen allen Marionetten, Regierungsmitgliedern und Konzernmitarbeitern!
    Wir verzeihen allen Dunkelspielern ihr erneutes Nichteinhalten des Spielendes und der Galaktischen Ordnung und hoffen, sie wählen den Weg ins Licht!

    LICHT- UND LIEBEVOLLE GRÜSSE VOLLER VORFREUDE

    Von Herz zu Herzen
    Stefan R

  • Kastanienbaum:

    “Danke, dass die Galaktische Ordnung und die Einhaltung des verfügten Spielendes im Bezug auf die schädliche Technik von 5G und die tödlichen Begleitumstände schnell sichtbar und erlebbar werden!”

    Bei dieser Formulierung gehen bei mir alle Alarmglocken los. Weiss, was damit gemeint ist, aber da steckt noch der Wurm drin.

    Ganz liebe Grüsse

  • Elisa:

    Nur mal so eine Frage:
    Wenn ein Dekret in “wir” formuliert ist, so spreche ich ja für andere mit. Sollte das nicht im “ich” gesprochen werden? Oder erhält es bei der wir-Formulierung dadurch mehr Kraft und Nachdruck?
    Einen wundervollen guten Morgen wünsche ich Euch Allen und seid von Herzen gegrüßt Elisa

    • Maggie:

      Liebe Elisa, du sprichst nicht für andere mit, weil du wir sagst, du schließt dich mit Gleichgesinnten zusammen, die alle dieses Dekretanliegen haben.
      Und wir schließen ja auch diejenigen mit ein, deren Göttliche Selbst einverstanden sind, die aber vom Verstand her nicht in der Lage sind sich zu beteiligen (Demente, Kleinkinder) – auch dies kann das WIR bedeuten.

      Wünsche allen einen blauen und ruhigen Tag! Wir kommen noch einmal heute um 21Uhr zusammen!
      Von Herz zu Herz – Maggie

  • Maggie:

    Ja,das ist oft ein langes Elend bis man dann solche alten verborgenen Sachen entdeckt, wie z.B. das Ahnengelübde oder Hexerei, die aus vorigen Leben stammt und noch immer praktiziert wird.

    Es könnten ja auch aufgrund Eisenhowers Vertrag mit den ETs mit dir Experimente gemacht werden – hattest du dieses Dekret, ich meine es heißt “Freier Wille” auch mal für dich gesprochen?

  • Lavendel:

    Hier noch ein sehr erschreckender Link zur Waldrodung wegen angeblich hochansteckender Killerpilze laut Blöd-Zeitung, was schon jemand hier erwähnte, es wird wirklich immer blöder:
    https://www.youtube.com/watch?v=LzajdMo0tw8

    Der Wald wird abgesperrt und die Bäume sollen noch vor Ort verbrannt werden, so dass niemand mehr etwas nachprüfen kann.

    Hier noch die aktuelle Internet-Werbung für 5G (zum Erbrechen!), auf die viele Gehirngewaschene sicher total abfahren:
    https://web.de/magazine/digital/nutzen-mobilfunknetz-5g-33169922

    Wie können wir diesen Wettlauf mit der Zeit noch gewinnen? Wurde unser Dekret angenommen?

  • Lavendel:

    5G noch schrecklicher als bisher angenommen – unser neuer Gott?! Warum engagiert sich gerade Trump so dafür – Zusammenhang mit 666? Bitte dieses hochwichtiges Video zur Kenntnis nehmen, wenn auch evtl. nicht allem uneingeschränkt zuzustimmen ist, der Gedankenansatz ist sehr gut, meine ich:
    https://www.youtube.com/watch?v=s2tL6Aof93c

  • Maggie:

    Bundesweiter Widerstand gegen Mobilfunkversorgung nimmt zu | 25.03.2019

    https://www.youtube.com/watch?v=mcOerXTzNHg

  • Maggie:

    P E T I T I O N !!!!

    Liebe Mitstreiter/innen,

    es gibt eine sehr wichtige Neuigkeit!

    Gestern wurde ich über die Petition von Frau Lorenz angeschrieben, die mir mitteilte, dass im deutschen Bundestag eine Petition gegen 5G läuft.

    Diese kann auch ohne elektronischen Ausweis mitgezeichnet werden. 🙂

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_12/_05/Petition_88260.nc.html

    Die Petition läuft noch bis zum 04.04.2019.

