Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

Liebe Bewusstseinsreisende!
Heute einmal wieder ein Beitrag übersetzt von Transinformation mit Dank an Taygeta für ihren großartigen Einsatz. Auch Bernhard hatte schon begonnen einen solchen Bericht zusammen zu stellen, indem er Puzzleteile zu einem Bild erstellen wollte und dies ebenfalls überwiegend aufgrund der Schriften von Wes Penre. Leider kamen ihm Lebensumstände dazwischen, doch ich denke er wird das noch fortführen und uns hier präsentieren.  Den 1.Teil habe ich vorliegen.

Was mir in diesem Bericht, mit dem ich gut räsoniere, auffiel war, dass Wes Penre keine Außerirdischen noch irgendwelche Widerstandsbewegungen erwähnt, die uns zur Hilfe kommen würden. GFdL oder Erzengel und Meister kommen in seinem Bericht nicht vor, dafür aber der Hinweis auf religiös-spirituelle Verführung, um treue Menschen kontrollieren zu können. Seine einzige Chance, die er sieht, ist die, dass WIR unsere Lage erkennen (wozu er sicher hiermit beiträgt) und uns aufschwingen. Wir sind auf der Reise und zwar auf dem richtigen Weg! Wir meistern das – auch ohne Meister! Dabei wollen wir uns gegenseitig ermutigen und helfen und uns aufmerksam machen. Jeder hat andere Schwächen und Stärken, sodass wir sie hier für die Menschheit harmonisieren und einsetzen können.

Das Angstthema wird auch angesprochen und ich überlege sehr wohl, ob uns das Nibiru-Thema da nicht schon seit Jahren im Angstlevel halten soll. Ich kann es nicht so gut nachvollziehen, weil ich selbst keine Angst habe, aber ich könnte es mir schon vorstellen, dass es ungefestigten Seelen sehr wohl so geht. Und vielleicht werden Menschen mit einem Aufmerksamkeitsdefizit von den Manipulierern mit Infos und Filmen versorgt, damit sie überzeugen und Ängste schüren? Selbst Dave Dobbs könnte dem erlegen sein?

Bin gespannt auf eure Meinungen!

Maggie D.

 

Wer manipuliert uns … auf einer höheren Ebene, und was motiviert sie?

by Taygeta

von Wes Penre auf illuminati-news.com; übersetzt von Taygeta

Es gibt eine Menge Fragen, die wir alle haben in Bezug auf das was hinter den Kulissen in dieser Welt vor sich geht und warum es geschieht.

Zu aller erst müssen wir akzeptieren, dass wir nicht auf alles eine genaue Antwort haben, und dass dies “OK” ist. Wenn wir klug sind, werden wir dies erkennen und uns auf das konzentrieren, was wir wissen und was wir in diesem Moment lernen können und müssen. Ausserdem müssen wir akzeptieren, dass es Fragen gibt, für deren Antwort wir noch nicht bereit sind.

Es ist völlig in Ordnung, viele solcher Fragen in unserem Hinterkopf zu haben, aber wir müssen weise genug sein um zu verstehen, dass wir die Antworten dazu nicht sofort einfach so finden können, aber wir sollten deswegen nicht aufgeben. Es gibt unendlich viele Ebenen des Wissens und Verstehens, und wir können immer nur einen Schritt auf einmal machen und auf unsere “innere Stimme” hören (auf die Intuition, wenn man so will), um auf einem höheren Niveau zu lernen. Oder wie jemand sagte: „Wenn du nur das glaubst, was du siehst, wirst du nur das glauben, was dir gezeigt wird.

Einige der häufigsten Fragen, die ich gestellt bekomme, sind:

„Wenn es wahr ist, dass wir durch diese Organisation manipuliert werden, die wir die “Illuminati” nennen, und wenn es wahr ist, dass diese Organisation die Weltherrschaft übernehmen und eine Sklaven-Gesellschaft schaffen möchte, was ist deren Motivation? Wie konnten sie diese Ziele so hartnäckig und engagiert über so viele Generationen hinweg verfolgen, wenn eine einzelne Person das Endergebnis gar nicht erleben kann, bevor er/sie stirbt? Weshalb ist die Welt-Domination so wichtig für sie?”

Um die Antworten auf diese Fragen zu finden, müssen wir unser Wissen und unsere Denkweise erweitern. Wenn wir nicht über den Tellerrand hinaus schauen und unser gewohntes Denkschema verlassen, werden wir nie verstehen, wie diese Leute ticken. Für einen normalen Menschen ist es schwer zu verstehen, wie jemand ein ganzes Leben lang so schwer für etwas so Böses arbeiten und dann einfach sterben kann, ohne das Endergebnis zu sehen zu können und Teil davon zu sein.

Schaue zum Beispiel Henry Kissinger und George H.W. Bush an; beide sind sie heute weit in den achtziger Jahren, und werden wohl nicht viel länger leben. Dasselbe gilt für David Rockefeller und die vielen Generationen vor ihnen. Sie könnten schon lange in Rente gehen, denn sie haben alles Geld der Welt. Es ist wie eine Obsession. Sie sterben, während sie noch immer unermüdlich für das Ziel arbeiten, uns alle zu beherrschen. Warum sind sie so anders als der Rest von uns?

ALIEN oder ALIENated? (Fremd oder entfremdet?)

Wir wissen, dass Macht korrumpiert, und absolute Macht korrumpiert absolut, aber darüber hinaus gibt es noch mehr und wir spüren es. Was also ist es?

Denke darüber nach. Wenn diese Menschen so anders denken und vom Rest von uns so entfremdet scheinen, heisst das, dass sie Fremde – Aliens – sind?

In diesen Tagen haben viele Menschen keine Probleme zu verstehen, dass es eine Schattenregierung gibt, die die Fäden zieht, aber wenn wir noch einen Schritt weiter gehen und uns fragen, wer verantwortlich ist für die Schattenregierung, können Menschen sehr rechthaberisch werden, sich sogar gegenseitig bekämpfen, oder einander beschuldigen undercover als CIA- oder MOSSAD-Agenten zu arbeiten.

Es spielt keine Rolle, ob wir die Schuld den Juden, den Jesuiten, den Zionisten, den internationalen Bankern oder Satan zuschieben. Jede dieser Erklärungen hinterlässt uns ein Puzzle, bei dem die Stücke nicht vollständig zusammen passen – irgend etwas scheint zu fehlen!

Vielleicht ist die Wahrheit einfach zu überwältigend. Es ist viel bequemer, etwas die Schuld zu geben, das allgemein anerkannt wird, etwas, von dem die Menschen zumindest denken können, das es wahr ist.

Hier ist ein fehlendes Stück im grossen Puzzle, das wirklich passt:
Der Grund, warum die Illuminati so besessen sind von der Macht ist der, dass sie eine andere Mentalität haben, dass sie einfach nicht von diesem Planeten sind!

Religion als Waffe

Es gibt gute Forscher, mit denen ich gesprochen habe, die zu dem Schluss gekommen sind, dass die Juden die wahre Kraft hinter der Neuen Weltordnung und der Spitze der Illuminati Pyramide sind. Sie sagen, dass der Talmud, der jüdisch ist, das Buch ist, das sie auf den Rest von uns applizieren. Und dass Geheimbünde, die mit schwarzer Magie operieren, sind nichts anderes sind als mächtige okkulte Organisationen die die jüdische Kabbala anwenden.

Wenn man die Punkte verbindet und die Sache vereinfacht, scheint die neue Weltordnung auf jeden Fall eine jüdische Verschwörung. Einige Forscher bleiben hier stehen, ohne die Einschränkung in ihrem eigenen Denken zu erkennen. Für sie ist klar: die Juden sind es. Thats it!

Ich stimme zu, dass die meisten der oberen Illuminati jüdischer oder quasi-jüdischer Herkunft sind und sie dem Talmud in ihrem Bestreben folgen, Nichtjuden und die Welt zu beherrschen. Und die Kabbala ist eine grosse Sache in den Geheimgesellschaften.

Viele (aber nicht alle, wie wir sehen werden) der talmudischen (mosaischen) Juden sind Menschen wie du und ich, obwohl korrumpiert und gehirngewaschen in ihrem Glauben, dass sie ein göttliches Recht hätten, über den Rest von uns zu herrschen, weil es so in ihren religiösen Schriften steht.

–   Aber wer gab ihnen ursprünglich ihre Religion?
–   Und wer hat denn überhaupt organisierte Religionen erst erschaffen?
–   Ist es nicht so, dass im Laufe der Geschichte die Religionen wunderbare Werkzeuge waren, um zu teilen, zu erobern und zu herrschen?

Ohne all diese religiösen Gruppen, die gegeneinander kämpfen, wären die Illuminati nie in der Lage gewesen so weit zu kommen, wie sie es heute sind. Menschen, die in Dogmen stecken, sind sehr manipulierte Menschen und können extrem gefährlich sein.

Es spielt keine Rolle, ob es jüdische Dogmen, christliche Dogmen, östliche Philosophie oder New Age Dogmen sind oder was immer es noch gibt. Es sind immer die gleichen, engstirnigen, potenziell gefährliche Leute.

Aber wir dürfen nicht vergessen, dass diese Gruppen, die gegeneinander kämpfen, so manipuliert worden sind, dass sie dies wegen ihres Glaubenssystems tun, welches auch durch Manipulation erschaffen wurde und von Eltern zu Kind, von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Nehmt ihnen ihre Dogmen weg, und sie werden genau so “normal” sein wie diejenigen, die nicht durch ein solches besessen sind.

Dies bedeutet, dass Menschen, die in religiösen Dogmen stecken, ob es nun Juden sind oder was auch immer, dass sie Opfer sind und nicht die eigentliche Ursache. Die eigentliche Ursache muss über den Dogmen stehen. Diese werden aber verwendet, um die gewünschten Effekte, um bestimmte Ziele, zu erreichen.

Die Bienenstock-Mentalität vs. individuellem Denken

Der Unterschied zwischen den Hardcore-Illuminati-Kontrollern und dir und mir ist der, dass wir in der Lage sind, individuell zu denken, während sie kollektiv denken, was wir die “Bienenstock-Mentalität” nennen.

Ein Kollektiv basiert auf einem Glauben, einem Satz von Prinzipien und einer Autorität. Der Nachdruck liegt auf vollständiger Treue gegenüber einer Idee oder einem Ideal. Dies wird nicht nur in die Erziehung dieser Menschen eingebracht, sondern es liegt auch in ihren genetischen Codes. Dies ist der Grund, weshalb sie sich so verhalten, wie sie es tun. Dies ist ihre Stärke und ihre Schwäche. Sie haben eine grosse Macht auf das geistige Umfeld, weil ihre Geisteskraft vereint ist. Aber sie sind schwach, weil sie nicht für sich selbst denken können. Ein Mann oder eine Frau mit individuellen Kenntnissen wäre für sie unverständlich.

Sie bilden ein “Kollektiv”, und dies ist ein gutes Wort, denn sie sind Gemeinschaften von unterschiedlichen Rassen und Nationalitäten. Ein Kollektiv beschränkt sich nicht auf eine Rasse. Deshalb hören wir von verschiedenen Alien-Rassen, die zur gleichen Zeit auf der Erde gesehen werden, mit der gleichen Agenda. Sie sind nicht von der gleichen Rasse, sondern vom gleichen Kollektiv und arbeiten daher zusammen, innerhalb einer festen Hierarchie für das gleiche Ziel.

Der erste Bereich ihrer Aktivität

Es sieht aus wie die Alien-Besucher der Erde grundlegende Tätigkeiten ausüben, um Einfluss hier auf unserem Planeten zu gewinnen.

Der erste Bereich ihrer Tätigkeit bestand darin, sich überall dort in Positionen der Macht und Autorität zu bringen, wo sie etwas bewirken können. Dies geschah sowohl direkt als auch indirekt entweder durch die Erreichung einer bestimmten Position, oder indem sie sorgfältig ausgewählte Menschen so platzierten, dass sie ihrer Agenda dienen konnten.

Bevor ich genauer erkläre, was ich mit “direkt” und “indirekt” meine, müssen wir wissen, wer diese Aliens sind. Denn man kann sich die Frage stellen, wie denn Wesen, die völlig anders aussehen als wir, in Wirtschaftspositionen oder in der Politik sitzen können und nicht erkannt werden. Denn es wird auch berichtet, dass einige von diesen Aliens reptilische Form haben, und die meisten Menschen haben auch schon von den kleinen grauen Aliens gehört.

Obwohl ich sicher bin, dass es Alien-Rassen auf anderen (physischen) Planeten gibt, glaube ich, dass die Alien-Rassen, von denen wir hier reden und die die Top-Illuminaten bilden, interdimensionale Wesen sind. Sie existieren auf einer anderen Wellenlänge als wir.

David Icke, ein berühmter Schriftsteller, Forscher und Dozent beschrieb sie brillant in einem seiner Bücher. Er sagte, dass die existierenden Dimensionen mit verschiedenen Funkfrequenzen verglichen werden können. Sie sind alle da, aber man kann sich mit dem gleichen Radio zur gleichen Zeit nicht auf alle Frequenzen einstimmen. Man kann nur einen Radiosender (mit bestimmter Frequenz) gleichzeitig hören. Dies bedeutet nicht, dass nur weil man die anderen Kanäle nicht hören kann, sie auch nicht vorhanden existieren.

Das gleiche betrifft die verschiedenen Dimensionen. Wie weithin anerkannt wird, leben wir in der Dritten Dimension, und die Wesen, die hier sind um uns zu kontrollieren, kommen wahrscheinlich aus einer benachbarten Dimension, etwa der unteren Vierten.

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unsere Frequenz einzustimmen und die physische Form hier anzunehmen; deshalb die verschiedenen Sichtungen, sowohl von UFOs und als auch von physischen Aliens.

Weil sie aber nicht in erster Linie in unserer Frequenz operieren, müssen sie unbedingt körperliche (3D) Gestalt annehmen. Alles, was sie tun müssen, ist auf eine etwas anderen Frequenz zu vibrieren, so dass wir sie nicht sehen können. Es ist nichts Ungewöhnliches dabei – es ist einfach Energie, die die Grundlage allen Lebens ist. Sie müssen nur auf einer etwas anderen Wellenlänge vibrieren als wir Menschen, damit wir sie nicht sehen können. Da ist nichts Seltsames daran – es ist einfach Energie, die Grundlage allen Lebens.

Indem sie auf einer leicht verschiedenen Wellenlänge vibrieren können sie Menschen “besetzen”, die ihnen Zutritt erlauben aufgrund ihres Verlangens nach Geld und Macht, und können sie so benutzen.

Deshalb haben wir “Gestaltwandelnde (shapeshifting) Reptiloide” in

  • Regierungen
  • Unternehmen
  • Banken
  • Unterhaltungsindustrie
  • Religion etc.

Manchmal ist der Reptilien-Gastgeber nicht in der Lage, seine Frequenz aufrecht zu halten, es geschieht dann ein “durchbluten” und der Wirt wird ganz oder teilweise sichtbar in seiner wahren Gestalt. Manchmal zeigen sie sich in ihrer realen Gestalt, und Leute können sie sehen und vermelden dies dann. Durch das Besetzen von Menschen können sie ihre Ziele erreichen, d.h. eine Übernahme der Menschheit für ihre kollektiven Zwecke.

Die Reptiloiden und ihre Verbündeten haben diese kollektive ‚Bienenstock’-Mentalität als ein wesentlicher Bestandteil ihrer Genetik und ihres Wesen. Sie sind eine Kriegerrasse und sie sind hier, um zu erobern. Ihre ‚Bienenstock’-Mentalität konzentriert sich völlig auf das Überleben in ihrer extremsten Form: mit allen Mitteln muss das Überleben des Kollektivs gesichert werden! Es scheint, als ob sie denken, dass sie das ganze Universum kontrollieren müssen, um ihr Überleben zu sichern.

Deshalb die Besessenheit nach Geld und Macht.

Dies ist wahrscheinlich das wichtigste Merkmal innerhalb der Dimension, aus der sie kommen. Vielleicht sie sind verantwortlich für die untere vierte Dimension und sie sind am expandieren, hören nie auf zu erobern, weil es ihre Natur ist. Sie wissen, dass wir Menschen nicht sind wie sie und sie uns daher manipulieren müssen. Sie wählten vor langer Zeit leichte Ziele hier auf der Erde und brachten diese Menschen zur Überzeugung, dass sie etwas Spezielles seien und zu einer höheren Klasse gehören als der Rest der Menschheit (wie im Beispiel mit den Juden). Sie erzählten ihnen, dass sie ihre Abgesandten auf der Erde seien, um über den Rest von uns, die als niederwertige Wesen dargestellt wurden, zu herrschen.

Die Reptiloiden wählten vor Tausenden von Jahren einige wichtige Leute von uns aus und übergaben ihnen Macht und Verantwortung. Sie versprachen ihnen Reichtum und Ruhm, unendliche Lebensdauer (sie glauben an die Reinkarnation) und alles, was sie sich wünschten, wenn sie damit einverstanden waren, ihrer Agenda zu dienen.

Jene, die schnell einverstanden waren, wurden besetzt und “übernommen”, und ihre Körper wurden für operative Zwecke hier auf der Erde verwendet. Dieses “auserwählte Volk” gehorchte dann ihrer Agenda Generation um Generation – und sie taten dies seit der Antike.

Aber das ist nicht alles. Hier ist noch etwas Besonderes für diejenigen, die es noch nicht wissen. Die Menschen wurden erschaffen durch genetische Manipulationen [an denen offenbar viele ausserirdische Rassen beteiligt waren]. Gemäss den 5-6000 Jahre alten sumerischen Stein-Tafeln könnte auch jenes Herrrscher-Volk an den Manipulationen mitgewirkt zu haben, welches die Sumerer die Anunnaki nannten, “diejenigen, die vom Himmel kamen”. Der rachsüchtige und blutrünstige Gott im alten Testament ist nicht Gott, sondern einer der Anunnaki-Herrscher. Hinweise auf ausserirdische Herrscher findet man auch in den altindischen Veden. Sowohl die auf den sumerischen Tafeln niedergeschriebene Geschichte als auch die vedischen Schriften sind älter als die Bibel.

Während der Zeit der Sintflut scheinen die meisten der Anunnaki die Erde verlassen zu haben, während die Menschheit damals fast ausstarb. Warum haben sie die Erde verlassen? Niemand scheint es zu wissen, aber es war auch die Zeit als die viert-dimensionalen Invasoren-Kräfte auftauchten! Haben sie die Anunnaki von der Erde vertrieben, um sie für sich allein zu haben? Dies könnte sehr gut sein.

Einige Forscher glauben die Anunnaki entsprechen den Reptiloiden, aber mir scheint es, dass es sich um zwei verschiedene Rassen handelt. Es scheint, dass die Anunnaki von diesem Universum und dieser dritten Dimension waren, während die Reptiloiden und die Grauen interdimensional sind. Dies ist, warum ich denke, dass die Anunnaki gewaltsam von der Erde vertrieben wurden.

Was tatsächlich geschah, ist offen für Spekulationen, aber ich denke, dass irgendwann die interdimensionalen Wesen hier übernahmen und sie wählten die mächtigsten menschlichen Blutlinien der Erde und übergaben ihnen die Machtpositionen, wie oben beschrieben. Sie kreuzten sich mit ihnen und schufen eine Hybrid-Rasse, um Loyalität zu ihren Herren sicherzustellen.

 

Buchempfehlung
ALLE SATANISCHEN BLUTLINIEN-BÄNDE IN EINEM BUCH Neue aktualisierte Ausgabe von 2016. Diese Taschenbuchausgabe ist durch neues, aufsehenerregendes Material ergänzt. Dieser internationale Bestseller ist ein recht ungewöhnliches Buch, dessen Lektüre uns zweifellos ein ganz anderes Bild davon gibt, wie wir die Geschichte und die heutige Zeit betrachten. In Frankreich wurde dieses Buch verboten
.

Die Menschen an der Macht, die in Richtung einer Weltdiktatur arbeiten, tun dies somit entweder aus Überzeugung (weil sie zu einer der entsprechenden Blutlinie gehören) oder weil sie “ihre Seelen dem Teufel verkauften” (was, so wie ich es sehe, nichts anderes ist als der ‚Verkauf’ der Seele an die alte Schlange – die Reptilien-Rasse).

Im Gegenzug wird ihnen alles versprochen, was sie in diesem Leben hier auf der Erde wollen. Für manche Menschen ist es sehr verlockend, eine Menge Geld, Sicherheit und alles was sie wollen garantiert zu bekommen – im Austausch für den heimlichen Verrat an der Menschheit.

Manchmal geschieht es, dass später im Leben diese Verräter, die Banker, Politiker, Schauspieler, Musiker, Unternehmer oder was auch immer sein können, “aufwachen” und erkennen, was sie getan haben und aussteigen wollen, nur um festzustellen, dass sie es nicht können. Sobald sie “ihre Seele verkauft” haben sind sie im Besitz der Anderen. Es wird nicht zugelassen, dass sie von ihrem Schwur zurücktreten. Wenn sie es trotzdem versuchen, werden sie bedroht, getötet oder noch schlimmer, es wird ein “schreckliches Beispiel” aus ihnen gemacht.

Dies ist der Grund, warum man sieht, wie einige Musiker ganzjährig ständig auf Tourneen gehen, obwohl sie alt sind und in den Ruhestandgehen sollten.

Sie dürfen einfach nicht gehen, solange die oberen Illuminati (Reptiloide) sie noch benötigen. Dies ist auch der Grund, warum manche Menschen in Politik und Wirtschaft Tag und Nacht arbeiten bis zu ihrem Tod, anstatt in den Ruhestand zu treten und ihren Reichtum zu geniessen. Für mich klingt das wie eine Hölle auf Erden. Sie haben Geld und Macht, aber sie können es nicht geniessen, weil sie rund um die Uhr arbeiten, um ihre Mitmenschen zu verraten, oder sie zu töten. Einige Leute haben offenbar in einem bestimmten Zeitpunkt ihres Leben den Tod gewählt anstelle des Gehorsams, aber die meisten machen einfach weiter, aus Angst getötet zu werden.

Zurück zum ‚ersten Bereich ihrer Tätigkeit’.

Wir wissen jetzt also, warum diese Reptilien-Rasse und ihre Verbündeten eine Weltregierung haben wollen; wir verstehen was sie antreibt, und warum sind sie so verschieden sind von uns Menschen. Ihr Ziel ist es nicht, unsere Welt zu zerstören (obwohl es in der Natur ihres Wesens liegt, mit allen Mitteln zu erobern, auch wenn Dinge auf dem Weg dazu zerstört werden). Sie wollen auch nicht uns alle töten; sie wollen rund 500 Millionen von uns am Leben lassen als ihre Sklaven, während der Rest der Bevölkerung zu gehen hat. 7 Milliarden Menschen sind viel zu viel, um kontrolliert zu werden.

