Aktuelle Beiträge
Archive

.

Gastbeitrag von Layna, Team Maggie

Für alle die Energiearbeit wie Reiki betrieben oder noch damit arbeiten schreibe ich heute diese Botschaft:

Es ist die Zeit diese Energien wieder in die wahren, reinen Bahnen zu wandeln!

 

Ich bin nach Jahren der Reikiarbeit auf die HP von Maggie gestoßen und war entsetzt, als ich las: Einweihungen und Symbolik löschen. Nach Tagen des darüber Grübelns hab ich es zum Glück schließlich durchgezogen und alles gelöscht und Urkunden und einige Bücher dem Feuer übergeben.

Wer mehr darüber wissen möchte hier der Link
https://bewusstseinsreise.net/wie-mache-ich-reiki-symbole-rueckgaengig-und-warum/

Jetzt ist mir etwas WUNDERbares widerfahren, was auch ihr Energie-Heiler/innen erleben könnt: Letzte Woche ging ich in Herzkohärenz und verband mich mit der Urschöpferin und der Urquelle, eigentlich um etwas  anderes zu transformieren. Da floss es auf einmal durch mich, es fühlte sich in etwa so an wie damals beim Reiki. Ich fragte was das jetzt ist und bekam die Antwort:
Das ist das wahre ursprüngliche Reiki! –  aber es heißt die URQUELLEN Liebes oder Heilenergie.

Man muss nur das Ursprüngliche wieder finden, sich in die richtige Frequenz einklinken.

Die nächste gute Nachricht lautet, dass man keine Reikibücher (im Moment nur Reiki) verbrennen muss, da ich den belasteten Namen befreien ließ und sie hilfreich sein können, wie man die URQUELLEN Heilenergie anwendet. Da hat sich ja nichts geändert, hauptsächlich wenn man am physischen Körper arbeitet, also jemandem die Hände auflegt, sind die darin abgebildeten Positionen für Anfänger hilfreich.
Die Symbole sind nicht mehr anzuwenden. Die sind im Quantenfeld gelöscht worden und können jetzt keinen Schaden mehr anrichten.

Erzengel-Befreiung
Was ich noch der Urschöpferin zur Befreiung übergab sind die Erzengel, sie sind jetzt frei und ihre Namen wurden  gereinigt – die braucht auch niemand mehr, das heißt jetzt einfach z.B. Urquellenengel oder Urschöpferengel der Liebe, Hoffnung , Freude, Emotion, Reinigung, Befreiung, Wachstums, Gerechtigkeit usw.,da sind keine Grenzen gesetzt.

Layna

 

Liebe Mitmenschen! Wir haben uns in Sachen Heilung durch die Urquelle in den letzten Wochen bemüht und fanden irre Dinge/Umstände heraus, die wir euch in einem nächsten Beitrag schildern werden. Und natürlich geht es dabei um den Urquellen-Heilstrom, den Layna erfahren hat, der einfach das Tüpfelchen auf dem i war!

Liebe Grüße Maggie

  • Timm:

    Eine große erleichterung für die menschheit und die spirituelle welt!

    Danke!♡

  • BirgitM:

    Ui, Layna, Maggie, das klingt schön! Danke für eure Hingabe und Arbeit!

    Mal zur Begriffserklärung bitte, da ich nie richtig Reiki gelernt habe:

    wenn ich das Gießwasser für meine Pflanzenfreunde (einfach ein Beispiel) segne und reinige, dabei ins Schwanken gerate, sozusagen innerlich vor mich hin schwinge ;-), läuft dann diese Energie durch mich durch?

    Anderes Beispiel: wenn ich abends nochmal lüfte, hülle ich meine Pflanzenfreunde, die vor den Fenstern stehen und die kalte Nachtluft abbekommen, in ein energetisches Wärmeschutzpolster. Wenn ich sie dabei anblicke und anspreche, sehe ich sie ganz anders (3-dimensionaler, deutlicher, farbiger, klarer, ich sehe quasi das Wesen ‘dahinter’) als wenn ich sie einfach ‘anschaue’. Fliest dann auch diese Energie?

    Ich mache ‘soetwas’ schon seit vielen Jahren, merke dass es stärker und kräftiger wird immerzu in der letzten Zeit.