    Bei Petitionen im Bundestag muss die Petition bis zum Ende der Laufzeit, 50.000 Stimmen erzielen, damit sie im Bundestag auch Beachtung findet. Im Moment hat sie erst 400 Unterzeichner.

    Ich bitte euch ganz doll, zeichnet bitte diese Petition.

    Es bleibt nicht viel Zeit, ich weiß, aber wenn ihr alle mithelft diese Nachricht zu verbreiten, könnten wir das tatsächlich noch schaffen! :))

    Liebe Grüße

    Andrea

  • Indigo:

    Petition Bundestag 5 G

    Die Personalausweisnummer und Anschrift, muß hier auf jeden Fall bei Anmeldung zu der Petition hinterlegt werden. Ob man auf der Petitionsliste dann mit Namen oder einer zugesandten Nummer erscheint, ist lediglich zu wählen.

  • Alex:

    Es ist traurig! In facebook schreiben Leute, dass es nichts bringt und unterschreiben diese Petition nicht. Die wollen eben alle diese Sklaverei und Diktatur über sich ergehen lassen. Nur ist es nicht fair, dass WIR darunter am meisten zu leiden haben. Was muss man mit denen machen, dass die es kapieren?

    Herzensgruß

    • Maggie:

      Nun ja, die letzte Petition wurde ja auch einfach abgelehnt im Bundestag. Klar, dass man das als hoffnungslos ansoeht.

      Da die Frau, die die Wende auch in Sachen Artikel 13 bringen könnte, mittlerweile seelenlos und nur eine leere Hülle ist, könnte man sie ja auch eventuell mal mit einem positiven Implantat versehen, damit sie für die Menschheit endlich mal was Gutes tut? Ha, ha!

      Also ich machs ned – ich hab noch andere Baustellen!

  • Florian:

    Eigentlich passt mein Beitrag nicht direkt zum Thema 5G aber am 30.03.19 20:30 Uhr ist Earth Hour und am 22.04 Earth Day. Vielleicht könnte man an diesen Tagen z.B. 5G und die damit verbundene Abholzung, Vogelsterben, Strahlenbelastung oder andere Probleme auf der Erde transformieren.
    Bei der Petition 88260 sind zurzeit 2850 Unterzeichner.

  • Elfi:

    Ich war kurz auf der Seite und hatte aber auch kein Bedürfnis meine mail Adresse Namen Adresse usw. zu nennen. Wie bei den Bienen dachte ich, die wollen nur Daten und Namen sammeln von Personen die dagegen sind.
    Aus diesem Grund lass ich mich auch nicht mit der DKMS fangen, ich denke die bauen da einfach eine große DNS Datenbank auf und helfen wird es den wenigsten.

  • Maggie:

    Kann bitte mal jemand nachtesten, ob die 20 000 Satelliten für G5 funktionstüchtig sind?

    Global 5G WIFI: You Won’t Believe What They NOW Have Planned For Humanity!
    With David Icke!
    https://www.youtube.com/watch?v=K3JhuWdV2Kk

    Freunde, wir arbeiten doch mit Frequenzen, das Spiel sollten wir dann doch gewinnen können, oder!

  • Elfi:

    Die Satelliten zeigen nagativ aber da ist noch etwas anderes aktiv.
    LG
    Elfi

    • Maggie:

      Danke Elfi, das ist doch schon mal ein schöner erster Erfolg!

      Wenn du nähere Hinweise hast, dann schreib es mir bitte. Wir konzentrieren uns derzeit auf verscheidene Bereiche, sodass wir dankbar sind für konstruktive Hinweise.

  • Margit:

    28 Min. informative Aufklärung ‼️

    Dr. Barrie Trower, ehemaliger Experte für Mikrowellenwaffen bei der Royal Navy, berichtet in einem Telefoninterview mit Klagemauer.TV über die Kriegsführung mit Mikrowellen, die bereits seit 1949 eingesetzt werden.

    https://www.kla.tv/14094

  • Kara:

    Habe bezüglich der Satelliten auch negativ getestet. Da ich mich diesbezuglich jedoch noch für eine Lernende halte, mein Ergebnis erst mal nicht gepostet.
    Hier noch ein Video mit David Icke in dem er übr 5G als “Armageddon” spricht (ist übersetzt)
    https://www.youtube.com/watch?v=mjHTJgTnehM

    Einen schönen Sonntag euch allen.