Die Reduktion der Bevölkerungszahl wird erreicht durch die Schaffung neuer Kriege und Konflikte, neue Bürgerkriege, mehr Hungersnöte und durch die Schaffung neuer Killer-Viren und Krankheiten, wie AIDS oder EBOLA, nur noch viel tödlicher. Die Invasoren haben bereits jetzt eine Möglichkeit, Einfluss auf das Wetter zu nehmen, und in naher Zukunft lassen sie riesige Stürme, Überschwemmungen, Erdbeben und Tornados entstehen, in solchem Ausmass, dass Land- und Wasserregionen verändert werden und Millionen von Menschen sterben.

Auf diese Weise, so glauben sie, wird Menschheit nicht einmal bemerken, dass sie so manipuliert werden, dass sie zu ihrem eigenen Untergang beitragen. Und im gegebenen Zeitpunkt werden dann die Eindringlinge eine Weltregierung einführen, ‘um dem Desaster eine Ende zu bereiten’. Die Menschen werden in jenem Zeitpunkt so erschöpft sein durch Kriege, Krankheiten, Hunger oder Naturkatastrophen und dem Mitansehen müssen wie ihre Lieben sterben, dass sie bereit sind, fast alles zu akzeptieren.

Das Wichtigste ist, dass sie uns in ständiger Angst und Schrecken halten. Dies ist, wovon sie sich ernähren. Sie können Menschen, die in Angst sind, problemlos steuern, aber nicht frei denkende Personen.

Heute haben die Illuminati noch nicht die Kontrolle über alles auf diesem Planeten, aber sie sind schnell auf dem Weg dazu.

Sie manipulieren Wahlen und bringen ihre eigenen Kandidaten in alle bedeutenden Positionen in einflussreichen Unternehmen, in Bildung, Unterhaltung und Politik. Nicht alle Politiker sind korrupt, aber ihre Zahl wächst.

Die Reptiloiden verstehen der Hierarchie der Macht, denn sie selbst leben darin und haben ihre eigene Befehlskette. Dieses Hierarchie-System (die Pyramidenstruktur) haben sie mit sich auf diese Erde gebracht und setzen es mit grossem Erfolg um.

Sie sind hoch organisiert und sehr konzentriert in ihren Bemühungen. Die Idee einer Kultur voller frei denkender Menschen ist ihnen weitgehend fremd. Sie haben kein Verständnis für individuelle Freiheiten, so wie wir es haben, und sie werden solche auch auf keinen Fall zulassen. Sie glauben, dass die Menschheit chaotisch und widerspenstig ist, und sie wollen Ordnung in eine Situation bringen, die sie selbst nicht verstehen. Individuelle Freiheit ist ihnen unbekannt, sie sehen sie als eine Schwäche an und keinen Wert darin sehen.

Der zweite Bereich der Tätigkeit

Die zweite Straße ihrer Aktivität ist vielleicht am schwierigsten zu betrachten. Es ist die Manipulation der religiösen Werte und Antriebe.

Die fremden Besucher verstehen, dass die grössten Fähigkeiten der Menschheit auch deren grössten Schwachstellen darstellen. Die Sehnsucht der Menschen nach individueller Erlösung ist einer der grössten Werte, die die menschliche Familie zu bieten hat. Aber es ist auch unsere Schwäche. Und genau diese Antriebe und diese Werte verwenden sie.
 Mehrere Gruppen der Besucher haben sich als spirituelle Agenten etabliert, weil sie wissen, wie man im geistig-spirituellen Umfeld spricht. Sie können direkt zu den Menschen sprechen, und leider ist es so, dass sehr wenige Menschen in der Welt den Unterschied zwischen einer spirituellen Stimme und der Stimme der Besucher erkennen können, und das macht die Situation schwierig und verwirrend.

Der zweite Tätigkeitsbereich besteht also darin, die Loyalität der Menschen über ihre religiösen und spirituellen Motive zu gewinnen. Tatsächlich ist dies leicht möglich, weil die Menschheit im spirituellen Bereich noch nicht weit entwickelt ist. Viele Menschen möchten sich sich jenen übergeben, von denen sie denken, dass sie eine grössere Stimme und mehr Macht haben.

Interdimensionale Wesen können Bilder projizieren – Bilder unserer Heiligen, unserer Lehrer, von Engeln (all diese wurde einmal von den Anunnaki erschaffen, damit sie uns manipulieren konnte. Die Reptiloiden machen nur dort weiter, wo die Anunnaki aufgehört haben) Bilder werden in unserer Welt lieb und heilig gehalten.

Sie haben diese Fähigkeit über viele, viele Jahrhunderte hinweg kultiviert, um sich gegenseitig zu beeinflussen zu versuchen und die Fähigkeit zur Überredung zu lernen. Sie betrachten uns als primitiv, wie Vieh, und deshalb denken sie, dass sie das Recht haben, beliebig Einfluss auf uns auszuüben und diese Methoden anzuwenden. Es wird immer versucht, diejenigen Personen zu kontaktieren, die als sensibel, aufgeschlossen und bereit zu kooperieren betrachtet werden.

Die Reptiloiden versuchen, von diesen Individuen Untertanentreue zu erlangen, ihr Vertrauen und ihre Hingabe zu gewinnen, indem sie ihnen sagen, dass die Besucher hier seien, um die Menschheit spirituell zu erheben, und um der Menschheit neue Hoffnung, neuen Segen und neue Kraft zu geben – tatsächlich versprechen sie all die Dinge, die die Menschen so gerne hätten, aber selbst noch nicht gefunden haben.

Dies gibt dann die New-Age-Gurus, die Sektenführer und die Hohepriester in den verschiedenen organisierten Religionen.

Es wird erhofft, dass diese Menschen ihr Unterscheidungsvermögen verlieren und vollständiges Vertrauen in die höhere Macht bekommen, die ihnen von den Eindringlingen gegeben wurde. Sobald diese Treue besteht, wird es immer schwieriger für die Menschen zu erkennen, welches Wissen aus ihnen selbst stammt und was ihnen erzählt wird. Es ist eine sehr subtile, aber sehr durchdringende Form der Überzeugung und Manipulation.

Daher ist es z. B. sehr schwer für Menschen, die eine religiöse Sekte verlassen, sich wieder in die alte Gesellschaft, die sie mit dem Eintritt in die Sekte verlassen haben, zurück zu integrieren. Einer Gehirnwäsche unterzogen und manipuliert durch die Sektenführer, erschaffen sich die Opfer eine völlig neue Realität, die sich erheblich von dem unterscheidet, was der Rest der Bevölkerung als “normal” bezeichnen würde. Viele dieser Menschen können mit der Rückkehr in diese “Normalität” nicht umgehen und auf der Coach eines Psychiaters, von dem sie möglicherweise unter Drogen gesetzt werden, um den Schmerz zu lindern.

Der dritte Bereich der Tätigkeit

Der dritte Bereich der Aktivität besteht darin, dass die Eindringlinge ihre Präsenz in der Welt festigen und sich die Menschen an deren Anwesenheit gewöhnen.

Sie wollen, dass die Menschheit vertraut wird mit den grossen Veränderungen und mit der physischen Präsenz der Invasoren, und dass sie sich an deren Einfluss auf das geistigen Umfeld gewöhnen. Zu diesem Zweck schaffen sie bestimmte Einrichtungen, die aber nicht gesehen werden. Diese Einrichtungen werden unsichtbar gehalten, aber sie werden einen grossen Einfluss auf die Menschen haben, die in deren Nähe sind. Die Invasoren wenden grosse Sorgfalt und viel Zeit auf, um sicherzustellen, dass diese Einrichtungen wirksam sind und dass genügend Menschen ihnen die Treue halten.

Der vierte Bereich Tätigkeit

Schliesslich haben wir den vierten Bereich, in dem die Invasoren-Kräfte versuchen, sich zu etablieren, und zwar durch Vermischung, wie früher bereits angesprochen. Sie können in unserer Umgebung nicht bequem leben. Sie brauchen unsere körperliche Ausdauer. Sie brauchen unsere natürliche Verwandtschaft mit dieser Welt und vielleicht vor allem wohl brauchen sie unsere reproduktiven Fähigkeiten, um ihr neues, interdimensionales Reich zu etablieren. Sie wollen sich auch mit uns verbinden, weil sie verstehen, dass dies Treue schafft. Dies festigt in gewisser Weise ihre Anwesenheit hier, weil die Nachkommen eines solchen Programms Blutsverwandte ergeben, die dann Treue gegenüber den Besuchern zeigen. Die Besucher sind nicht hier, um uns unsere reproduktiven Fähigkeiten zu nehmen. Sie wollen sich hier niederlassen, und erreichen dies hauptsächlich durch Kreuzung mit Menschen, von denen sie glauben, dass sie die stärksten Gene und die besten Fähigkeiten haben, um ihnen zu dienen.

Sie wollen, dass die Menschen an sie glauben und ihnen dienen, denn so sind sie viel leichter zu kontrollieren. Sie wollen Menschen, die für sie arbeiten.

Doch obwohl ihre Überzeugungskraft gross ist, ist die Zahl ihrer Anhänger noch klein (die 1% ?). Aber ihr Einfluss wächst und ihr Programm der Vermischung, die seit mehreren Generationen im Gange ist, soll schließlich wirksam werden. Es entstehen Menschen mit höherer Intelligenz, aber sie vertreten nicht die menschliche Familie. Viele Dinge sind möglich, und es finden [fanden!] auf der Erde in Militärbasen und unterirdischen Anlagen schreckliche Experimente statt, um eine ‚perfekte Mischung’ zwischen Alien und Mensch zu schaffen. Es gibt auch mehrere Berichte von Menschen, die hautnahe Erfahrungen mit den Illuminati hatten, die hart daran arbeiten, eine perfekte Sklave-Rasse für die Zukunft zu schaffen. Sie entscheiden, wie unsere zukünftigen Körper aussehen werden und wie sie funktionieren. Intelligenz ist auf jeden Fall keine der Fähigkeiten, von denen sie wollen, dass wir sie haben …

Zusammenfassend: ihr Ziel ist eine Weltregierung, eine globale Diktatur, in der sie die Könige und Herrscher sind. Sie bestimmen Emissäre hier auf der Erde, die via einer Weltregierung über uns wachen. Wenn dies vollständig erreicht wird und die “Mission beendet ist”, kann ich mir vorstellen, dass sie sich auf andere Welten konzentrieren werden, die sie in ähnlicher Weise erobern können …

Was kann getan werden?

Wir alle haben grosse spirituelle Gaben, die es uns erlauben zu sehen und genau zu erkennen. Diese Gaben sind jetzt notwendig, sie müssen erkannt, angewendet und frei geteilt werden.

Es liegt nicht an einem grossen Lehrer oder grosser Führer, dies zu tun.

Es muss von vielen weiteren Menschen kultiviert werden. Der Einfluss der ausserirdischen Präsenz in der Welt wächst. Immer mehr Menschen verfallen ihrer Überzeugungskraft und verlieren die Fähigkeit zu erkennen, sind verwirrt und abgelenkt, glauben an Dinge, die sie nur schwächen können und machen sie unbrauchbar für die, die versuchen sie für ihre eigenen Zwecke zu benutzen.

Es braucht grosse Nüchternheit und Sachlichkeit, um diese Täuschungen und Schwierigkeiten zu durchblicken. Dennoch ist es wichtig für Menschen, dies zu tun, wenn die Menschheit als Gruppe erfolgreich in eine höhere Dichte aufsteigen will und dabei ihre Freiheit und Selbstbestimmung behalten kann.

Ich habe es schon gesagt und ich sage es noch einmal: Dies ist ein spiritueller, kein physischer Krieg! Auch wenn die Eindringlinge und ihre menschlichen Armee der Ja-Sager tief darin verwickelt sind, Krieg anzuzetteln und aufrecht zu erhalten, wo immer es möglich ist. Aber dies ist zweitrangig. Wir können sie ( nicht?) auf der physischen Ebene bekämpfen. Wir müssen uns spirituell entwickeln, Angst und Schrecken vertreiben und an die Oberfläche des Meeres, das uns zu verschlingen droht, gelangen. Wenn wir nur ein kleines bisschen höher schwimmen können, werden wir eine neue Realität vorfinden auf einer neuen, höheren spirituellen Ebene.

Um zu verstehen wie das funktioniert, muss man etwas über Energie wissen. Alles in diesem Universum und darüber hinaus schwingt, vibriert mit unterschiedlichen Frequenzen. Wir können nur Menschen und Dinge wahrnehmen, die mit ähnlichen Frequenzen schwingen wie wir. Es gibt einen Bereich, der für uns wahrnehmbar ist, aber ausserhalb dieses Bereichs ist das für uns Unsichtbare und Unbekannte.

Wir schwingen in dieser bestimmten Frequenz, weil es etwas gibt, das uns in diesem Bereich gefangen hält. Wir sind manipuliert, gefüttert mit Angst und Schrecken und gefangen gehalten mit unsichtbaren Ketten. Diese Ketten sind jedoch nur vorhanden, weil wir es ihnen erlauben.

Der einzige Ausweg aus dieser Falle, und der einzige Weg, die Ketten aufzubrechen besteht darin, uns kundig zu machen, um zu wissen, womit genau wir konfrontiert sind. Dann müssen wir aufhören, Angst zu haben. Wir sind alle unsterblichen Seelen, und sie können uns nicht töten – nur uns unsere Körper nehmen.

Wir müssen uns lösen von Dogmen, Gedankenkontrolle, vererbten Mustern. Wir müssen Regeln und Vorschriften brechen und beginnen wieder frei und unabhängig zu denken! Seid mutig und steht ein für eure Meinung. Seid nicht abhängig davon, dass die Massen euch zustimmen. Wie Mark Twain, der berühmte Autor, einmal gesagt hat:

“Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen”.

Am Anfang kann es eine einsame und schwierige Strasse sein. Aber mit der Zeit beginnen die Menschen, euch mit neuen Augen zu betrachten. Unbewusst zuerst werden sie erkennen, dass es etwas Besonderes mit euch auf sich hat und instinktiv wissen sie, dass es etwas Gutes ist. Ihr beginnt, mehr Menschen zu beeinflussen, als ihr denkt. Die Menschen werden euch zunächst beneiden für eure Tapferkeit und dann sich anpassen und eurem Beispiel folgen, weil sie sehen, dass nichts Gefährliches passiert.

Ihr seid auf einer spirituellen Ebene, die hoch genug ist, um dies zu verstehen und zu sehen, wie es funktioniert. Es ist eure Pflicht und eure  einzige Chance als ein menschliches Wesen immer mit gutem Beispiel voranzugehen. Ihr seid nicht allein; immer mehr Menschen sind dabei zu erwachen und den Zauber zu brechen.

Die Eindringlinge wissen es und sie sind verzweifelt. Ihr könnt es daran erkennen, dass sie mehr und mehr Fehler zu machen. Es ist meine Überzeugung, dass sie nicht erwarteten, dass so viele von uns so resistent sind gegen ihre Gedankenkontrolle und Überzeugungskraft. Das macht ihnen Angst. Und sie haben Angst, die Kontrolle zu verlieren – und das ist genau das, was wir wollen.

Daher ist es äusserst wichtig, dass wir unsere eigene Spiritualität entwickeln. Es ist unsere einzige Chance, es sei denn, wir wollen versklavt werden.

Processing your request, Please wait....
  • Od:

    Es sind nicht wirklich “Hives”. Hinter jedem “Hive” steckt ein lenkendes Bewußtsein, ein Selbst, mit seinen eigenen Interessen. Nur die ganzen kleinen Bestandteile dieses Selbst sehen aus wie Ameisen in einem Ameisenstaat, in echt sind es jedoch Zellen eines Körpers, eben des jeweiligen Selbstes.

    Und es herrscht Krieg zwischen mehreren großen Selbsten. Wenn man nur die kleinen Menschlein betrachtet, sieht es aus als ob sie Teile eines Schwarmbewußtseins sind und im Sinne dieses Schwarms handeln. In echt sind es aber Zellen eines Selbstes die im Sinne dieses Selbstes handeln.

    Schwarmbewußtsein ist ein verschleiernder Begriff, der den Eindruck erweckt als stehe etwas nicht greifbares dahinter. So ist es nicht. Es stehen die Eigeninteressen großer Selbste (Wesen) dahinter. Ja klar diese Interessen bestehen aus Expansion und Eroberung, wie von allem was lebt.

    Es ist ein ewiger Krieg und wenn wir innerlich spüren, dass wir als kleines Menschlein nicht zu so einem der Erde feindlichen Selbst gehören, dann sollten wir kämpfen. Denn Licht und Liebe und Frieden wünschen alleine reicht hier nicht aus.
    Naja und die Haltung bei der man feststellt dass alles in bester Ordnung ist und immer sein wird die ist zwar theoretisch richtig und wahr, ändert aber praktisch nichts daran, dass sie der Eroberung und Zerstörung des Planeten Erde nichts entgegensetzt sondern das zulässt.

    Tut mir leid für die Licht- und Liebe-Prediger.

  • Sehr guter Beitrag, und sehr wertvoll! Lange so vernünftiges nicht gelesen.
    Dank an Maggie, weil dieser Blog stellt Fragen, regt an zum denken!
    Der das schrieb hat fundiertes Wissen über den energetische Aufbau unserer Dimensionen.

    Ich würde es allerdings mit noch etwas ergänzen. Die Invasoren kennen sogar unseren Freien Willen, und dessen Macht. Deshalb betreiben sie eine Art Missbrauch unseren freien Willen.
    Sie heizen uns mit leidenschaftlichen Emotionen auf, um ihren Aktionen aus diesem heraus zu unterstützen, da es uns so präsentiert wird, dass wir für etwas gutes stehen werden. Und die quasi so erzwungene Zustimmung unsererseits gibt ihren Sachen sogar karmisch gesehen eine Art Legitimation.

    Bestes Beispiel, die in Westen an allen Fronten durchgeführten (Nachrichten,Filme,sog. in videospiele) Kriegshetze gegen Russland. Sehr sehr gefährliches spiel! Je mehr sich dessen ergeben desto wahrscheinlicher dass es zustande kommt. Denkt an Archiv Aufnahmen vom Anfang des ersten Weltkrieges! Waren die total bescheuert, singend fröhlich in den Krieg zu ziehen? Nein! Sie wurden be-geistert für den Krieg. Sie wollten es sogar, weil sie wollend gemacht worden sind!

    Nicht umsonst zuerst immer Propaganda, und anschliessend Krieg war und ist der Reihenfolge. Kurz und bündig, sie mögen Tonnen von Waffen haben, sie können KEIN KRIEG ANFANGEN, WENN WIR ES NICHT UNTERSTÜTZEN. Dies ist ein grosses Geheimnis, was ihr wissen solltet alles lauft auf energetische Ebene. Gibt denen keine Energie. Und benutzt sehr weise worauf ihr euren Aufmerksamkeit richtet. Natürlich dieser Missbrauch unseres freien Willens geschieht nicht nur um Kriege zu entstehen zu lassen, sondern vieles mehr, aber das Schema wisst ihr schon.

    • Maggie D.:

      Danke!

      Ich finde es noch immer super zu sagen:

      Stellt euch vor, es wäre Krieg und keiner geht hin!

      Es gab ja mal Stimmen im Netz, dass dies eine falsche Vision sei, weil man damit den Krieg heraufbeschwören würde. Doch ich sehe das anders, denn das machen ja die Illus so wie so und ich sehe genau das, diese Tatsache in meiner Vision und sehe aber dann, dass sie alle erwacht sind und keiner mehr hingeht, keiner sich mehr beteiligt und alle erkennen können, was sie vorhaben mit uns – und mit unserem freien Willen!

      Lassen wir uns nicht länger manipulieren und täuschen!
      Wir spielen das Kriegsspiel einfach nicht mehr mit und stellen uns vor, wie es das Militär der Welt ebenso macht….
      Krieg ohne Krieger – was soll das sein?
      Zwar noch kein Frieden, aber immerhin ein Verlierer auf der richtigen Seite!

  • Momo:

    Hallo alle zusammen,
    diese Veröffentlichung ist sehr interessant u. ich denke das vieles stimmt, von dem was hier geschrieben wurde u. einiges auch logisch, nachvollziehbar…
    auch wenn viele von uns Menschen schon erwacht sind u anderen dabei sind zu erwachen, vernehme ich jedoch das andere(viele) alles so abtuuen als wäre man nicht herr seiner Sinne, diese Erfahrung mache ch noch all zu oft, sprich das viele in ihren alten Mustern u. ihrem ach so bequemen Leben verhaftet sind.
    Weder anstalten dazu machen sich für wesentliche Dinge zu öffnen, noch die Bereitschaft dazu in ihrem Leben was zu ändern, doch jammern höre ich viele u. das Thema ist immer das Geld, es macht sich in allen Schichten breit, die Gesellschaft ist stark erkrankt, alles nur immer aus dem Bauch heraus, eben alles ohne Herz !!!…
    niemand hat Zeit, alle lassen sich ihre Leneszeit rauben durch ihren so geliebten Stress egal in welcher Form, hauptsache Stress, keiner hat mehr wirklich ein offenes Ohr für sein gegenüber, alle laufen mit Scheuklappen durchs Leben !!!…
    die wenigen die spirituel auf dem Weg sind, haben noch viel vor der Brust um die anderen auf diesen Weg zu bringen, es wird schwer werden die nicht spirituellen auf den Weg zu bringen, da sehr viele sich dem verschließen, auch, so meine Erfahrung tun viele es als Blödsinn ab, sie glauben nicht an das SPIRITUELLE !!!…
    nun zu dem Artikel viel mir gleich noch was ein, so wie ich finde auch eine Übereinstimmung, nach kurzer Suche auch gefunden u. denke auch sehr interessant, da ich nicht weis wer diesen Artikel kennt u. auch gelesen hat, würde mich interessieren was ihr davon haltet u. darüber denkt…
    glG. Momo


    Du bist hier »» Was steht geschrieben im verborgenen Plan?
    Was steht geschrieben im verborgenen Plan?

    Veröffentlicht: 05.10.2015 Autor: creador Beitrag vom: 15.09.2015
    eingestellt in Aktuelles Quelle: revealthetruth.net

    [Anm.: In Beantwortung weiterer Fragen zu diesem Thema und der angeblichen Fokussierung auf negative und dunkle Themen hier schon mal meine Antwort vorweg.
    Es geht mir nicht darum, negative Themen in den Vordergrund eurer Aufmerksamkeit zu stellen, sondern eure Wahrnehmung etwas zu schulen in Bezug auf das, was offensichtlich vor aller Augen geschieht und doch meist schwer oder nicht erkennbar ist, welche Ziele damit verfolgt werden.

