Aktuelle Beiträge
Archive
Melde Dich für unseren Newsletter an

 

Wusstest du,
dass dein HOHES SELBST eigentlich
dein GÖTTLICHES SELBST ist,
der Kern deiner GÖTTLICHEN NATUR?

Wir beginnen jede Inkarnation mit unserem Göttlichen Selbst (dem inkarnierten Seelenanteil), das im Herzen unseres physischen Körpers sitzt, weshalb Kinder so energetisch und wundervoll sind. Dann, wenn Autoritätspersonen, Medien, Gleichaltrige, das Matrix- Kontrollgitter und die Welt im Allgemeinen ein Kind „davon überzeugt haben“, dass sie NICHT göttlich sind, verlässt diese innere göttliche Energie den Körper und begibt sich über den Mensch (Kopf) und wartet geduldig darauf, wieder akzeptiert und in das Herz reintegriert zu werden als der Mittelpunkt des menschlichen Lebens. Weil unsere göttliche Energie zu diesem Zeitpunkt “über uns” ist, wird sie das Höhere/Hohe Selbst genannt.

.

Wie gelangt das Hohe Selbst zum Inneren Göttlichen Selbst?

Es ist, wie immer, ein Akt des Bewusstseins oder der Bewusstheit! Sei dir bewusst, dass du göttlich bist und dass somit dein innerer Kern göttlich ist. Da du sicher die meiste Zeit deines Lebens etwas anderes geglaubt hast, macht es Sinn, diese falschen Glaubenssätze zu ergründen und mit Absichtserklärung aufzulösen. Das Unterbewusstsein ist hier ganz bestimmt noch falsch programmiert, besonders wenn du ein schuldbewusster Christ warst. Teste es einmal aus, z.B. mit dem Körperpendeln oder Armlängentest und sage dir laut: Ich bin ein göttliches Wesen! – dann erkennst du schnell, wie dein Körperbewusstsein darauf reagiert.
Hilfreich ist vlt. dieser Beitrag :
https://bewusstseinsreise.net/bewusstseins-transformation/

Danach lade dein ausgelagertes göttliches Selbst ein, wieder in dein Herz zurückzukehren. Anstatt das Licht deines göttlichen Selbst über dir anzunehmen, fokusiere deinen spirituellen Blick in dein Herz und visualisiere es dort in seiner ganzen herrlichen Präsenz! Dieser Unterschied ist sehr stark!

 

Wie kann ich nun mit meinem göttlichen Kern in dieser Welt agieren?

Nun lass das Licht deiner eigenen Göttlichkeit sich in dir ausbreiten, stell es dir vor, wie es erstrahlt und deinen ganzen Körper erleuchtet. Spüre wie kraftvoll das ist. Dies nennt man auch Herzkohärenz. 

Sobald dein göttliches inneres Licht von deinem Herzen aus ausgedehnt ist und deinen ganzen Körper durchdringt und umgibt, kannst du einen Strahl dieser göttlichen Energie zum Kern von Mutter Erde senden (ich denke hier an die neue Erde in der 5-Dichte), die sodann mit ihm energetisch in Wechselwirkung tritt.  Und dann noch einen “Herzensgruß” zur URSCHÖPFERIN (das ist nicht die QUELLE) senden und schon ist auch dieser Kontakt geknüpft, der uns mit Erde und Schöpfer vereint. Das alles erfordert nicht viel Konzentration oder Zeit, man kann es zu jeder Zeit ausüben.

 

Es ist gut, wenn du solches ein wenig übst, damit du dir vollkommen bewusst wirst, dass du deine eigene Göttliche Kraft anzapfen und sie entfesseln kannst. Die Möglichkeiten, dies zu anderen Zwecken zu tun, werden sich dir dann nach und nach aufschließen. Wenn wir z.B. ein Dekret zu den hohen Bewusstseinen, dem HÖCHSTEN BEWUSSTSEIN und der  QUELLE allen Seins schicken, dann brauchen wir ca. 30 Menschen, die diese Bewusstheit haben und ihre Herzkohärenz einsetzen, um sie mit dem Dekret/Anliegen zu treffen. Herzenergie ist zeitlos, geht über unsere Dimension hinaus, wo immer du sie hinschickst und sie steht jedem Menschen zur Verfügung!