  • Liebe Maggie,
    das was Layna oben schreibt habe auch ich erlebt. Seit vielen Jahren
    kann ich nicht mehr mit Reiki arbeiten sondern nur mit dem Urquellen-
    Heilstrom und habe damit Wunder erlebt und bin so dankbar dafür.
    Lichtvolle Grüße
    Ingeborg

  • Linda K:

    Liebe Ingeborg,
    würdest Du versuchen meiner Tochter ein bisschen Wunder zukommen zu lassen? Ich es nach dem Reiki -Artikel auf dieser Seite ganz gelassen , alle Prana-, Grabovoi- u.a Urkunden, Bücher etc. der Müllkippe übergeben !
    Lichtvolle Grüße
    Linda

  • Stefan R:

    Hallo zusammen,

    könnte mir irgendwer sagen, wie ich die Heilenergie bei meinem Hund anwenden kann? Der ist 14 Jahre alt und herzkrank, dadurch atmet er sehr mühselig und spuckt auch ab und an. Sonst ist er noch recht fit für sein Alter.
    Ich habe schon vieles versucht, was ich bei mir mache (Schmerzen wegbefehlen, etc.), bei ihm funktioniert das irgendwie nicht. Und da auch ich nicht zum Arzt renne, möchte ich ihm den Tierarzt auch ersparen. Eine Nachbarin gibt jeden Monat 200-300 Euro für den Tierarzt ihres Westi aus und helfen tut es wenig bis nicht.

    Danke vorab.
    Von Herz zu Herzen
    Stefan R

  • Linda K:

    Lieber Stefan , wenn ich könnte, würde ich helfen! So kann ich euch wenigstens Gute Besserung wünschen !
    Liebe Grüße
    Linda

  • Layna:

    Liebe Birgit M.

    ich kann dir leider nicht sagen ob es genau diese Energie ist.
    Aber es ist sicher auch eine Energie die hilft, sonst würdest du dich
    ja nicht so wohl dabei fühlen.
    Alles Liebe Layna

  • BirgitM:

    Hallo Stefan R,

    was das ist, was ich mache, weiß ich nicht, ich seh nur immer wieder, dass es hilft. Evtl. ausprobierenswert.
    Ich berühre z.B. die Pflanze, der ich versehentlich ein Blatt abgebrochen habe, mit den Händen oder einem anderen Körperteil, geht auch ohne Berührung bei mir. Ich ‘denke’ mir Schmerzfreiheit für dich und wiederhole das, bis ich das Gefühl habe, es ist gut.

    Spuckt er Schleim? Was isst er denn? Ich kenne mich mit Tiernahrung nicht aus, könnte mir trotzdem vorstellen, dass schleimbildene Nahrung auch bei Tieren für die Bronchien schwierig sein könnte. Hast mal in die Richtung gedacht? Herz und Lunge hängen ja eng zusammen.
    Alles Gute für euch!

    Gruß, Birgit

  • Layna:

    Lieber Stefan,

    gehe einfach in Herzkoheränz ( wie das geht, ist im Beitrag Wiederherstellung und Nutzung deiner göttlichen Natur vom 26.12.2018 beschrieben) und verbinde dich mit der original Urqelle allen Seins, dann lege die Hände sanft auf die Schulter deines Hundes,später wechsle die Positionen wie dir vorkommt aber nicht direkt auf´s Herz und lass es fließen. Wenn es dein Hund nicht mag wird er es dir zeigen, in dem Fall lege die Hände nicht direkt sonder mit einem Abstand auf.

    Noch ein Tipp, ich habe meiner Hündin, die leider nicht mehr da ist, homöopathisches Strophantin gegeben.

    Wenn du noch Tipps brauchst oder die Adresse der Tierärztin, bei der man das telefonisch oder über den Onlineshop bestellen kann, kannst du mich über Maggie kontaktieren.
    Alles Liebe Layna

  • hallo layana

    hallo ihr lieben,

    das ist eine wunderschöne nachricht. meinen Yockis habe ich immer REIKI gegeben, sie haben es geliebt, sind leider nicht mehr.

    namaste

  • Stefan R:

    Danke für die vielen Tipps als Kommi oder per Mail.
    Habe schon ein paar Dinge gemacht oder bestellt. Ihr seid lieb!!!
    Von Herz zu Herzen
    Stefan R

  • Eva G.:

    Lieber Stefan
    Für Deinen Hund würde wahrscheinlich Selenicereus grandiflorus C30 (Cactus) sehr positiv wirken. 1x tgl 3-5 Globuli.Außerdem würde ich quantenheilung machen. Hoffe mein Tip hilft Dir und Deinen Hund . Alle Liebe Eva

  • Alexandra:

    Lieber Stefan,
    Ich habe noch eine tolle Internetadressen, an die ich mich wegen meines Pferdes gewendet habe und ein gutes gefühl habe. Es heißt tierheilkundezentrum.com Claudia Nehls.
    Ansonsten: Heilung fließt durch die Energie der Quelle, wenn man sie lässt. Nach innen gehen, nach innen spüren, bis alles kribbelt, eine Art Auflösung der körperlichen Grenzen geschieht, energiegefühl… dann ist da irgendwann kein „ich“ mehr, das was will… dann evtl an die Person, das Tier denken, nur kurz reicht und die Quelle machen lassen. Vertrauen haben. Nicht denken: ich kann das nicht.du musst ja gar nichts können, es fließt alles so wie es soll aus der Quelle, wenn wir es zulassen. Ich wünsche euch allen Liebe, Frieden und Gesundheit! Danke hier für alles! Der Weg wird frei, es geht alles leichter und leichter. Hört auf eure Intuition….