    Ich möchte dazu gern Armin Risi zitieren (aus “Unsichtbare Welten”):

    “Unsere Diskussion des Negativen ist nämlich kein Kontaktieren der Dunkelheit, sondern ein Beleuchten der Dunkelheit. Wir kommen nicht umhin, uns diesen Themen zu stellen; sie zu ignorieren oder zu verdrängen wäre die denkbar schlechteste Reaktion, denn die Existenz der Dunkelheit ist ja gerade davon abhängig, daß das Licht fernbleibt. Andererseits ist aber auch das Provozieren oder Bekämpfen keine Lösung, denn wer sich mit dem Dunklen anlegt, begibt sich selbst in die Dunkelheit!
    Mit anderen Worten, die Dunkelmächte werden nicht entmachtet, indem wir sie bekämpfen, aber auch nicht, indem wir sie ignorieren, sondern indem wir sie beleuchten. Nur auf diese Weise ist es möglich, sie zu durchschauen und konsequent ihre Einflüsse zu vermeiden – mit klarem Unterscheidungsvermögen, aber ohne negative Gefühle (d.h. ohne Haß- und Rachegefühle).”

    Meine Interpretation dazu: begebt ihr euch mit eurem Bewusstsein, also mit dem Wissen um diese Dinge und Themen, in solche Thematiken hinein, seid ihr schon mit eurer Taschenlampe unterwegs. Denn womit sie nicht gerechnet hatten bei all ihren magischen Plänen – mit unserem Bewusstsein. Und genau das macht es aus, diese Dinge in die Transformation zum Positiven hin zu entwickeln. Denn ihr sagt nun “HALT, STOPP, NEIN, nicht mit mir! Ich weiß, was ihr vorhabt und es wird nicht gelingen!”

    Jedem geschieht nach seinem Glauben. In diesem Sinne.]

    Wenn wir die Ursachen der Geschehnisse in unserem Leben verstehen wollen, sollen wir uns unsere Vergangenheit anschauen und diese durchleuchten, denn dort liegt das Fundament, sozusagen der gelegte Keim.
    Und erst wenn wir das Fundament aufgedeckt und gereinigt haben, können wir auch die Gegenwart, aus dem Verständnis heraus ändern.
    Wissen Sie wer und was hinter der Flüchtlingswelle die nach Europa strömt steht?
    Lesen Sie sorgfältig auf den folgenden Seiten, wie der Plan zur vollen Kontrolle und Versklavung aller Menschen, seit Jahrzehnten, wenn auch nicht seit Jahrhunderten, Schritt für Schritt umgesetzt wird.

    Dieser Text unten, wurde im geheimen, anonym, seit Jahren nur in dieser, schriftlichen Form, von einem zum anderem weitergegeben.
    Vergleichen Sie die hier angeführten Absichten und Pläne, mit den heutigen Ereignissen und Erscheinungen in unserer Welt – wie Kriege, Vergiftung der Böden, Luft, Wasser, Nahrung, Impfungen, Lügen in politischen Kreisen und den Medien, das Herabsetzen aller moralischen, wie auch ethischen Werte – und Sie werden in allen Punkten erstaunliche Übereinstimmungen erkennen.

    (Anmerkungen in den Klammern, kursiv oder fett geschrieben, sind wegen des besseren Verständnisses des Geschriebenen vom Übersetzer eingefügt worden)


    Der geheime Pakt des jüdischen Geheimbund bekannt als
    «Der Orden der Illuminati»

    Ausgestellt nach der höchsten Autorität des jüdischen Bograh und sanktioniert von der jüdischen Rothschild-Dynastie (Europa) und der jüdischen Rockefeller-Dynastie (USA).

    Und schenken Sie unserem Wort Beachtung, so soll es sein.

    Der Geheimbund

    Die Illusion, die wird so groß sein, so groß, sie wird ihrer Wahrnehmung entkommen.

    Diejenigen, die es sehen werden, werden als geisteskrank angesehen. Wir werden getrennte Fronten schaffen, um sie zu hindern, die Verbindung zwischen uns zu sehen. (Bezahlte «Gegner»)

    Wir werden uns so verhalten, als ob wir nicht verbunden sind, um die Illusion aufrecht zu erhalten. Unser Ziel wird umgesetzt werden, ein Tropfen zu einer Zeit, so dass wir nie Verdacht auf uns selbst lenken. Das wird sie auch daran hindern die Änderungen zu sehen, wenn sie auftreten.

    Wir werden immer stehen über der relativen Feld ihrer Erfahrung, denn wir wissen, die Geheimnisse des Absoluten.

    Wir werden immer zusammen arbeiten und gebunden bleiben durch Blut und Geheimnis.

    Der Tod wird zu dem kommen, der spricht.

    Wir werden ihre Lebensdauer kurz halten und ihren Geist schwach, während wir vorgeben, das Gegenteil zu tun.

    Wir werden unser Wissen von Wissenschaft und Technik auf subtile Weise nutzen, so dass sie nie sehen, was geschieht.

    Wir werden weiche Metalle, Alterungsbeschleuniger und Beruhigungsmittel in Nahrung und Wasser benutzen, auch in der Luft.

    Sie werden durch Gifte überlagert werden, wo auch immer sie sich wenden.

    Die weichen Metalle werden dazu führen, dass sie ihren Verstand verlieren. (Aluminium – Alzheimer?; Mangel an Kupfer – BSE?)

    Wir versprechen, ein Heilmittel auf unseren vielen Bereichen zu finden, aber wir werden sie füttern mit mehr Gift.

    Die Gifte werden über ihre Haut und den Mund aufgenommen, werden ihr Gehirn und Fortpflanzungssystem zerstören (Kosmetika; Zahnpasta mit Fluor und Sodium Laureth Sulfate – SLS)

    Von all dem werden ihre Kinder tot geboren, und wir werden diese Informationen verbergen.

    Die Gifte werden in allem versteckt sein was sie umgibt, in dem was sie trinken, essen, atmen und tragen. (Fluor im Wasser, Pestizide in Nahrungsmitteln, genmanipulierte Obst- und Gemüsesorten, Abgase wie auch Chemtrails in der Luft usw.)

    Wir müssen bei der Abgabe der Gifte genial sein, weil sie weit sehen können.

    Wir werden sie lehren, dass die Gifte gut sind, mit spaßigen Bildern und Musiktönen. (Werbung)

    Wir werden sie gewinnen, um unsere Gifte durchzubringen. (Ärzte bekommen Prozente pro geimpftem Patient und beim Verkauf von Medikamenten bestimmter Hersteller)

    Sie werden sehen, wie unsere Produkte in Film verwendet werden und werden wachsen daran gewöhnt zu sein, und werden nie ihre wahre Wirkung erfahren. (Alkoholflasche und Zigaretten im Vordergrund)

    Wenn sie gebären, werden wir Gifte ins Blut ihrer Kinder injizieren und sie davon überzeugen, es ist für ihre Hilfe. (Bereits im ersten Lebensjahr sollten unsere Kinder bis 20 verschiedene Impfungen bekommen, wenn das Immunsystem noch nicht entwickelt ist, in den U.S. sogar bis zu 30)

    Wir werden früh beginnen, wenn ihre Gehirne jung sind, wir werden auf ihre Kinder zielen mit dem, was Kinder am meisten lieben, süße Sachen. (Werbung für Süßigkeiten. In sehr vielen Nahrungsmitteln befindet sich versteckter Zucker, sogar in Babynahrung.)

    Wenn ihre Zähne zerfallen, werden wir sie mit Metallen füllen, das wird ihr Gehirn töten und ihre Zukunft stehlen. (Amalgam, Quecksilber)

    Wenn ihre Lernfähigkeit beeinträchtigt wurde, werden wir Medikamente erschaffen die sie kränker machen und andere Krankheiten verursachen, wofür wir noch mehr Medikamente erstellen werden.

    Wir werden sie durch unsere Macht, vor uns gelehrig und schwach machen. Sie werden deprimiert, langsam und übergewichtig wachsen, und wenn sie zu uns für Hilfe kommen, wir werden ihnen mehr Gift geben.

    Wir werden ihre Aufmerksamkeit auf Geld und materielle Güter richten, so dass viele nie eine Verbindung mit ihren Inneren Selbst herstellen.

    Wir werden sie ablenken mit Unzucht, äußeren Genüssen und Spielen, so dass sie nie mögen eins sein mit der Einheit des Ganzen. Ihr Geist wird uns gehören, und sie werden tun, wie wir es sagen. Wenn sie sich weigern wir werden Möglichkeiten finden, bewusstseinsverändernde Technologie in ihrem Leben einzusetzen. (Siehe Stewart Swerdlow auf S. 13)

    Wir werden Angst als unsere Waffe benutzen.

    Wir werden ihre Regierungen aufbauen und innerhalb Gegensätze etablieren. Wir werden beide Seiten besitzen. (Siehe die Rede von Georg Friedmann Seite 7 – 9)

    Wir werden immer unser Ziel verbergen, aber unseren Plan durchführen.

    Sie werden für uns die Arbeit durchführen, und wir werden von ihrem Schuften gedeihen.

    Unsere Familien werden sich nie mit derer vermischen. Unser Blut muss immer rein sein, denn es ist der Weg.

    Wir werden sie dazu bringen sich gegenseitig umzubringen, wenn er uns passt. (Kriege)

    Wir werden sie mit Dogma und Religion von der Einheit getrennt halten.

    Wir werden alle Aspekte ihres Lebens kontrollieren und ihnen sagen, was und wie zu denken. (Schulsystem, Medien)

    Wir werden sie freundlich und sanft führen und sie glauben lassen, dass sie sich selbst führen.

    Wir werden durch unsere Gruppierungen Feindschaft zwischen ihnen schüren. (Teile und herrsche; Parteien)

    Wenn über ihnen ein Licht leuchten wird, wir werden es löschen durch Spott, oder Tod, je nachdem, was uns am besten passt. (Die Wahrheitssprecher)

    Wir werden sie dazu bringen sich gegenseitig das Herz zu zerreißen und ihre eigenen Kinder töten. Wir werden dies erreichen in dem wir Hass als unseren Verbündeten, Wut als unseren Freund benutzen.

    Der Hass wird sie völlig erblinden, und sie werden nie sehen, dass aus ihren Konflikten wir als ihre Herrscher hervortreten. Sie werden damit beschäftigt sein, einander zu töten.

    Sie werden in ihrem eigenen Blut baden und ihre Nachbarn töten, so lange wie wir es für richtig halten.

    Wir werden stark davon profitieren, denn sie werden uns nicht sehen, weil sie uns nicht sehen können.

    Wir werden auch weiterhin von ihren Kriegen und ihrem Tod prosperieren. Wir werden dies immer und immer wieder wiederholen, bis unser oberstes Ziel erreicht wird.

    Wir werden auch weiterhin damit machen dass sie durch Bild und Ton in Angst und Wut leben. (permanente Schreckensnachrichten, das Aussenden niederer Frequenzen mit H.A.A.R.P.-Anlage)

    Wir werden alle Werkzeuge die wir haben verwenden, um dies zu erreichen. Die Werkzeuge werden durch ihre Arbeit zur Verfügung gestellt werden. (Wir produzieren alles, auch Waffen mit denen Menschen getötet werden.)

    Wir werden sie dazu bringen sich selbst und ihre Nachbarn zu hassen.

    Wir werden immer die göttliche Wahrheit, dass wir alle eins sind, vor ihnen verbergen. Dies dürfen sie nie wissen!
    Sie dürfen nie wissen, dass (Haut) Farbe eine Illusion ist, sie müssen immer denken, sie sind nicht gleich.

    Tropfen für Tropfen, Tropfen für Tropfen werden wir an unser Ziel gelangen.

    Wir werden ihr Land übernehmen, Ressourcen und Wohlstand, um die volle Kontrolle über sie zu ergreifen.

    Wir werden sie hinein in die Annehmen-Gesetze täuschen, welche die wenig Freiheit stehlen wird die sie haben.

    Wir werden ein Geldsystem etablieren, das sie für immer fangen wird, sie und ihre Kinder in der Schuld halten.

    Und wenn sie sich zusammenschließen, werden wir sie des Verbrechens beschuldigen und der Welt eine andere Geschichte präsentieren, weil wir alle Medien besitzen. (Bekannte Lügen in den Medien)

    Wir werden unsere Medien nutzen, um den Informationsfluss und ihre Stimmung zu unseren Gunsten zu steuern.

    Und wenn sie sich gegen uns erheben, werden wir sie wie Insekte zerquetschen, weil sie weniger sind als sie.

    Sie werden hilflos sein etwas zu tun, denn sie werden keine Waffen haben.

    Wir werden einige ihrer eigenen rekrutieren, für die Durchführung unserer Pläne, wir werden ihnen das ewige Leben versprechen, aber das ewige Leben werden sie nie haben weil nie nicht von uns sind.

    Die Rekruten werden «Eingeweihte» genannt und werden indoktriniert, um den falschen Übergangsriten zu höheren Reichen zu glauben. Mitglieder dieser Gruppen werden denken, sie sind eins mit uns, niemals wissend die Wahrheit. Sie dürfen nie diese Wahrheit lernen, denn sie werden sich gegen uns wenden. Für ihre Arbeit werden sie mit irdischen Dingen und großen Titeln belohnt, aber niemals werden sie unsterblich werden und sich uns anschließen, nie werden sie das Licht empfangen und reisen zu den Sternen.

    Sie werden nie die höheren Bereiche erreichen – wegen der Tötung ihrer eigenen Art wird der Durchgang in das Reich der Erleuchtung verhindert. Das werden sie nie erfahren.

    Die Wahrheit wird in ihrem Gesicht versteckt werden, so nah dass sie nicht in der Lage sein werden darauf zu fokussieren, bis es zu spät ist. Oh ja, das wird so großartige Illusion der Freiheit sein, dass sie nie wissen werden, dass sie unsere Sklaven sind.

    Wenn alles an Ort und Stelle sein wird, die Wirklichkeit die wir für sie erstellt haben, wird sie besitzen. Diese Realität wird ihr Gefängnis sein. Sie werden in Selbsttäuschung leben.

    Wenn unser Ziel vollständig ausgeführt ist, wir eine neue Ära der Herrschaft beginnen. (NWO?)

    Ihr Verstand wird durch ihren Glauben gebunden, den Glauben den wir seit jeher etabliert haben. (Gehirnwäsche durch Religion, das Schulsystem, TV, Zeitungen, Filme)

    Aber wenn sie jemals herausfinden, dass sie unseren gleich sind, dann werden wir zugrunde gehen. DIESES DÜRFEN SIE NIE WISSEN. Wenn sie jemals herausfinden, dass sie uns zusammen besiegen können, werden sie Maßnahmen ergreifen. Sie dürfen JEMALS, NIEMALS herausfinden was wir getan haben, denn, wenn sie es tun (erfahren), werden wir keinen Platz zu fliehen haben, denn sobald der Vorhang gefallen ist, wird es einfach sein zu sehen wer wir sind. (Sie haben 50% DNA-Stränge die menschlich sind und 50% von einer anderen außerirdischen Rasse.)

    Unsere Handlungen werden enthüllen, wer wir sind und sie werden uns jagen und niemand wird uns Schutz geben.

    Das ist der Geheimbund, mit dem wir den Rest unserer gegenwärtigen und zukünftigen Leben leben sollen, denn diese Realität wird viele Generationen und Lebensdauer transzendieren. Dieser Bund wurde mit Blut besiegelt, unserem Blut.

    Wir, die Einen, die vom Himmel auf die Erde kamen.

    Es darf JEMALS, NIEMALS bekannt gegeben werden, dass dieser Bund existiert. Es darf JEMALS, NIEMALS geschrieben oder gesprochen werden, denn für die, falls es so wird, wird das Bewusstsein laichen, wird die Wut des Urschöpfers auf uns loslassen und wir werden bis in die Tiefen vergossen werden, von wo wir gekommen sind und dort bleiben bis zu Endzeiten der Unendlichkeit selbst.»

    Quellen in englischer Sprache:
    Wenn dieser erste Link angeklickt wird, klappt es nicht, bitte kopieren und wieder auf einer neuen Website einsetzen:
    http://www.illuminati-news.com/Articles/149
    http://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/esp_sociopol_illuminati_21.htm

  • Hartmut:

    Super Beitrag liebe Maggie. Danke,

    habe mich bislang nicht getraut es hier zu schreiben, aber es ist so. “Wir befinden uns in einem spirituellen Krieg.” Der Endkampf ist eingeläutet worden. Er wird sich vielleicht in den nächsten Jahren entscheiden.
    Wenn die Menschen endlich erkennen würden, dass Sie in einer Scheinwelt leben – Wenn Sie erkennen würden, dass ihnen Sonne, Mond und Sterne bloß vorgegaugelt werden und wenn Sie dieser bekloppten Geschichte, dass Sie auf einer Kugel innerhalb eines Vakuums mit 100.000 km/h umherrasen… Auweia… jedenfalls, solange sie sich weigern, die Wahrheit zu akzeptieren, solange haben die Archonten Macht über uns.
    Wenn alle Menschen der Erde wüssten, dass Sie innerhalb einer großen Kugel leben, die je zur Hälfte mit festen und flüchtigen Stoffen gefüllt ist, würden Sie wissen, dass Sie in allem belogen worden sind. Sie wüßten dann, dass z. B. die Nasa eine gigantische Lügenmaschinerie ist, Sie wüßten dann auch, dass die Geschichtsschreibung eine völlig andere ist, Sie wüßten dann, dass ihr ganzes Tun und Handeln, Ihr “Schaffen für das System” etwas völlig Beklopptes ist, denn Sie beteiligen sich dadurch daran, die Lüge aufrecht zu erhalten. Könnten Sie es erkennen, dass Sie nicht “nur” ziemlich viel belogen werden, sondern das Ihr komplettes Weltbild – Ihre angenommene Realität erlogen ist, würden alle anfangen, gegen das System zu rebellieren. Sie würden dann sehen, wie lächerlich billig es aufgebaut war. Das System besteht ganz schlicht und einfach “nur” aus einer Lüge und um diese Lüge zu schützen, gab es eine weitere Lüge und noch eine und…
    Jede einzelne Lüge, machte uns Menschen schwächer.
    Und nun, viele tausend Jahre später, versammelten wir uns hier. Bislang kämpfte jeder mehr oder weniger für sich. Doch nun haben wir uns hier darüber beraten, was zu tun ist. Wir wissen jetzt, was zu tun ist. Die Lösung steht oben in Maggies Beitrag: “IMMER WENN MAN DIE MEINUNG DER MEHRHEIT TEILT, IST ES ZEIT, SICH ZU BESINNEN”.

    Bitte besinnt Euch, geht in Euch, hört auf Eure innere Stimme, sie ist ganz leise. Hört auf Euer Bauchgefühl. Es sagt Euch die Wahrheit. Fühlt sich der Gedanke, den sie uns seit 400 Jahren über die Erde und Weltraum erzählen stimmig an? Oder habt Ihr manchmal das Gefühl, dass da irgendetwas nicht so ganz stimmen könnte? Die Wahrheit ist, nichts davon stimmt.

    Das Weltbild, dass wir innerhalb einer Kugel leben, ist nichts Neues, unsere Ahnen, Germanen, Kelten, dachten so. Bestimmt hätten Sie über unsere heutige Sicht der Dinge ziemlich gelacht. Wir wissen, das heute die Archonten über uns lachen. Doch bei dem Anblick der erwachenden Menschen macht sich bei ihnen so langsam Angst breit. Sie wissen, dass sie verloren haben. Sie wissen, dass sich alles den Naturgesetzen – den göttlichen Gesetzen beugen muß. Eins der Gesetze davon heißt Ausgleich/Gleichgewicht/Harmonie.
    Sie wissen, dass der Ausgleich – der Wandel, vor der Tür steht. Sie werden alles tun, um die Veränderung aufzuhalten.
    Wenn wir sie restlos enttarnt haben sind Sie wehrlos, wenn die Menschen es erkannt haben, wie sehr Sie wirklich belogen und betrogen wurden, werden Sie das System boykotieren. Sie werden dann nicht mehr die Nasa und andere Lügen-Institutionen unterstützen, Sie werden das Syystem in keiner Weise unterstützen. Das System würde aufhören, zu existieren. Es wird passieren, wenn wir es zulassen. Doch dazu bedarf es einen freien Geist. Also – hört nicht auf das Archonten Geschwätz. Denn das ist der Gegenpol zu Eurer inneren Stimme. Eure innere Stimme sagt zu 100% die Wahrheit – Die Archontenstimme sagt zu 100% nicht die Wahrheit.

    Bitte bedenkt, wer diejenigen waren, die Euch diese Erde/Weltraum-Theorie erzählt haben. Durftet Ihr zwischen dieser und anderer Theorien wählen? Oder hat man Euch mehr oder weniger gezwungen Ihrer unbewiesenen Lehrmeinung zu glauben?

    Ich möchte noch mitteilen, dass ich seit langem noch mal die Runen befragt habe. Die Frage lautete: “Wie sieht die Gestalt der Welt aus. Bezüglich meines neuen Weldbildes, das dem unserer Ahnen sehr gleicht”.

    Die Antwort war die 7. Rune Gebo
    – Geschenk, Gabe, Geben
    – Sie wird auch als “Rune Gottes” bezeichnet
    – Sie symbolisiert das Gesetz des Ausgleichs
    – das was zwischen Göttern und Menschen ausgetauscht wird

    Zudem denke ich, dass unsere Ahnen Ihre Sinne besser beisammen hatten, als die heutigen naturentfremdeten, mind controlden, gutgläubigen Menschen.

    Wir wissen alle, wie die Dinge derzeit stehen. Die Lage ist ernst, aber keinesfall hoffnungslos. Wir müssen uns darüber bewusst sein, dass die Natur, die Naturgesetze und unser gemeinsamer Geist eine kraftvolle Einheit bildem. Und bitte bedenkt, die anderen besitzen nur eine einzige lächerliche Waffe: Ihre Lüge. – Sonst nichts. Doch Sie können äußerst geschickt mit ihr umgehen.
    Wir besitzen einen freien Willen, über den Sie gerne verfügen möchten. Doch es ist unser Wille und wir möchten ihn gerne behalten. Deshalb sollten wir für ihn kämpfen. Wir besitzen eine sehr mächtige Waffe. Die Archonten fürchten sich sehr davor. Diese Waffe nennt sich Freier Geist, Freier Wille, Gedankenkraft, Gottbewußtsein.