    PS: bei uns seit Freitag bis auf ein,zwei Flugzeuge in großer Höhe chemtrailfreier Himmel

  • Michael Obermüller:

    Endspurt
    Petition angeblich gelungen und Zahlen erreicht
    Wir werden also mit a bisschen Glück noch nicht gegrillt

  • Lavendel:

    Österreich als Pionier bei 5G, zum Erbrechen:
    https://www.youtube.com/watch?v=m5DhEtLXG2s

    Es wurde ausgehandelt, dass die öffentliche Hand Eigentum für 5G zur Verfügung stellen muss und Antennen dort überall genehmigt und errichtet werden müssen (Bundesforste, Gemeinden, Hauptverkehrsrouten…), mögen sie jämmerlich scheitern, die dt. Telekom inbegriffen!!

  • energy007:

    Eine belgische Ministerin hat angekündigt, dass Brüssel seine 5G-Pläne aus gesundheitlichen Gründen einstellt.

    Die Erklärung wurde von Céline Fremault, dem Minister der Regierung der Region Brüssel-Hauptstadt, abgegeben, der für Wohnungswesen, Lebensqualität, Umwelt und Energie zuständig ist. Aus einem Interview am vergangenen Freitag mit L’Echo :
    „Ich kann eine solche Technologie nicht begrüßen, wenn die Strahlungsstandards, die den Bürger schützen müssen, nicht beachtet werden, 5G oder nicht. Die Brüsseler sind keine Meerschweinchen, deren Gesundheit ich mit Gewinn verkaufen kann. Wir dürfen nichts zum Zweifel lassen. “

    Frau Fremault hat genau festgestellt, dass ein 5G-Pilotprojekt nicht mit den belgischen Strahlenschutznormen (9 V / m oder 95 mW / m2 gemäß diesem Online-Konverter) kompatibel ist und erklärt, dass sie keine Ausnahme machen möchte. (In den Leitlinien für die Baubiologie liegt die Schwelle für extreme Besorgnis bei 1 mW / m2. Viele staatliche Stellen berücksichtigen jedoch immer noch nur thermische Effekte und nicht die kumulative Masse von Tausenden von durch Experten begutachteten wissenschaftlichen Studien.)

    Vielleicht sind in Brüssel, der EU, die Beamten besser informiert und motiviert, sich zu schützen?

    https://takebackyourpower.net/brussels-first-major-city-to-halt-5g-due-to-health-effects/?fbclid=IwAR1KcXQQv1wNvb6Ei4ptgc7HpLLcC1QzP2e4dNwpzbLj3QHQCM6KMKCC-Fo

  • Marika:

    Hallo ihr Lieben.

    Hier zwei Videoteile die ich gut erklärt und sehr erschreckend finde.

    https://www.youtube.com/watch?v=yUCzwSd7Kng

    https://www.youtube.com/watch?v=Bh29Jknz_Gk

    Hoffentlich findet das so nie statt !!

    • Maggie:

      Liebe Marika, genau aus dem Grund, weil das erschreckend ist, stelle ich bewusst solche Videos hier nicht ein. Wir sollten uns hier mehr auf die spirituellen Optionen konzentrieren. Informative Vids gibts im Netz überall. Wir haben kurz hingeschaut, gesehen, dass es ne schlimme Sache ist und das sollte es für uns gewesen sein. Wir müssen die Details nicht kennen, müssen nicht in diese Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit einsteigen, welche sie uns unterschieben wollen, sondern wir “müssen” Lösungen suchen.

      Genau solche Videos sind offenbar mit Frequenzen der Hoffnungslosigkeit unterlegt. Also bitte schreitet zur Tat! Sie den neuen Beitrag!

  • Alex:

    .