Auch kannst du mit dieser göttlichen Kraft Implantate oder sonstiges auflösen oder anderen geschwächten Menschen Kraft zufließen lassen (das ist also die göttliche Variante von Reiki). Sei dir einfach bewusst, dass dies schöpferisch-göttliche Kraft ist und tue in Verbindung mit dieser deine ABSICHT kund: Beschließe, dass alle deine Organe bipolarisiert sind, dass dein Vitaminhaushalt 1000% (das sind die derzeit gültigen Zahlen) hat oder alle deine Blockaden mit dieser Energie aufgelöst werden. Zum Schlafen kannst du so die Schlaffrequenzen aktivieren (Theta-Wellen) oder deinen Melatoninspiegel auf 500% (beim Hormonhaushalt genügen 500%) erhöhen. Dem sind keine Grenzen gesetzt, es sei denn DU setzt sie. Dein Biocomputer wird es dir danken!

 

Du hast das WISSEN in deinem Innern!

Dieser innere göttliche Kern in uns ist darüber hinaus auch ein Zentrum von Wissens, eine Informationsspeicherplatte. Dies ist der Ort, den du aufsuchen solltest, wenn du Führung oder Weisheit benötigst oder wenn du etwas austesten möchtest mit dem Tensor. Dies ist auch die Bedeutung des oftmals geschriebenen Ratschlages: Suche nicht im Außen, denn du hast alles im Innern! (Wobei das nicht verabsolutiert werden sollte, denn es gibt auch interessante Dinge im Außen zu finden) – Im Außen kann man dich täuschen, aber im Innern bist du in Direktkontakt – der heiße Draht! Dennoch ist Vorsicht geboten, wenn man noch nicht ganz befreit ist und noch Lücken im System sind, kann auch das Herzgefühl imitiert werden – das sollte man bedenken und vor allem, wenn andere ein anderes Wissen aus ihrem Herzen erfahren, muss geprüft werden.

Ich hoffe, dass ich mit dieser Darlegung einigen neuen Suchenden zum besseren Verständnis verhelfen konnte!

Und so wünsche ich allen ein starkes Jahr in der vollen göttlichen Kraft!

Maggie D.

.

  • Christall:

    Liebe Maggie!

    Danke für diesen WUNDERbaren Beitrag!

    Ja, das ist alles so STIMMIG: Nur in unserem Inneren sind wir absolut sicher vor Täuschungen. Nur in unserem Inneren ist alles gespeichert, was zu uns gehört. Nur im Kern von unserer Mutter Erde ist alles gespeichert, was zur Menschheit gehört. Nur dort!Und nicht in einem (oft erlogenen) Irgendwo, von dem man nichts weiß und dieses nicht kennt! Das kann doch Alles sein, auch absolut negativ und zerstörerisch!
    Die Aussage der NEW Age, “geh hinauf zu deinem Höheren Selbst, verbinde dich damit”, ist genauso eine Falle wie vieles andere auch. Dadurch hätten wir uns nur immer weiter von uns entfernt. Ich spürte intuitiv, dass da etwa nicht stimmen kann und wollte das auch nicht tun.

    Und unser GÖTTLICHES SELBST, WENN ES VOLLKOMMEN SEINEN PLATZ IN UNSEREM HERZEN EINNIMMT, kann auch nicht von unseren Beherrschern manipuliert werden. DORT sind wir WAHRHAFTIG frei und sicher!!!

    Das ist es! Das ist unsere Bestimmung! Das sollen wir wieder SEIN und auch LEBEN!!!!

    DANKE für diese zauberhaften Inspirationen, die zu dieser Dunklen Zeit passen und uns dann SANFT ins neue JAHR 2019 hinübergeleiten können.

    Alle Herzenskraft für alle, die das annehmen wollen!