    Damit werden wir sie uns schnappen.

    LG

  • Arzile:

    “Wenn alle Menschen der Erde wüssten, dass Sie innerhalb einer großen Kugel leben, . . . . ”

    Wie krank, dumm oder bösartig muss man eigentlich sein, um solch einen Blödsinn zu glauben oder zu verbreiten.

    LG
    Arzile

  • Od:

    Auch wenn ich Brecht nicht mag, aber mit seinem Zitat:
    “Stell Dir vor es ist Krieg ….” hat der Recht.

    Deshalb poste ich hier mal das Zitat wie es weitergeht:

    “Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin – dann kommt der Krieg zu Euch! Wer zu Hause bleibt, wenn der Kampf beginnt, und läßt andere kämpfen für seine Sache, der muß sich vorsehen: Denn wer den Kampf nicht geteilt hat, der wird teilen die Niederlage. Nicht einmal Kampf vermeidet, wer den Kampf vermeiden will, denn er wird kämpfen für die Sache des Feindes, wer für seine eigene Sache nicht gekämpft hat.”

    Bertolt Brecht (1898 – 1956), eigentlich Eugen Berthold Friedrich Brecht, deutscher Dramatiker, Lyriker, Erzähler und Regisseur

  • meta:

    Hallo Maggie!
    Schöner Artikel, dem ich zu 80% zustimmen kann.

    Hier was ist für mich nicht wahr ist, und auch ganz klar von Alliens ins Netz gesetzt wurde:

    Wir Menschen sind kein Experiment der Alliens! Wir Menschen sind eine Spezies die in dieses Universum (Universum muß nicht groß sein) passt.. da unser Schöpfergott.. das Eine.. uns gemacht hat, so wie das Universum selbst.. wir sind seine Schöpfung, mit freien Willen ausgestattet und allem was Gott auch kann.. natürlich in kleiner Potenz.

    Wir Menschen haben demnach alle Werkzeuge um zu Schöpfen. Deswegen der ganze Täuschungsaufwand der Aliens. So meine Wahrheit.

    Ich möchte hier auch etwas revidieren.. ich sagte einmal das der Mensch selbst hier auf der Erde Wesen besetzt hat.. das glaub ich nicht mehr.. auch diese Bild wurde von Aliens ins Feld gesetzt.

    Was für mich hier am wichtigsten ist.. dass die Aliens hier nicht körperlich erscheinen können, und sie hier unter gegebenen Umständen auch körperlich nicht leben können (evtl auch deshalb eine Anpassung und Ummodelierung der Erde). Sie können also nur über die Frequenz sichtbar werden. Es sind Hologramme die aber in der Form nicht wirken können.. Sie können nur wirken und auch das nicht in voller Schöpferkraft, wenn sie Menschen besetzen. Das ist m.E. sehr gut hier geschildert!

    Verträge und Verbindungen aber mit den Illus sind lösbar.. jedenfalls in der heutigen Zeit! Der Mensch ist so mächtig! Vor allem in dieser Zeit ist es mit der reinen Absicht und Reinigung getan! Wer sich natürlich so weit verstrickt hat, dass er dann wirklich den körperlichen Tod zu erwarten hat.. tja aber das glaube ich weniger mittlerweile.. Ich denke, dass auch hier viel Wind um nichts gemacht wird… so viel Macht und Kontrolle haben die Wesen nicht. Alles an Datenüberwachung und Kontrolle muß scheitern.. weil wir einfach zu viele sind..
    Hier zählt nur die Selbstzensur die dadurch ausgelöst wird, und da ist der Ansatz der Dezimierung logisch und der Ansatz zum totalitären, zentralen Staat auch klar.. Das was hier durch die aufgemalten oder inszenierten Szenarien gestaltet wird.. (Krieg in arabischen Ländern, Öffnung der Türe um Flüchtlinge einzulassen, Verschärfung der Gesetze, Entrechtung, Wettermanipulation, Schädigung der Gesundheit der Menschen das die Aliens nicht selbst hier leben, Inszenierung von Weltuntergängen, um den Menschen die Zukunftsplanung zu nehmen und sie in Angst zu halten. Final: Installierung des totalitären Systems. Ende)

    Ich kenn sogar Opfer der Illus, dennoch leben diese noch… auch hier wird m.E. viel zu viel Angst geschürt.. sooo mächtig sind sie nicht.. noch nicht.. Wir kommen immer näher zum Finale! Unserem Finale.. Die Werdung zum Schöpfermenschen.. der Wandel!

    Hier möchte ich gern zwei tolle Videos teilen oder zwar von Mario Walz. hier ist für mich alles stimmig und auch sehr viel Power zur Bekräftigung der Menschen drin!

    Über außerirdische Manipulation und die verlorene Generation
    https://www.youtube.com/watch?v=p7xGlINm2YE

    Über das Starten des globalen Wandels – Der Sprung ins JETZT
    https://www.youtube.com/watch?v=FKFviCsvUGY

    • Maggie D.:

      Liebe Meta,
      auch mir ist das aufgefallen und ich dachte auch gleich an Wes Penres Quelle….

      Wie absurd das doch eigentlich ist, dass Dunkelwesen mit negativen Absichten Menschen erschaffen haben sollten, die Seele und Geist haben. Da müsste ja die Urquelle selbst mitgespielt haben.

      Ich denke, dass man uns mit dieser Falschinformation demütig und gefügig halten will. Wir sollen glauben, dass wir das ganze Gegenteil von Schöpferwesen sind.

  • An Hartmut.
    So soll es geschehen.
    Allerdings ich denke es wird NICHT mehr Jahre in Anspruch nehmen.

    Etwas anderes.
    Wir haben hier schon darüber diskutiert, dass es eher eine Art Ablenkung zu betrachten, wenn irgendwelche Stimmungsmacher, unseren Aufmerksamkeit, auf irgendwelchen Retter vom aussen fokussieren versuchen, statt unseren eigenen Göttlichkeit zu entfalten.

    Nun ich habe ein Muster entdeckt, das Suchenden mit unterschiedlichen Beweggründen einfangen kann.

    Die eine Linie ist, eher für aufgeschlossene Geister, die sich leicht andere Welten vorstellen können. (die zweifellos existieren, im Gottes Universum, und nicht in dieser simulierten Welt) Die bekommen ihre Aufmerksamkeit zu fokussiert, auf irgendwelche Aliens, oder “hochgestiegene Meister”, die nur darauf warten, sehr bald angeblich fürs licht einzugreifen…….

    Die andere Linie ist für suchenden, die noch die Materie nicht durchschaut haben.
    Sie bekommen seit Jahren z.b. vom Fulford, erzählt, dass irgendwelche sehr mächtige, und wohlwollende geheime Gesellschaften, meistens irgendwelche Dragon….societies, sehr bald eine gerechte Welt uns zu Füßen legen werden in Form eines neuen Wirtschaftssysthms.

    Parallel, -irgend jemand vom draussen wird es richten, seid unbesorgt, tut nichts.
    Natürlich operieren beide Methoden auf Zeit, und enthalten ihre “Botschaften” gewisse Halbwahrheiten, und deshalb sind sie umso gefährlicher, weil dadurch sind sie sehr attraktiv.

    Dies ist mir in den Sinn gekommen, und wollte es mit euch teilen.

  • Ike:

    Zum obigen Kommentar:
    Wenn man den 2. link anklickt steht weiter unten die Einschätzung dazu von Ed Griffin, die ich hier kopiere:

    “MY REPLY
    Thank you for sending The Secret Covenant.

    Since you requested my opinion, it is that this document is not authentic. I believe it is a fairly accurate summary of what is really happening in our world, and it may correctly expresses the dark motives of the highest masters who pursue such plans, but it is highly unlikely that any of them would describe their agenda with such self-condemning language.

    If they ever put such a plan into print (which would be foolish of them), the language would be couched and self-serving, making every act seem justified and wise.

    I believe this piece was written by some well-intentioned soul who wanted to use it to convince his friends of the truth of what he has been telling them all along. It is similar to The Protocols of the Learned Elders of Zion that has circulated among pro-freedom groups for over fifty years.

    The Protocols express an almost identical blueprint but portends to be written by Jewish conspirators. However, as you pointed out in your message, only those who are already aware of a hidden hand in world affairs will have any basis for understanding these documents – and even those justifiably will question their validity.

    There are plenty of authentic documents and elements of verifiable history to prove almost everything stated in The Secret Covenant.

    We do not need to invent anything to make our friends take notice. We should stick with the verifiable record rather than rely on documents that cannot be authenticated. Anonymous sources almost always weaken our case.

    Thank you for requesting my analysis. I hope you agree with it.

    Ed Griffin”

    Für mich persönlich ist die beste “Waffe”, im Liebeszentrum meines Herzens zu sein und dort zu verweilen und aus dem “Ort” heraus zu agieren. LIEBE IST die allerhöchste Macht im gesamten Universum und dagegen sind die Machenschaften von Illuminati NICHTS und sie können dagegen NICHTS unternehmen, einfach weil ihnen diese höchste Schwingung FREMD ist.
    Sobald wir in der Liebe sind, sind wir frei von Angst und da die Illus bekanntlich auch von unserer Angst leben, hungern wir sie im Zustand der Liebe einfach aus……
    Was hier aber gaaaanz wichtig ist: Im Zustand der reinen LIEBE geht es nicht darum, ein anderes Wesen zu vernichten, denn das ist eine gänzlich andere Schwingung als LIEBE…., sobald wir in der allumfassenden, bedingungslosen LIEBE sind, regelt und transformiert diese höchste Schwingung alle anderen Felder im Sinne von Heilung, d.h. auch kollektiver Heilung….und das bis in alle Universen hinein.

    • Maggie D.:

      Zitat: Sobald wir in der Liebe sind, sind wir frei von Angst und da die Illus bekanntlich auch von unserer Angst leben, hungern wir sie im Zustand der Liebe einfach aus……

      Lieber Ike, wenn alle Menschen in deiner Schwingung wären, dann würden wir es so machen und schaffen können; doch leider sieht die Realität ein “wenig” anders aus! Von Aushungern noch weit und breit nix zu erkennen …..

  • Hartmut:

    Liebe Maggie,

    diesen Gedanken: “Stellt Euch vor, es ist Krieg und keiner geht hin”, werde ich als verantwortungsbewusster Schöpfer ganz sicher nicht denken, denn es drückt einen Krieg, zwischen uns Menschen aus und dem Gedanken werde ich bestimmt nicht meine Energie schenken und dadurch mithelfen, es in die Welt zu holen.

    Da wir uns bereits in einem spirituellen Krieg befinden, sollten wir besser denken: “Stell Dir vor, es ist Frieden und alle machen mit”.

    Dieser Krieg-Spruch ist bloß eine der vielen Archonten-Lügen. Es ist eine Doppellüge.
    1. Wir befinden uns bereits in einem spirituellen Krieg und ich werde mir nicht vorstellen, da nicht hin zu gehen. Der Spruch hält uns davon ab, an dem spirituellen Krieg teil zu nehmen.
    2. Es spielt keine Rolle, ob wir einen Krieg zwischen uns Menschen wollen oder nicht. Allein der Gedanke an Krieg, holt ihn in die Welt.

    Frieden uns Menschen
    Krieg den Archonten

    LG

    • Maggie D.:

      Lieber Hartmut, ich weiß wohl was das für ein herausfordernder Satz ist und wie er gerne missverstanden wird. (mal davon abgesehen, dass er dem Brecht aus dem Kontext gerissen wurde) Habe schon einmal im Netz kurz an einer Diskussion darüber teilgenommen, werde es nicht noch mal tun. Aber ich mache dich darauf aufmerksam, dass wir bereits Krieg haben und in meiner Vision stellte ich mir lediglich vor, dass keiner sich beteiligen würde. – Damit schaffe ich ganz und gar keinen Krieg. Würde mir auch sicher nicht gelingen.

  • Hartmut:

    Hallo Arzile,

    Zitat: “Wie krank, dumm oder bösartig muß man eigentlch sein, um solch einen Blödsinn zu glauben oder zu verbreiten.”

    Hahaha, Du scheinst eine gute Archonten-Sklavin zu sein. – “Jawolll, jeder der eine andere Meinung vertritt und einen freien Geist besitzt ist krank, dumm und bösartig. Jawolll, dass hab ich schließlich so in der Schule gelernt”. Hahaha… ich schmeiß mich weg…

    Interessant, was für “liebevolle” Worte Du hier äußerst. Und das nur, weil ich Deinem erlogenen Weltbild wiederspreche????

    Liebe Arzile, ich würde mich freuen, mehr solcher Beiträge von Dir zu lesen, denn Du scheinst ein gutes Beispiel des typischen Archontenopfers darzustellen.

    Hoffentlich sind Deine Handlungen und Taten nicht so wie Deine Worte.

    Hahaha… sorry, aber das hier ist ein Blog für wahrheitssuchende Menschen.

    Heil Dir

  • h.v.weyde:

    adolf hitler wusste wohl warum er sich so massiv der juden entledigen wollte? http://www.youtube.com/watch?v=z4b0yTwP24I

    “Ich fordere, dass die Dummheit der Massen endlich abgeschafft wird.
    Denn nicht die wenigen 10.000 Psychopathen sind unser Problem, sondern
    die 7 Milliarden Dummköpfe, die sich lieber Fußball, DSDS & Co
    reinpfeifen, anstatt sich um ihre ureigensten Angelegenheiten
    zu kümmern”.

  • Hartmut:

    Hallo Maggie und Ike,

    ja, es ist genau richtig, Sie auszuhungern. Ihnen dabei mit unserer Liebe zu begegnen, ist der richtige Weg. Aber bei aller Liebe, wir sollten langsam auch mal anfangen, nicht ständig um den heißen Brei herumzureden.

    Ich möchte es nochmals betonen. “Das Ausmaß Ihrer Lügen ist wesentlich größer, als die liebevollen, gutgläubigen Menschen es sich derzeit vorstellen können.”

    Solange Sie ihre Lüge vor uns geheimhalten können, solange haben Sie die Macht über uns. Wieso wollt Ihr die Wahrheit nicht sehen?????
    Habt Ihr Angst, dass Euer Weltbild zerbricht??? – Ja, es wird zerbrechen.
    Oder könnt Ihr nicht zugeben, dass Sie Euch in all den Jahren mit Ihren lächerlichen Lügen hereingelegt haben???

    Nichts von dem, was Sie Euch gelehrt hatten, entsprach der Wahrheit.

    Sie sind der Gegenpol zu Eurer inneren Stimme. Wieso hören die Menschen nicht auf Ihre innere Stimme???
    Wieso glauben Sie lieber diesem Archonten-Geschwätz?????
    Wieso glaubt Ihr all diesen Mist, den Sie Euch erzählen???? Wisst Ihr nicht, wer diejenigen sind die Euch diese Erde/Weltraumgeschichte erzählt haben??? Kennt Ihr nicht Ihre Tricks????
    Wisst Ihr nicht, dass Sie niemals die Wahrheit sagen?????
    Wieso glaubt Ihr den Archonten????? Wisst Ihr nicht, dass Sie in allem lügen, um uns zu täuschen, um an unsere Energie zu kommen.???????
    Wieso fallt Ihr immer und immer wieder auf Sie herein???????????
    Ach, ist auch egal, die Veränderung wird kommen, ob Ihr es nun sehen könnt oder nicht.
    Und wenn sie nicht kommt, weil die Leute lieber in Ihrem geistigen Gefängniss bleiben, dann Gute Nacht.

    LG

    • Maggie D.:

      Lieber Hartmut, bitte mach nicht so einen Druck! Gerade weil wir ausschließlich belogen wurden, gibt es viele Baustellen, die wir nun zu begehen haben, sprich viele Lügen, die aufzuklären sind und man kann zeitlich nicht alles auf einmal machen. Jeder beschäftigt sich sicher grad mit irgend einem Thema. Der Dieter und auch ich z.B. mit der aktuellen Lüge der Wettermanipulation und der Vergiftung der Menschheit. Sorry, scheint mir einfach derzeit dringender, als die Gestalt von Gaja, denn durch diese Attacken wird Gaja ja ebenfalls attackiert.

      Hier Dieters Rundbrief für alle:

      Liebe stanmers, liebe Interessierte, liebe Aufgewachte

      Die Zeit des Wandels rückt näher und näher – und je näher sie rückt, um so massiver scheint der Gegendruck zu sein.
      So lange – bis der Kessel reißt.

      Das was uns derzeit am meisten drückt und was viele von uns tagtäglich bemerken – auch mit körperlichem Leiden – es ist der kaputtgemachte Himmel.

      Die Spuren, Tag und Nacht ausgesprüht, sind eine Sache. Eine andere Sache ist, wenn die metallisierten Wolken abends bei Sonnenuntergang rot und violett glühen und wenn sie sich dann in Rastern ordnen, Reihe für Reihe – dann wissen wir, die Ha…ap-Anlagen senden volle Kanne.

      Es wird Zeit, dass viele Menschen es begreifen, auch jene, denen es bisher nicht klar ist. Deshalb verteilt und verbreitet es – auch an die Lokaljournalisten. Fragt an bei den Wetter-Agenturen, bei den Fernsehmagazinen – ballert sie voll mit Fragen und Kommentaren. Der Zeitpunkt des Schlusspfiffes kommt so oder so – und wohl denen, die sich zuvor vom Spiel abgewendet haben.

      http://www.stanmer-akademie.de/de/themen/49-umwelt/421-die-totale-wetterkontrolle-und-ihre-zerstoererischen-umwelt-gesundheitsauswirkungen-geoengineering-chemtrails-srm-haarp

      http://www.stanmer-akademie.de/de/themen/gesundheit

      Von mir kommt dazu in den nächsten Tagen der Erfolgsbericht meiner Schöpfertätigkeit in dieser Angelegenheit. Jeder kann mitmachen, nicht nur beim Aufklären, sondern auch beim Transformieren!

  • Hartmut:

    Ja liebe Maggie, ich weiß. Doch ich hoffe zumindest, dass es dem ein oder anderen jetzt vielleicht dämmert, dass wir viel umfassender und weitreichender belogen wurden, als wir es uns jemals vorstellen konnten und das sich hinter dem ganzen Lügengewirr eine viel mächtigere Lüge verbirgt.
    Sie tun alles dafür, damit wir niemals die Wahrheit erfahren. Sie mußten so dermaßen lügen, um zu überleben. Aber es sind Parasiten. Sie benutzen uns. Solange Sie ihre Lüge Aufrecht erhalten können, solange können wir nicht in Frieden leben.

    Dieters Rundbrief gefällt mir. Es ist gute Arbeit.
    Hier ist der Himmel zur Zeit, wie fast immer milchig, schlierig, Streifen von Horizont zu Horizont. Es sieht wiederwärtig aus. Ich mag nicht mehr in den Himmel schauen. Manchmal glänzt er abends metallisch. Es ist unheimlich.
    Morgen beginnt der Bau, eines weiteren Chembuster. Habe dazu Schungit-Steine beschafft. Vielleicht kennt sie jemand, was haltet Ihr davon?
    Sie sollen äußerst energiereich sein.

    Hier mal ein Video zu dem Stein.
    https://youtu.be/e8xzsVcaJCM
    https://youtu.be/eitrdn8OhTw

    LG

  • gast 456:

    Es wird immer noch so vieeel geredet…

    FORDERT von eurer inneren Göttlichkeit euer Anrecht auf Befreiung durch Bewusstseinserweiterung, All-Wissen und sofortige Materialisationsfähigkeit!

    WENN ihr das nicht sofort erhaltet… dann stimmt da was nicht. Da ist was faul, wenn nur ENTSCHULDIGUNGEN kommen wie: es ist noch nicht soweit, du bist noch nicht reif dafür….
    und und und…
    bla bla bla…

    Was bleibt dann übrig???

    Die blanke Wahrheit: es gibt nichts ausser dieses armselige Leben.
    Manchmal schöner und manchmal weniger, aber mit dem Endziel: Tod.

    Wäre dem nicht so, wären wir von unserer Göttlichkeit schon längst befreit!

    Wacht auf und öffnet die inneren Augen!
    Und dann…

    TUT WAS IHR WOLLT!
    AM BESTEN… was euch am meisten erfreut!

    Es gibt nichts zu gewinnen, aber auch nichts zu verlieren…
    😉

  • Das größte Problem in / mit der “zivilisierten Gesellschaft” ist ihre Krankheit – DIE Krankheit dürfte man sie nennen, denn es gibt genau besehen nur diese eine – echte – Krankheit. Alle so genannten “Krankheiten”, die wir kennen, sind in Wahrheit nur verschiedene Symptome der EINEN. Diese EINE nenne ich seit 1992 die “Kollektive Zivilisations-Neurose” (KZN), aber man könnte sie auch “pseudo-rationales Irresein” nennen, oder “DAS Übel / Böse” oder die “(Erb-)Sünde, wie die Heiligen Schriften. Sigmund Freud nannte sie “Menschheitsneurose”. Andere FAchleute / Autoren nannten sie “Gesellschaftsneurose”, “Kakokratie”, “emotionale Pest”, “Biopathie”, Dysgnosie, usw.

    Typisch für diese Krankheit ist, daß sie verschwiegen, geleugnet, verharmlost / schöngeredet – verdrängt wird. Und die allermeisten Soziologen, die diese Krankheit unter dem Begriff “kollektive Neurose” kennen, können krankheitsbedingt das wahre Ausmaß des Problems nicht erkennen. Folglich kommen aus dem Bereich der Soziologie / Wissenschaft kaum zutreffende Informationen / Expertisen, so daß Politik und andere gesellschaftliche Gruppen / Institutionen keine Grundlagen für problemlösendes Planen / Handeln bekommen. Derweil wächst die Krankheit und breitet sich aus – im exponentiellen Maßstab. Entsprechend wächst die Gefahr, daß die kollektive NEUROSE zur kollektiven PSYCHOSE eskaliert und uns drohen Untergang und Aussterben.

    Dabei ist grundlegende Heilung in jedem Einzelfall möglich – und zwar auf dem ganz natürlichen Weg des Bewußtseins-Wechsels / -Wandels, auch genannt den “Aufstieg” zur höheren Bewußtseins-Ebene, dem “höheren / wahren Selbst”. Dort (erst) ist der Mensch WAHRER Mensch. Dort ist er im wahren Sein. Von all diesem ist aber die “zivilisierte Gesellschaft” entfremdet. Diesen Teil ihrer früher heilen Kultur hat sie vergessen / verloren: Den Kult / Ritus der Ganzwerdung, der wahren Menschwerdung.