    5G- Petition geglückt! Hoffen wir weiter das Beste!!!

    https://www.extremnews.com/nachrichten/politik/4ea21729c59b1c9

    Herzensgruß

  • Margit:

    nochmals interessante Infos zur Erstellung einer globalen 5G-Cloud.

    http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2019/04/geheime-agenda-der-wahre-grund-fur-5g.html

    sonnige Grüße

  • Margarete:

    https://www.youtube.com/watch?v=Z_FBvEzKuOI ⚡️

    5G = Neue Reinkarnationsfalle!?!! Interessant ab Min. 21

  • ems:

    Hallo Margarete,

    danke für die Verknüpfung – gute Frau diese Anna Selma – ich habe auch das 2. Video angeschaut und siehe da, meldet man sich für ihren NL an, bekommt man 2 hilfreiche eBooks geschenkt, das eine dreht sich um den Schutz vor unter anderem 5G-Strahlung!

    liebe verstrahlte Grüße Michael

  • Lavendel:

    @ Margarete 31.5.19 um 20:08,
    sogar hochinteressant, e-book habe ich auch gleich bestellt, und Video ist enorm wichtig anzuschauen, vor allem, wie einfach der Schutz vor 5G ist für bewusste Menschen. Die anderen gehen wohl in die Falle, falls diese Technik doch zum Einsatz kommen sollte (dafür müssten die Satelliten funktionieren, aber tun sie das… weiß das jemand??). Wirklich sehr gut erklärt, auch sehr hoffnungsvoll, danke für diesen Tipp!

    LG Lavendel

  • K.-D. Ratke:

    Kommi verschoben!

    Heute erst gehört, gelesen: die Strassenbeleuchtungen mit LED-Lampen sind mit 5G Technologie ausgestattet.

  • Maggie:

    Hallo,
    habt ihr euch, Maggie und Team, schon mal an einen wirksamen Schutz vor der 5G Strahlung gemacht?
    Danke für die Antwort!

    Als Antwort auf K.-D. Ratke.

    Ich muss ehrlich sagen, dass wir uns derzeit noch nicht damit beschäftigt haben, weil wir glauben, dass es eine Lösung zur rechten Zeit geben wird. Wir haben da momentan sicher unterschiedliche Methoden. Ich benutze das Elektrosmog-Symbol im Hauptsicherungskasten und auf den Geräten. Man kann sich auch sehr gut mit einem schwarzen Schungit-Stein schützen oder auf andere Weise die negativen Frequenzen umdrehen oder neutralisieren. Ab und an sollte man auch technische Frequenzen aus dem Zellwasser löschen. Wir haben uns da schon mal mit den Satelliten beschäftigt, was noch mal nachzuholen wäre und die Smartmeter haben wir kollektiv entschärft. Hoffe es hält. Momentan kümmert sich jemand um alle informierten Gewässer.

  • Birgit F.:

    Es gibt ein Video mit Karma Singh (Merlin), welches ich gerade nicht mehr finde, wo er sehr viel Wissen über 5 G preisgibt. U.a., dass wir bei einmaligem Kontakt mit 5G registriert (Herz?) werden und für immer erfasst sind. Unser Handy wird dann dazu gespeichert.

    Er hatte auch eine Lösung für uns. Das Ding wäre sogar schon vor 5G fertig gewesen – und zwar ist es der ‘Harmony Auric’. Den trägt man auf der Brust als Anhänger und der trennt uns von der 5G-Strahlung. Kostet 77 Euro. Also, ich werde ihn mir leisten, nach längerer Überlegung. Was bleibt uns sonst übrig?

    Wenn jemand das Video (war ein Gespräch) findet, bitte den Link hier einstellen.

    https://www.harmonyunited.com/catalog/index.html

    Die Seite ist sehr umfangreich und informativ und es gibt noch weitere Harmonisierer.

  • Heinrich:

    Hallo Birgit F.!

    Vor Jahren habe ich Karma Singh um eine Heilbehandlung für meine Frau gebeten. Er wollte dann, dass ich eine Fotographie meiner Frau sende, moeglichst nackt.
    Habe ein bisschen Erfahrung mit Energiearbeit, aber sowas …

    Sonnige Gruesse aus P
    Heinrich

  • ems:

    liebe Lavendel,

    bzgl. Satelliten tut sich momentan mal gar nix, Elon Musk hat bei Tests ein Shuttle verloren und Boeing ist noch nicht ganz soweit.