    Christall

  • Natascha:

    DANKE – liebe Maggie,

    von ganzem Herzen und mit denselbigen Wünschen für Dich und Allen hier
    Herzensgrüsse
    Natascha

  • C.R.W.:

    Liebe Maggie,

    1000 DANK für Deinen wunderbaren Beitrag,
    der mir und meiner Familie zu einem besseres Verständnis verhilft.

    Allen hier wünschen wir ebenfalls ein starkes Jahr in der vollen
    göttlichen Kraft.

    Claudia

  • BirgitM:

    Hallo ihr,

    danke für deinen Artikel, Maggie! Er hat mich bestätigt, weiter dran zu bleiben. Seit längerem manifestiere ich immer wieder, dass mein Körper alle Nährstoffe hat, die er braucht (wegen vieler Allergien und Unverträglichkeiten, Aufnahmestörung im Magen-/Darmbereich, habe ich eine ganze Zeitlang NeMs genommen, habe mittlerweile einen solchen Widerwillen entwickelt, dass ich keine mehr nehmen kann) und unterstütze das durch Akupressur des Apotheken Punkts, des Punktes für das vegetative Nervensystem und den für das Gehirn am Ohr. Tut mir gut!
    Hier ist das ganz gut beschrieben: https://www.astra-lit.com/Geheimnisse/akupressur.htm

  • Liebe Maggie & Mitreisende!

    Vielen Dank für diesen wundervollen Text! Eine hervorragende Anleitung zum Integrieren des eigenen göttlichen Selbst!

    Ich suchte die göttliche Macht bisher im Außen, von der Urschöpferin/Zentralsonne bis hin zur Urquelle allen Seins … und schließlich kam ich zu mir, zu meinem innersten göttlichen Kern! Ich selber bzw. wir alle haben diese Macht in uns. Denn jeder von uns ist ein Fraktal der Urschöpferin und trägt die gleiche Schöpferkraft in sich. Das war eine Erkenntnis, die sich erst kürzlich in meinem Herzen verankert hat.

    Trotzdem spürte ich in den letzten Tagen vermehrt die Angriffe der Dunklen, wie sie sich mit schwarzen Schläuchen an meinen Rücken hefteten oder wie das System mein ganzes Haus besetzte. Und das gegen meinen Willen.

    Ich habe daher immer wieder meinen vollen freien Willen zurückgefordert … heute spürte ich ihn endlich wieder in seiner vollen Kraft!
    Auch habe ich meine volle göttliche Schöpferkraft zurückgefordert, sie ist zum großen Teil – aber noch nicht vollständig – wieder zurück.

    Daraufhin habe ich mir heute dieses Dekret zusammengestellt und es mehrmals mit Nachdruck verlautbart:

    Für das Dekret werde ich einen extra Beitrag online stellen! LG Maggie

  • Barbara M.:

    Liebe Maggie,
    vielen Dank für diesen wundervollen und sehr aufschlussreichen Artikel. Er macht einem nochmals Bewusst auf was es wirklich ankommt. Zu oft lies ich mich vom Außen ablenken und habe dabei vergessen an mir selbst zu arbeiten. “Ich bin ein göttliches Wesen” sprach ich heute mehrmals über den Tag verteilt fast wie ein Mantra laut aus. Dabei lächelte ich und alles andere wurde mit einem mal nicht mehr wichtig. Bin seit einiger Zeit dabei mich erfolglos in der Vergebung zu üben und meine alten Seelenwunden zu heilen. Jedesmal wenn ich sagte wer ich wirklich bin und mein Licht zum Leuchten brachte fing mein Körper an zu pulsieren und meine Augen begangen zu Strahlen. Die Verletzungen fingen an zu Heilen.

    Zum Leuchten brachte ich mich schon häufiger, allerdings nicht in diesem bewussten Ausmaß. Es fühlt sich so an als würde genau mit dieser Kombination etwas Aktiviert werden was schon sehr lange darauf wartet endlich raus zu dürfen. Vielen Dank dafür.
    Ich werde noch einige Tage so an mir Arbeiten um noch einiges Aufzulösen was bisher nicht klappte und mich dann bei dir per Email melden.