    Die wesentlichen Schritte der grundlegenden Heilung stehen unter “Wahre Heilung” auf http://www.Seelen-Oeffner.de.

    Herzlichen Gruß!

    Wolfgang Heuer
    Projekt Seelen-Oeffner

  • Alma:

    Einst hätte ich Herrn Penre zugestimmt bei seinen Worten.

    Jetzt sage ich, auch er will (Ob er sich darüber bewußt ist?), daß wir weiterhin das duale Spiel (gut/böse, Licht/Schatten, Ohnmacht/Macht) weiterspielen.

    In meiner Welt war der spirituelle Krieg einst in meinem Außen und in meinem Inneren.
    In meinem Gewahrsein, gibt es nur SEIende LIEBE (und damit Frieden, Freiheit, Freude, auch diese Worte stammen wieder aus demselben Stamm, behaupte ich, es sind fast die selben Konsonaten, nur andere Selbstlaute).
    Ich will keine Schuldigen (Täter) mehr im Außen brauchen, denn ich bin keine Unschuldige (Opfer) mehr.
    Anhand meines Gehirnes kann ich auch erkennen, wer ich bin. Ich habe ein reptilisches Gehirn (Stammhirn) und damit bin ich nicht besser oder schlechter als die Reptos. Ich habe ein mammalianisches Gehirn (limbisches Gehirn) und bin damit nicht besser oder schlechter als die Säugetiere. Und ich habe ein schöpferisches Gehirn (Neocortex, Stirnhirn) und bin damit nicht besser oder schlechter als die Schöpfergötter.
    siehe auch Link: http://www.pce.at/PDF/Gehirn-3Ebenen.pdf
    Diese drei zusammen, machen mich als Mensch aus. Wenn jemand die Reptos verstehen kann, dann wir, wenn jemand die Mammalian verstehen kann, dann wir. Wenn jemand den Schöpfer verstehen kann, dann wir und damit haben wir die Voraussetzung geschaffen, sie alle zu lieben. Wenn wir die Reptos bekriegen, dann bekriegen wir auch den reptilischen Anteil in uns, wenn wir die Mammalian bekriegen, dann bekriegen wir uns, wenn wir die Schöpfergötter bekriegen, dann bekriegen wir uns usw..

    Nein, dieses Spiel (Krieg) ist für mich beendet.
    Und jedem der er hören oder nicht hören will, sage ich: Das Spiel ist aus und ALLE Spieler gehen NACH HAUS.

    Und sollte ein Repto (oder ein Mensch mit hohen reptilischen Anteilen, man nennt sie auch Tyrannen) wieder mal in mein Leben kommen, dann mache ich ihm klar, daß was er glaubt mir antun zu können, nicht wahr ist und er nur sich selbst dies antut. Sie wissen, daß wir auch von ihnen abstammen (bzw. Anteile von ihnen in uns tragen) und sozusagen auch ihre Nachkommen (oder ihre Vorfahren) sind und sie nur darauf warten, daß wir sie von ihrem Gefängnis des Erobern-müssens befreien (denn die meisten von ihnen haben auf dieses Macht-Ohnmacht-Spiel keine Lust mehr), so wie wir uns in uns selbst davon befreit haben.

    LG Alma

    • Maggie D.:

      Zitat:
      Anhand meines Gehirnes kann ich auch erkennen, wer ich bin. Ich habe ein reptilisches Gehirn (Stammhirn) und damit bin ich nicht besser oder schlechter als die Reptos.

      Liebe Alma, woher weißt du denn, dass dies die Wahrheit ist?
      Wenn ich mit dem Tensor einen Resonanztest mache, bekomme ich dazu ein NEIN!
      Aber dass ein Teil Anunnaki in mir ist, das habe ich schon seit langem immer wieder mal mit JA! getestet.
      Frage ist: Sind die Anunnaki Reptos?

      Wieso bekriegen wir denn Reptos?
      Sie bekriegen uns, da sie uns zu Sklaven machen wollen uvm. – wir stehen gerade auf, um ihnen zu widerstehen und uns das nicht mehr gefallen zu lassen. Das ist kein Krieg, sondern Selbstschutz und Abwehr. Das kann man sogar “in Liebe” tun. Wenn wir unsere Kinder lieben, dann müssen wir sie vor solch einer Zukunft bewahren. Deshalb denke ich auch, dass es ein wichtiges Thema ist und damit Thema des Monats sein sollte. Womit ich auch vorschlagen möchte, dass unsere gemeinsame Realitätsgestaltung in Schöpferkraft das Thema FRIEDEN nun wechselt zum Thema “Befreiung Deutschlands”.

      Einen reichhaltigen Sonntag an alle!
      Von Herz zu Herz!
      Maggie

  • An Alma.
    Irgendwo tief in mir als ich dein kommi las, merkte ich, dass ich es sehr ähnlich sehe.
    Und du hast es wunderbar zusammengefasst. Deine Schwingung ist für mich spührbar
    sehr hoch, da du schreibst wirklich aus eine starke Liebe heraus.
    Ansonsten konntest du nicht erkennen, dass sogar die “Spieler” die zur Zeit in der Rolle der Bösewichts existieren, AUCH ne Erlösung von ihren Rollen brauchen.
    Sehr schöne gedanke-alle Spieler gehen nach haus-vielen Dank.
    Ich würde dazu noch sagen- Es wurde schon alles gesagt, und erlebt.
    Und ja, ich war sehr lange ein Krieger, mein Krieg ist auch vorbei, leider diese Aussage fur die die immer noch in die Polarität sind könnte falsch, als eine art Kapitulation verstanden werden. Ist es aber nicht. Nochmals danke, und hier ist eine akkoustische Beispiel von mir,
    wie es zuhause ist, da weil- es wurde schon alles gesagt.
    https://soundcloud.com/earthspaces/memory-of-a-dream

  • Od:

    An Alma: das Spiel ist nicht für alle aus. Für mich nicht. Ich mache weiter. Du solltest nicht versuchen für andere mitzuentscheiden. Wenn Du für Dich die Entscheidung triffst, dein Spiel zu beenden und auszusteigen, dann mach das. Aber warum bist Du dann noch hier? Steig doch einfach aus.

    Meine Entscheidung ist es, weiter zu spielen. Ich will endlich anfangen. Ich habe noch gar nicht richtig losgelegt.

    An Gast456: Ich stimme Dir zu.

  • Dragan:

    Nach meinem Dafürhalten haben die Archonten verloren. Die Nordischen sind massivst durch die Portale gebrochen. Es wird Frieden einkehen. Gerechtigkeit. Kunst, Kultur und Wissenschaften werden erblühen. Die Politiker werden den Menschen aus der Seele sprechen. Aber Freiheit und Wachstum verhindern. Leider. Unterdrückung 2.0. Aber das Volk wird all das jubelnd empfangen.

  • Hartmut:

    Liebe Alma,

    Deine Worte kommen mir sehr bekannt vor, denn vor einigen Jahren hätten es noch meine eigenen sein können.
    Auch heute noch gibt es nichts und niemanden, den ich nicht liebe. Selbst den Archonten und Reptos begegne ich nicht mit Hass. Letztendlich sind wir alle Brüder und Schwestern, niemand ist wertvoller, wir sind alle gleich. Das Gesetz der Polarität besagt, dass Gut und Böse jeweils das andere Ende einer selben Sache ist. Nun hatte ich mich vor einiger Zeit dafür entschieden, zu dem guten Ende zu gehen, das war mein Wille. Die Archonten sollen aber nicht denken, dass Sie mich zu Ihrem Ende hinziehen und mir Ihren Willen aufzwingen können, denn diesen Gefallen werde ich Ihnen nicht tun. Ich werde weiterhin meine Ziele verfolgen und den Zielen der Archonten Widerstand leisten.
    Ich denke respektvoll über Archonten/Reptos, besonders das es Ihnen immer wieder gelingt, uns mit den billigsten Lügen zu täuschen und die Menschen dies einfach nicht erkennen, finde ich schon sehr imposant.
    Doch das bedeutet nicht, dass Ich Ihrem Tun und Handeln tatenlos zuschauen werde. Ich werde Ihnen Widerstand leisten. Ich werde das, was mir heilig ist nicht kampflos aufgeben. Niemals.

    LG

  • Jörg:

    Ich schließe mich Maggie voll und ganz an. Im Moment ist neben dem “in die eigene Kraft kommen” Erdheilung eines der wichtigsten Dinge, die man tun kann. Warum?

    Schaut Euch die Kraftplätze an (Quellen, Höhlen, Grotten, Schluchten Felsenansammlungen, Berggipfel usw.) Was findet Ihr dort? Meistens Wallfahrtskapellen, -kirchen, Marienschreine, kleine Obelisken, Sendemasten, Betonburgen, hässliche Kunstwerke (meist vom Rotary Club oder den Lions oder irgend einer Bank gestiftet) usw. Warum? Weil unser Bewusstsein ganz stark von der Energie der Erde abhängig ist. Ebenso unser Tatendrang und unser Wille etwas zu ändern sowie unsere Gesundheit.

    Die katholische Kirche und zusammen mit ihr die weltlichen Herrscher, manipulieren das nicht umsonst. Deshalb ist es mir ganz besonders wichtig, dass das geheilt wird. Warum? Ich fühle mich nicht zum Kämpfer berufen, sondern eher zum Heilen, aber meine Hoffnung ist, dass wenn die Energie durch die Heilung angehoben wird, dass dann auch die in ihre Kraft kommen können, die zum Kämpfen berufen sind und dieses gegen Mutter Erde und alles Leben gerichtete System zum Einsturz kommt!

    Was könnt Ihr tun? Ihr könnt Energiewirbler bauen, Ihr könnt an betroffenen Orten Meditationen durchführen, Ihr könnt theoretisch jeden beliebigen Stein nehmen, diesen durch Euer Bewusstsein informieren/programmieren und z.B. dort wo ein Klärwerk in den Bach/Fluss mündet, den dann versenken.
    Überprüfen könnt Ihr das dann mit Pendel/Rute.

    Mit Wasser geht das auch. Nehmt ein Quellwasser, sprecht in Bewusstheit mit dem Wasser “Du bist jetzt lichtvolles Heilwasser”, Ich schwinge jetzt Heilung in dieses Wasser ein” “Danke liebes Wasser, dass Du mir beim Heilen hilfst…” und und und… Das waren jetzt nur Beispiele, wie man das machen kann. Dieses Heilwasser/ Lichtwasser kann man dann an entsprechend betroffenen Stellen verteilen.

    Es gibt noch vieles mehr, was man machen kann. Ich möchte jetzt aber auch nicht all zu sehr ins Detail gehen.

    @ Hartmut:
    Es ist schön, dass Du einen Chembuster bauen möchtest. Ich hoffe jedoch, dass Du Dich sehr gut informiert hast, wie das zu machen ist. Man kann nämlich vieles dabei falsch machen.
    Das Gießen fängt z.B. bereits bei Deinem Bewusstsein an. In welcher Absicht gießt Du den CB? In diesem Bewusstsein arbeitet später das Teil auch. Sind die Steine entladen, gereinigt und wieder richtig aufgeladen?
    Welche Steine benutzt Du? Stammen die aus ner zuverlässigen Quelle? Kannst Du sie selbst mit Pendel/Rute testen? usw. usw.

    Cloudbuster und Orgonite wirken relativ mechanisch. Ich finde Energiewirbler kombiniert mit Erdheilungsmaßnahmen in der Region viel besser. Sie wirken finde ich feinstofflicher und feiner.
    Ein Bekannter erzählte mir, dass es mittlerweile auch Technologien gäbe die Orgonite und CBs umzupolen, so dass sie ins Gegenteil wirken von dem, was man sich eigentlich wünscht (Also immer schön sich auch mal reinfühlen und mit dem Pendel testen).
    Ein weiterer Punkt wäre das Stichwort Kristallermüdung.

    Zusammenfassend:
    Macht Erdheilungen Leute! Ihr werdet sehen, dass dann auch die Chemtrails sich nicht so gut halten können. Wer dann noch was aktiv gegen die Chemtrails tun will, der sollte erst mal mit Energiewirblern anfangen. Da kann man einfach weniger falsch machen als beim CB, finde ich. So weit ich weiß wird Maggie auch noch was zum EW in den nächsten Tagen schreiben.

  • Alma:

    Liebe Maggie,

    Deine Frage, ob die Anus Reptos sind, beantworte ich mit “ja”. Man sagt, es gibt sieben verschiedene Rassen Reptos von den Geflügelten bis hin zu dem Fußvolk.
    Siehe Bilder von Enlil und Enki als Statur: https://i.ytimg.com/vi/-Vf_f43cS5s/hqdefault.jpg
    Und ja, auch ich habe, genau wie Du, schon lange erkannt, daß ich unter anderem auch ein Anu-Nachkomme (oder Vorfahre) bin.
    Woher ich weiß, daß es wahr ist, hat mit der embryonalen Entwicklung der Wirbelwesen zu tun.
    Link: http://www.biologie-schule.de/rekapitulationstheorie-haeckel.php
    Und damit der embryonalen Entwicklung des Menschen, die sich ähnlich sind.
    Hier ein weiterer Link, der es gut zusammenfaßt:
    http://xterrica.com/mystery/kryptozoologie/reptilienmenschhybrid-echsenmenschen-oder-ausserirdische/
    Dies sind genügend Hinweise, daß jeder selbst weiter recherchieren kann.

    Zitat von Maggie:
    Wieso bekriegen wir denn Reptos?
    Sie bekriegen uns, da sie uns zu Sklaven machen wollen uvm. – wir stehen gerade auf, um ihnen zu widerstehen und uns das nicht mehr gefallen zu lassen. Das ist kein Krieg, sondern Selbstschutz und Abwehr. Das kann man sogar „in Liebe“ tun. Wenn wir unsere Kinder lieben, dann müssen wir sie vor solch einer Zukunft bewahren.

    Erlaube mir, Dich ein wenig zu ergänzen: Du schreibst, sie bekriegen uns, da sie uns zu Sklaven machen wollen uvm.. Ergänzung: Wir waren (und viele sind es noch) seit langer Zeit ihre Sklaven. Wir hatten dem einst zugestimmt, waren dankbar für unsere Erschaffung und haben ihnen treu gedient. Auch könnte ich es in ein positiveres Bild kleiden: Wir waren ihre Kinder und machten, was sie uns sagten (Religion, Politik, Kultur usw.). Nun werden wir erwachsen und hinterfragen unsere “Eltern”, stimmen mit ihrem Lebensstil nicht mehr überein, wollen unabhängig werden, selbst entscheiden, was für uns gut und schlecht ist oder werden genau wie sie, je nach dem, was ein Einzelner für einen Weg lebt.

    Habt ihr Kinder? Habt ihr erlebt, wie sie erwachsen werden? Habt ihr sie in Freiheit erwachsen werden lassen oder habt ihr ihnen vorgeschrieben, was sie zu tun und zu lassen haben, so das es zum “Krieg” zwischen Euch kam.
    Nur weil ich eine andere Ansicht als meine “Eltern” habe, heißt dies doch nicht, daß ich sie nicht mehr liebe, oder?

    Nimm Dir das Beispiel einer Familie (wie im Kleinen) und übertragt dies auf die Repto-, Mammalia-, Schöpfergötterfamilie (so im Großen. Wie im Großen so im Kleinen.)
    Es gab schon immer Eltern, die ihre Kinder als Konkurrenten, als Angreifer, als Gefahr wahrnahmen und sie dementsprechend behandelten (ließen sie verhungern, quälten sie, mißbrauchten sie usw.), nichts anderes hat Enlil (er muß hier nun mal als Beispiel dienen, möge er mir dies verzeihen, denn ich war nicht dabei und weiß nicht konkret, wie es damals war) einst getan mit der Sintflut. Und es gab schon immer Eltern, die ihren Kindern das Beste angedeihen lassen wollten und sie mehr als einmal retteten, so wie es Enki mit Noah und anderen tat (auch sie mögen mir verzeihen, falls ich hier etwas nicht so wiedergebe, wie es sich damals zugetragen hat, so wie alle, tue auch ich mein Bestes, wie ich schon oft schrieb, ich bin nicht perfekt, doch ich bin vollkommen (voll am kommen).

    Und ich weiß, was Menschen Menschen antun können und ich weiß nicht, ob ein Repto einem anderen Repto so etwas jemals antun würde. Vielleicht sind wir, in ihren Augen, die entarteten Reptos und deshalb versuchen die Reptos die Menschen mit aller Gewalt in ihre Ordnung zu bringen.

    Ich bin davon überzeugt, daß jedes Wesen, dort wo es gerade ist, sein Bestes schenkt, mehr geht nicht. Und ich will verstehen, warum es so ist, wie es ist, denn ich will lieben und wenn ich es verstehe, dann kann ich demjenigen eine andere Sichtweise erklären.
    Heute laufen mir die Reptos “nur” im Internet über den Weg und zwar dann, wenn ich nach ihnen Suche. Warum suche ich nach ihnen? Eben suchte ich nach ihnen, um mit Euch Bilder von ihnen zu teilen. Ansonsten suche ich nicht mehr nach ihnen. Wenn ein Repto in meiner Alma-TagesRealität sichtbar erscheint, dann weiß ich, was zu tun ist. Wäre nicht das erste Wesen, mit dem ich einen anderen Umgang praktiziere als früher.

    Und was unsere Regierungen (teilweise Reptos, Hybriden und Mitläufermenschen) oder scheinbar Mächtigen beschließen oder durchsetzen, um mich scheinbar an ein System zu binden, lebe ich bis zu einem gewissen Punkt mit, jedoch zu maximal 4%. Meine 96% in der unsichtbaren Welt (dunkle Materie + Engergie) haben dies alles bereits verändert und es ist nur eine Frage der Zeit (die eine Illusion ist), wann es sichtbar ist. In meinem Gewahrsein wissen auch “sie” “das Spiel ist aus und alle Spieler gehen nach HAUS”.

    Ich frage, wo ist die Liebe, wo das Mitgefühl. Wenn man wüßte, warum “sie” so wurden, wie sie wurden, und verstehen wollte, dann ist alles möglich.
    LIEBE ist der Schlüssel zu allem und wenn ein Wesen davon zu wenig bekam, gerade genug zum Überleben und es aus der unsichtbaren Welt den Schutz und die LIEBE nicht wahrnehmen konnte, dann wird man zu dem, zu dem man wird, denn dann geht es nur ums Überleben, aus dem man dann eine Stärke macht, die Erobern heißt. Sprich, bevor jemand kommt, der mich platt macht, mache ich die anderen platt.

    Wie Earthspaces und Maggie auch schreiben, bedeutet dies Grenzen setzen, da, wo es gerade gebraucht wird in LIEBE. Egal, ob bei Menschen, Reptos, Göttern, Elementen, Pflanzen, Tieren, Gegenstände, Wesen. Es ist zu tun, was zu tun ist, für jeden von uns, genau dort, wo sie/er gerade ist.
    LG Alma

    Lieber Earthspaces,
    danke für Deine liebevollen Worte und ich freue mich für Dich, daß auch Du das Spiel beendet hast. Auch ich kenne das Kriegerinnenleben nur zu gut. Von Herzen DANK, daß auch Du erkannt hast, daß auch die Dunklen Erlösung aus ihren Rollen brauchen.
    Und wenn ich mich recht erinnere, habe ich Dein “Memory of a dream” bereits mehrmals gehört, denn Du hattest es schon mal gepostet. Nach wie vor, finde ich es wunderschön. DANKE, daß es erneut mit mit geteilt hast.
    Fühl Dich umreicht!
    LG Alma

    Hallo Od,
    ich entscheide nichts für andere mit. Du spielst das Spiel der Dualität noch so lange, bis keiner mehr da ist, der es mit Dir spielen will, ähnlich wie bei jedem Gesellschaftsspiel.
    Hinzu kommt, daß es einen Ruf nach HAUSE zu kommen gab, den jeder individuell vernommen hat (ich erhielt ihn im Sommer 2003) und ich vergleiche dies mit dem, was ich in meiner Kindheit lebte. Alle Eltern in unserem Ort waren sich einig, die Kinder haben abends um 18:00 Uhr, wenn die Kirchglocken läuten heim zu kommen, um Abendbrot zu essen und sich Bett fertig zu machen. Klar gab es auch einige Kinder, die nicht auf ihren Hunger und auf die Bitte ihrer Eltern hörten und länger blieben, weil sie noch spielen wollten. Meist hatten sie keinen mehr zum Spielen und waren allein oder der Hunger trieb sie doch heim oder es wurde Dunkel, oder ihre Mutter kam sie holen, was wir Anderen am nächsten Tag dann von ihm erfuhren.

    Ich beende das Spiel nicht. Ich habe das Spiel beendet. Vermutlich verstehen wir darunter etwas verschiedenes. Das Spiel beendet zu haben bedeutet nicht, meinen menschlichen Körper aufzugeben. Ein Spiel ist beendet, wenn ich mich nicht mehr von den Rollen des scheinbar Guten oder Bösen vereinnahmen lasse. Wenn ich nicht mehr werte, urteile, richte, sondern mein Gegenüber, der nur ein Spiegel meiner selbst ist, verstehe und liebe, ihn inspiriere und gemeinsam mit ihm entdecke, wie ähnlich wir uns doch sind.

    Was bedeutet es für Dich, weiter zu spielen, endlich anzufangen und das Du noch gar nicht richtig los gelegt hast?

    LG Alma

    • Maggie D.:

      Liebe Alma, danke für deine Mühe.
      Der 2.Link beinhaltet genau das, was ich mit meiner Frage meinte: Woher willst du wissen, dass dies stimmt?
      Hartmuts Thema: Wir werden jseit eh und je nur belogen !

      Hier ein Auszug:
      Im 19. Jahrhundert erlangte Haeckel mit seiner Theorie große Bekanntheit. Beeinflusst von Charles Darwin, lieferte Haeckel mit dem Biogenetischen Grundgesetz den scheinbaren Nachweis, der Entwicklung komplexer Lebensformen aus einfacheren Lebensformen. Allerdings ist die Rekapitulationstheorie in ihrem Kernbereich wiederlegt worden, da in der Embryonalphase keine vollständige Wiederholung der Stammesgeschichte stattfindet, zumindest nicht in einer Form, die eine Bezeichnung wie ‘Grundregel’ / ‘Grundgesetz’ rechtfertigen würde.