    Grüßle

  • Birgit F.:

    Lieber Heinrich,

    willst du wissen, wie oft in meinem Leben ich mich vor Ärzten – meist Orthopäden – nur mit Schlüpfer bekleidet, hinstellen musste? Oder in der Kur sogar vor einem ganzen Haufen? So einige Male. Sogar vor einer Massage bei einem neuen Therapeuten musste ich mich einmal so hinstellen. Aber der hat seinen Beruf sehr ernst genommen und mir wirklich geholfen. Und er hat mir danach tatsächlich nur nach eingehender Betrachtung sofort sagen können, was ich für Hauptprobleme habe. Noch heute denke ich gerne an ihn zurück und würde mir gerne hin und wieder eine Behandlung bei ihm gönnen. Aber ohne ganz große Not ist mir das zu teuer.

    Also, sei nicht so pingelig. Ich bin/war mir zwar nie sicher, ob das wirklich immer nötig ist. Aber was Solls. Wenn sie’s halt brauchen (die Männer), dann kann ich da auch mal ein Auge zudrücken und großzügig sein.

    • Maggie:

      Sorry, Birgit, aber da ist doch wohl ein Unterschied zwischen einem Orthopäden und einem Geistheiler, zumal es nicht um äußere Verletzungen oder Probleme ging. Hierzu genügt sogar ein Geburtsdatum.

  • Lavendel:

    Lieber ems Michael und alle,
    ok, danke, und hier die Realität:
    https://www.welt.de/wirtschaft/article195127005/5G-Auktion-beendet-Die-ersten-5G-Netze-Smartphones-kommen.html
    “Seit Mai 2018 funken die ersten 5G-Antennen der Telekom in der Berliner City. 50 Antennen sind dort online, sie sollen den Grundstein für ein kommerzielles 5G-Netz in Deutschland bilden. Europaweit hat die Telekom nach eigenen Angaben Testfelder in sechs Ländern mit insgesamt gut 150 Antennen.”

    Wenn ich das lese, könnte ich ko…, brechen und mich übergeben, um es mal wie Garfield auszudrücken. Geringer Trost: “5G wird es vorerst nur in Ballungsgebieten geben.”

    Etwas mehr Trost: “Ein flächendeckender Ausbau ist damit nicht möglich, weil zu viele Antennen gebaut werden müssten, was in Deutschland nicht zu machen ist. Zu groß ist der Widerstand gegen Mobilfunkantennen. Genehmigungsverfahren können zwei Jahre dauern.”

    Wir können 5G allein mit unserem Bewusstsein von uns fern halten, wie Anna Selma meint, siehe Link, aber was ist mit der Natur, den Tieren…
    https://www.youtube.com/watch?v=Z_FBvEzKuOI

    Also, wie können wir diesen “Köchen” den “Brei” gründlich verderben?

  • ems:

    Moin liebe Lavendel,

    du fragtest nach Satelliten.

    Das mit der Telekom ist schon länger bekannt und wenn die deutschen Dümmlinge endlich aus ihrem bequemen Kokon schlüpfen, drehen wir das auch wieder zurück.
    Back to the roots! Mobiles Internet funzt auch mit 10Mbit!

    Das ganz große Netz bleibt jedenfalls aus! Wichtig!

    Sonntägliche Herzensgrüße Michael

  • Birgit F.:

    Ja Maggi,

    sicherlich hast du wie immer Recht. Ich hatte noch nicht das Vergnügen mit einem Geistheiler.

    Wo ist denn der 2. Kommi von Heinrich geblieben? Er hatte mir ein Drückerchen geschickt und ich wollte mich herzlich bedanken dafür. Von deiner Seite gibt’s ja nur ständig Kritik für meine Mühe. Kommis werden gelöscht wenn sie deiner Meinung nach an falscher Stelle stehen, obwohl man sich natürlich seine eigenen Gedanken gemacht hat vorher oder ganz aber einfach verschoben, sodass der von mir Angesprochene seine Antwort evtl. nicht findet.

    Mir tut das weh, wenn du mich und andere so lieblos abkanzelst. Deine Seite lebt von den Kommentatoren.

    Ich habe gedacht, es ist wichtig für einige, die einen Schutz vor 5G suchen, das mit dem’Harmony Auric’ hier einzustellen. Mit Geistheilung hat das auch nichts zu tun.

    • Maggie:

      Liebe Birgit, ich habe nichts gesagt gegen Karma Singh und seinen Transformer! Ich muss und will auch nicht alles kommentieren. Wenn Kommis verschoben werden, kannst du das normalerweise in der rechten Spalte der HP sehen, wo die letzten Kommentare aufgelistet sind und die Beiträge dazu ebenfalls.

