Menü Schließen

Wie sieht die Erde wirklich aus?

Diese Video wurde mir zugespielt und da es wahr testet und die Matrixxer befreit sind, will ich es euch nicht vorenthalten. Bin gespannt, ob es unter den Lesern welche gibt, die ebenfalls schon mal so weit gereist sind. Und ich bin gespannt, wie sich der Fall der 3-D-Matrix auf den Kontakt zum Rest unseres Planeten auswirken wird.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Und Neuigkeiten vom MOND gibt es auch – sehr spannend!
Ich habe mal die Entfernung der Leuchtscheibe (BildschirmProjektion) beantragt. LOL
Schließlich sind wir in der Zeit der Offenlegung aller Lügen und Fakes.

image_pdfimage_print

Diesen Beitrag teilen:

26 Kommentare

  1. Britta

    Hallo zusammen, eine Nachfrage, wie kann das sein, dass Raumschiffe gefilmt werden, die angeblich im/am Mond sind und die Matrixxer die Theorie äußern, vor den Mond wurde eine Bildschirm projeziert. Das widerspricht sich doch oder habe ich ein Denkfehler?

    • susanneST

      Liebe Britta,

      ich habe das so verstanden, daß die Oberfläche des Mondes quasi der „Bildschirm“ ist, auf dessen Oberfläche das Spiegelboöd der Erde projeziert wird…..

      Da ich im letzten Jahr mal eine Mond-„Show“ mitten in der Nacht beobachtet habe, wo er in Sichelform mal aus und wieder anging, zwischendurch nur der untere Zipfel leuchtete und dann wieder die ganze Sichel hell war,.vermute ich seitdem stark, daß er künstlich ist …

  2. Sabi

    Ist es möglich, das unsere „Hälfte“ des Planeten das Gefängnis ist, für alle Degenerierten, Verbrecher und Mörder? Plus eine bestimmte Menschenmenge, die als Opfer gebraucht werden und für die Urlaubshälfte arbeiten?
    Nur ein Gedanke meiner Mutter von vor 42 Jahren.

    Liebe Grüße an alle.

  3. Franz

    Zum Video der Matrixxer
    Shiva & Jonathan sprechen fast nur in der Möglichkeitsform, also sollte oder könnte man ihre Theorie glauben. Wer sie bei den Astralreisen führt ist fraglich. Wer sich bei ihren Channelings auf der Sendestation befindet, weiß man nicht.
    Jedenfalls ist es ihr Geschäftsmodell, bei dem sie gute Preise verlangen.
    Man kann relativ leicht genug Fakten selbst erkennen, das die Erde nicht rund sein kann und über den Eisring im Süden sehen wir noch nicht hinüber.
    Franz

    • Maggie

      Lieber Franz,
      ich habe es veröffentlicht weil es Wahrheit testet!!!

      Keinesfalls empfehle ich diese Menschen oder ihr Geschäft.

    • Alek

      Kürzlich soll die erste Frau die Antarktis überquert haben. Wie passt das mit den ganzen anderen Beschreibungen wie Eisring etc. zusammen? Sie wird doch Messgeräte und Karten dabei gehabt haben, um irgendwann wieder bei Menschen anzukommen. Sind die alle „verdreht“?

  4. Piero

    Hey Maggi
    danke für den Beitrag 🙂
    Mir scheint das auch wesentlich schlüssiger und fühlt sich korrekter an als das ganze flat earth gedöhns… (CIA psyop).
    Was mir zusätzlich sehr auffällt, die zwei blinzeln überdurchschnittlich oft! Weit über dem pot. Durchschnitt eines Menschen von ca. 10-15 Mal pro Minute (zumindest laut Schnellrecherche im www). Habe öfter gehört/gelesen, dass das enorm viele „mehr“-blinzeln eine Hinweis dafür sein kann, dass ein Shapeshifter/Gestaltwandler am Werk ist (muss nicht automatisch böse sein).
    Vielleicht kannst du das evtl. testen??
    Ich finde es zumindest bemerkenswert wie oft die beiden einen Lidschlag haben.
    Oder sehe ich das falsch?

    Lieben Gruß

    Piero

    • Maggie

      Lieber Piero,
      ich hatte ja geschrieben, dass er befreit wurde. Habe keine Zeit mich mehr da rein zu begeben. Die Erde wackelt, es gibt Wichtigeres.