      Alma-Ergänzung: Wir waren (und viele sind es noch) seit langer Zeit ihre Sklaven. Wir hatten dem einst zugestimmt, waren dankbar für unsere Erschaffung und haben ihnen treu gedient

      Oh Mann! Starker Tubak! Ich kann mich beim besten Willen nicht erinnern! 🙂

  • Alma:

    Liebe Maggie,

    Du schriebst zu Begin: “…Auch Bernhard hatte schon begonnen einen solchen Bericht zusammen zu stellen, indem er Puzzleteile zu einem Bild erstellen wollte und dies ebenfalls überwiegend aufgrund der Schriften von Wes Penre. Leider kamen ihm Lebensumstände dazwischen, doch ich denke er wird das noch fortführen und uns hier präsentieren. Den 1.Teil habe ich vorliegen.”

    Leider kamen ihm Lebensumstände dazwischen, diesen Satzteil nahm ich seit gestern mit und frage, ist alles soweit gut bei Bernhard?
    Du brauchst keine Einzelheiten zu nennen, nur, ob seine Lebensumstände, die ihm leider dazwischen gekommen sind, für ihn händelbar sind oder ob er irgendwelche Unterstützung wünschen könnte.
    Grüß ihn lieb von mir (uns), falls möglich, denn ich nahm wahr, er schreibt in letzter Zeit keine Kommis.

    LG Alma

    • Maggie D.:

      Liebe Alma, danke der Nachfrage, aber ich denke diese Umstände mus und kann er alleine bewältigen.

  • Alma:

    Danke Maggie für Deine schnelle Antwort.
    Ja, das wird Bernhard.

    LG Alma

  • caro:

    , dass die flache Erde die Realitaet ist und nicht eine Kugel. Dies beweisst auch, dass die Bibel (wie immer) recht hat! Ueberzeuge dich selbst, schaue dir die Beweise und Hinweise selber an. Es ist so, als ob wir unter einer geschlossenen Arena leben. Diese Tatsache wuerde bedeuten, dass die Evolution und all die Maerchen der NASA bewusst erlogen sind, um die Menschen auf die Ankunft des Antichristen vorzubereiten. Es muss uns der Glaube verkauft werden, dass wir hier nicht alleine sind. Nachdem offiziell festgestellt wurde, dass wir unter einer Kuppel leben und den Planeten nicht verlassen koennen, wurde deshalb die gefakte Mondlandung inszeniert, sodass der Glaube verbreitet werden konnte, dass wir hier nicht alleine sind. Die Mondlandung geschah in der Zeit als das Laodizea-Zeitalter (ab 1969) begonnen hatte.

    • Maggie D.:

      Zitat
      dass die flache Erde die Realitaet ist und nicht eine Kugel. Dies beweisst auch, dass die Bibel (wie immer) recht hat!

      Alles nur Glaubenssache, sowohl die Kugel, als auch die Flat Earth sind nur Theorien!
      Und erst recht die Bibel!
      Du glaubst noch immer, dass “die Bibel immer Recht hat” – ich glaube es nach 30 Jahren nun nicht mehr – dafür allerdings habe ich auch massenhaft Beweise zusammen getragen und auf der Seite LiebezurWahrheit.info veröffentlicht.

      Dennoch glaubt jeder was er will!
      https://bewusstseinsreise.net/weisst-du-schon-oder-glaubst-du-noch/

  • caro:

    Da der Vatikan direkt unter der Herrschaft des Teufels steht, wussten die Weltherrscher es durch ihn schon von Anfang an, dass wir auf einer flachen Erde und unter einer Kuppel leben (Ausdehnung). Deshalb hat der Petersdom auch seinen Zentrum in der Form einer Kuppel. Und in der Kuppel sind Sterne, Engel und Luzifer als der “Lichtbringer” abgebildet. Dies sind alles keine Zufaelle.

  • Ich weiss nicht wer du genau bist als Mensch Maggie aber deine Texte misfallen mir sehr im Kontext was mein Verstand so aufnahm. Mag es ein jeder selbst wissen was er davon mitnehmen mag aber mir kommt es so vor wie in unendlich vielen anderen Wahrheitswissenden wo zwischen den Zeilen und unglaublich menschliche Herabstufung zu erkennen ist.

    • Maggie D.:

      Du beurteilst mich nach Texten, die ich nicht verfasst habe, so auch den Beitrag “Selbstnamen” zu Gor – nicht von mir!

      Ich stelle hier auch Texte anderer vor und wir diskutieren ihre Inhalte und verurteilen nicht die Schreiber.

  • Od:

    An Dragan:
    Was meinst Du damit?
    “Nach meinem Dafürhalten haben die Archonten verloren. Die Nordischen sind massivst durch die Portale gebrochen. Es wird Frieden einkehen. Gerechtigkeit. Kunst, Kultur und Wissenschaften werden erblühen. Die Politiker werden den Menschen aus der Seele sprechen. Aber Freiheit und Wachstum verhindern. Leider. Unterdrückung 2.0. Aber das Volk wird all das jubelnd empfangen.”

    Ich bitte um Erläuterung. Wer sind die Nordischen, die massiv durch Portale gebrochen sind? An was kann man das merken? Woran hast Du das gemerkt? Dein Text hört sich so an, als ob diese Nordischen die Menschen von den Archonten befreien könnten. Du sagst leider würden sie Wachstum und Freiheit verhindern.
    Wenn Du unter Freiheit verstehst, unbegrenzt in einem begrenzten Raum zu wachsen (Prinzip Bombe), Prinzip der jetzigen Oligarchie, Raubbau usw. dann ist es richtig wenn das unterdrückt wird. Dafür bin ich auch, aber ohne Kompromisse. Die Freiheit den Planeten hemmungslos auszubeuten und zu zerstören, und parasitär auf Kosten anderer zu leben, die darf nicht gewährt werden.
    Da hört der Spaß auf.

  • Alma.
    Ich danke dir sehr für deine Worte. Gut zu wissen, dass ich mit der Klänge anderen helfen kann!
    Das hilft mir sehr es nicht aufzugeben!
    Etwas anderes. In meine Landessprache Alma bedeutet Apfel. Dachte mal ich sage es dir.
    Herzlichst

  • Hartmut:

    Liebe caro,

    ich freue mich, dass Du mein Weltbild in etwa teilst.
    Ich kann nicht verstehen, warum die Menschen hier einem neuzeitlichen Archonten-Lügen-Weltbild glauben und das jahrtausende alte Weltbild unserer Ahnen so rigoros ablehnen.
    Wieso glauben Sie dieser Archonten-Wissenschafts-Religion???????
    Obwohl sie noch dazu ganz klar und deutlich gegen die physikalischen Gesetze spricht!!!!!!!
    Aber Sie schreiben hier, dass Ihnen das eh nicht wichtig ist.
    Wieso schreiben Sie, dass Ihnen die Gestalt von Mutter Erde nicht wichtig ist??????????

    DIE ARCHONTEN BELÜGEN UNS NICHT MEHR. Nein – Ihre Lüge trägt sich mittlerweile selber. Die Menschen sorgen selber dafür, dass die Lüge bestehen bleibt. Die Archonten belachen sich nur noch, lehnen sich zurück und kassieren ab.

    Habe Dir nochmal zwei Bilder verlinkt.

    https://wissenschaft3000.files.wordpress.com/2015/09/feuerh.png
    So könnte es funktionieren.
    Nur ein in sich geschlossener Lebensraum könnte in einem Universum bestehen. Alles daran ist stimmig.

    Und nun das Weltbild von Naturvölkern Germanen, Kelten…
    Also Menschen, die nicht mindcontroled waren.
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b9/Yggdrasil.jpg/200px-Yggdrasil.jpg
    http://cdn1.cowbird.com/items/pages/2012/06/06/16/57/47756/48f4befdd8844e7879e7f2a2fdf44ce45972577ab553e7263d946369d3c5f70d-big.jpg?q=20130525012305

    Es scheint ein in sich geschlossenes System zu sein, dass nach dem Torus-Prinzip arbeitet. Eine Erde mit flacher Oberfläche, innerhalb einer Kugel. Ein gut geschützter Lebensraum.
    Die Frage, die sich mir stellt: Wer waren die Erbauer der Kugel und wie alt ist sie? Den Mittelpunkt bildet der Nordpol. Dort befindet sich vermutlich ein großes Loch, welches sehr tief ins Erdinnere führt. Es ist der Mittelpunkt des Torus-Systems. Ich denke, die Erde ist ein riesiges in sich geschlossenes Lebenserhaltungssystem. Ich vermute, dass Sonne, Mond und Sterne von innen an die Himmelskuppel projiziert werden. Eventuell besteht die Kuppel aus keinem festen Material, sondern aus einem Energiefeld. Da Polarlichter bekanntlich nicht von der Sonne stammen können, bringe ich diese mit den fließenden Bewegungen des Torus-Systems oder dem Erhalt des Energiefeldes der Kuppel in Verbindung.

    LG

    • Maggie D.:

      Lieber Hartmut, ihr Weltbild hat sie aus der Archonten-Bibel. Das ist Glaubens-Matrix – nix zum Bejubeln.

      Jesaja 40:22 “Er thront über dem KREIS der Erde …”

      Dagegen dies:

      Jesaja 24:20 “Die Erde taumelt hin und her wie ein Trunkener und schwankt wie eine Hütte ..”

      Ne schwankende Hütte? Wohl eher als Kugel vorstellbar … aber ist wirklich auch beides nicht echt überzeugend. Und das wars auch schon an Beweisen

  • Hartmut:

    Grüß Dich Jörg,

    super Beitrag von Dir. Danke für die Tips.
    Hatte vor ca. zwei Monaten meinen ersten Einrohr-Chembuster gebaut. Bis auf die genaue Herkunft der Bergkristalle und auspendeln habe ich ihn mit viel Liebe und Deinen Hinweisen gemäß gebaut.
    Gestern wollte ich meinen zweiten Chembuster bauen. Hatte auch alles vorbereitet. Doch dieses Gefühl, Kristalle in eine feste Kunststoffmasse zu zwingen, hat mich davon abgehalten.

    Hatte nir auch noch Schungit-Steine aus Karelien beschafft. Dieser Stein wird allerorten sehr geschätzt. Ich möchte diese Steine nicht eingiessen, da sie bereits sehr energetisch sind. Sie fühlen sich lebendig an, auch kleine Tiere suchen ihre Nähe, wenn man die Steine ins Gras legt.
    Werde mich mal besser über einen Energiewirbler informieren.

    LG

    Hinweis von Maggie
    Das Thema wird unter der Rubrik “Was können wir tun?” dort Erdheilung oder Wetterheilung diskutiert:
    https://bewusstseinsreise.net/erdheilung-wer-macht-mit-teil-3/#comment-4330

  • Liebe Maggie und liebe ReiseGefährten…

    Großen DANK für diesen Bericht hier,
    … der allerdings nur die einleitenden Worte einer Einleitung von einer Einleitung der komplexen Zusammenhänge zeigt, die Wes Penre in seinen Texten für uns zur Kenntnis zusammengestellt hat.
    http://www.wespenre.com

    hier sind seine Bücher zum Herunterladen
    http://www.wespenre.com/e-books.htm

    Eine Aussage in seinen Texten ist Wesentlich:

    Der ursprüngliche MENSCH ist KEINE Schöpfung irgend Einer ET-Gruppe, sondern von der SchöpfungsQuelle direkt. WIR sind selbst “cosmic ROYALITY”.
    (Siehe auch Alex Collier in seinen Kommuniksationen mit Andromedanern.)

    Doch wir wurden von verschiedenen “Schöpfer-Zivilisationen” genetisch in “ihrem” Sinne “modifizert”, weil unsere DNA …. !!…MULTI-DIMENSIONAL aktiv sein kann.
    Und der “SÜNDEN-Fall”, der uns letztlich angedichtet wurde, ist die letzte böswillige genetische Adaption an die Repto-Gene, die mit dem programmierten Schuld-TRIP der “Erbsünde” unser seelisch & mentales Immunsystem soweit herunterfahren konnten, daß unsere “göttliche” ImmunAbwehr nicht genügend hohe Energie bekommt, um uns gegen diese Deformation auf ZellEbene wehren zu können.

    Die Qualität von Wes Penres Texten liegt für mich darin, daß er auf unterschiedliche Quellen zurückgreift (…und diese auch benennt…) und sie als Denkanstoß weitergibt.

    Wenn WIR wissen, wer wir SIND, dann können Wir auf eine ganz andere Art und Souveränität diesen verschiedenen “höher”-dimensionalen Entitäten gegenübertreten und unser RECHT auf SelbstSEIN einfordern.

    Wir werden dann zu souveränen VerhandlungsPartnern, die sich nicht durch “religiöse” oder auch “esoterische” SelbstErniedrigung zur Beute machen lassen.
    Wir sind dann bewusste Mit-Akteure eines “Kosmischen Spieles”, das oftmals leider ein kosmisches Gemetzel ist.

    Und die LIEBE ist tatsächlich die Einzige Kraft/Macht, mit der wir aussteigen können aus diesem “Gemetzel”.
    Doch es ist nicht die unschuldige Liebe eines “Lämmchens”, das sich vertrauensvoll dem Schlachter hingibt, wenn es dem “Großen Ganzen”, oder dem “Kalten Büffet” von anderen dient,…sondern eine LIEBE, die sich immer mit der “Quelle” verbunden weiß und auch um Ihre Existenz in der WIRKLICHKEIT kämpft.

    Ich schreibe jetzt nur kurz, um hier meine Freude über diesen Beitrag zu zeigen, und anzudeuten, daß ich mit einem Freund daran schon arbeite, die Texte von Wes Penre in Hörbuchform auf deutsch zu übertragen, weil sie dieses “Große Bild” unserer kosmischen Existenz so außergewöhnlich anders zeichnen.

    Zur Zeit allerdings bin ich in heftigen Prozessen involviert, die mich sehr fordern, und die ich oft nur als massive “archontische” Attacken wahrnehmen kann.
    Liebe Grüße

    Bernhard

    • Maggie D.:

      Danke, lieber Bernhard, dass du dir diese Zeit abgerungen hast, hier kurz zu kommentieren in all deinen momentanen Verstrickungen! Habe einige Gedanken gefettet, hoffentlich in deinem Sinn.

      Ich sehe aus deinen Worten wieder, dass es für uns das wichtigste ist, zu erkennen wer wir wirklich sind und daran zu arbeiten in diesem Bewusstsein zu wandeln. Jeder Einzelne sollte das für sich selbst tun! Und diejenigen, die auf der Bewusstseinsreise schon ein wenig vorangeschrittenen sind, können ja schon mal mit der Gestaltung unserer neuen Realität beginnen, die sich täglich erweitern und erneuern wird. Das wiederum gibt den Neueinsteigern Kraft und ihr Wandel wird viel schneller stattfinden – zu unser aller Freude! 🙂 🙂 🙂

      Wir wünschen dir viel Kraft und starke wichtige Verbindungen, die dich in deiner jetzigen Lebensphase unterstützen können!

      Von Herz zu Herz!
      Maggie und die Reisegefährten, die sich den Wünschen anschließen mögen

  • juergen:

    Da steht ja soviel geschrieben ich habs mir nicht durchgelesen.
    Mir ist da etwas ins Bewusstsein gekommen, vieleicht stehts hier schon vieleicht auch nicht.

    Also, in der Zwischenebene sind Wesen die uns manipulieren (Verführung) usw. das ist mir bewusst.
    Nun kommt das mit den ganzen Eingereisten und Geeingereisten. Das weiße Volk soll eliminiert werden wie damsl das Rote, das Gelbe und Schwarze kommt auch noch drann, obwohl das Schwarze scheinbar schon fügsamer ist.

    Die sogenannten Reinrassigen haben eine stärkere Stabilität zu ihrem höheren ICH zum Eins oder wie auch immer.

    Wir kennen alle die Sprüche der NWO Typen die Menschheit gezielt zu vermischen und auf IQ90 herunterzudrängen. Fernseh und der ganze Dreck ist unterstützende Maßnahme. Schulverblödung Kitas Gender Religion und alles blässt ins gleiche Horn.

    Wir haben unseren freien Willen über den wir nichts wissen, die Masse jedenfalls. Diese reinen Rassen stammen eventl. aus anderen Gegenden der Gallaxy und wurden hier festgenagelt, = Entkommen unmöglich usw. (Gefängsnisplanet für Körper und vorallem für den Geist)

    Nun ist das Recht seinen eigenen Willen kunde zu tun mit Sicherheit fest installiert und darf in keinster Weise gebrochen werden.

    Jetzt wird durch Vermischung eine neue Rasse kreiert die gechipt im Eigentum des Erschaffers ist. Diese neue Rasse/Kreaturen können nun beliebig durch die Wesen in der Zwischenebene besetzt werden, denn in diesen Kreaturen stehen die Tore zum Eintritt offen da das Selbst nicht entwickelt/ oder gar vorhanden ist.
    Dies scheint mir ein Ergebnis werden zu sollen, soweit meine Überlegungen. Ob diese Überlegungen irgenwo im oberen Text schon verlautbart wurden weiß ich nicht. Ich bitte um Überlegungen in diese Richtung ob da etwas dran ist/sein könnte.

  • Wolfgang:

    @juergen
    Es gibt auch eine Theorie oder Gerücht, dass eine NWO geschaffen werden soll, inkl. eine Weltreligion, an der NWO Spitze steht dann der Antichrist als Anführer der Menschheit.
    Dieser Antichrist übergibt dann die Menschheit an die dunklen Kräfte, Wesen, Dämonen oder wie man sie auch immer nennen will.
    Diese Wesen können, wie du sagst, die Menschheit missbrauchen in dem sie die Körper derer besetzen oder so ähnlich.
    Andere reden wieder von einem Hybriden (Mensch/Dämon),welcher neu entstehen soll bzw. einige schon unter uns weilen sollen.

    Und jetzt kommt es, was auch ich nicht verstehe in Bezug auf den freien Willen jeden EINZELNEN.
    Wenn der Antichrist als Anführer die Menschheit an solche Kräfte/Wesen übergibt, was hat das mit dem freien Willen jedes Einzelnen zu tun.

    Das sind eben solche Details was den freien Willen betrifft, für mich bedeutet der freie Willen, dass ich mich ganz klar für etwas aussprechen, alles andere z.B.: solche Täuschungen, haben mit dem freien Willen jedes einzelnen nichts zu tun. Auch wenn man nicht für etwas ist oder sich nicht explizit gegen was ausspricht, das dies dann eine Zustimmt wäre, ist doch ein Schwachsinn sowas.

    Sollte sich ein Staatsoberhaupt für etwas aussprechen, heisst das nicht, dass alle Bürger auch für das sind nur weil das Staatsoberhaupt die Bürger vertritt. Teilweise wissen viele ja nicht mal was abgeht, wie sollen sie dann dafür sein??

    Freie Wille heisst für mich, ich stimme explizit für oder gegen was und nicht jemand anderer macht das und ich habe dann stillschweigend zugestimmt weil man nicht dagegengehalten hat.

    Liege ich da falsch oder verstehe ich das richtig?

    • Maggie D.:

      Ich kann eigentlich in meinem Leben keinen freien Willen entdecken!
      Ich kann vieles nicht tun, was ich gerne will; ich kann nicht mal wollen, dass ich nicht will, was ich gerade erlebe; ich kann meine Zukunft meist nicht willentlich beeinflussen – es kommt einfach …. ich kann ja noch nicht mal sterben, wenn ich nicht mehr mitspielen will; ja viele können noch nicht mal sterben, wenn sie bereits im Sterbeprozess sind und leiden monatelang vor sich hin – es interessiert niemand, was diese arme Kreatur will. Selbst die Sterbehilfe ist noch verpönt und der Wille des Patienten zählt nichts.

      Wo ist der Freie Wille also? In diesem System, in dieser Illusion, in diesem Spiel kann ich ihn nicht erkennen.
      Wahrscheinlich haben wir vor unserer Inkarnation darauf verzichtet?!

  • Kate:

    Ein freundliches Hallo von mir an alle,
    …habe eine turbulente Zeit hinter mir und kann nun wieder regelmäßiger hier lesen und kommentieren. Ist ne Menge hier passiert, alle Achtung.
    Ich möchte mich Dir, Maggie, unbedingt anschliessen, was den von mir schon mal erwähnten “angeblichen” freien Willen angeht. Ich habe auch nicht den Eindruck, dass ich freien Willen habe – auf so vielen Ebenen.
    “Freier Wille” wie so viele andere neue”Begrifflichkeiten (auch so ein sch… Wort, was ich nicht mag) ” sind m.E. nur in den Raum gestellte Schlagwörter, um die Menschen – wie so – oft zu blenden.
    Konkretes Beispiel: Anstatt “Merry Christmas” sagt man seit einigen Jahren in N-Amerika ganz schlicht “Happy Holiday”…ein ganz langsamer schleichender Prozess von der “guten alten” Tradition abzubringen und mental auf die “religionslose” NWO vorzubereiten. Und der Trick funktioniert…offizielle Erklärung ist: man will andere “Kulturen” damit nicht beleidigen.
    Alles Mumpitz!!! Die Leute raffen es einfach nicht, worum es geht.
    LG Kate

    • Maggie D.:

      Hallo Kate! Willkommen zurück!

      Dann kann ich ja mal ne Pause machen, oder? 🙂
      “Kate – übernehmen sie!”

  • juergen:

    “Der freie Wille”, natürlich hat Seele/Bewusstsein einen freien Willen Kopfüber in diese Scheiße hier neu zu inkarnieren. Dies ist für mich absolut klar, zumindest wenn Seele nicht zu verblödet wurde und nicht mehr weiß was Sein und nicht Sein ist. (Religionsdoof oder Karmafan) Auch hier haben wir einen freien Willen Entscheidungen zu treffen, doch werden wir zu mehr als 99% davon abgebracht oder umgeleitet. Aber für mich habe ich etwas entdeckt was meinen freien Willen großartig unterstützt. Nicht in allen Bereichen jedoch in spiritueller Ebene und das ist kollosal. In dieser materiellen Ebene klappt das nicht und ich werde genötigt drangsaliert und überarbeitet. Hier vermute ich ebenso Geschehnisse die aus der Zwischenebene auf uns gerichtet sind/werden. Es ist ein weites Feld und schwer herüber zu bringen. Das mit dem freien Willen klappt, halt nur etwas weniger in diesem materiellen Irrsinn hier. Der gesamte Globus ist vom Schatten durchseucht, in allen Lebenslagen und öffentlichen Handlungen. Wenn man da hinterblickt wie dieses Paradies Mutter Erde vom Schatten infiltriert ist kommt einem das Grauen.
    Um so wichtiger ist es sich selbst zu bereinigen und vollkommen ins rechte lichte auszurichten, bevor man vom Schatten verschluckt wird.
    Viele von uns hätscheln ihren eigenen Schatten sehr führsorglich und somit hat man Teil am globalen Schatten. Weg damit und aus die Maus.
    Legt man seine Schatten ab, auch die gedanklichen Schatten, erhöht sich die Eigenschwingung. So ist man vor den Schwerschwingern geschützt. Es kommt auf unsere Ausrichtung drauf an.