    Herzliche Grüße
    Barbara

  • Birgit:

    LIEBE MAGGIE
    DAS IST ES !
    VON HERZEN DANKE
    BIRGIT

  • vielen Dank liebe Maggie,
    für diesen wundervollen Artikel

    liebe Grüße
    Gisela

  • Lexxus:

    Liebe Maggie,

    Erstmals Danke, Danke, Danke,für deine Arbeit, du bist wahrlich eine außergewöhnliche Seele, ohne Dich und deine Mitstreiter wären wir auf diesem Planeten sicher noch nicht soweit wie wir jetzt schon sind. Normalerweise schreib ich nie etwas und halte mich gerne im Verborgenen, da ich genung mit meinem eigenem Erwachen zu tun habe, aber dieser Artikel ist wahrscheinlich das wichtigste, was du je geschrieben hast. (abgesehen daß alles von dir Meisterwerke sind und der „reinen Wahrheit“ entsprechen).

    Gerade jetzt wo die Zeiten so hektisch sind und sich die Ereignisse förmlich überschlagen und die „Bösen Jungs“ noch aus allen Rohren schießen und sich mit aller Macht wehren, ist der göttliche Funke in jedem Lebewesen das einzige was nicht infiltriert werden kann. Mit absoluter Sicherheit kannst du zur Zeit nur aus deinem HERZ agieren, aus dir selbst heraus, in deinem Urgöttlichen Bewußtsein. Wie du schon schreibst findest du dort alle Antworten und kannst mit deiner Absicht und deinem Willen alles steuern und regeln.

    Das Formulieren von Absichten und Dekreten wie auf deiner Seite beschrieben ist sehr wirkungsvoll aber es geht meiner Meinung viel einfacher. Das Gefühl ist das wichtigste. Gehe Bewustseinsmäßig in deinen Göttliches Herz und Liebe es. Ein starkes Gefühl der Liebe und Dankbarkeit, soviel du halt aufbringen kannst. Die Liebe ist ja eine reziprokative Kraft zum Quadrat. Dein Urgöttlicher Funke schickt dir deine Liebe zum Quadrat zurück und wächst von alleine von innen durch deinen ganzen Körper bis in die Astralebenen deines Seins und reinigt alles von innen heraus. Du spürst die Wirkung sofort. Ein paarmal üben, sooft es sich halt gut anfühlt und du kannst „Allem was ist“ unserer „Urgöttlichen Schöpfung“, die ja nichts als pure allerreinste Liebe ist, getrost den Rest überlassen.

    Die „Urgöttliche Schöpfung“ hat unendlich mal mehr Plan als wir mit unseren „Freien Willen“, Dekreten und Absichterklärungen. Also völlig absichtlos ohne irgendwelche Gedanken, Absichten oder was auch immer im Kopf so herumschwirrt, nur Liebe um der Liebe willen. Wichtig. Nichts wollen, nur Lieben und Danken. Es werden wahre Wunder an Heilung geschehen.
    Also viel Spaß und vor allem Freude beim Lieben. Liebe die Urgöttliche Schöpfung in dir.

    Das Mit dem Willen und den Absichtserklärungen funktioniert natürlich auch, wie so alles was Maggie und ihr Team hier schreiben,kann aber oft sehr langwierig und anstrengend sein, weil die “bösen Jungs” in den meisten Fällen einen stärkeren Willen haben (die trainieren den auch schon Abermillionen von Jahren). Die Liebe funktioniert immer und kostet keine Kraft, keine Anstrengung und ich weiß alle von euch brauchen ihre Kräfte, weil sie ständig unter Attacke sind.

    In Liebe von einer göttlichen Seele zur Anderen.
    Mit dem allergrößten Respekt für deine Arbeit.
    LEXXUS

  • Layna:

    Lieber Lexxus,

    Ich gehe mit dir total konform, das hast du wundervoll auf den Punkt gebracht ,danke dir und wenn man noch die Herzkoheränz ( siehe Suche) dazu nimmt, kann alles nur noch gut sein.

    Von❤zu❤

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neue Kommentare
September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30