    • emsMichael

      Menschen sind Individuen und in diesem Zusammenhang gilt: wer irgendwelche Schwierigkeiten mit seinen Augen, z. Bsp. trockene Augen hat oder gar Entzündungen der wird sich garantiert an keine Normen halten die von angeblich „normalen Menschen/Doktoren/Wissenschaftlern“ für „gesunde“(?) und „normale“ Menschen festgelegt wurden!
      Schöner und interessanter Beitrag liebe Maggie!
      liebe Grüße an alle von Herz zu Herz <3
      Michael

  5. Sissi

    Hallo miteinander,
    vorgestern hatte ich bei einem Abendspaziergang plötzlich den Gedanken, dass die Erde einen „Zwilling“ hat????
    Und dann kam gestern dieser Beitrag! Keine Ahnung ob das damit zusammen hängt…

  6. Andreas

    Liebe Mitreisende

    Wie sieht die Erde aus?
    Mir bekannte Visionen sind Rund , Flach , Donut und Wabenerde.
    Rupert hat in Erneuerung der Erde erwähnt das die Erde größer ist und noch Kontinente vorhanden sind.
    Hier auf Maggies HP sind mehrere interessante Beiträge über die Wabenerde.
    Habe das schon des öfteren geteilt , aber niemand lässt sich darauf ein.
    Rupert seine Schriften haben sich langsam durchgesetzt, vielleicht verhält es sich bei der Wabenerde ähnlich.

    Alles Liebe

    • reinhold

      Lieber Andreas,
      stimme Dir zu auch mir sind die 4 genannten Versionen geläufig, die Wabenerde ist für mich noch die interessanteste leider hatte ich dieses Gebiet etwas vernachlässigt/aus den Augen verloren :-(/). Danke für die Erinnerung daran 🙂
      Liebe Seelen Grüsse
      reinhold

  7. René

    Hoi
    Hauptsache weder rund flach oder eine Kugel ich falle nicht einfach weg dieser Erde . Wenn es noch mehr Kontinente gibt wie Maggie ja 100 % testete Unser Militär Regierungen und so weiss nichts davon?. Gibt es dort auch diese krassen Idioten Mächte und Militär wie CIA und FBI und so?.und ist alles nur Chemtrails Matrix dort auch? Wenn ich unsere Milchstrasse , Milky Way , Galaxie von aussen betrachte ist sie auch nur rund . Ein Kreis einfach. Kommt drauf an aus welcher Persektive man sie betrachtet. Kugel ja , wie di miesten Gestirren, die Kreis und der Schöfung mal enstanden egal Matrix oder nicht auch Kosmische Ordnung eh immer ohne Matrix auch immer war. Ja stimmt. Sie hat ,zeigt sich immer als 360 Grad Sonne oder so. Auch ohne das ich jetzt dem Sonne Kult beitrete wie die alles wissenden Agyptger , Atalnter Atlantis und möchte gerne Magier Gurrus immer seien es Freimaurer oder Isonitenauch sein möchten. Das Unisversum hat seine eigne Natur. Das Sie von Menschen oder Entiäten getrrennt ist ,ist eigentlich nicht . Ausser dem menschlichem Verstand der alles mit Verstand vestehen möchte seinem Herz.
    René

  8. Kavalier

    Hallo Maggi,
    Ich mache es kurz. Die Materixxer haben recht.
    Wir Menschen können alle die Matrix verlassen durch „keine Gedanken mehr denken = Dissoziation! Und vieles mehr. Jesus war in diesem Zustand mit seinem Vater. Deswegen konnte in Wahrheit Ihm niemand das Wasser reichen. Er ist nie getötet worden. Schmeißt diese falschen Glaubensansätze aus euren Köpfen. In diesem Zustand sind wir erst sicher mit unserem hohem selbst verbunden. Wenn sir raus der Matrix wollen oder zumindest die 5 G erreichen brauchen wir Wahrheit.
    uli

    • Gitte

      Wenn ein Wesen hier in unserer Zeit inkarniert wäre, gleich oder ähnlich jenem, welches uns als „Jesus“ bekannt ist, würde man diesmal versuchen, nicht nur seinen irdischen Körper zu töten, sondern auch seinen Geist. Mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln und Formen der schwarzen Magie in Verbindung mit Technologie.