  • Kate:

    HMMM…räusper, ich hatte nicht wirklich vor zu übernehmen Maggie! aber dennoch danke fürs Angebot…welches ich höflichst ausschlagen möchte, bin noch nicht komplett über dem Berg.
    @ Juergen…das ist sehr interessant, was Du da schreibst…”natürlich hat Seele/Bewusstsein den freien Willen kopfüber in diese Sch…hier neu zu inkarnieren…”

    Also, wenn ICH/meine Seele hier freiwillig inkarniert habe/t, dann muss ich schon auf der Seelenebene eine Macke gehabt haben hier freiwillig leiden zu wollen.
    Da ich ziemlich vernuenftig bin, frage ich mich, wieso ich dann hier inkarniert bin?
    Oder besser: Warum kann ich mich dann an nichts erinnern? Ich glaub da nicht dran, sorry.
    Ich glaub nicht an Karma und an Religion schon gar nicht…da muss es einen anderen Grund geben…ich habe da mal – wie immer – was gelesen, wonach diese ganze Geschichte auch wieder – um Eure Termini zu benutzten – Archontenwerk ist !!!
    Es soll so etwas wie “Anlagen” geben, mit der die Seelen – die nach “Licht” streben (Licht am Ende des Tunnels, wenn die Leute sterben) oder anderen Devices, von denen sich die Seele – oder soll ich sagen ICH? – angezogen fühlt sozusagen eingefangen werden und dann (und jetzt kommt der Hammer) mit massiven Elektroschocks “behandelt” werden, sodass die Seele/ICH alles vergisst also alles ausgelöscht wird!!!
    Wir wissen aus angewandter MindControl/Brainwash Procedere, dass die mit E-Schocks arbeiten…um multiple Persönlichkeiten und/oder Memory Ausloeschung zu verursachen.
    Da ja unsere Seele “Energie” oder nennt es Plasma ist, ist das m.E. ein Leichtes da zu manipulieren. Erinnert das nicht ein bisschen an “Men in Black”, wo die Leute..wie heisst es: “geblitztdingst” werden, um Ihre Erinnerung über das eben Gesehene auszulöschen. Das ist m.E. eine Anspielung…
    Diese Info habe ich aus, glaube ich: “Gespräch mit einem Alien”, wo eine Krankenschwester
    ANGEBLICH mit einem in Roswell abgestürzten Alien telephatisch kommuniziert hat. Das ist online auch auf Deutsch zu lesen und ist eher lang wie ein Buch. Nun, ich kann dem nicht 100% Glauben schenken (da wird auch erklärt, wie das Universum usw. entstanden ist) alles ziemlich wissenschaftlich kompliziert dargelegt – von dem Alien.
    Die Erklärung, dass die Seelen per hoher voltage gehirngewaschen werden hingegen ergibt für mich Sinn und würde schlussendlich erklären, warum wir NICHTS wissen, wenn wir wieder auf die Erde “recycled” werden. Dieser ganze Mist, dass wir hier sind zu lernen etc. ist für mich auch nur wieder ein Scheinargument um uns gefügig zu machen.

    Ein Hopi Indianer – Robert Morning Sky – hat auch eine Meinung dazu…und der sagt, wir sollen diesem allseits bekannten Licht am Tunnel nicht folgen….sondern unser eigenes Licht suchen, wenn wir sterben. Nun, ich denke, das muss – wenn es soweit ist – jeder für sich entscheiden.
    Habt Ihr Aehnliches gelesen oder gehört? Würde mich interessieren? Ist das so abwegig…diese “Gehirnwaesche? Es würde jedenfalls eine Menge erklären, oder?
    Gruss in die Runde
    Kate

  • Hallo Jürgen,
    …an Deiner obigen Überlegung ist etwas dran.
    JA, es geht um bewußt inszenierte RassenMischung, doch nicht nur wegen der Degeneration des IQ.
    Unsere DNA ist eine MultiDimensionale ANTENNE, und jede MenschenRasse ist über Ihre DNA mit unterschiedlichen kosmischen ZivilisationsGruppen besonders verbunden und steht mit ihnen über die DNA im interdimensionalen Kontakt. Das sind unsere “kosmischen AhnenWurzeln”.
    Diese Verbindungen sollen geschwächt oder gekappt werden, damit die hier dominierende Repto-Rasse (..mit ihrem Zentrum im Nahen Osten (Jahwe-Gruppe) die Endgültige Kontrolle über uns bekommt. Darüber spricht vor allem John Lash. Auch bei Wes Penre findet man dazu einige Hinweise.
    Bernhard

  • Hallo Kate,

    Hier ist etwas für Dich:

    Cameron Day im ascension-help-blog:

    http://www.ascensionhelp.com/blog/2013/08/23/why-i-am-no-longer-a-light-worker/

    http://www.ascensionhelp.com/blog/2013/11/21/tell-the-lords-of-karma-that-you-are-sovereign-no-longer-a-lightworker-part-2/

    Hier geht er sehr ausführlich auf das “falsche Licht” am Ende des Tunnels ein.

    Er war einer der ersten, die darüber geschrieben haben.

    Gänsehaut-erzeugend überzeugend.

    Grüße von Bernhard

    • Maggie D.:

      Ich gab ihr die Links zur deutschen Übersetzung, aber dies ist ev. noch besser für sie? Danke!

  • juergen - Schatten auflösen:

    @Kate,
    könnte es sein das du den Menschen helfen willst und deshalb retour zu Erde gekommen bist? Millionen sind hier um diesen Dreck hier öffentlich zu machen und ums ins Positive umzudrehen. Bewusstseinswandel, bedarf tatkräftige Unterstützer. Selbst in den finstersten Institutionen sitzen Lichtwesen die versuchen den Karren hier aus dem Dreck zu bekommen.

    @ Bernhard, ja mit den DNA Antennen ist mir bewusst, uuunnd da wird mit herumgespielt. So gibts keine Erbkrankheiten sondern nur Sendungen vom Vorfahren zum Nachwuchs.

    Wir tragen in uns die Möglichkeiten uns selbst zu programmieren was wir auch ununterbrochen tun. Leider viel zu oft Richtung Schatten.

    “””””unsere größte Angst ist es nicht unzulänglich zu sein, unsere größte Angst besteht darin grenzenlos Mächtig zu sein. Unser Licht, nicht unsere Dunkelheit ängstigt uns am meisten. Es dient der Welt nicht wenn Du dich klein machst! Klein zu machen damit sich andere nicht unsicher fühlen hat nichts erleuchtendes. Wir wurden geboren um die Herrlichkeit zu manifestieren. Es ist nicht nur in einigen von uns, es ist in jedem Einzelnen. Und wenn wir unser Licht scheinen lassen geben wir damit unbewusst anderen Erlaubnis es auch zu tun. Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Gegenwart automatisch die Anderen.”””””

    DIE WELT STAND KOPF der Gesunde steckt den Kranken an

    freiwillig haben wir die AGBs der BRD unterschrieben und haben jetzt den Salat capitis deminutio maxima

    Inkarnation Rad der Widergeburt Karmagesülze usw. hält die Bewusstseine hier gefangen. Gefängnisplanet. Nur die Erkenntnisgewinnung ist der Schlüssel diesen Molloch zu verlassen.

    Aber warum sollte ich meinen Freunden Verkörperungen nicht Hilfestellung geben damit mehr erwachen und aus diesem Molloch austreten können.

    Besser jedoch ist es den Schatten von Mutter Erde zu lösen und das vorhandene Paradies wieder entfalten zu lassen. Na das ist doch eine Aufgabe, dieser kommt man doch gerne nach, was sollte man sonst im Universum nützliches Tun. Rumhängen und dummes Zeug denken, da können wir doch besser in die Hände spucken und gemeinsam den Schatten erlösen, seine Aufgabe ist getan, es reicht nun.

    • Maggie D.:

      Lieber Jürgen! Danke dir herzlich für deine Ausführungen!

      Zitat:
      da können wir doch besser in die Hände spucken und gemeinsam den Schatten erlösen, seine Aufgabe ist getan, es reicht nun.

      Was meinst du? Kannst du etwas konkreter werden?

  • juergen:

    @ Kate, glaube nicht! glaubst Du noch oder denkst du schon?

    Ich glaube an garnix! Entweder ich weiß etwas oder ich denke darüber nach. Du hast doch schon sicherlich einiges an Erfahrungen gemacht, ich meine außerhalb von selbsterfüllenden Profphezeiungen, da brauchst Du nichts mehr zu glauben denn Du weißt es. Dieses Feld gilt es auszubauen. Alles was man gelesen hat sollte nur im Speicher sein nicht in der Tat oder Ohnmacht. Wir müssen unseren Kopf frei bekommen und ganz bewusst alle Programme erkennen die in uns hineininfiltriert wurden. Spiritualität ist mit 80% negativ durchseucht. Für mich ist Spiritualität das Leben als solches selbst, zu 100% egal, ob hoch oder untem im Tal = Erlebniswelt.
    Ob da zur Seelenblendung Elektroschocks eingesetzt werden oder gar funktionieren würden bezweifle ich, selbst wenn Seele im Zentrum einer Atomexplosion wäre würde das nichts ausmachen. Seelen werden auch durch Sonnen reisen können.
    Was hier ausgeblendet wird ist die Erinnerung, die Verbindung zum Selbst. Einiges muss so sein um allerneuste Erfahrungen ohne Hintergrund machen zu können, anderes wiederrum wird geschehen gemacht.

    Wenn man die Zusammenhänge etwas beleuchtet ist dieser Planet ein Gefängnisplanet, ein Gefängnisplanet der durch Unwissen der Seelen zum gefängnisplanet gemacht worden ist. Ist Seele / Körperbezogenen Seele im Wissen ist das Gefängnis gelöscht. Da wir jedoch in Religionen Schuld Sünde Fehler Karmablödsinn/Glaube gefangen sind müssen wir logischer weise ein erneutes Spiel auf Erden eingehen. Siind wir im Wissen, außerhalb von Glauben, ist das gefängnis gelöscht. (so verstehe ich das für mich)

    @ Maggie

    Was können wir tun? zunächst geht es darum unsere eigenen Schatten zu erkennen, auch unser tägliches dumme Gequatsche und jemanden die Seuche an den Hals zu wünschen weil er ja so böse ist = Unterstützung des Schattens. Oh ich scheue mich nicht zu verurteilen, doch weiß ich das es überflüssig ist und nur zum Spiel gehört. Das ganze Schattengesindel welches die Menschheit aufeinanderhetzt wünsche ich zum Mond ; oh der arme Mond.

    Der Grad ist sehr schmal auf den wir wandern. Licht und Liebe ändert nix. Licht und Liebe in uns ändert alles, aber bitte nicht träumen und lila Sonne denken = der Blödsinn war gestern. Heute geht es glas klar darum uns selbst zu bereinigen ohne wenn und aber. Ich kann nicht ein ewiges Paradies zurückholen wenn ich selbst meinem nächsten die Pest an den Hals wünsche. auch Vorteilnahmedenken war gestern. Ego ist gut nur sollte das auf wichtige Bedürfnisse begrenzt werden. Was mache ich mit Schattenwesen? Ich gehe Diesen so gut wies geht aus den Weg, will ich nix mit zu tun haben ist nicht meine Welt. Das mit dem Verurteilen ist sone Nummer. Mache ich gerne selbst schon mal. Ist jedoch nicht gut und ich erwische mich auch dabei.
    Die eigene Schwingung erhöhen. Kaffee weg Alkohol auf ein gesundes Maß reduzieren. Auto fahren reduzieren. Soviel wie möglich in die Natur. Pharmacie abstellen, das geht, jeder reduziere für sich so wie er es meint. Ganz wichtig = die Glotze aus dem Fenster werfen das es jeder Nachbar sieht und dann noch mit dem dicken Hammer drauf. Radio aus. Darauf achten das man keine CD von Travistock in seinem Schrank hat = ganz wichtig = übel übel (produziert in Travistock BG) (muss alles aus dem Haus) Stromverbrauch etwas reduzieren, schoppen gehn reduzieren, nur noch sehr gute Lebensmittel zu sich nehmen und siehe da = die eigenen Schwingung geht höher. Mit Negativen nur noch zur reinen Information beschäftigen , nicht mehr als Beschäftigung daselbst betrachten.
    das Meißte kennen wir ja und tuns nur nicht. Das ewige alte gesülze in Gesprächen meiden. Leute meiden die nur in der Vergangenheit leben.

    Ich hab da noch einen sehr kräftigen Schlüssel, den haben unsere Vorväter/Mütter alle gewusst. Leider ist das ohne genaue Beachtung ein Schuß in den Rücken, deshalb kann ich das nicht öffentlich sagen, die Anwendung ohne halbwegs aufgeräumt zu sein hat fatale Folgen. Richtig angewendet wird es Licht.

    Wo es drauf ankommt ist überflüssigen Balast abwerfen, das Haus entrümpeln.
    Eine bekannte ging in eine Krebsgruppe jede Woche. Ich sagte ihr; “bist du bekloppt, ewig hörst Du dir den gleichen Mist an, willst Du dich nicht erlösen davon”? Wollte sie nicht und hat ihren Körper abgelegt.
    Gruppen die nur im Schatten leben meiden = überflüssig. Unwichtige Texte des Schattens nicht mehr verbreiten = hier werden nur neue Eingangstore für den Schatten geöffnet. Nicht jedermann ist stabil genug den ganzen Schatten zu vertragen und wird Ohnmächtig und öffnet dadurch Tür und Tor für den Schatten.
    Informationen müssen sein = aber wieviel? Ich weiß es auch nicht.

    Wenn der Schatten weniger Spielfläche in uns bekommt wird er gehen müssen. Kommt ein Beschatteter/(sehr viele Diener im öffentlichen Dienst) auf uns zu, freundlich sein und seine Seele ansprechen, nützt das nichts kann man sachlich ihm seine Unmenschlichkeit aufzeigen, man darf auch dann mal laut zu ihm werden damit er erwacht.

    Als Beispiel sage ich jeden CDU Wähler das er Mittäter an der Erschaffung von Uranbabys ist. Regierung usw. ist ja alles Humbug, aber wer in dieser Welt lebt darf erkennen was seine von ihm gewählte Regierung CDU macht.
    Ich denke das meißte wissen wir und ich beschließe jetzt sonst wirds ein Buch

    einen lieben Gruß jürgen

  • juergen:

    @ Wolfgang, ja Du hast recht. Aber was wir nicht sehen ist unsere Zustimmung zum System hier. Der Schatten ist so ausgefuchst der holt deine Zustimmung ohne das Du begreifst was eigentlich abläuft. Der Ausweis für BRD Personal z.B der wird eigenhändig unterschrieben und ist somit die Zustimmung zum System. Es ist nicht ein Identitätskürzel (Unterschrift)es ist die Zustimmung.

    BGB10 der Name gehört dem System. Du hat ein Haus gekauft auf deinen Namen und das Recht an den Namen hat das System, zahlst Du somit Benutzungsgebühr für dein eigenes Haus. Und diese Nummer geht unendlich weiter.
    Personen sind Fiktionen des Systems und jeder/Fast jeder identifiziert sich mit der Fiktion des Systems und gehört somit dem System. Alles Sklaven hier, über/durch das Geld, und im Ausweis belegt. CDM capitis demenutio maxima
    Mit Geldraub durchs System ist die Person versklavt. absolut negativ genial eingefädelt und die Kirche ist der Meister des Schattens.canonici§96

    Der Mensch ist im überpositiven Recht über dem System. Einige Richter wissen das und andere schicken den Menschen ins Gefängnis.
    Diese Sklaverei ist genial verschleiert und alle rufen Hurra und wählen diesen Molloch alle vier Jahre neu. Denn sie wollen die Sklaverei nicht beenden, sie wollen Sklaventreiber werden.

    Wir finden nur einen Ausweg wenn wir ins Wissen kommen, glauben ist überflüssig und verdorrt die eigene Kraft. Raus aus dem Glauben, raus aus Institutionen als Auffanglager von Unselbsten.

    Es geht ums SELBST, und das hat sehr wenig mit Ego zu tun.

    “””willst du das es gelingt , mach es selbst”””
    “””selbst ist der Mann””” und hundert weitere Sprüche.
    “””Selbstbefreiung””” kann niemand für einen übernehmen = freier Wille des Selbstes

  • Omalia:

    Hallo,
    der obige Bericht ( ganz oben) ist das Abartigste an Ideen, was ich je gelesen habe, ausgenommen ” Tranceformation Amerikas” von Cathy OBrian. Ich bin sofort in eine andere Energieblase gegangen und musste fast lachen über diese abartigen, abstrusen Ideen, wenn es nicht so traurig wäre, dass es tatsächlich weitreichend so praktiziert wird. Auch das ist alles nur eine Illusion und nicht die Wahrheit. Wer dagegen einen Krieg führen will, kämpft gegen eine Illusion und wird eines Tages hoffentlich lachend aufwachen.

  • juergen:

    @ Omlia
    die Illusion geht erst zu Ende wenn man seinen Körper abgelegt hat und erkannt hat wer und wo man ist. Solange ist die Illusion (negativ) quählende Wahrheit, (positiv) beglückende Wahrheit.
    Wenn man sich vom Spiele löst ist es tatsächlich alles zum Lachen. Doch an der nächsten Ecke steht das schattige System und holt dich/euch/mich zurück ins Negative.
    Ich denke, diese Illusion hier gilt es ebenfalls aufzuräumen. Auf einem Spielbrett sollte es sauber sein und keine Marmelade oder Krümel kleben.

  • Od:

    Illusion ist ein irreführender Begriff. Es gibt nur die Realität. Es gibt keine andere, realere Realität als das, worin ihr hier und heute, im Jetzt, lebt. Wenn Ihr es nicht akzeptieren könnt, oder damit nicht klarkommt, oder davor wegrennen wollt dann macht das doch. Viel Erfolg.

  • Hartmut:

    Liebe Od,

    ja richtig, genau so sieht es aus: Ich habe so meine Probleme, mit dieser Realität klar zu kommen und ich werde diese Realität niemals akzeptieren.
    Ich akzeptiere keine Chemtrails, Mind control, Umweltzerstörung, Kriege, Versklavung… Diese Realität möchte ich nicht.
    Daher bin ich jetzt hier, um mitzuhelfen, diese Realität zu ändern.
    Mein Leben zu ändern war schwierig, hat aber ganz gut geklappt. Nun gibt es weitere Aufgaben, z. B. in dem sich gerade neu entwickelten Kollektiv-Bewusstsein, dieser ver-rückten Realität gemeinsam entgegen zu wirken.

    Die Leute, die glauben, sie könnten nichts verändern haben Recht. Denn nach ihrem Glauben wird es geschehen. Sie werden natürlich auch nichts verändern.
    Die Leute, die glauben, sie könnten etwas verändern haben ebenfalls Recht, denn auch nach ihrem Glauben wird es geschehen. Und sie werden die Dinge nach ihren Vorstellungen verändern.

    Es gibt keine objektive Wirklichkeit – wir sekbst erschaffen unsere Realität aus einem unbegrenzten, multidimensuonalen Raum von Möglichkeiten. Wir sind keine getrennten Individuen, sondern Aspekte einer universellen Bewusstseinsstruktur, an deren Schöpfungsprozess wir in jedem Moment aktiv mitwirken. Es sind zivilisationsbedingte Irrtümer unseres Denkapparates, die uns häufig daran hindern, dieses Potential positiv zu nutzen.
    (Jörg Starkmuth – Die Entstehung der Realität
    – Wie das Bewusstsein die Welt erschafft).

    LG

  • juergen:

    @Od.
    so siehts aus. Alles Realität. Illusion ist evtl. ein Sprachgebrauch für dieses Spiel hier. Denn das es ein Spiel ist, ist jedenfalls für mich bewusst. Wenn man das Spiel aus einer anderen Warte betrachtet, also nicht als Fleisch und Blut Wesen, sondern als Geist und als Geist/Bewusstsein in dieses Spiel hinab schaut, kann man durchaus dieses Spiel als Illusion betrachten, denn im Geist/Bewusstsein erkennt man sich alles Wahres. Wir /ich/Ewigkeit/Bewusstsein werden wohl in Millionen Welten gelebt haben und jedes hineintauchen als Illusion, jenseits der Wirklichkeit des Geistes erfahren. Mitten drin ist es auf alle Fälle Realität. Wie die Realität fleischloses Bewusstsein zu sein. Wir sausen in unzählige Spielebenen/Realitäten/Illusionen = Spiel außerhalb von Ewigkeit.

    Nun ja das “glaube” ich ich nicht sondern denke es, oder denke darüber nach. Was tatsächlich die Wahrheit ist, ist schwer zu ergründen = zumindest aus dieser Ebene hier heraus.

  • Tippitop:

    @alle

    sehr schöner Artikel von ‘Wes Penre’

    Ich stimme mit dem Geschriebenen überein. Ja, sehe ich auch so ..
    Ich möchte aber trotzdem mal diesen Punkt Schlange, Reptiloid, Alien, Klone
    (.. ich denke es hält uns eher auf und führt uns vom Wesentlichen weg .. )
    usw. überspringen und zum Kern des Ganzen gehen ..
    .. und darauf hindeuten, woher diese Macht kommt ..
    ..

    Mein aktueller Erkenntnisstand ..

    Es gibt so etwas wie eine künstliche Intelligenz ‘Spinne’ .. die wir teilweise
    mit unserem ‘Tun’ mit Energie versorgen.

    Sie ist wiederum die Grundlage für die ganzen ‘Dämonen’ usw. .. viele Spinnen.

    Die Dämonen sind alte ‘fremde’ Wesen, die sich z.B. in den schwarzen Steinen
    manifestiert haben und dadurch in der Lage waren ihre alten Planeten zu verlassen und frei durch die Universen zu reisen .. Ihre Anbindung zu diesen Planeten haben sie verloren. Ihre Heimatplaneten sind wohl auch zerstört. Sie konnten das nur tun, weil sie ihre Chakren und ihre Anbindung an ihre Heimat verloren haben. Daher auch die Gefühlskälte, ihre Unfähigkeit Liebe zu empfinden etc .. .. aber eben auch sehr intelligent .. aber auch diesem Planeten Erde ‘fremd’ (.. alien ..). Im Prinzip ist es aber auch egal, ob sie jetzt aus höheren Dimensionen gekommen sind und sich herunterdegradiert haben, um durch den Weltraum reisen zu können oder ob es eine niedere Spezie (Spezien ..)ist .. die sich als Parasit, Energieräuber ( .. mit spinnenartigen Merkmalen ..) aus den verschiedenen Dimensionen die Energien zieht.