      Ich habe mir das schon gedacht, dass jetzt irgendwer den Kommi von Heinrich vermissen wird und wieder denkt, ich hätte ihn gelöscht. Dem ist aber mit Nichten so, denn Heinrich fand seinen Kommi heute Morgen unpassend und das kommt auch häufig bei anderen vor, dass ich dann dem Wunsch nachkomme, ihn zu löschen. Vlt. sollte ich dann in den Kommi reinschreiben: Auf eigenen Wunsch gelöscht! – damit die Phantasien nicht mit euch durchgehen. Eine Leserin hat praktisch jeden Kommi nach 1-2 Tagen gelöscht haben wollen; hab ich gemacht, aber dann auch irgendwann ihr Kommis gar nicht mehr freigeschaltet. Für sowas habe ich keine Zeit übrig.

      Ich habe auch schon häufig geschrieben, dass ich Kommis, die völlig am Thema vorbeigehen und dazu noch einfach nur eine Art Chat sind, also nichts Konstruktives für die Nachwelt, die das in einem Monat liest, löschen werden. Viele sind mir dankbar dafür, weil sie durch solche Kommis vom Thema, das sie suchen, weggeführt werden und dann gelangweilt weiterziehen.

      Ich hoffe, ich bekomme ein wenig mehr Verständnis, wenn ich mein Handeln erkläre, was ich ja immer wieder mal tun muss, da immer wieder Neue vorbeikommen.

  • Kara:

    In Bezug auf Aufklärung zu 5G tut sich mittlerweile eine Menge. Und es werden auch immer mehr Menschen, die sich für diese Problematik öffnen.
    Glücklicherweise ist momentan nicht alles so, wie es Einige gern hätten.
    Wie ems/Michael, 16.6,9.27 Uhr schreibt: Vorerst bleibt das ganz große Netz aus. Es ist noch lange nichts verloren.
    Für alle, die nach praktischen Lösungsmöglichkeiten suchen, ist möglicherweise folgender Link hilfreich:
    https://www.youtube.com/watch?v=moQn0e_9NrA&list=PLGZ46Vj1BnrbHWTrsBYH0mMwBUSlLDvYj&index=15&t=0s

    Einen schönen Sonntagnachmittag und
    Herzensgrüße an alle
    Kara

  • indigo:

    Hallo ihr wundervollen Menschen,

    Elon Musks SpaceX soll zunächst zugesagte 7.000 Satelliten von 20.000 (mit hoher Sendeleistung) in die niedere Erdumlaufbahn bringen.
    “Damit wird 5G flächendeckend auf jedem Quadratzentimeter auf diesem Planeten realisiert”. (Musk)

    https://www.youtube.com/watch?v=5vdXgdOOUgg.

    Aus den Dokumenten ab Min. 11.30 ist u.a. zu entnehmen, daß hier ein Aquivalent zu dem bodengebundenen G 5 entstehen soll (auch Min. 3.20)
    Neue Entwicklungen sollen ermöglichen, daß alle 20.000 Sateliten (per Raketentransport) im nächsten Jahr und nicht wie ursprünglich geplant, in den nächsten 6 Jahren, in einer Art vernetztem Gitternetz unseren Planeten umspannen sollen. Die Sowjetunion ist ebenfalls beteiligt bei o.g. Satelitenausbringung, schau an.

    Die per Sateliten gesendeten Dauerfrequenzen würden bei den Menschen Parkinson auslösen, dagegen kann mann sich dann “chipen lassen” um Parkinsonsymptome zu unterdrücken.

    Kleine Planänderung bei den Darkies ?… es soll jetzt wohl schnell gehen.

    Mich ärgert, daß die Finanzierung dieser unmenschlichen Techniken auch noch von den arbeitenden Menschen erwirtschaftet wird.

    Liebe Grüße

  • Alexandra:

    Indigo: ich verstehe nicht, dass hier auf der Erde alle 200 Meter ein Sendemast stehen muss, damit 5G möglich ist und dann auch noch im Weltall? Da ist der Abstand ja doch etwas größer… ist das wirklich das gleiche Netz? Alles gruselig finde ich.

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neue Kommentare
Juli 2019
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031