  • Lavendel:

    Liebe Layna,
    Dein Beitrag verbreitet sehr viel Hoffnung und Zuversicht, dass alles gut wird… jeden Tag ein Stück mehr.

    Danke herzlich von Lavendel

  • Layna:

    Update

    Liebe Energieheiler/innen

    ich möchte euch noch mitteilen, dass es sehr wichtig ist, sich zu schüten
    bevor man die Energie anderen zukommen lässt.
    Ich bitte für mich die Urschöpferengel um den bestmöglichsten Schutz.
    Das mag jeder so machen wie er/ sie es mag.
    Ich wünsche Euch sehr viele Heilungen
    von Herz zu Herz
    Layna

  • Elara:

    Liebe Layna, es ist mir so wichtig zu verstehen und bitte auch dich um deine Meinung.

    Es kann doch keinen Unterschied zu dem einen original Urquellenheilstrom geben, von dem du und Sally Sunrise reden, oder?

    Mit Heilströmen hätten wir wieder eine Spaltung und die Frage nach dem Original bzw. Fremdbeeinflussung z.B. durch ein Gruppenbewusstsein des Freundeskreises um B. Gröning. Ich möchte es wirklich begreifen, bevor ich blind folge. Es fühlt sich nicht stimmig an, dass von zwei Heilströmen gesprochen wird- nochmals, m.E. kann es nur einen geben- direkt von der Urquelle.

    • Maggie:

      Es gibt nur einen, das sagt schon der Titel!

      Mittlerweile sind auch die restlichen Heiler befreit und stehen der Menschheit gerne zur Seite.

      Hier nochmal das, was ich im Gröning-Beitrag geschrieben hatte:

      Bruno hat übrigens auch vorher gesagt, dass es eine Zeit geben würde, wo jeder Mensch sich aus sich selbst heraus heilen kann und an dieser Schwelle scheinen wir nun zu stehen!

      Es ist einfach beschlossene Sache von der URQUELLE allen Seins, die Menschheit nun zu heilen und so kann man sagen: Es fließt ein permanenter Strom der Heilung von der URQUELLE aus zur Menschheit. Aber wer gezielt Heilung benötigt tut gut daran, einen der Heiler um Kanalisation des Heilstromes zu bitten, sodass dieser dann durch das Heilermedium konzentriert auf ihn gerichtet werden wird. Diese medialen Fähigkeiten haben auch Menschen, die sich dazu berufen fühlen. Es darf also nun eine ZEIT der HEILUNG aus der LIEBE der URQUELLE anbrechen! Ist das nicht wunderbar. Möge es Wunder gebären!

      Diese Aussagen testen bei mir stimmig!
      Wenn du es dir selbst zutraust, dann mach es – wer Hilfe braucht kann einen der 653 Heiler bitten.

  • Layna:

    Liebe Elara,

    ich kenne den Heilstrom von B.G. nicht als Energie, deshalb kann ich dazu nicht´s sagen. Aber Sally hat es ja meines Erachtens schon sehr gut erklärt unter ihrem Beitrag auf einen der letzten Kommis.
    Schau als ich meinen Beitrag schrieb wusste ich noch zu wenig über den Heilstrom und ich war auch lange skeptisch was B.G. betraf.
    Ich für mich sehe das so, was nach der Erklärung von Sally auch einleuchtet,da sie beides kennt, warum soll es nicht mehrere Heilenergien, die man durch verschiedene Frequenzen erlangt, (wie beim Radio), geben.
    Es ist doch wunderbar, da wir ja alle verschieden sind, mehrere zu haben und das wichtige dabei ist, dass das wahre Reiki, das aber jetzt nicht mehr so heißt, sondern Urquellen Heil oder Liebesenergie, frei und gereinigt sind.
    Manche Menschen brauchen noch ein Medium wie den Bruno, ich möchte lieber direkt mit der Urquelle verbunden sein.
    Es ist sicher auch kein Zufall, dass Sally und ich beinahe zeitgleich einen Beitrag über Heilenergien geschrieben haben, es war an der Zeit, dass die Menschen wieder etwas an die Hand bekommen, das wahrhaftig hilft
    und das ist doch wunderbar.
    Alles Liebe und viel Heilung
    Layna

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neue Kommentare
Mai 2019
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031