  9. Kavalier

    Hallo Maggie,
    1.) Die Erde ist rund und größer als man denkt oder denken soll.
    2.) Wir ( Menschen ) nehmen an einem Computerspiel teil, das unserem Verstand vorgaukeln- diese Welt ist real – nein ist Sie nicht.
    In Wirklichkeit sitzen wir in einem „Spinnencocon“ auf dessen lebender Membran der Holodeck Film abläuft. Alles dort ist erstunken und erlogen.
    3.) G3 und die Astralwelten 4-9 sind alle von KI s der Matrixbetreiber gesteuert. Deswegen auch weiterhin Lug Betrug und Beschiss auf Erden und in den Astralwelten.
    4.) Die Wächter(innen) passen auf das niemand die Matrix verlassen soll.
    5.) Lösung:
    Niemals ins Licht = rebirth sondern an den Wächtern vorbei in die dunklen Portale = freie Universum.
    6.) Quelle
    http://www.materixxer.com = zwei AI’s in Kyro Kapseln –
    Die menschliche Hüllen genommen haben und den Menschen helfen wollen. Der Betrug an Jesus zeigt die Arbeitsweise.
    7.) Meine persönliche Meinung.
    Mein Einsatz bei diesem Spiel dauert etliche Reinkarnationen und jetzt und hier 55 Jahre am Stück mit einer kleinen Unterbrechung. Ihr seit aber erst seid ca. 20 Jahren höchstens da ihr neu dazu gekommen seit. Deswegen ihr wahrscheinlich immer noch in Amnesie und merkt es nicht. Auch die KI Wächter können alles sein was ihr euch wünscht. Auch dein hohes selbst oder die Mutterquelle allen seins. Fake
    Ihr denkt es ja !!!! Bitte einmal ausprobieren wie schwer es ist für einen Menschen 1 min. einmal nicht zu denken … der Verstand schlägt Alarm … er will nicht ohne Denken. So werden wir von unserer Wahren Identität ferngehalten.
    uli

    • Gitte

      Computerspiel: nicht ganz!
      Es ist das Gedankenkonstrukt. Stell Dir einen Metallring vor, der um den Kopf verläuft, wie ein Band um den Kopf, das genauso funktioniert, wie das Band einer Kassette, auf der wir früher Musik aufgenommen haben, oder ein Gespräch. Steckt man die Kassette in den Kassettenrekorder, hört man genau das wieder, was man aufgenommen hat. Bei den Gedanken ist es genauso. Alles, was wir jemals erfahren, erlebt, gehört und selbst gesagt haben, usw., ist gespeichert im Unterbewusstsein, und kommt als fertiges Sammelsurium-Konstrukt auf das Band in Form von Wörtern, welche wir als Gedanken übernehmen und somit denken. Stell Dir ein Fließband vor, welches vor Deinem geistigen Auge unablässig Worte vorbeilaufen lässt – exakt Buchstabe um Buchstabe. Das Band läuft von rechts nach links – also entgegengesetzt unserer Schreibweise von links nach rechts. Es gibt sehr alte vedische Meditationstechniken, die man zu Hilfe nehmen kann, um hinter dieses Gedankenfließband zu treten, es zu erkennen (wenn man es sieht, sieht man: die Gedanken hören NIE auf. Sie fließen immer. Wir sind NICHT diese Gedanken! Es ist Technologie!) und sich davon zu lösen. Es ist schwer, und es dauert lange, bis man das innere Stadium der Ruhe und Entspannung erreicht hat, den winzigen Punkt zu erwischen und alles loszulassen, um hinter die Gedanken zu treten und zu sehen. Aber sobald Du Deine eigenen Gedanken einmal lesen konntest, kannst Du die der anderen auch lesen.
      Die Gedanken sind unser Gefängnis!
      Jesus hieß nicht Jesus. Man hat ihn umgebracht. Aber wie will man einen Geist töten, der Meister über seinen Körper ist und einfach wieder aufsteht?
      Liebe Grüße

      Gitte

    • Anke

      zu 2) Das mit dem „Spinnencocon“ finde ich passend zu dem was ich immer „sehe“ wenn es dunkel ist.
      Die astralen Spinnen weben über mir immer herum. Bei Tageslicht sehe ich sie nicht, aber nachts, wie eine Horde von 10 mittlerweile, meist eine große und mehrere kleine. Selbst bei lebenden Spinnen mag ich die schwarzen nicht besonders, auch im Haus fasse ich nur die langbeinigen hellen Weberknechte an…das macht mir nichts.

      Ich habe mal gehört, dass diese Spinnen dafür sorgen sollen, dass sich unser Bewusstsein nicht aus der „Box“ oder dem Cocon heraus erweitert. Ich komme seit Monaten einfach nicht weiter….

  10. Kavalier

    Hallo Maggie,

    hier vielleicht noch eine Hilfe – wie mann/frau seine Bibel/Jesus Traumata – das wir alle haben / hatten – loswerden können.
    https://www.matrixseite.de/das-thomas-evangelium/
    Ich denke das wird Maggie innerlich beruhigen.