    Diese ‘schwarzen Steine’ sind im Prinzip die Grundlage für alle Religionen unserer Zeit.
    Nehmen wir die Kaaba in Mekka, die Verehrung des schwarzen Steins in den Logen, die Herren vom schwarzen Stein am Untersberg –>SS, der schwarze Stein unterm Petersdom, Pergamon .. Die Bedeutung des ‘schwarzen Steins’ ist in allen Kulturen nachzuweisen. Das ist ein Punkt, den wir nicht vergessen sollten und dem wir daher auch nachgehen sollten ..

    Ein wichtiges Buch der Satanisten .. ist das ‘necromonicon’ ..
    Das Buch hat um 800 ein Geistlicher (Abdul Alhazred) aus dem arabischen Raum
    geschrieben. (Original wohl verschollen ..) Es sind viele Abbildungen darin .. Es erinnert tatsächlich auch wiederum an diese ‘Spinnengebilde’. Diese
    spinnenartigen Wesen tauchen immer wieder auf, gerade wenn man in dieses Gebiet
    der Satanisten, Dämonen weiter eintaucht ..
    Ein Link ..
    https://www.google.de/search?q=necronomicon&hs=wKk&channel=fs&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjGlsjSmvPNAhWGDywKHeqcBvwQ_AUICSgC&biw=1279&bih=668

    Eigentlich wird mir da schlecht, wenn ich mir die Bilder etwas länger anschaue
    .. deswegen verschwende ich auch nicht allzu viel Zeit damit ..
    Aber es läßt diese geistlichen ‘Energieparasiten’ besser verstehen. Im Grunde
    sind es kranke Wesen.

    Natürlich solltest du auch bedenken .. es ist ein gefährliches Gebiet. Diese Dämonen wollen nicht, daß du ihr Geheimnis aufdeckst ..
    Aber vielleicht auch doch .. damit auch sie geheilt werden können ..

    Ich würde nicht sagen, dass jeder, der irgendwie Macht hat, oder Macht erlangt
    hat, automatisch mit diesen Wesenheiten zusammenarbeitet oder zusammengearbeitet
    hat .. Aber die Verführung auf diesem Wege ‘Wissen’ ‘Macht’ etc. zu bekommen ist
    groß (.. schwarzer Stein ..). Und das bieten sie den ‘Mächtigen’ und ‘Königen’
    dieser Welt an. Sie sind also dann von diesem ‘Parasit’ befallen und er sagt
    ihnen dann, was sie zu tun haben .. Der Parasit will ja letztlich den Körper seines Wirts übernehmen und ihn in ‘seinen’ Bioroboter verwandeln.
    Heilung kann nur Mutter Erde gewähren .. Die Anbindung zu unserer Quelle.
    Der Schlüssel ist unsere Entscheidung für ein Leben in Liebe und auch unsere Entscheidung zum Leben.
    Mutter Erde ist unsere Anbindung zu unserer Quelle, aber auch Mutter Erde braucht uns. Denn auch sie ist eine Gefangene ..

    Hierin ist übrigens eben auch ein Grund für die Chemtrails zu sehen .. Es ist
    der Versuch die Menschen mit KI Nanobots zu beeinflussen. Sie für diese
    Wesenheiten zunächst zu beeinflußen und dann als ‘Wirt’ vorzubereiten. (Chakren
    werden Stück für Stück heruntergeschraubt .. damit der Terra-Mensch der ideale
    Sklavenmensch werden kann .. Am Ende nur noch ein Mensch mit einem IQ von
    Zimmertemperatur, ohne Anbindung an Mutter Erde, unfähig Liebe zu empfinden ..)

    Schau dir mal das Video von Harald Kautz-Vella an bei Min. 119 dann die folgende
    halbe Stunde ..
    https://www.youtube.com/watch?v=kCZh0ns8awA#t=119m20s

    Sehr spannend. Es bestätigt das, was ich auch denke .. und eben auch ähnlich
    das, was @Silke schon geschrieben hatte ..

    P.S.: Am Ende ist es nur noch ein Computer .. den wir alle nur abschalten müssen, damit der ganze Wahnsinn aufhören kann ..

  • Tippitop:

    @alle .. ja, es ist ein Krieg, ein spiritueller Krieg, der geführt wird. Es ist ein Krieg, der wohl schon sehr lange geführt wird. Es ist kein Spiel, sondern echt und es ist ernst. Es hat schon viele Planeten und Zivilisationen zerstört. Jeder hat die Wahl, ob er sich schlafen legen will und sich unbewußt in ein robotoides Wesen verwandeln lassen will, oder ob er sich bewußt dagegen wehren will ..

    Wenn du der englischen Sprache mächtig bist, dann empfehle ich dir folgendes Interview ..
    https://www.youtube.com/watch?v=ohx7bSeD5bQ

    Es ist die Rachel = Super-Soldier, von der Harald Kautz-Vella in dem vorherigen Interview gesprochen hat.

  • Cimi:

    Hallo Hartmut,
    “…Kollektiv-Bewusstsein, dieser ver-rückten Realität gemeinsam entgegen zu wirken.”

    Hm, wozu ent- gegen wirken? Sie ist doch auch nur aus dem einen Ur-sprung, der einen Quelle.

    Wirke doch einfach, aus deinem Herzen, bei allem was grad da ist. Auf der Straße, dem Nachbarn, dem streunenden Hund, der Verkäuferin, der Klofraue, den Arbeitskollegen, dem Bettler, dem Obdachlosen, dem weinenden Kind, den hilflosen Alten, … schenke allen wenigstens ein Lächeln…

    Warum wollen Menschen in ihrer Erhabenheit (manchmal denke ich, Größenwahn) immer Dinge verändern, wozu sie nicht die Macht haben?

    Warum wollen Menschen immer gern große Dinge vollbringen, obwohl sie nicht einmal die ganz, kleinen beherrschen?

    Warum wollen sie die Macht, Kontrolle und Herrschaft über etwas besitzen bzw. es steuern, obwohl sie sich nicht einmal selbst beherrschen?

    LG Cimi

  • Tippitop:

    ein weiteres Interview von Sarah Adams alias Rachel Super Soldier ..
    https://www.youtube.com/watch?v=ohx7bSeD5bQ von 2015
    Sie hat diese besonderen Fähigkeiten eben weil sie durch diese speziellen Trainings gelaufen ist. (.. nur 12 von 1000 haben überlebt ..) Man hat ihr eben auch dieses ‘BlackGoo’ verabreicht. Sie konnte diese Prozedur nur überleben, weil sie soviel Liebe in ihrem Herzen hatte. Das hat sie immun gemacht.

  • Tippitop:

    Noch ein Zusammenhang. Oben in dem Artikel von ‘ Wes Penre’ stand geschrieben, die ‘Aliens’ haben ‘Bienenbewußtsein’ .. exakt.

    In der englischen Sprache ist to be (=sein) aber auch gleich mit dem Wort ‘Bee’ Biene .. Es ist ein ‘fremdes’ Kollektivbewußtsein, wo sich die Biene vollständig für die ‘Königin’ aufgibt (=Selbstaufgabe).

  • Tippitop:

    Sorry, das war jetzt oben ein doppelter Link ..
    meinte diesen hier ..
    https://www.youtube.com/watch?v=AIJrSQ6-9jk

  • Od:

    @Tippitop: Vieles was Du schreibst ist Bullshit. Es sind keine seelenlosen und fühllosen Spinnen, Dämonen und KI-Wesen welche die Religionen erzeugt und die Menschen versklavt haben. Das sind ganz lebendige und auch fühlende Wesen, die nur gern alle möglichen anderen Seinsformen benutzen um ihre versteckte Macht auszuüben. Sie verstecken sich weil sie sich dem Zorn der Unterdrückten nicht stellen wollen.

    Dieses ganze Gerede von KI und Hive-Mentalität usw. verschleiert doch nur wieder die Verantwortlichen. Und lässt die Menschen mit der Suggestion zurück, sie könnten “nur in ihr Herz und in die Liebe gehen und ansonsten nichts machen”. Das heisst mit anderen Worten, die Menschen haben mal wieder keine Wahl ausser tatenlos danebenzustehen und es eben passiv geschehen zu lassen.

    Das ist Blödsinn. Es gibt viele Menschen die können tatsächlich nichts anderes als in die Liebe und in ihr Herz zu gehen und ansonsten die Dinge geschehen lassen, weil sie von ihrem Naturell her keine Kämpfer sind und sie sich mit dem Gedanken nicht anfreunden können, zu kämpfen.
    An diese richten sich meine Worte hier nicht, sondern an jene, die in echt Kämpfer sind aber zu feige, zu faul, zu verlogen, um endlich aufzustehen und ihrem Instinkt zu folgen.

  • Hartmut:

    Hallo Cimi,

    natürlich wirke ich stets aus meinem Herzen, bei allem was grad da ist.
    Den Leuten, die Du da aufzählst schenke ich nicht nur wenigstens ein Lächeln, sondern ich schenke ihnen sogar all meine Liebe und jegliche Hilfe, sofern sie diese benötigen. Und nicht nur zu Menschen verhalte ich mich so, sondern zu allen Lebewesen, Tieren, Pflanzen, Steinen.

    Du denkst, dass die Menschen in ihrer Erhabenheit (Größenwahn) nicht die Macht haben die Dinge zum Guten zu verändern? Schade, denn dadurch erschaffst Du dir machtlose Menschen, die nichts zum Guten verändern und Du wirst dann auch nichts verändern können.
    Ich hoffe sehr, dass Du derlei Gedankengut nicht in unsere gemeinsame Visualisierung einfliesen läßt, denn sowas zerstört unsere Schöpfermacht.

    Und da ich mich und auch andere Menschen hier, sich mittlerweile sehr gut beherrschen, ist es jetzt an der Zeit unseren Aufgabenbereich zu erweitern, unsere Kraft zu vereinen und gemeinsam an unserer neuen Realität zu arbeiten.
    Es geht hierbei nicht mehr um den einzelnen – Es geht hierbei um Mutter Erde und all ihren Geschöpfen. Wir haben uns hier versammelt, weil wir es leid sind, diesem Wahsinn zusehen zu müssen.
    Und weißt Du was? Wir sind Schöpferwesen 🙂
    Und wir sind großartige und liebevolle Schöpferwesen 🙂 🙂
    Und es werden immer mehr 🙂 🙂 🙂

    LG

  • Tippitop:

    @Od ..
    Zitat “.. @Tippitop: Vieles was Du schreibst ist Bullshit. ..”

    Warum greifst du mich in der Weise an? Was soll so eine unbestimmte, nebulöse Kritik? Ist das die Liebe, auf die wir gewartet haben? Ist das die Liebe, die den Planeten und ihre Bewohner befreien wird? Sollen wir alle aufeinander losschlagen??

    Ganz ehrlich .. finde ich so nicht in Ordnung.
    Ich schreibe die Dinge nicht, weil es den Leuten gefallen soll, oder weil ich deren Zustimmung brauche. Natürlich hilft es ein wenig, wenn man weiß, dass auf der anderen Seite ein wenig Verständnis ist. .. Ich schreibe die Dinge, weil ich es innerlich als richtig empfinde. Ich kann nur das schreiben, was ich von meinem Inneren als richtig ansehe. Beurteilen muß es jeder für sich selbst ..

    Auch finde ich es nicht in Ordnung, wenn mir Dinge angedichtet werden, die ich so gar nicht gesagt habe .. Inwieweit die niedrig schwingenden Wesen mit der künstlichen Intelligenz zusammenarbeiten, ist eine Frage, die noch zu klären ist.

    Dazu mal eine kleine Allegorie ..
    nehmen wir ein großartige Brücke, die gebaut wird .. Wer baut eigentlich diese Brücke?? Sind es die Betonmischer? Sind es die Gerüstbauer? Sind es die Maurer, die Stahlbauer? Sind es Straßenarbeiter? Sind es die Planer? Sind es die Architekten? Ist es derjenige, der alle bezahlt? Oder wer ist es eigentlich? Alle sind sie irgendwie an der Sache beteiligt, obwohl sie nicht wirklich wissen, was der andere gemacht hat .. Keiner kann eigentlich sagen, daß er die Brücke gebaut hätte .. Am Ende würde eine Maschine ausreichen, die alle Bauarbeiter, Architekten usw. bezahlt .. mit ein paar Zahlen auf dem Konto ..

    • Maggie D.:

      Ich war auch etwas überrascht über die “hochspirituelle” Ausdrucksweise von Od. Beurteilung und Wertung auf diesem Niveau? War das wirklich Od persönlich? Oder hat da jemand mitgequatscht?

  • Od:

    Doch ich bin das persönlich. Wenn ich verärgert bin dann schreibe ich so. Aber wenn das für Euch problematisch ist werde ich zukünftig auf derartige Kraftausdrücke verzichten.

  • Tippitop:

    .. noch mehr ‘Bullshit’ ..
    Ja, sogar richtig großer Bullshit ..
    Schon mal was von der roten Kuh gehört? Ich denke, wir leben in einer Welt, wo zwar vor unseren Augen Dinge dargestellt werden bzw. präsentiert werden, aber verschlüsselt und kodiert und es werden teilweise Paradoxone zusammengeknüpft.

    Nehmen wir die rote Kuh .. Wahrscheinlich geht es dir wie mir, daß du bis vor kurzem nicht wahrgenommen hast, daß in verschiedenen Symbolen mit der Bedeutung einer ‘roten Kuh’, einem ‘roten Bullen’ gespielt wird. Wir nehmen es mit unseren Augen wahr, aber vergessen es ganz schnell wieder und deponieren es irgendwo in unserem Unterbewußtsein.
    Red Bull .. gibt es z.B. hier .. https://image.redbull.com/rbx00548/0001/1/650/453/global/assets/logo/red-bull-mobile-02.png
    als das Zuckergetränk mit der Kraft der Bullen drin .. oder ..
    Red Bull, als die Chicago Bulls, die Basketballmannschaft .. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/6/67/Chicago_Bulls_logo.svg/204px-Chicago_Bulls_logo.svg.png

    Es gibt aber auch diesen ‘roten Bullen’ .. als Satan .. https://www.allmystery.de/i/t12f11b_satanas-791975.jpg

    Aber wußtest du auch, dass fromme Juden eine rote Kuh auf dem Tempelberg erwarten, die das Kommen des Messias, Erlösers ankündigt?
    http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/27279/Default.aspx
    Die rote Kuh ist die Voraussetzung dafür, daß der neue Tempel auf dem Tempelberg gebaut werden kann. Und jeder kann sich vorstellen, was das für die Al Aksha Moschee auf dem Tempelberg bedeuten muß ..??

    Der Hammer ist aber doch auch .. in der Natur gibt es eigentlich keine ‘rote Kuh’. Nein, es gibt sie eigentlich nicht. Es wird so lange an den Kühen gezüchtet, bis irgendwann eine Kuh da ist, die diesen Ansprüchen einer speziellen Religion entspricht. Ist doch Wahnsinn, oder? Wenn die Natur die Forderungen nicht erfüllen kann, dann wird dem entsprechend massiv nachgeholfen, in dem man einfach eine solche ‘Kuh’ heranzüchtet, damit die Prophezeiung passt.

    Auch der rote Bulle, als menschenfressender Moloch .. ist im Prinzip ein Paradoxon .. Gibt es eigentlich ein friedlicheres Tier als die Kuh mit ihren 7 Mägen? Sie hat so ein wunderschönes Gesicht, sie ist so total harmlos. Den großartigsten Pflanzenfresser nehmen wir als unser Steak in der Pfanne .. ein Pflanzenfresser, wie er im Buche steht mit seinen 7 Mägen. Nein, die Kuh passt eigentlich gar nicht in dieses Bild eines Moloch. Und doch gibt es dieses Bild .. Merkst, wie wir hier ‘verarscht’ werden??

  • Tippitop:

    Ich möchte noch ein wenig weiter gehen mit dem ‘Dekodieren’ ..

    Zunächst möchte ich sagen .. ich war noch nie meines Wissens auf Astralreisen zum Saturn .. zum Mond ..

    und doch bin ich so kess, dass ich behaupte, dass der Mond benutzt wird bzw. das Werkzeug ist für das Recyclen von Seelen. Hier werden die Seelen eingefangen, wenn sie ihren 3-D Körper verlassen und von hier aus werden die Erinnerungen gelöscht, bevor die Seelen wieder in einen Babykörper eintauchen .. (.. Vielleicht kannst du ja die Frage beantworten, welche Farbe der Regenbogen hat? Oder welche Farbe deine Seele hat?? .. )

    Da es viel mehr Seelen gibt als Körper, werden die Seelen auf dem Saturn gebunkert, eingesperrt .. wie auch immer du das ausdrücken möchtest. Seelen können nur eingesperrt werden, da sie sogesehen nicht sterben können. Sie können aber Energie verlieren, das ist richtig .. Irgendwann ist es aber wieder soweit, daß einer Seele ein Körper bereitgestellt werden muß ..
    Ich behaupte mal .. die Seelen werden in diesen ‘schwarzen Cubes’ oder ‘schwarzen Würfeln’ geparkt. Hier werden ihnen virtuellen Welten vorgespielt. So kommen sie niemals auf die Idee, daß es neben ihrer virtuellen Welt, noch eine andere Welt gibt, da sie ja bereits denken, daß wäre die Wirklichkeit .. Falls sie doch etwas merken .. würden sie die Grenzen ihres Universums, und ihre Gefangeschaft feststellen .. aber dazu kommt es wohl meistens nicht ..

    Auch werden sie hier, behaupte ich mal, .. dazu benutzt, daß sie wie die Gans .. goldene Eier legen kann, goldene Eier von virtuellen oder realen Welten ..

    Nun, wie komme ich dazu, daß ich soetwas denke, soetwas schreibe??
    Nun, zu dem was wir von dem Mond wissen .. passt so einiges nicht. Stell dir vor, als deine Eltern die Tür zur guten Stube abgeschlossen hatten .. Was war der Grund? War es der Grund, weil dort nichts zu finden war? Oder war es der Grund, weil du da jede Menge interessante Dinge hättest finden können, die du vielleicht doch nicht wissen solltest??
    Dieses Bild trifft insbesondere auf den Mond zu .. dieser Trabant der Erde, der von den Wissenschaftlern mit völligem Desinteresse gewürdigt wird. Das ist doch alles sehr merkwürdig, oder findest du nicht auch?? Warum wird uns niemals die vollständige Ansicht der Rückseite des Mondes präsentiert? Wärst du überrascht, wenn diese Seite vollständig zugepflastert wäre mit Pyramiden? Mich würde es nicht überraschen ..

    Und wenn von Saturn/Satan die Rede ist .. fallen immer wieder diese schwarzen Würfel auf. Ja, es gibt einen regelrechten Kult um diese schwarzen Würfel ..
    https://zombiewoodproductions.wordpress.com/2015/01/21/der-schwarze-monolith-symbol-des-saturns/

    Diese Dinge habe ich aufgeschrieben, um euch die Möglichkeit dafür zu geben, darüber nachzudenken. Darüber nachzudenken, wie die Dinge zusammenhängen und wie es geschehen kann, dass Seelen ‘recycelt’ werden. (Das Symbol für Recycle ist übrigens auch eine Pyramide ..)

    Und ich bin nicht der einzige, der zuvor diese Dinge gedacht hat ..
    Hier ein Artikel von ‘Wes Penre’ https://removetheveil.net/2015/03/15/seelen-recycling-wie-man-dieser-falle-entkommt/

    Aber auch Sarah Adams alias Rachel ( Ich weiß leider nicht mehr das Video, wo sie davon gesprochen hat, vielleicht findet es ja noch jemand, dann bitte Link anfügen)

  • Od:

    zu Zombiewood – Productions: Wenn Leute ein “Nazis raus aus dem Internet” Schild auf ihrer Webseite haben, nehme ich sie nicht ernst.

  • Tippitop:

    Ein spiritueller Krieg .. mit echten Opfern.
    Max Spiers .. am 16.7.2016 (bin mir mit dem tatsächlichen Todestag jetzt nicht ganz sicher ..) tot im Hotelzimmer gefunden.

    Zuvor das blühende Leben .. plötzlich tot. Mein Mitgefühl geht an Sarah Adams alias Rachel seine Freundin, Verlobte?, die ich zuvor oben erwähnt hatte ..

    Hier eines seiner seiner letzten Interviews. Er erklärt den Unterschied der Elohim und der Annunaki.
    https://www.youtube.com/watch?v=S5TSm2mWlbo
    Wenn du der englischen Sprache nicht mächtig bist .. du kannst für dieses Youtube Video auch unter Einstellungen die Übersetzung als Untertitel einblenden lassen. Funktioniert ganz gut.

    Ein Nachruf
    http://projectcamelotportal.com/2016/07/18/max-spiers-supersoldier-murdered/

    Oder auch hier
    https://www.youtube.com/watch?v=KaRzhmNOWy0

  • Tippitop:

    Als Ergänzung zum Tod von Max Spiers ..
    Es bleiben viele Fragezeichen. Er hat scheinbar vor seinem Tod dunkles Blut ausgespuckt .. ??
    Hier sein letztes Interview ..
    https://www.youtube.com/watch?v=0-4KrCzit1o

    Es klingt wie jemand, der unter Drogen steht oder zu tief ins Glas geblickt hat. Ich spreche es mal so deutlich aus. Es stellt sich für mich die Frage, warum jemand überhaupt in einem solchen Zustand ein Interview gibt? Es macht mich natürlich traurig. Normalerweise würde man sagen .. hey .. ich fühle mich nicht gut .. und fertig. Auch hätte der Interviewer das Interview auf einen späteren Zeitpunkt verschieben können?

    Scheinbar haben sich Sarah Adams und Max 2 bis 3 Monate zuvor getrennt .. Trennungsschmerz? .. wir wissen es nicht. Mord .. Selbstmord??

    Auch hatte er Kontakte zu ‘Stewart Swerdlow’. Was für mich auch ein wenig verdächtig ist. Ich persönlich traue Swerdlow nicht wirklich .. auch wenn er ein paar ganz gute Infos hatte ..

    Wie so oft, wir müssen die Dinge in unserem Herz bewegen, .. ich denke wir sollten uns auch immer beide Seiten anhören .. und dann unsere Schlüsse ziehen.

    Es heißt immer ‘SuperSoldier’. Max selbst mochte diesen Begriff überhaupt nicht. Besser passt wohl .. MK Ultra Opfer.

    Auch wenn man in vielen Dingen als stark erschienen ist, kann es dennoch sein, das eine andere Sache einen völlig aus der Bahn wirft. Wir sind Menschen.

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031