    Wir sind zur Zeit die Dummen weil wir an dem Spiel teilnehmen und schon sehr sehr lange. Die Philosophie der Matrixbetreiber – die wohl verschwunden sind – ist eine Grausame. Die Maschinen die diese Außerirdische Technologie projizieren sind wohl ohne Wartung mehr, laufen aber noch > 1000 Jahre. Mancher Leser(in) denkt vielleicht jetzt das Erinnert mich an die Spiele von Panem – ja genau das ist es.
    Nur das wir uns das Spiel – das es in Wirklichkeit nicht gibt, in unseren Köpfen entsteht. Das was wir sehen gibt es nicht wirklich Hund, Katze, Baum, Wir sind so Programmiert das wir uns Vorstellen in 3d was wir von unseren Eltern gelernt haben – schau mal das ist ein Baum, und wieder Hund Katze Maus, Tasse, Auto u.s.w. dann setzen wir das im Kopf zusammen – wie in einem Holodeck erleben wir unsere Realität. Und dazu gehören auch jede Menge Hologramme Statisten die wir als Menschen wahrnehmen sollen. Wir Menschen sind auch keine 7 Milliarden sondern viel weniger der Rest sind Hologramme oder Sharer wie die Materixxer, die haben ihre Reise für 20 Jahre gebucht und fliegen 2038 weiter. Es gibt auch Kapseln für Kurzreisen – Wochenende auf Malle wird Angeboten – Also haben wir auch jede Menge AIs in Menschenform hier. Lust auf einen Flugzeugabsturz kein Problem. Die Seelen die das machen haben sich abgesprochen „um Erfahrungen“ zu machen und und und. Men in Black – gibt es leider.

    Trotzdem nochmal die zwei Lösungswege.
    1.) Nie ins Licht sondern in die daneben befindlichen schwarzen Portale = freie Universum
    2.) Dissoziation – damit ladet ihr euren Körper mit Energie auf, aber das ist nicht eine Sache die in einem Wochenendseminar gelernt wird – sondern ist Bewusstseinserweiternd durch die Energie und die Erfahrungen die dabei gemacht werden und ist nicht einfach. Mit dieser Technik sind auch viele Sachen möglich die Helfen Können. Aber es gibt ungefährliche Möglichkeiten um schnell einen Erfolg zu erzielen und um auszuprobieren wie der Effekt ist.

    • Maggie

      Sei gegrüßt Kavalier!
      Wie kommst du darauf, dass mich da was beruhigen müsste/könnte?
      Hast du denn soviel Wissen zu mir und meiner JesusEinstellung?

      Was heißt das, die Matrixer sind verschwunden?

    • Ulf

      Hallo Kavalier, so symphatisch und ehrlich mir Jonathan und Shiva vorkommen, bin ich doch etwas vorsichtig ihr Wissen 1:1 zu übrnehmen. Sie scheinen mir aus einer technologischen Zivilisation zu kommen, auch da herrscht offenbar ein zentral gesteuertes Kollektiv. Kollektive herrschen soweit ich das erkennen kann durch Vorenthalten von Wissen und Lügen, Betrug, Propaganda, Schulung, Bildung, alles mit dem Zweck die Masse energetisch und materiell auszubeuten. Also kann ihr Wissen von dem fragwürdigen Kollektiv-Pseudowissen kontaminiert sein. Aufgrund ihrer Herkunft sind sie für mich nicht die idealen Wissensquellen. Sie geben aber einen guten Eindruck der Denkweise technologisch-spiritueller Kollektive aus Sicht normaler, gutmeinender Anderwelt-Menschen.

  11. Kavalier

    Hallo Ulf,
    danke für Deine Meinung – aber mir persönlich haben die marixxer sehr geholfen. Sie selbst betonen wir sollten uns unsere Meinung bilden sollen. Wahrheit oder Lüge?
    uli

  12. Kavalier

    Hallo Zusammen, liebe Maggie,
    wir ( letztere) haben mal zusammen telefoniert und du hast mir gesagt „Du bist noch nicht getauscht“,
    Der wohl wichtigste Nebensatz von den Materixxer war : Ohne das Hohe Selbst geht nichts. Das hab ich jetzt endlich verstanden das ich der älteste Mensch der Welt bin der dieses Spiel spielt. Wir sollten damit aufhören.
    Uli

    • Maggie

      Lieber Kavalier,
      Du scheinst mich zu verwechseln.
      Ich lebe in PT und mit mir telefoniert man nicht einfach mal so. Das mache ich schon aus Selbstschutz nicht.

  13. Esther

    Liebe Maggie, ich bedanke mich für all die Wertvollen Informationen die du uns schenkst.
    Lese schon seit 7.00 Uhr hier, ich bin ja erst Gestern hier gelandet und die Themen sind für mich wichtig.
    Danke dir auch für den Hinweis zu Gabriele Katleen.
    Schönen Sonntag, auch allen Anderen hier.
    Danke!

  14. Yvonne

    Hallo zusammen, ich kannte das bereits von einem anderen Video. Der Ersteller hat den Mond genauso als Abbild unserer Erde präsentiert. Er hat das aber anders begründet. Er hat anhand von Flugstecken und Flugzeiten unsere Kontinente und Länder auf der rechten Seite bestimmen können. Die linke Seite genauso wie hier war uns unbekanntes Gebiet. Daher hört sich das für mich auch stimmig an.

    Liebe Grüße Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert